13 Kritische Regeln für offene Beziehungen für nicht monogame Glückseligkeit

Offene Beziehungen können sich erfüllen. Aber sie werden oft als letzte Anstrengung eingesetzt, um eine gescheiterte Beziehung zu retten, eine Anstrengung, die nur kurzfristig funktioniert. Damit offene Beziehungen funktionieren, müssen Sie sie von Anfang an als Teil der Beziehung oder als Ergänzung zu einer bereits starken Beziehung betrachten.

Viele Menschen verstehen nicht, wie offene Beziehungen funktionieren (oder was eine offene Beziehung ist), und sie können ziemlich kompliziert sein. Offene Beziehungen entstehen, wenn Sie und Ihr Partner verstehen, dass Sie beide Sex mit anderen Menschen haben können - dass es nicht erforderlich ist, dieses Verhalten vor Ihrem Ehepartner zu verbergen (im Fall von eine offene Ehe) oder dein Partner. Wenn Sie diese Informationen vor Ihrem Partner verbergen, stehen Sie nicht in einer offenen Beziehung. Das ist einfach Betrug.





Damit offene Beziehungen funktionieren, müssen Sie beide große Anstrengungen unternehmen. Das Festlegen offener Beziehungsregeln zu Verhaltensweisen und was mit all den Gefühlen zu tun ist, die Sie beide haben werden, sollte im Voraus erfolgen.

Hier sind 13 Regeln für offene Beziehungen und warum es eine gute Idee ist, sie zu haben:

1. Tun Sie es aus den richtigen Gründen

Dies ist die wichtigste Regel für offene Beziehungen. Wie oben erwähnt, sind offene Beziehungen kein Heilmittel, wenn Sie Probleme in der Beziehung haben. Sie sollten es versuchen Repariere deine Beziehung bevor Sie andere in Ihr Schlafzimmer einladen. Und vor allem müssen Sie beide dies tun wollen, sonst wird es nie funktionieren. Menschen gehen in der Regel offene Beziehungen ein, wenn sie feststellen, dass alle ihre sexuellen Bedürfnisse nicht nur von einer Person erfüllt werden können, sondern dass sie Partner ihres Ehepartners oder ihres primären Partners bleiben möchten. Wenn beide Partner so denken, müssen Sie nicht verbergen, was Sie tun.

2. Tauchen Sie nicht direkt ein

Testen Sie ein Date, bevor Sie Sex haben. Dies hilft Ihnen zu wissen, ob Sie eine offene Beziehung eingehen können. Wenn Sie dies tun, müssen Sie auch ehrlich und offen mit Ihrem potenziellen Sexpartner sein, bevor Sie direkt eintauchen. Sagen Sie ihm, dass Sie bereits in einer Beziehung sind, die Sie nicht verlassen möchten.

Wenn Sie Ihrem Mann einen krümmenden, kräuselnden, schreienden Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese Sex-Techniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Lassen Sie sie wissen, dass Sie sie heiß finden und dass Sie Sex mit ihnen haben möchten, aber dass dies niemals zu einer romantischen Beziehung werden wird. Diese Person verdient es, Ihre Regeln zu kennen, damit sie entscheiden kann, ob sie dies tun möchte.

3. Vermeiden Sie es, Freunde und Kollegen hinzuzuziehen

Eine offene Beziehung ist kompliziert genug, ohne die Dinge weiter zu verwirren, indem Freunde und Kollegen in die Mischung einbezogen werden. Bei Freunden riskieren Sie, die Freundschaft zu verlieren, indem Sie die Beziehung in eine sexuelle Beziehung verwandeln. Und bei Kollegen riskieren Sie, Ihren Job zu verlieren, insbesondere wenn Sie in einem Beruf tätig sind, in dem Sie als Vorbild erwartet werden (z. B. als Lehrer), oder wenn Sie in einem konservativen Umfeld arbeiten. Gleiches gilt, wenn Sie eine dritte Person für einen Dreier finden. Mehr zu DreierHier.

4. Verwenden Sie immer Kondome

Da Sie Sex außerhalb Ihrer Beziehung haben, müssen Sie davon ausgehen, dass Ihr Sexpartner auch Sex mit anderen hat. Daher ist es für Sie obligatorisch, immer Safer Sex zu praktizieren. Bestehen Sie darauf, dass Ihr Partner ein Kondom trägt. Wenn Sie normalerweise keine Kondome verwenden, schauen Sie sich das an diese Anleitung.

5. Holen Sie sich häufige STI-Panels

Selbst wenn Sie jedes Mal ein Kondom benutzen, weil Sie Sex mit mehreren Partnern haben, [1] in der Regel jährlich für sexuell übertragbare Infektionen. Es ist für Sie möglich sich zusammenziehen und keine Symptome haben. Sie möchten einen STI so schnell wie möglich behandeln, und Sie möchten keinen STI an Ihren primären Partner weitergeben oder ihn an Sie weitergeben lassen. Aus diesem Grund muss er auch regelmäßig getestet werden.

6. Dies ist nur für Sex

Die erfolgreichsten offenen Beziehungen beinhalten gelegentlichen und nicht emotionalen Sex mit jemand anderem. Sex mit anderen zu haben, dient ausschließlich der körperlichen Befreiung. Ihre emotionale Beziehung ist Ihrem Hauptproblem vorbehalten. Beachten Sie, dass dies leichter gesagt als getan werden kann. Viele Menschen können nicht nur Sex haben, ohne sich emotional zu engagieren. Daher müssen Sie möglicherweise die Sexpartner ein wenig wechseln. Das Ziel ist nicht, Ihre primäre Beziehung zu verlassen, sondern sie zu ergänzen.

7. Die Nacht verbringen?

Sie müssen im Voraus besprechen, ob es akzeptabel ist, die Nacht zu verbringen oder nicht. Sie könnten eine pauschale offene Beziehungsregel festlegen, nach der keiner von Ihnen dies jemals tun wird. Wenn Sie diesbezüglich flexibel sein möchten, machen Sie es zu einer offenen Beziehungsregel, dass Sie Ihrem Hauptpartner immer mitteilen, wenn Sie die Nacht verbringen.

8. Ihre primäre Priorität hat Priorität

Sex mit anderen sollte lediglich Ihre primäre Beziehung ergänzen. Wenn Sie anfangen, andere Personen vor Ihre Grundschule zu stellen, gefährden Sie diese Beziehung. Wenn Sie mit Ihrer Grundschule Pläne gemacht haben, stornieren Sie diese nicht, da sich eine Gelegenheit mit einem Sexpartner ergibt. Ihre primäre Beziehung muss immer vor allen externen Beziehungen stehen, damit dies funktioniert.

9. Teilen Sie keine Details Ihrer Daten mit (Geschlecht)

Zu wissen, dass Ihr Partner Sex mit anderen Menschen hat, ist eine Sache, aber alle Details zu hören, kann eine ganz andere sein. Eine offene Beziehungsregel, die die Leute für gut halten, besteht darin, nicht über jedes Detail des Datums zu sprechen, insbesondere nicht über das Geschlecht. Die Ausnahme von dieser Regel für offene Beziehungen besteht darin, dass Ihr Partner Ihnen eine bestimmte Frage stellt.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Da dies eine offene Beziehung ist, sollten Sie in der Lage sein, offen zu sprechen und nichts zu verbergen, was Sie tun. Wenn er fragt, möchte er es wissen, was sich davon unterscheidet, einem Partner, der sie lieber nicht kennt, die Details aufzuzwingen.

10. Checken Sie bei Ihrem Partner ein

Die Regeln, die Sie mit Ihrem Partner festgelegt haben, können sich ändern, nachdem die offene Beziehung von der Theorie zur Realität übergegangen ist. Fragen Sie Ihren Partner, ob er mit der ganzen Sache noch cool ist und ob die von Ihnen festgelegten Regeln funktionieren oder nicht. Wenn einer von Ihnen nach dem Versuch der offenen Beziehung nicht glücklich ist, müssen Sie die Vereinbarung beenden.

Es ist eine gute Idee für Sie beide, regelmäßig einzuchecken. Sie möchten auch sicherstellen, dass keine romantische Beziehung entsteht, von der Sie nichts wissen. Das wäre eine Bedrohung für die primäre Beziehung.

11. Versuchen Sie nicht, die Eifersucht zu stoppen

Eifersucht muss passieren. Wenn dies der Fall ist, ist es am besten, wenn Sie nicht leugnen, dass dies geschieht. Das könnte nur zu Problemen führen. Stellen Sie stattdessen fest, warum Sie eifersüchtig sind, und sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber.

12. Bringen Sie keinen Liebhaber nach Hause

Einen Liebhaber nicht nach Hause zu bringen, ist eine der größten Regeln für offene Beziehungen. Normalerweise halten sich die Leute an diese Regel der offenen Beziehung, insbesondere, um nicht in dem Bett zu schlafen, das Sie mit Ihrer Grundschule mit jemand anderem teilen. Sie können aber auch eine Regel für die Umstände festlegen, unter denen dies in Ordnung sein könnte. Zum Beispiel könnte Ihre offene Beziehung beinhalten, dass Sie beide da sein müssen.

13. Entscheiden Sie, wen Sie sagen können

Vielleicht möchten Sie anderen mitteilen, dass Sie in einer offenen Beziehung stehen. Auf diese Weise wird Ihre beste Freundin, wenn sie Sie bei einem Date mit jemand anderem entdeckt, nicht ausflippen und quälende Stunden damit verbringen, darüber nachzudenken, ob sie etwas sagen soll. Diese Regel funktioniert am besten, wenn Sie und Ihr Partner im Voraus entscheiden, wen Sie informieren möchten. Zum Beispiel könnte er dies Ihren Eltern gegenüber erwähnen, und Sie möchten möglicherweise nicht, dass sie es wissen.

Aber haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie es jemandem sagen müssen, wenn Sie es nicht möchten. Was Sie und Ihr Partner tun, geht niemanden etwas an, es sei denn, Sie möchten es ihnen mitteilen.

Offene Ehen und offene Beziehungen sind nicht jedermanns Sache. Wenn Sie sich für eine entscheiden, wählen Sie die Regeln für offene Beziehungen aus, die für Sie genauso funktionieren wie für monogam Beziehungsregeln. Ändern Sie die Regeln so, dass Sie und Ihr Partner zufrieden sind. Nicht jede Regel gilt, aber wenn Sie Regeln für eine offene Beziehung haben, können Sie leichter atmen, wenn Sie neue Partner treffen und mit ihnen in Kontakt treten. Und vor allem, wenn Sie und Ihr Partner sich dafür entschieden haben, haben Sie Spaß damit.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.

| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |