16 LGBTQ+-Prominente, die sich dieses Jahr geoutet haben

Stars nutzten Standup-Specials, TikTok-Memes und intime Instagram-Posts, um ihre Wahrheit im Jahr 2022 zu teilen.
  16 LGBTQ-Prominente, die sich dieses Jahr geoutet haben Getty Images

Während wir uns auf unsere glitzernden Silvesterabende vorbereiten, gibt es viel aus dem vergangenen Jahr, das wir zurücklassen möchten. Wir LGBTQ+-Leute haben einen anderen überstanden Wahlzyklus Sie ertrug einen ehrlich gesagt anstrengenden Diskurs Queerbaiting , und jetzt müssen wir damit umgehen ein Möchtegern-Tony Stark möglicherweise unsere Lieblings-Social-Media-Plattform ruinieren. Aber eine Sache, die wir ins Jahr 2023 mitnehmen wollen, sind all die queeren und transsexuellen Menschen, die den Mut gefunden haben, sich inmitten all dessen zu zeigen.



Unsere LGBTQ+-Familie ist im Jahr 2022 viel größer geworden, und Prominente mit unterschiedlichem Hintergrund erscheinen scheinbar jede Woche. Wer wusste eine grüne Samtcouch könnte so viele, von EmRata bis Shay Mitchell, dazu bringen, eine queere Identität auszudrücken?

Wenn eine hochkarätige Person eine LGBTQ+-Identität ankündigt, sorgt sie oft für Schlagzeilen, wird in den sozialen Medien gelobt und erleidet leider auch Hass. Aber es ist wichtig zu beachten, dass es unabhängig von der Bekanntheit herauskommt bleibt eine persönliche Entscheidung das sollte zu eigenen Bedingungen geschehen.



Trotzdem ist es ermutigend zu sehen, dass der Akt für Prominente lässiger wird als in der Vergangenheit. Das Teilen der eigenen Identität ist nicht länger die ausschließliche Domäne von Titelgeschichten von Zeitschriften. Vielmehr posten aufstrebende Stars und Veteranen der Unterhaltungsindustrie gleichermaßen oft kurze und süße Nachrichten in den sozialen Medien, die zeigen, wie erfrischend einfach dieses Ritual für viele geworden ist. Und wie es sich für unsere fließendere Umgebung gehört, haben Stars nicht immer das Bedürfnis, ihre Sexualität oder ihre Geschlechtsidentität sofort zu kennzeichnen; manchmal auf ein Sofa gestikulierend reicht.



Aber diese Ankündigungen sind immer noch wichtig. Während eines Alters von LGBTQ+-Buchverbote und konservativer Gegenreaktion gegen Selbstbestimmung ist es erfreulich zu sehen, dass sich unsere Kultur in eine immer seltsamere Richtung bewegt. Mehr Junge Leute identifizieren sich mehr denn je als LGBTQ+ und wie das Sprichwort sagt: Sterne – sie sind super queer genau wie wir! Unten sind ein paar fabelhafte Promis, die 2022 herauskamen.

Jerrod Carmichael

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Comedian Jerrod Carmichael outete sich in seinem HBO-Standup-Special als schwul. Rothaniel , die im April uraufgeführt wurde. Als Teil seines Sets erzählte er eine Geschichte darüber, wie er, nachdem er erfahren hatte, dass sein Vater seine Mutter betrog, das Bedürfnis verspürte, über sein eigenes Geheimnis aufzuklären. Sein Herauskommen wurde von seinem Publikum mit warmem, begeistertem Applaus begrüßt. Als Antwort sagte er: „Ich akzeptiere die Liebe, ich schätze die Liebe wirklich. Dagegen will mein Ego rebellieren.“



Im Juni hat er kritisiert Komiker Dave Chappelle für seine transphobischen Comedy-Specials und sagte, dass seine hartnäckige Vorliebe für Bigotterie sein Erbe beflecke. „Das ist nur gespielt. Aber er entscheidet sich dafür, auf dem Hügel zu sterben. Also gut, lass ihn“, sagte er GQ .

Emily Ratajkowski

TikTok-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Laut den queeren Theoretikern von TikTok bedeutet der Besitz einer grünen Couch, dass Sie bisexuell sind. In der App kursiert ein viraler Audioausschnitt von jemandem, der fragt: „Wenn Sie sich als bisexuell identifizieren, besitzen Sie dann eine grüne Samtcouch?“ Nach dem Kleine verlogene Biester Darstellerin Shay Mitchell ♥ nutzte den Clip anscheinend, um herauszukommen, und EmRata veröffentlichte ein Antwortvideo, aus dem hervorgeht, dass auch sie ein grünes Sofa besitzt. Die Frage ist, wann das Modell mit IKEA zusammenarbeiten wird, um ein weiteres zu schaffen Bisexuelles Sofa ?

Kit Connor

Diese Coming-out-Geschichte ist nicht so herzerwärmend wie viele andere auf dieser Liste. Nachdem er mit Vorwürfen belagert wurde Queerbaiting – lasst uns dieses Semester bitte im Jahr 2022 verlassen! – der Stern von Herzstopper outete sich als bisexuell, scheinbar um dem Online-Hass ein Ende zu bereiten: „Ich bin Bi. Herzlichen Glückwunsch, dass Sie einen 18-Jährigen gezwungen haben, sich selbst zu outen“, schrieb Connor in einem inzwischen gelöschten Tweet. „Ich denke, einige von Ihnen haben den Sinn der Show verfehlt. Tschüss.' Obwohl die beliebte queere Dramaserie von Netflix zeigte, wie Connors Charakter zu seinen eigenen Bedingungen herauskam, imitierte die Kunst in diesem Fall nicht das Leben. Angenommen Antwort er von denen erhalten hat, die sein Mitgefühl für seine Notlage zum Ausdruck gebracht haben, können wir nur hoffen, dass Connor jetzt die Unterstützung spürt.



Rebell Wilson

Instagram-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Im Juni, nachdem eine australische Zeitung es angeblich versucht hatte aus ihr , Die Absolutes Gehör Schauspielerin nahm an Instagram um ein Foto zu posten Sie selbst und ihre Freundin Romana Agruma mit der Überschrift: „Ich dachte, ich suche nach einem Disney-Prinzen … aber vielleicht brauchte ich die ganze Zeit wirklich eine Disney-Prinzessin … #Loveislove.“ Als den Fans klar wurde, dass Wilson mit der Beziehung an die Öffentlichkeit ging, um zu verhindern, dass die Medien die Geschichte zuerst veröffentlichen, schrieb sie auf Twitter, dass „es eine sehr schwierige Situation war“, und fügte hinzu, dass sie „versuchte, mit Anmut damit umzugehen“.

Chrishell Stause

Instagram-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.



Während einer Reunion-Episode für Verkaufe Sonnenuntergang Staffel 5 bestätigte die Immobilienmaklerin, dass sie eine feurige Romanze mit G Flip, einem australischen nicht-binären Sänger und Schlagzeuger, begonnen hatte. Stause fügte ihrem bereits vielseitigen Lebenslauf „Muse“ hinzu und spielte in einem schwülen Musikvideo für die Single „Get Me Outta Here“ ihres Partners mit, das in a Gemischtwarenladen . Es fühlt sich so gut an, mitten in einer kulturellen Renaissance zu leben.

Jasmin Kennedy

Instagram-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Das RuPaul’s Drag Race Kandidat outete sich in einer Folge von als trans Ausgezogen , eine Begleitserie hinter den Kulissen. „Es war das erste Mal, dass ich es öffentlich oder sogar zu mir selbst gesagt habe“, sagte sie später Wöchentliche Unterhaltung . Kennedie schloss sich einer langen Liste von an Drag Race Stars, die in den letzten Jahren herausgekommen sind, darunter Bosco, Willow Pill und mehr.

Emeli Sandé

Bereits im April öffnete sich der britische Singer-Songwriter Metro über ihre Beziehung zu einer Frau, die sie während des COVID-19-Lockdowns kennengelernt hatte. Sie erklärte der Verkaufsstelle, dass sie sich nicht sicher sei, wie sie ihre Sexualität bezeichnen soll, nachdem sie gefragt wurde, ob sie sich als bisexuell betrachte. „Ich habe einfach das Gefühl, dass ich mich in wen auch immer verlieben sollte“, sagte der „Next To Me“-Sänger.

Janelle Monae

Der Sänger teilte mit, dass sie sich als identifizieren nichtbinär bei der Staffelpremiere von Gespräch am Roten Tisch , Jada Pinkett Smiths Facebook Watch-Serie. Etwa zur gleichen Zeit erzählte auch Monáe, die dafür bekannt ist, verschiedene Musikstile in ihren Konzeptalben zu verschmelzen Los Angeles Zeiten , „Meine Pronomen sind Free-ass Motherfucker – und sie/sie, sie/sie.“ Bereits 2018, die Glaszwiebel Star outete sich in einem Interview mit als pansexuell Rollender Stein .

„Als queere schwarze Frau in Amerika, jemand, der sowohl mit Männern als auch mit Frauen in Beziehungen war – ich betrachte mich als einen Free-Ass-Motherfucker“, sagen sie erzählt die Zeitschrift.

John Cameron Mitchell

Instagram-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Anfang dieses Jahres, die Kleinbus Filmemacher erzählt Stolz die er als nicht-binär identifiziert. In einer Folge Los Angeles Magazin Startseite Geschichte , Mitchell, der Star von Peacock’s Joe gegen Carole , erklärte, warum er seine Pronomen nicht aktualisieren wollte. „Jemand ist auf meine Wikipedia-Seite gegangen und hat meine Pronomen in ‚sie‘ geändert. Ich bin zu alt, um meine Pronomen zu ändern, weil ich mich kaum an meine Telefonnummer erinnern kann“, teilte er mit.

Bosco

Twitter-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Das Drag Race Die Kandidatin der 14. Staffel outete sich in einem Februar-Twitter als trans Faden . Eine Entertainerin durch und durch, beschriftete Bosco ihr Set Selfies mit einem frechen Witz über Maddy Morphosis, den allerersten heterosexuellen und cis-männlichen Darsteller der Franchise. „Ich kann mir wirklich keinen besseren Zeitpunkt vorstellen, um es euch allen zu sagen, also hier ist es: Ich bin auch hetero“, schrieb sie, einschließlich zweier Trans-Flaggen-Emojis. „Ich bin jetzt an einem Ort, an dem ich von Liebe und Unterstützung umgeben bin … Ich bin noch nicht ganz dort, wo ich sein möchte, aber ich sehe, wie sie immer mehr zum Höhepunkt kommt“, fügte sie separat hinzu twittern.

Aunjanue Ellis
Rich Polk / Getty Images für Essenz

Im März um Wesen 's Black Women in Hollywood Awards, die König Richard Die Schauspielerin trug eine rote Jacke von Dolce & Gabbana mit dem Schriftzug „QUEER“ in glänzenden Strasssteinen auf dem linken Arm. Ein paar Monate später teilte die Oscar-Nominierte mit Vielfalt dass sie sich als bisexuell identifiziert. Sie sprach über ihre Bedenken mit Heteronormativität in Hollywood und sagte der Verkaufsstelle, dass sie mehr Bildschirmdarstellungen von schwarzer queerer Sexualität sehen möchte. „Es gibt nicht viele Romane über schwarze queere Frauen. Es gibt Charaktere, aber die volle Erfahrung einer schwarzen Frau, die schwul oder bisexuell ist, existiert nicht, also müssen wir sie ins Leben rufen“, sagte sie.

Jena Malone

Instagram-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Auf Instagram, unten ein Clip, in dem sie einen Interpretationstanz aufführt, Die Hunger Spiele Die Schauspielerin sprach offen über ihre sexuelle Reise und enthüllte, dass sie sich nach einer Zeit der Selbstfindung nun zu mindestens drei Labels hingezogen fühlte: „Pansexualität. Sapiosexualität. Polyamorie.“

Im Gespräch mit Der Hollywood-Reporter , Malone sprach darüber, wie es war, sich zu outen. „Es ist jetzt ein Teil der Menschheit, all diese Ausrufezeremonien zu haben, um herauszukommen und [eine Identität] aufzugeben und diesen Raum für sich selbst zu feiern“, sagte sie. „Es ist eine wirklich süße, menschliche Erfahrung. Ich liebe es, mehr über mich selbst zu erfahren, unabhängig von Alter oder Erfahrung.“

Cynthia Erivo

Instagram-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Für die August-Titelgeschichte von Britische Vogue , teilte die englische Schauspielerin und Sängerin mit, dass sie bisexuell ist. In einem Video , mit einer fabelhaften Krawatte, der Böse star hat darüber nachgedacht, wie es ist, Teil der Community zu sein. „Das Schönste daran, Teil der LGBTQIA+-Community zu sein, ist, wie unterschiedlich wir alle sind, denn wir sind so unterschiedlich und so breit gefächert, dass man in vielen Menschen wirklich eine Familie findet“, sagte sie.

Während eines Septembers Aussehen an Die Kelly-Clarkson-Show , reflektierte die Sängerin darüber, wie sie ihre Wahrheit als Teenager nicht voll ausleben konnte und was es für sie bedeutet, sich mit ihren Dreißigern zu outen. „Ich glaube nicht, dass ich die Sprache hatte, um zu wissen, was los war“, bemerkte sie. “Es ist jetzt viel später zu mir gekommen und es ist wunderbar, einfach ich zu sein.”

Eureka O'Hara

In einem Menschen Magazin exklusiv Ende Dezember, die Drag Race Legende und Co-Moderator der HBO-Reality-Serie Waren hier outete sich als Transgender-Frau. O’Hara, die zuvor im jungen Erwachsenenalter fünf Jahre lang als Transsexuelle gelebt hatte, bevor sie die Transition aufgab und sich als nicht-binär identifizierte, wurde von einer Frau inspiriert, die sie während der Dreharbeiten kennengelernt hatte Waren hier. Mandy, die im Alter von 70 Jahren wechselte – und in den in Florida spielenden Folgen der dritten Staffel der Serie eine herausragende Rolle spielt – half O’Hara zu erkennen, dass sie die verlorene Zeit nicht bereuen wollte. „Jetzt fühle ich mich wohler als je zuvor“, O’Hara erzählt Sie nachdem sie ihren eigenen Übergang begonnen hat.

Weidenschilde

Instagram-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Obwohl viele Stars offen über ihr Coming-out in Interviews und Talkshows sprachen, nutzten einige soziale Medien, um prägnante Botschaften zu posten, die ihre Fans in den nächsten Schritt ihrer Reise einweihten. Im Juni, um den Pride-Monat zu feiern, Die Hunger Spiele Die Schauspielerin postete auf Instagram ein Foto von ihr in einem majestätischen weißen Kleid und winkte mit einem Regenbogen Flagge . Sie beschriftete es mit „Hi, ich bin bi! Glücklicher Stolz!!!” Ein paar Tage später postete sie a Bild von sich selbst bei der West Hollywood Pride Parade, in einem Bi-Pride-Flaggen-Luftschlangenrock (bitte den Etsy-Link löschen!). Zu ihr gesellte sich ihr entzückender, makellos shampoonierter Hund, der zu diesem Anlass einen Regenbogen-Ascot trug. Bevor 2022 endet, denken wir, dass es an der Zeit ist, einen Diskurs über Haustiere bei Pride zu führen. (War nur Spaß.)

Julia Fuchs

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

In einem (n Interview mit Sei sie für die gleichnamige Showtime-Talkshow des Komikers, the Ungeschliffene Edelsteine Muse und TikTok-Sirene enthüllten, dass ihr Liebesleben in letzter Zeit ziemlich stagniert war. Als Ziwe Fox jedoch fragte, ob sie frühere Romanzen mit Frauen hatte oder nicht, schien sie der Idee eines sapphischen Rendezvous in der Zukunft nicht völlig abzulehnen.

„Weil ich denke, dass ich, weißt du, einen schwulen Knochen habe und ich das ein bisschen mehr erforschen muss“, erklärte sie. „Vielleicht lagen meine Ex-Freunde nicht falsch, als sie mich eine Lesbe nannten und sich darüber beschwerten, dass ich nie Sex mit ihnen haben wollte.“

Nun, das Wichtigste zuerst, das bestätigt unsere Theorie, dass das Kriminalprozedere ein Drama ist Knochen ist ein wegweisender LGBTQ+-Text. Wir werden im Jahr 2023 über den Status von Fox’ „schwulem Knochen“ zurückgehen und wohin ihre Reise sie führt, aber vorerst Mazel Tov und ein frohes neues Jahr!