# 37 Tantra 101 mit Dee Dussault

Zu uns gesellt sich heute Dee Dussault, ein Sexualtrainer, Yoga Alliance zertifizierter Yogalehrer, der Schöpfer von Ganja Yoga und Autor des Buches mit diesem Titel. Sie hat Tausenden von Menschen in den USA, Kanada und Europa Partner-Yoga, Vanille-Tantra und Cannabis-Yoga beigebracht.



Sie studierte über ein Jahrzehnt Sexualität und hat einen Abschluss in Sexualitätsstudien. Ihre Ausbildung war in der tantrischen Tradition von Swami Satyananda aus Bihar, Indien. Dee erzählt uns, was sie zum Tantra gebracht hat und erklärt, dass es in der Praxis um viel mehr geht als um Sex. Sie hebt den spirituellen Wert sowie die Möglichkeiten hervor, die er bietet, um die Entwicklung unseres Bewusstseins voranzutreiben.

Sie spricht weiter über Achtsamkeit, die Wichtigkeit, Ihre sexuellen Begegnungen zu verlangsamen, und warum der Rand Ihrer Komfortzone dort ist, wo Sie sein möchten. Wir sprechen über orgasmische Soloerlebnisse, Kegel-Übungen und die aufregende Dynamik, die Marihuana in Ihre Yoga-Routine bringen kann. Schalten Sie also ein, um herauszufinden, wie Dee Ihnen helfen kann, Ihr strahlendes, verkörpertes Selbst zu erschließen!



Wichtige Punkte aus dieser Episode:

  • Einige von Dees Hintergründen und wie sie Sexualtrainerin wurde.
  • Wie Tantra die gesamte menschliche Erfahrung erleichtert.
  • Warum Tantra für jedermann zu jeder Zeit ist.
  • Die Beziehung zwischen Atmen und Fühlen.
  • Was tun, wenn Sie sich zuerst unbehaglich fühlen?
  • Wie Yoga zu Erregung und Orgasmus führen kann.
  • Die Vorteile der Umleitung der Genitalenergie.
  • Wie Energieorgasmen erreicht werden können.
  • Wie tantrischer Sex älteren Menschen und Menschen mit sexueller Dysfunktion hilft.
  • Die Wichtigkeit, Kegel-Übungen mit Strecken in Einklang zu bringen.
  • Wie Cannabis Ihre Yoga-Routine verbessert.
  • Und so viel mehr!

Tweetables

'Die Idee ist im Tantra, dass unsere sexuelle Energie die stärkste Energie ist, die wir als Menschen haben.' - @TheGanjaYoga [0:04:05]



'Tantra ermöglicht die gesamte Bandbreite menschlicher Emotionen und Erfahrungen.' - @TheGanjaYoga [0:08:00]

'Du brauchst keinen Partner, um Tantra zu machen.' - @TheGanjaYoga [0:08:22]

'Wenn Sie Ihren Atem verlangsamen, steigt Ihre Fähigkeit zu fühlen.' - @TheGanjaYoga [0:09:37]

'Ich empfehle Menschen, am Rande ihrer Komfortzone zu spielen.' - @TheGanjaYoga [0:11:09]

'Freude ist unser Geburtsrecht.' - @TheGanjaYoga [0:22:51]

Extra Zeug

Auf Ressourcen, erweiterte Shownotizen und Dees Details kann über zugegriffen werdenKlicken Sie hier.

Abonnieren Sie die neuesten Folgen

Abonnieren Sie Apple Podcasts

Abonnieren Sie Google Podcasts

Abonnieren Sie Spotify

Abonnieren Sie Soundcloud

Abonnieren Sie Castbox

Abonnieren Sie Stitcher

Abonnieren Sie iHeartRadio

Abonnieren Sie auf Android

Laden Sie diese Episode herunter

Transkript

[0: 01: 06.0] Sean Jameson: Heute spreche ich mit Dee Dussault. Dee ist ein Sexualtrainer, Yoga Alliance zertifizierter Yogalehrer und der Schöpfer von Ganja Yoga, einem gleichnamigen Buch. Seit 2009 unterrichtet sie Tausende von Menschen in den USA, Kanada und Europa in einfachem Partner-Yoga, Vanille-Tantra und Cannabis-verstärktem Yoga. Dee hat über ein Jahrzehnt Sexualität studiert und verfügt über einen Abschluss in Sexualitätsstudien mit einem zusätzlichen Sexualitätszertifikat. Sie liebt es, andere zu inspirieren, das strahlend verkörperte Selbst zu erschließen, und ihre Ausbildung war in der tantrischen Tradition von Swami Satyananda aus Bihar, Indien. Dee, vielen Dank, dass du in die Show gekommen bist und ich hoffe, ich habe den Namen dieses Swamis richtig ausgesprochen.

[0: 01: 56.3] Dee Dussault: Ich denke, du hast es getan und mir wurde beigebracht, wenn du den Namen falsch ausgesprochen hast, musst du nur Hari Krishna sagen und sie wird ihn an die anderen Gottheiten weitergeben, dass du die besten Absichten im Sinn hattest.

[0: 02: 06.3] Sean Jameson: Dann Hari Krishna.

[0: 02: 11.2] Dee Dussault: Vielen Dank, dass Sie mich haben. Ich freue mich sehr, hier zu sein.

[0: 02: 12.9] Sean Jameson: Es ist großartig, Sie zu haben, und ich würde gerne ein wenig über Ihren Hintergrund und darüber, wie Sie dazu gekommen sind, Tantra zu unterrichten und Sexcoach zu werden, beginnen.

[0: 02: 23.6] Dee Dussault: Ja, großartig. Ich habe in der Schule Sexualität studiert und sie haben ein Bachelor-Programm, in dem Sie im Wesentlichen Ihr eigenes Hauptfach machen können, also habe ich mich für ein Hauptfach in Sexualität entschieden. Ich war immer sehr daran interessiert, selbst als Teenager habe ich Zeitschriften für Erwachsene auf die Innenseite meiner Zeitschrift und dann die Jugendzeitschrift auf die Außenseite gelegt, damit meine Eltern nicht wissen, dass ich heimlich über Dinge lese, die ich habe könnte ein bisschen zu jung gewesen sein, um darüber zu lesen.

Ich war einfach immer sehr daran interessiert. Ich habe die Sexualität studiert und gehofft, das Masterstudium fortzusetzen und Professor zu werden, aber ich habe die Richtung gewechselt und bin mehr ein Coach geworden. Ich habe mehr damit zu tun, eins zu eins mit Paaren oder Singles zu arbeiten, wissen Sie, experimentell im Vergleich zu Ihnen, akademische Arbeiten darüber zu schreiben oder darüber zu unterrichten.

[0: 03: 04.9] Sean Jameson: Sicher. Was genau ist Tantra?

[0: 03: 10.4] Dee Dussault: Ja, das ist eine schwierige Frage, es gibt viele verschiedene Definitionen und Verständnis, also werde ich mein Bestes geben, um es so zu beschreiben, wie ich es verstehe. Als ich mein akademisches Studium verließ, um meine Yogalehrerausbildung fortzusetzen, tat ich dies in einer tantrischen Tradition und mein Lehrer lehrte uns, dass Tantra eine spirituelle Tradition ist, eine Art Yoga und viel mehr als nur Sex Viele Leute wissen, dass es etwas mit Sex zu tun hat.

Es umfasst tatsächlich die gesamte menschliche Erfahrung und betrachtet die gesamte menschliche Erfahrung als spirituell oder potenziell spirituell. Sexualität ist eingeschlossen, aber auch Eifersucht oder Wut oder Straßenrummel oder Eis essen. Jede Art von Erfahrung, wie Sie wissen, eine Gelegenheit für Sie, präsent zu werden, mehr in Ihren Sinnen, wissen Sie, Energie zu kultivieren, zu erkennen, dass Sie am Leben sind und sich dankbar fühlen.

All das könnte Tantra sein. Es muss nicht die sexuellen Elemente enthalten, aber die Theorie ist oder die Idee ist im Tantra, dass unsere sexuelle Energie die stärkste Energie ist, die wir als Menschen haben. Wut, Eifersucht, Liebe, all diese anderen, wissen Sie, im Tantra ist es die sexuelle Energie, die wir nutzen können, um unsere Entwicklung unseres Bewusstseins zu höheren Zuständen voranzutreiben.

Sie können Sexualität auf eine achtsamere oder rituellere Weise einsetzen, um sie zu einer spirituellen oder yogischen Handlung zu machen. Das ist das Verständnis, das ich habe, aber ich sage meinen Sex-Coaching-Kunden oder meinen Tantra-Yoga-Kunden immer, dass Sie beim Zahnarzt Tantra üben können, wenn Sie sich der Gerüche und Geräusche und der Erfahrungen, der Gefühle bewusst sind, das ist genauso Tantra wie Ein Partner-Yoga-Erlebnis oder ein heißes Make-out.

[0: 04: 49.1] Sean Jameson: Okay, dann eine gute Art zu sagen, wäre es nur zu sagen, dass Tantra vielleicht wie eine Achtsamkeitspraxis ist?

[0: 04: 57.4] Dee Dussault: Ja, genau. Es ist eine spirituelle Praxis, es ist eine Art Yoga, also hat es die ganze Achtsamkeit des Yoga, aber anstatt sich auf Bewegung und Körperhaltung zu konzentrieren und Ihren Körper durch den Raum auf Ihrer Yogamatte zu bewegen, den Weg [unverständlich 0:05:08] Yoga-Übungen haben zu jeder Zeit und zu jeder Zeit Tantra.

Viele Yogis, wissen Sie, keine tantrischen Yogis, normale Yogis würden sagen, dass Yoga auch nicht immer übt und Sie sollten nicht nur auf Ihrer Gummimatte aufpassen oder üben Achtsamkeit den ganzen Tag. Sie sind sich auf diese Weise sehr ähnlich, sie sind Cousin-Praktiken, bei denen es darum geht, mehr Bewusstsein für den gegenwärtigen Moment zu schaffen, anstatt sich in den Gedanken zu verlieren.

[0: 05: 33.9] Sean Jameson: Ist es exklusiv, weißt du, etwas, das vielleicht ein bisschen ist, wie du gesagt hast, spirituell, ist es ausschließlich das oder du weißt, wenn vielleicht jemand in North Dakota lebt, den ich nicht kenne, North Dakota, und der einen Lastwagen fährt, du wissen, ist das etwas, das sie auch schätzen können und in ...

[0: 05: 58.3] Dee Dussault: Auf jeden Fall ja. Weißt du, wenn du mit der Absicht dazu kommst, weißt du, ich möchte Tantra lernen, ich möchte von der spirituellen Seite dorthin kommen und ich möchte, dass wir uns wacher und lebendiger und in einer Welt fühlen und Dankbarkeit und Sein fühlen Art von spirituellen Gefühlen, weißt du, das ist großartig. Aber viele meiner Kunden kommen nicht unbedingt zu spirituellen Zwecken, sondern von viel pragmatischeren.

Vielleicht haben sie aufgehört, sich attraktiv zu finden oder sich nicht einmal attraktiv zu finden, aber sie haben aufgehört, Sex zu priorisieren, oder Sie wissen, vielleicht gibt es eine erektile Dysfunktion oder eine Orgasmus-Dysfunktion. Sie kommen aus vielleicht pragmatischen Gründen, sie kommen nicht, um ihr Bewusstsein zu entwickeln, und Sie wissen, erleben Sie Nirvana vom Yoga-Standpunkt aus, dem östlichen Standpunkt. Eine viel westlichere oder pragmatischere Angelegenheit, aber wenn viele von ihnen etwas über Tantra lernen, sind sie wirklich erstaunt, wie es ihrer unmittelbaren sexuellen Sorge, der pragmatischen Sorge, helfen kann.

Sie fühlen sich tatsächlich mehr von dieser spirituelleren Seite angezogen und sind sich ihrer bewusst. Tantra trifft dich wirklich dort, wo du bist. Wenn du nicht vom Spirituellen angezogen bist, gibt es Unmengen von Praktiken, die du verwerfen kannst, es gibt kein Dogma, du musst nichts tun, was du nicht tun willst und du kann die Dinge anpassen und modifizieren. Es ist wirklich für alle.

Es trifft dich wirklich dort, wo du bist, also ist das LKW-Fahrer, weißt du, wenn sie das spirituelle Zeug lernen wollen, können sie es, wenn das ihre Absicht ist. Aber wenn das nicht ihre Absicht ist, dann gibt es wirklich kein Urteil oder Dogma, dass Sie diese Art von spiritueller Haltung einnehmen müssen oder Sie wissen, weiße Kleidung tragen oder einfach nur - Menschen haben diese Befürchtungen, dass der Mystiker Sie fangen wird und Sie haben werden die ganze Zeit eine Art Hippie-Person zu werden, und das ist wirklich nicht der Fall.

[0: 07: 37.2] Sean Jameson: Gut zu wissen. Nehmen wir an, jemand hört zu und möchte es versuchen oder er möchte die Art des sexuellen Aspekts des Tantra erforschen, vielleicht die weibliche Zuhörerin, vielleicht ist es ein männlicher und weiblicher Partner, und wo würden Sie ihm raten, zu beginnen, oder gibt es eine Übung, die er versuchen kann aus?

[0: 07: 58.0] Dee Dussault: Ja, total, ja. Weißt du, Tantra erlaubt die gesamte Bandbreite menschlicher Emotionen und Erfahrungen, einschließlich Sexualität, aber du weißt, es muss nicht Sexualität beinhalten, aber oft ist es das, worauf wir neugierig sind oder wo die Neugier der Menschen liegt. Wenn jemand neugierig auf eine Art sexuelle spirituelle Praxis ist oder Sie wissen, dass Sie Tantra lernen, ein paar nette Dinge zu tun haben, ob Sie wissen, ob Sie einen Partner haben oder nicht, wissen Sie, weil Sie keinen Partner brauchen, um Tantra zu machen oder Sie wissen, eine spirituelle Sexualität zu haben.

Ein paar Dinge, wissen Sie, vielleicht ist es in Ihrer eigenen Masturbationspraxis zu verlangsamen, viele Leute wissen, dass Tantra langsam ist, wissen Sie, vor 10 oder mehr Jahren hat der Sänger Sting, glaube ich, einem Talkshow-Moderator zurück erzählt Zu der Zeit, als seine Liebessitzungen vier oder fünf Stunden dauerten. Weißt du, das könnte beängstigend sein, das klingt für manche Leute vielleicht ein bisschen einschüchternd, aber es geht wirklich nur darum, es zu verlangsamen.

Abgesehen von Techniken, Tipps und Praktiken, was auch immer Sie bereits tun, um weniger auf das Ziel ausgerichtet zu sein, und Sie wissen, dass der Orgasmus oder das Endergebnis. Mehr im gegenwärtigen Moment und all den Sinnen und all den Emotionen, die existieren, wenn Sie wirklich langsamer werden.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, langsamer zu werden, sei es beim Sex mit Partnern oder beim Masturbieren, verlangsamen Sie alles, was Sie bereits tun, und bringen Sie das Bewusstsein in den Atem. Dies ist ein weiteres großes Stück, das dem herkömmlichen Yoga, wie wir es kennen, ähnlich ist wenn Sie auch den Atem verlangsamen können.

[0: 09: 22.6] Sean Jameson: Genial. Wenn jemand dann etwas tiefer gehen möchte, haben Sie einen Rat für ihn?

[0: 09: 30.6] Dee Dussault: Total ja. Sie wissen, sagen wir, wir sprechen von jemandem, der masturbiert und nur Selbstvergnügen erlebt. Wenn Sie langsamer werden und Ihren Atem verlangsamen, steigt Ihre Gefühlsfähigkeit. Wenn wir in Panik sind oder gestresst oder wütend sind, atmen wir schneller.

Es ist eine physiologische Reaktion auf das Adrenalin und wir fühlen uns weniger. Es gibt weniger Sensation und in der Tat, noch weniger Bewusstsein für Emotionen, es ist fast so, als würden wir von unserer Emotion ergriffen, aber wir sind nicht unbedingt in der Lage, sie zu halten oder präsent zu sein. Das Verlangsamen des Atems bringt uns nicht nur entspannter und aktueller, sondern erhöht auch die Durchblutung der sensorischen Nerven des Körpers, sodass Sie Ihren Körper mehr fühlen.

Wenn Sie Ihren Atem verlangsamen, fühlt sich Ihr Körper plötzlich angenehmer an, weil Sie es tatsächlich fühlen und diese Emotionen mehr fühlen können, vielleicht Emotionen, die wir als positiv oder negativ bezeichnen, aber im Tantra sind sie alle willkommen. Es geht nur darum, auf die gleiche Weise zu bemerken, dass wir im Buddhismus oder in der Achtsamkeit bemerken, was ist, richtig?

Wenn Sie es etwas tiefer gehen lassen möchten, als den Atem zu verlangsamen und zu verlangsamen, könnten Sie, wenn Sie einen Partner haben, eine andere wirklich schöne Übung darin bestehen, nur einige Zeit zu verbringen, ohne zu sprechen, aber einander in die Augen zu schauen kann einschüchternd oder seltsam sein, aber wir begrüßen wieder alle menschlichen Emotionen, alle menschlichen Erfahrungen, es kann nicht immer ekstatisch sein, mystisches Liebesspiel, es könnte sich so anfühlen, das ist ein bisschen komisch, das ist ein bisschen nervöser außerhalb meiner Komfortzone.

Können wir diese Nervosität einatmen, können wir dieses Unbehagen einatmen? Und natürlich, wenn es so unangenehm ist, dass es zu einem Trauma kommt, brechen Sie die Übung ab, aber wenn es nur leicht unangenehm ist, dann wachsen wir als Menschen oft dort. Ich empfehle Menschen, am Rand ihrer Komfortzone zu spielen, und Sie wissen , schau nur, vielleicht sind es nur 10 Sekunden oder 20 Sekunden und vielleicht atmest du einfach zusammen, du sagst deinem Partner, weißt du, ich habe in diesem Podcast gehört, dass es das Gefühl von Heiligkeit oder Spiritualität irgendwie vertiefen kann, oder ich möchte es einfach versuchen etwas anderes.

Können wir uns in die Augen schauen? Stellen Sie einfach einen Timer für eine Minute ein oder lassen Sie uns fünf Atemzüge machen oder was auch immer Sie zu Beginn vereinbaren möchten, oder vielleicht ist es organisch. Sie gehen einfach so lange, wie Sie möchten, ohne einen Parameter festzulegen. Augenkontakt ist für mich einfach eine wirklich schöne Art, mit jemandem in Kontakt zu treten, der nicht berührt werden kann. Es ist eine andere Art und Weise, und Sie können es selbst im Spiegel tun. Es klingt vielleicht etwas seltsam, aber Sie verbringen sogar nur ein oder zwei oder drei Minuten in deine eigenen Augen schauen, dein eigenes Gesicht, dich selbst beobachten, bemerken, welche Emotionen entstehen, welche Urteile oder Gedanken entstehen und sehen, ob du diese einfach loslassen kannst.

Es ist eine schöne Übung in Selbstliebe. Wie ich bereits sagte, brauchen Sie für viele dieser Dinge definitiv keinen Partner.

[0: 12: 01.6] Sean Jameson: Das ist fantastisch, vielen Dank dafür, Dee.

[0: 12: 03.8] Dee Dussault: Sicher, kein Problem, ich liebe es, Menschen zu helfen, Sie kennenzulernen, sich zu entspannen und sich gut zu fühlen, und ich hatte den Luxus, nicht viel sexuelles Gepäck aus meiner Kindheit oder meiner Herkunftsfamilie zu haben, oder ich habe keine Religion, die das ist war bedrückend für meine Sexualität. Ich hatte nur Glück, dass ich einen Vorsprung hatte, dass nicht viele Dinge für mich tabu sind.

Ich möchte, dass sich alle anderen in ihrem Sexualleben und in ihrem Leben im Allgemeinen so offen und ausgedrückt und so fröhlich fühlen, wie ich es fühlen kann.

[0: 12: 29.9] Sean Jameson: Absolut. Du bist auch ein Yogi und Yoga ist eine großartige Möglichkeit, sowohl an deinem Geist als auch an deinem Körper zu arbeiten, und ich würde mich freuen, wenn du vielleicht ein bisschen darüber sprechen könntest, wie bestimmte Aspekte des Yoga sich erheblich verbessern können, weißt du, jemandes Sexualleben.

[0: 12: 47.4] Dee Dussault: Ja, total, ja. Weißt du, Tantra beiseite, weißt du, wie wir Tantra nennen, weißt du, nur für eine schnelle, kurze Hand, das Yoga des Sex, wir wissen jetzt, dass es mehr als Sex ist, aber eine schnelle kurze Hand und dann das andere Yoga, das in Studios ist eher das Yoga nur der Verbindung von Körper und Geist, aber es konzentriert sich normalerweise überhaupt nicht auf Sexualität oder erwähnt Sexualität überhaupt nicht.

Wenn Sie jedoch eine Google-Suche nach Yoga und Orgasmus oder Yoga und Sex durchführen, werden immer mehr Geschichten veröffentlicht, insbesondere über Frauen, die Orgasmen haben oder zumindest in einem regulären Yoga-Kurs sehr aufgeregt sind. Keine Tantra-Klasse oder du weißt schon, nur der Akt des Entspannens, wie ich sagte, langsamer atmen, das Blut durchfließen lassen, besonders wenn du viel sitzt, gibt es eine Menge Stagnation in den Hüften und im Becken direkt an den Genitalien.

Stehendes Blut, Sie bekommen keinen Kreislauf, die Lymphe verlässt nicht. Weißt du, die meisten von uns sitzen zu viel, so dass sie sich bewegen und dehnen, besonders durch die Beine und das Becken, wissen Sie, um den Blutfluss zu fördern. Frauen berichten definitiv, dass sie sich eingeschaltet fühlen, einige berichten sogar von Orgasmen in der Klasse oder Sie wissen, so etwas Wir können sogar darüber sprechen, was ein Orgasmus ist oder wie ein Orgasmus definiert wird, aber Orgasmus-ähnliche Erfahrungen oder Orgasmus-Erfahrungen im Unterricht.

Ich denke, es ist die Kombination aus Blutfluss, Kreislauf, langsamerem Atem und einer Art Bewegung im Allgemeinen und natürlich Entspannung. Viele meiner Kunden finden, wissen Sie, wenn sie zu mir kommen, weil sie Sex nicht priorisieren, empfehle ich ihnen, zum Yoga zu gehen, oder mindestens einer von ihnen geht zum Yoga.

Besonders Frauen, die in unserer Kultur, in der wir Gleichberechtigung haben, und Frauen jetzt auch arbeiten, und das ist großartig. Es ist allerdings ziemlich männlich, draußen auf der Welt zu sein. Weißt du, wenn du nicht daran denkst, welche Art von Genitalien du hast, sondern nur das Yin und das Yang von allem im Leben hat ein Element der Männlichkeit oder Aktivität und ein Element der Weiblichkeit.

Unsere Kultur im Allgemeinen ermutigt niemanden, der wirklich so weiblich ist. Wissen Sie, es könnte argumentiert werden, dass Frauen das Weibliche, das Sie kennen, nutzen müssen, um sich jederzeit bei anderen Frauen oder in der Gemeinschaft oder bei Familie oder Kindern oder bei der Selbstversorgung auszuruhen, ein Bad zu nehmen. Das sind alles weibliche und ich. ' Ich bin eine Feministin und glaube nicht an nur zwei Geschlechter, mit denen wir jetzt sehr postmodern sind. Ich benutze diese Worte nicht, um biologisches Geschlecht zu bedeuten, wenn jemand trans sein könnte, sondern nur die allgemeine Orientierung.

[0: 15: 03.1] Sean Jameson: Ja oder eine nicht-binäre Version.

[0: 15: 04.7] Dee Dussault: Ja, nicht binär, genau deshalb bin ich sehr vorsichtig, es nicht zu sagen. Ich möchte keine Binärdatei aufrechterhalten, die für Menschen nicht funktioniert, aber wenn wir alle in einem Spektrum sind, werden die Ideen, dass das Yin oder die weibliche Seite des Spektrums in unserer Kultur unterbewertet sind und wir alle davon profitieren würden Das Yin wurde mehr und traditionell als Gemeinschaft und Körper gegen Geist betrachtet. Also Zeit mit anderen verbringen und Zeit damit verbringen, sich zu bewegen, zu tanzen, Kunst zu machen.

Diese werden in der Verwendung des Wortes für Yin als weiblich angesehen. Da Frauen so viel arbeiten, stellen viele meiner Kundinnen fest, dass sie nicht mehr eingeschaltet sind. Sie sind nicht mit ihrem Körper verbunden und es passiert mit Sicherheit auch bei Männern. Versteh mich nicht falsch, aber ich empfehle diesen Klienten, Yoga zu machen, um ihrer Libido auf eine Art nicht direkte Weise zu begegnen ist ein glückliches Nebenprodukt.

[0: 15: 53.8] Sean Jameson: Sie haben erwähnt, was ein Orgasmus ist, und ich würde gerne darauf zurückkommen, wenn das in Ordnung ist.

[0: 15: 59.5] Dee Dussault: Oh sicher, ja, wenn Sie mit Tantra üben und mit einigen der verschiedenen Atemzüge spielen und nicht nur Ihren Atem verlangsamen, sondern auch bemerken, dass Sie vielleicht masturbieren oder Sex haben, wo sich Ihr Atem verändert, und für die meisten von uns wie wir Wenn Sie mehr erregt werden, steigt unsere Atemfrequenz. Ich meine, wenn wir uns dem Orgasmus nähern, könnten einige von uns den Atem anhalten, um mehr Spannung aufzubauen.

Einige Tantra-Praktiken, obwohl es darum geht, sexuelle Energie aufzubauen oder ein freies, ausdrucksstarkes Sexualleben zu führen, einige Tantra-Praktiken verzögern absichtlich den Orgasmus, Sie wissen, dass die Orgasmusfreisetzung oder einige Praktiken nicht einmal zum Orgasmus führen, und ich spreche über das, was wir alle bekannt als ein Orgasmus des Genitals, Ihr Standard-Orgasmus. Einige Praktiken möchten stattdessen diese Energie in den Genitalien und mehr durch den ganzen Körper halten und aus ihnen herausbewegen.

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie können genauso viel Freude durch den Rest Ihres Körpers spüren, oder vielleicht sind es Ihre anderen erogenen Zonen, oder vielleicht sind es Dinge, von denen Sie nicht einmal wussten, dass sie Orte anmachen, wie Ihr Herzchakra oder so, aber Durch die Kraft des Atmens und Visualisierens können Sie möglicherweise diese Art von Genitalenergie, diesen Blutfluss, diese Spannung oder diese Erregung ziehen, wenn Sie in Ihr Herz hinein möchten, und mit Visualisierung und verschiedenen Arten von Atem können Sie einen Orgasmus erleben dein Herz.

Und so mag es sich nicht genau wie ein genitaler Orgasmus anfühlen, der für die meisten von uns größtenteils auf Reibung und Spannung beruht, aber es wird sich definitiv so anfühlen, wie ein Niesen einen Aufbau und einen Höhepunkt und ein Gefühl der Befreiung hat und Ein Niesen ist ein Reflex. Sie können nicht zum Niesen zwingen und ein Niesen ist sehr angenehm. Also würde ich sagen, ein Niesen ist für mich eine Form des Orgasmus. Es ist ein nicht-genitaler Orgasmus, nicht sexuell. Sie können ähnliche Erfahrungen mit Ihrem ganzen Körper machen.

Das ist viel angenehmer als ein Niesen, viel ähnlicher als das, was wir als Orgasmen betrachten. Also nenne ich sie Orgasmen, aber manchmal ist überhaupt keine genitale Berührung involviert und dennoch fühlt sich die Person wie dieses Niesgefühl, wenn es sich aufbaut und ich gehe jetzt über den Rand und es gibt diese definitive Freisetzung. Wenn ein Orgasmus für mich ein angenehmer Reflex ist, dann sind dies Energieorgasmen und sie fühlen sich ekstatisch und wunderbar an und unterscheiden sich von Genitalorgasmen.

Und die Idee im Tantra in meinen persönlichen Erfahrungen ist, dass sie sehr heilsam sind, weil diese verschiedenen Arten von Atemarbeit das Kohlendioxid- und Sauerstoffverhältnis in Ihrem Gehirn verändern. Es erzeugt tatsächlich einen veränderten Zustand oder einen alternativen Zustand. So ähnlich wie Psychedelika oder ekstatischer Tanz, bei dem Sie tanzen können, bis Sie sich in einem veränderten Zustand befinden. Diese Art der Atemarbeit, [unverständlich 0:18:27] Atemarbeit oder holotrope Atemarbeit ist eine ähnliche Art der Übung.

Diese erzeugen veränderte Zustände, das heißt, Sie sind sehr erregt, aber weil es dieses Yoga und Achtsamkeitselement hat und weil Sie sich langsam bewegen, hat es auch viel Entspannung. Normalerweise befinden sich Erregung und Entspannung auf entgegengesetzten Seiten des Spektrums, aber beim tantrischen Sex überbrücken wir sie tatsächlich und haben sie gleichzeitig. Für Leute, die daran gewöhnt sind, kann es sich also ganz anders anfühlen. Beim Porno zum Beispiel nimmt die sexuelle Erregung ständig zu.

Es gibt nie ein Eintauchen oder Schwanken und dann geht es zum Orgasmus und es ist geschafft. So viele von uns denken an Sex oder wie Sex so im Tantra sein sollte, gibt es viel mehr von dieser Welle von 'Okay, für diese Momente baue ich auf etwas auf und jetzt verbreite ich es' und es ist weniger konzentriert. diffuser und es ist weniger von diesem männlichen Pfeil, wo ich ein Ziel habe, ich möchte zum ultimativen Vergnügen gehen und mehr von diesem weiblichen oder ozeanischen.

Und das Vergnügen ist überall. Ich muss es nicht nur in meinen Genitalien fühlen. Also das Zusammenspiel der männlichen und weiblichen Polaritäten.

[0: 19: 29.5] Sean Jameson: Ich liebe diese Perspektive.

[0: 19: 31.0] Dee Dussault: Ja, ich weiß, es ist großartig und es ist großartig für Menschen. Ich habe einige alternde Klienten, ältere Klienten, Männer, die Probleme haben, Erektionen aufrechtzuerhalten und zu erreichen, wenn sie älter werden, und natürlich ist es wichtig, eine gute kardiovaskuläre Gesundheit und ein Leben mit geringem Stress zu haben Ich meine, es gibt immer noch Schwierigkeiten aus irgendeinem Grund. Tantra ist großartig, weil es so viel weniger von den Genitalien als vielmehr vom ganzen Körper abhängt, dass Sie keinen erigierten Penis brauchen, um Sex zu haben.

Sie könnten mit Ihrem Partner schlafen oder sich auf verschiedene Weise lieben. So können Sie die Sexualität trotz des alternden Körpers neu schreiben, der keine konventionellen Typen haben kann. Es ist also wirklich großartig für diese Bevölkerung.

[0: 20: 12.3] Sean Jameson: Ich komme gerne für eine Sekunde zum Yoga zurück und frage mich nur, ob Sie Ratschläge zu Yoga-Positionen oder auch nur zu Übungen im Allgemeinen haben, die zur Stärkung des Beckenbodens und der Kegel-Muskeln beitragen.

[0: 20: 27.1] Dee Dussault: Ja, total. Kurz bevor ich in die Yoga-Posen komme, werde ich kurz auf Kegels eingehen. Ich unterrichte sie, weil sie insbesondere dazu beitragen können, den Blutfluss zu den Genitalien beider Geschlechter zu fördern und stärkere Orgasmen hervorzurufen, weil der Muskel stärker ist. Es ist also ein kontraktiver Reflex, der beim Orgasmus stärker wird. Ich bin alles für sie und sie sind großartig für Frauen nach der Geburt und so, aber das Problem, das auftaucht, ist, dass die Leute diese Muskeln übermäßig stärken, ohne sie zu dehnen.

In vielerlei Hinsicht könnte man sich den Bodybuilder vorstellen, der eine Menge Bizeps-Locken macht. Sie ziehen sich immer zusammen und verkürzen diesen Muskel, aber er streckt ihn nie. Auf die gleiche Weise können kontrahierende Spannungen auf dem Beckenboden Ihr gesamtes Sakrament aus der Ausrichtung bringen, wenn Sie ständig Spannungen dieser Art aufbringen. Es kann viel Schaden anrichten, wenn Organe möglicherweise an anderen Stellen vorgefallen sind, Dinge, die Sie wirklich vermeiden möchten.

Aber zumindest, wenn Sie die Neigung des Beckens negativ verändern, was zu einer Kompression Ihrer Bandscheiben führen kann. Nur Kegeling ohne Dehnung könnte also schlimmer sein als Kegeling überhaupt nicht. Wenn ich also den Kegel unterrichte - ich sage Kegel, könnte man Keagle sagen, wenn ich ihn unterrichte, unterrichte ich immer, dass man nicht nur für beide Geschlechter drückt. Wir haben alle öffentliche Stockwerke, die quetschen, als ob Sie den Urinfluss stoppen könnten. Für Frauen sage ich manchmal, stellen Sie sich vor, Sie haben eine saftige reife Pflaume im Inneren.

Und du wirst diese Pflaume quetschen und zerquetschen, aber wenn du mit dieser Kontraktion zum Herausdrücken fertig bist, kannst du es jetzt tun, während du den Podcast zum Herausdrücken hörst. Du weißt, ich werde es nur sagen. als ob Sie einen Stuhlgang ausstoßen. Ehrlich gesagt, das Dehnen, das Drücken, nur damit Sie diese Muskeln gleichermaßen ziehen und drücken und Sie Ihr Krafttraining und Ihr Yoga gleichermaßen machen, Sie dehnen sich gleichermaßen.

Das ist nur meine Seite über Kegels. Das ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Genitalien zu sensibilisieren, und Sie können dies im Büro tun. Sie wissen, dass wir auf unseren Bildschirmen und Geräten so sind, dass wir vergessen können, dass wir Körper haben oder dass wir Tiere sind. Kein Wunder, dass die Leute weniger Sex haben oder ihn nicht priorisieren. Sie wissen, in Japan ist der Sex stark zurückgegangen. Die Leute priorisieren es nicht wirklich und ich befürchte, dass dies auch in unserer Kultur geschieht.

Es ist also wichtig, sich nur daran zu erinnern, dass wir Tiere und Säugetiere sind und dass Sex sich gut anfühlt und genauso viel Scham über Sex vergießt und dass wir diesen tierischen Teil von uns genießen. Kegels sind großartig, weil sie uns jederzeit und überall daran erinnern: „Oh, ich habe all diese Nervenenden. Ich könnte hier genau jetzt ein bisschen Freude haben. “Und Vergnügen ist unser Geburtsrecht, besonders wenn Sie sie danach dehnen und so viel herausdrücken, wie Sie hineinziehen.

Das ist also ein Stück und dann wird jede Yoga-Dehnung oder Haltung, die den Blutfluss in die Hüften und das Becken bringt, nützlich sein. Wirklich jede Bewegung oder Haltung ist nützlich für mich. Sie kennen einen meiner Favoriten, der für alle Niveaus verfügbar ist, weil für mich ein großer Teil meiner Yoga-Lehre und -Philosophie darin besteht, dass er nicht nur für den Körper der Elite-Tänzer, sondern auch für unseren Körper gilt. Du könntest es auf einem Stuhl sitzen, du brauchst keine Yogamatte. Sie kreuzen einfach Ihren rechten Knöchel über Ihrem linken Knie.

Sie sehen also so aus, als würden Sie mit Ihren Beinen ein Dreieck oder eine Form Nummer vier bilden, und für viele Menschen ist die Dehnung bereits vorhanden. Das ist alles, was Sie tun müssen, weil wir ziemlich eng in unseren Hüften sind und für diejenigen, die sich nicht viel fühlen von ihrem Knöchel nicht auf dem gegenüberliegenden Knie, sondern direkt dahinter, so dass es vorbei ist. Wenn Sie etwas mehr Dehnung wünschen, beugen Sie den oberen Knöchel und drücken Sie dann auf das obere Knie. Diese beiden Dinge zusammen bringen noch mehr Dehnung.

Und so können Sie dies auch im Bus oder bei Ihrer Arbeit tun oder im Restaurant auf das Menü warten. Eine schnelle Strecke, natürlich, je mehr Zeit, Absicht und Achtsamkeit Sie investieren, desto mehr Ergebnisse erhalten Sie, aber Sie können dies wirklich tun, während Sie fernsehen oder was auch immer, und Sie wissen, dass es eine wirklich einfache Möglichkeit ist, den Blutfluss in die Hüften zu bringen. Ich versuche an etwas zu denken, das Menschen jederzeit und überall tun können, wenn sie nicht die Möglichkeit haben, zum Yoga zu gehen, aber jede Bewegung, die den Blutfluss fördert, wird sexuell hilfreich sein.

[0: 24: 18.4] Sean Jameson: Genial. Ich weiß also, dass Sie der Erfinder des Ganja Yoga sind, und kurz bevor wir darüber sprechen, frage ich mich, ob Sie Ratschläge oder Gedanken zum Konsum von Cannabis, Marihuana oder Unkraut haben, um zu versuchen, Sex dort zu verbessern, wo es legal ist. Hast du einen Rat dazu?

[0: 24: 40.2] Dee Dussault: Oh ja, natürlich, wo es legal ist. Ich empfehle Menschen immer, niedrig anzufangen, wenn sie neu in Cannabis sind oder wenn sie neu darin sind, es auf sexuelle Weise oder mit einem Partner zu verwenden. Es tut nie weh, zu wenig zu haben. Sie kennen die schlimmsten Fälle: „Oh, das war irgendwie langweilig. Ich habe nichts gefühlt “, was nicht so schlimm oder schlimm ist. Der schlimmste Fall, wenn Sie zu viel tun, ist, dass Sie möglicherweise zu viel konsumieren. Ich versuche, den Ausdruck Überdosierung nicht zu verwenden, er impliziert etwas ziemlich Tödliches oder Ernstes.

Sie können nicht daran sterben, zu viel Cannabis zu nehmen. Es kann sich manchmal so anfühlen, als würdest du sterben. Es fühlt sich wirklich schlecht an, zu viel zu konsumieren. Ich empfehle daher, nur niedrig und langsam zu beginnen, und Sie können immer mehr hinzufügen. Also ja, das ist meine erste, ich denke, das Wichtigste ist, langsam anzufangen, und es gibt heutzutage so viele verschiedene Verzehrmethoden und Sorten und Arten von Aromen und Produkten und Dosierungen. Sie können online viel recherchieren, um etwas zu finden, zu dem Sie sich hingezogen fühlen.

Du wirst wirklich detailliert und kenntnisreich oder du kannst einfach herausfinden, was bereits in deiner Welt ist oder worauf du schon neugierig bist. Du weißt, dass es Vaping ist oder raucht. Sie alle haben Vor- und Nachteile. Es ist also so, als ob Sie immer dann, wenn Sie am meisten davon angezogen sind, einen guten Ausgangspunkt suchen und es auf sexuelle Weise selbst erkunden möchten, bevor Sie einen Partner hinzuziehen. Also zum Masturbieren oder Baden oder Mach dein eigenes Yoga oder wie wirkt dieses Cannabis auf mich?

Wenn ich meine Sexualität erforsche oder meinen Körper alleine erforsche. Sie wissen, wenn Sie sich damit sehr wohl fühlen und sich mit Ihrem Partner sehr wohl fühlen, schadet es nicht, sie alle zusammen zu integrieren, aber wenn es etwas Neues ist, tut es nicht weh, nur beim ersten Mal allein zu sein. Wenn es sich besser anfühlt, jemanden dort zu haben, dann tun Sie das natürlich und ja, es ist eine so individuelle Erfahrung mit Cannabis, wie viel und wie oft und zu welchem ​​Zeitpunkt während des Liebesspiels, so dass es schwierig ist, Tipps zu geben.

[0: 26: 24.8] Sean Jameson: Okay und was ist dann mit Ganja Yoga? Kannst du ein bisschen darüber reden?

[0: 26: 30.7] Dee Dussault: Sicher. Wie der Name schon sagt, ist Cannabis-verbessertes Yoga für alle Körper und alle Ebenen und alle Ebenen der Yoga-Erfahrung geeignet. Ich bekomme also viele - die unser Yoga sehen, die neugierig sind, vielleicht sind Sie schon neugierig auf Cannabis oder verwenden es bereits, aber ich bekomme auch viele Leute, die neu in Cannabis sind. Ich bekomme also Leute auf beiden Seiten dieses Spektrums, die bereits Yoga machen und Cannabis machen oder bereits Cannabis machen und neu im Yoga sind, und manchmal bekomme ich natürlich Leute, die beides bereits gemacht haben.

Aber wir bekommen einiges von dieser neuen Energie und zum Teil, weil die Klassen speziell für alle Körper, Größen und Altersgruppen vermarktet werden, wie ich bereits sagte. Es ist also wirklich ein entspannungsbasiertes Yoga, es sind keine Kopf- und Handstände und Dinge, die Sie auf einem Magazin-Cover sehen würden. Es ist wirklich nur zum Entspannen und Wohlfühlen und Entspannen und das Coole ist, dass wir die ersten 30 Minuten verbringen, bevor der Unterricht beginnt, hoch zusammen zu kommen. Es hat also dieses Community-Element, das in den meisten Yoga-Studios nicht vorhanden ist.

Du weißt normalerweise, dass Studiokultur darin besteht, dass du deine Praxis beendest und deine Matte aufrollst und gehst, weil die nächste Klasse kommt und es nicht wirklich viele Möglichkeiten gibt, Leute kennenzulernen, aber wir haben diese wirklich gemächliche Erfahrung, wo es mehr ist als nur eine Yoga-Klasse. Diesmal bevor sie hoch kommen und danach sogar noch Zeit. Sagen Sie also, Sie haben zu viel konsumiert und brauchen nur ein wenig Zeit, um sich zu sammeln, bevor Sie hoffentlich in die öffentlichen Verkehrsmittel einsteigen und nicht fahren.

Oder du willst deinen Mitjogi kennenlernen, es gibt diese Zeit danach, um dich zu integrieren und Spaß zu haben. Es geht also genauso um die Gemeinschaft wie um die Ganja, und natürlich bringt das entspannende Yoga die Menschen zusammen, nicht einer ist stärker als der andere. Also mache ich Sex Coaching und Tantra Arbeit, solange ich Ganja Yoga mache. Dieser Juni wird ausgerechnet mein zehnjähriges Jubiläum sein, also ist es ein aufregendes Jahr.

[0: 28: 09.9] Sean Jameson: Genial. Dee, das war fantastisch. Ich frage mich nur, ob jemand mehr über Sie erfahren möchte, sich vielleicht mit Ihnen in Verbindung setzen möchte, um mehr über Tantra oder Ihr Sex-Coaching zu erfahren. An welchem ​​Ort können die Leute Sie am besten erreichen?

[0: 28: 23.7] Dee Dussault: Oh ja, wahrscheinlich ist meine Website der beste Ort und es ist mein Name, der nicht leicht zu buchstabieren ist. Also ist Dee mein Vorname und dann mein Nachname Dussault, also Dussault, aber es ist wie De-Salt geschrieben. So seltsam, französisch-kanadisch. Auf meiner Website deedussault.com finde ich mich oder ich bin @ganjayoga auf Instagram. Das ist also auch ein guter Ort, um mich zu finden. Ich poste jeden Tag und ich gebe auch Tipps und nur kleine verrückte Dinge, um die Leute zu inspirieren. Ich habe also viel Spaß mit diesem Konto.

[0: 28: 55.1] Sean Jameson: Genial. Ich werde all diese Links in die Shownotizen aufnehmen.

[0: 28: 59.0] Dee Dussault: Wunderbar, Danke. Ich weiß das zu schätzen und ja, ich werde diesen April nach Jamaika gehen. Wenn also einer Ihrer Zuhörer sich mir dort anschließen möchte, ist der 20. April die große Stoner-Feier am 20. Aprilth Also kein besserer Ort als Jamaika.

[0: 29: 10.8] Sean Jameson: Klar, Dee, vielen Dank, dass du in die Show gekommen bist.

[0: 29: 14.5] Dee Dussault: Mein ultimatives Vergnügen. Vielen Dank Sean.

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie darauf zugreifen möchten und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |