1. Oh mein Gott Straße, Idaho Springs, CO

Tweet teilen Flip 0 Aktien

Dieser fühlt sich wie ein Geheimnis an, sagt ACP. Auf dem Weg von Denver nach Aspen entlang der I-70 gibt es einen sechs Meilen langen Punkt-zu-Punkt-Pfad (auch Virginia Canyon Road genannt), der von Offroad-Fahrern bevorzugt wird. Ich denke, es gibt tatsächlich ein Schild mit der Aufschrift 'Oh mein Gott, Straße auf diese Weise'. Obwohl es abseits der Straße liegt, ist es gut gewartet und für viele Fahrzeugtypen zugänglich. Obwohl sie einen 4x4 empfehlen, habe ich ihn zuvor in einem Mustang-Cabrio gemacht, gibt ACP zu. Es ist eineinhalb Fahrspuren breit - es gibt keine Leitplanken. Es gibt eine großartige Geisterstadt namens Russell Gulch. Wenn Sie sehen möchten, wie der amerikanische Westen im 19. Jahrhundert war, ist dies ein großartiger Ort, um dies zu tun. Laut ACP bietet die Straße trotz ihrer Erreichbarkeit keine Fehlerquote, wenn Sie schnell fahren. Wenn Sie nur eine Fahrzeugbreite entfernt sind, sind Sie nicht auf der Straße. Er sagt, es ist auch ein guter Ort, um Temperaturunterschiede zu testen, da die Hochstraße im Sommer außerordentlich heiß und im Winter kalt sein kann. Eine der größten Herausforderungen für Reifen ist der enorme Einfluss der Temperatur. Wenn wir Rennen fahren, verwenden wir Reifen mit unterschiedlichen Mischungen für unterschiedliche Temperaturen. Die meisten Hochleistungsautos sind nur mit Sommerreifen ausgestattet. Wenn sie unter 45 Grad fallen, werden die Reifen hart wie Hockey-Pucks. Plötzlich fragen sich die Fahrer, warum sie nur einen Bruchteil ihrer Leistung haben. Das wahre Genie der g-Force COMP-2 A / S. ist, dass sie wie ein Hochleistungssommerreifen funktionieren, aber selbst bis zu null Grad erhalten Sie immer noch die Leistung. Das Richtungsdesign bietet auch Traktion bei Regen und stehendem Wasser.


Dieser Artikel wird von BFGoodrich Tyres präsentiert.