10 gesunde Fast-Food-Optionen

U-Bahn-Sandwich

Getty Images



Fett ist großartig, aber hier sind trotzdem einige gesunde Fast-Food-Optionen

Kaitlyn McInnis 8. März 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Fast Food ist in unserer Kultur fest verankert. Es ist praktisch, es ist überall, es ist beruhigend, es ist vertraut und es kann leicht zu mehr als 2.000 Kalorien pro Mahlzeit führen, wenn Sie nicht wissen, wie man intelligent bestellt.

VERBUNDEN: Keto-Diät und Fast Food



Trotz vieler Restaurants, die gesunde Optionen anbieten, ist es wichtig zu wissen, worauf Sie sich einlassen. Die meisten all-gekleideten Salate von McDonald's haben zum Beispiel mehr Natrium als ein Big Mac . Das gekeimtes Getreide, veganer Bagel von Starbucks ? Erstaunliche 330 Kalorien. Wenn Sie einen fettfreien Grüntee-Latte hinzufügen, sehen Sie einen Snack mit 540 Kalorien. (Bedenken Sie, dass die durchschnittliche Frau etwa 2.000 Kalorien pro Tag benötigt, um behalten ihr aktuelles Gewicht bei und der durchschnittliche Typ 2.500.)



Wie der Journalist und Aktivist Michael Pollan in seinem 2008 erschienenen Buch In Defense of Food schrieb, essen Sie nicht zu viel, hauptsächlich Pflanzen. Mit anderen Worten, wählen Sie Ihren Kraftstoff und in diesem Fall Ihren Take-out mit Bedacht aus. Entscheiden Sie sich für pflanzliche Produkte, wenn Sie können, und überlegen Sie zweimal, bevor Sie etwas bestellen, nur weil es als fettarm, natriumarm, kalorienarm usw. beworben wird.

Versuchen Sie, dieselbe Logik anzuwenden, mit der Sie sich dem Einkauf von Lebensmitteln nähern oder eine hausgemachte Mahlzeit zubereiten, wenn Sie Fast Food bestellen. Die meisten Fast-Food-Restaurants bieten heutzutage relativ gesunde Optionen, wenn Sie wissen, wonach Sie suchen. Die folgenden Spots haben einige der besten Auswahlmöglichkeiten und zahlreiche Standorte in den USA.

weisses Schloss

Weisses Schloss. Gesunde Fast-Food-OptionenGetty Images

Sie haben wahrscheinlich den pflanzlichen Impossible Burger auf der Speisekarte von gehobenen Restaurants und vielleicht sogar von lokalen veganen Restaurants gesehen, aber 2018 hat White Castle das bahnbrechende Gegenmittel gegen Hackfleisch viel zugänglicher gemacht. Der blutende gefälschte Fleischburger ist an den meisten Standorten in White Castle erhältlich Packt nur 260 Kalorien . Darüber hinaus kostet der Impossible Slider nur 1,99 US-Dollar. Dies ist vergleichbar, wenn auch billiger als ein normaler Fleischburger. Und das ist in Fast-Food-Restaurants selten zu sehen. Ein typischer Gemüseburger kann leicht doppelt so viel kosten wie ein vergleichbarer Rindfleischburger.



Chipotle

Chipotle. Gesunde Fast-Food-OptionenGetty Images

Ja, es ist wahr! Sie können sich bei Chipotle auf völlig gesunde Weise verwöhnen lassen. Anstelle eines Burritos, der leicht kann Packen Sie über 1.000 Kalorien (Huch!), entscheiden Sie sich für eine Burrito-Schüssel mit schwarzen Bohnen, Fajita-Gemüse und Salsa. Wenn Sie die Mehl-Tortilla zugunsten einer Schüssel auslassen, sparen Sie fast 500 unnötige Kalorien. Es enthält jede Menge Ballaststoffe und Eiweiß und solange Sie nicht zu hart mit Queso oder Guacamole umgehen, ist es praktisch frei von Schuldgefühlen.

U-Bahn

U-Bahn. Gesunde Fast-Food-OptionenGetty Images

Die langjährige Sandwichkette macht es einfach, unterwegs relativ gesund zu essen. Entscheiden Sie sich für eine vegetarische Variante eines glutenfreien Brötchens oder eines Vollkornbrötchens und fügen Sie so viele Gemüse hinzu, wie Sie möchten. Es wird nur dich führen etwa 200 Kalorien . Sie können das Brot auch zugunsten eines benutzerdefinierten Salats überspringen, wenn Sie Kohlenhydrate schneiden möchten. Überspringen Sie jedoch unbedingt die cremigen Dressings, wenn Sie wirklich Kalorien und Fett auf ein Minimum reduzieren möchten. Eine Vinaigrette oder ein Senf fügt Ihrem Sandwich etwa 10 bis 30 Kalorien hinzu, während ein cremiges Dressing wie Ranch oder Mayo näher an 100 liegt.

Taco Bell

Taco Bell. Gesunde Fast-Food-OptionenGetty Images

Taco Bell irrt auf der Seite der Natriumüberladung, wobei die meisten Optionen voll sind mehr als 1.000 Milligramm davon. Wenn Sie natriumreiche Lebensmittel meiden, wählen Sie einen weichen Fresko-Taco mit Steak oder Hühnchenschnitzel. Jedes ist mit Protein gefüllt, relativ kalorienarm (etwa 150 Kalorien pro Taco) und enthält etwa 400 Milligramm Natrium.

Burger King

Burger King. Gesunde Fast-Food-OptionenBurger King

Burger King war einer der frühesten Anwender des vegetarischen Burgers, und es ist immer noch so eines der gesundheitsbewusstesten Dinge auf seiner Speisekarte. Der BK Veggie Burger hat genau so viel Geschmack wie ein normaler Rindfleischburger und 390 Kalorien (lassen Sie nur Käse und Mayo aus), 21 Gramm Eiweiß und 0 Gramm Transfett.



Chick-Fil-A

Küken-Fil-A. Gesunde Fast-Food-OptionenGetty Images

Ob Sie es glauben oder nicht, Chick-Fil-A war das erste Fast-Food-Restaurant in den USA, das ein komplettes Restaurant anbot Transfettfreies Menü . Ihre Portionsgrößen sind durchschnittlich, was bedeutet, dass so ziemlich alles weniger als 500 Kalorien enthält. Wählen Sie ein gegrilltes Hühnchensandwich ohne Sauce für eine proteinreiche (33 Gramm pro Sandwich) schuldfreie Mahlzeit. Stellen Sie sicher, dass Sie nach der Sauce auf der Seite fragen, damit Sie so viel oder so wenig hinzufügen können, wie Sie benötigen - die gesamte Packung fügt der Mahlzeit bis zu 100 Kalorien hinzu.

MC Donalds

MC Donalds. Gesunde Fast-Food-OptionenGetty Images

Wie oben erwähnt, enthält ein McDonald's-Salat mehr Natrium als ein Big Mac-Sandwich. Wenn Sie Gemüse mögen, bestellen Sie den Salat ohne Dressing (dadurch verzehnfacht sich die Gesamtkalorienzahl). Ein normaler Hamburger ist auch eine gute Option, wenn Sie sich Gedanken über das Kalorien-Protein-Verhältnis machen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie keinen Käse oder Mayo hinzufügen.

Kentucky Fried Chicken

Kentucky Fried Chicken. Gesunde Fast-Food-OptionenKentucky Fried Chicken

Es ist überraschend einfach, sich bei Ihrem örtlichen KFC gesund zu ernähren . Überspringen Sie die gebratenen Hähnchenflügel und entscheiden Sie sich für die gegrillten Hähnchenstücke. Sie bieten auch Beilagen wie grüne Bohnen und Maiskolben an, die eine Handvoll Vitamine für sehr wenig zusätzliche Kalorien hinzufügen.



Wendy

Wendy? Gesunde Fast-Food-OptionenGetty Images

Wie viele andere Fast-Food-Restaurants zuvor bietet Wendy's einige an ziemlich solide Salatoptionen - mit kalorienreichen Dressings und käsigen Belägen dazu. Entscheiden Sie sich für den Harvest Chicken Salad mit Käse und Vinaigrette. Wenn Sie Lust haben etwas etwas herzhafteres , die Ofenkartoffel mit saurer Sahne und ihr Rindfleisch-Chili sind beide feste Optionen unter 300 Kalorien.

VERBUNDEN: Junk Foods, die eigentlich gesund sind

Starbucks

Starbucks. Gesunde Fast-Food-OptionenGetty Images

Starbucks mit seinem bekannten Kaffeehaus scheint manchmal von der himmelhohen Fast-Food-Kalorienzahl ausgenommen zu sein. Aber lass dich nicht täuschen. Ein Frappuccino oder eine Latte-Spezialität kann bis zu 600 Kalorien enthalten und bestimmte Backwaren genauso. Wenn Sie sich einer gesundheitsbewussten Kaffeepause zuwenden möchten, entscheiden Sie sich für einen ungesüßten Eistee (0 Kalorien!) Oder einen Grande Cafe Misto mit 50 Kalorien. Wenn Sie sich wie ein Snack fühlen, hat das Sous-Vide-Eiweiß nur 170 Kalorien und ist mit genügend Protein gefüllt, um Sie bis zum Abendessen am Laufen zu halten.

Mit diesen Informationen können Sie ein gesünderes Fast-Food-Menü genießen. Und wenn Sie sich bezüglich der Ernährung nicht sicher sind, fragen Sie einfach nach oder rufen Sie die Informationen auf den Websites der Restaurants auf.

Sie könnten auch graben:

  • Gesundes Essen mit kleinem Budget ist möglich, heißt es in einer Studie
  • Einfache Ernährungsumstellung zur Gewichtsreduktion
  • Mahlzeitensets für jede Art von Koch