# 39 Besserer Sex durch Achtsamkeit mit Dr. Lori Brotto

In der heutigen Show begrüßen wir Dr. Lori Brotto, Professorin in der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie an der University of British Columbia und kanadische Forschungslehrstuhl für sexuelle Gesundheit von Frauen.



Lori hat auch den Autor des Buches, Besserer Sex durch Achtsamkeit: Wie Frauen Wünsche kultivieren können. In dieser Folge diskutieren wir das sexuelle Verlangen und wie ein geringes Verlangen oder mangelndes Interesse an Sex bei weitem das häufigste sexuelle Problem ist, nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern. Viele Menschen kämpfen aus unterschiedlichen Gründen, sowohl psychisch als auch sozial. Lori hilft uns heute, diese Kämpfe und Gründe aufzudecken und über unsere negativen Überzeugungen hinauszugehen, um unsere sexuellen Wünsche durch Achtsamkeit neu zu entfachen. Stellen Sie für ein unglaublich aufschlussreiches Gespräch unbedingt die heutige Folge ein!

Wichtige Punkte aus dieser Episode

  • Erfahren Sie mehr über Lori und wie sie Sexualforscherin und Sexualtherapeutin wurde.
  • Forschungsergebnisse zu Gründen, warum Frauen ein geringes sexuelles Verlangen haben.
  • Warum geringes sexuelles Verlangen oft verwechselt wird.
  • Verstehen, wie Stimmung und Depression das Verlangen unterdrücken.
  • Wie Ihre Überzeugungen Ihren Wunsch beeinflussen können.
  • Kognitive Verhaltenstherapie und wie sie sexuelle Beschwerden wirksam behandeln kann.
  • Körperliche Bedingungen, die Menschen haben können und die sexuelle Funktion beeinträchtigen können.
  • Wie schrecklich kann eine Viagra-Lösung für Frauen sein, um die sexuelle Erregungsstörung bei Frauen zu beheben?
  • Probleme beim Orgasmus beim Sex: ob Sie kein Verlangen haben oder voll davon sind.
  • Wie Achtsamkeit Frauen und Männern helfen kann, präsent zu sein und das Verlangen neu zu entfachen.
  • Lori erzählt einige Geschichten aus ihrem Buch darüber, wie Achtsamkeit nützlich sein kann.
  • Nehmen Sie eine regelmäßige Achtsamkeitspraxis an und beanspruchen Sie die Muskeln des Geistes.
  • Und so viel mehr!

Tweetables

'Geringes Verlangen oder mangelndes Interesse an Sex ist bei weitem das häufigste sexuelle Problem, nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern.' - @DrLoriBrotto [0:04:01]



'Negative Überzeugungen im Gehirn können auch bestimmte Gehirnpfade stimulieren, die das Verlangen und die Erregung beeinträchtigen.' - @DrLoriBrotto [0:11:21]



'So ziemlich alles, was Hormone beeinflusst, kann die sexuelle Reaktion beeinflussen.' - @DrLoriBrotto [0:14:35]

'Wenn du Sex haben willst, kannst du genauso gut auftauchen.' - @DrLoriBrotto [0:27:30]

Extra Zeug

Auf Ressourcen, erweiterte Shownotizen und Loris Details kann über zugegriffen werdenKlicken Sie hier.

Abonnieren Sie die neuesten Folgen

Abonnieren Sie Apple Podcasts

Abonnieren Sie Google Podcasts

Abonnieren Sie Spotify

Abonnieren Sie Soundcloud

Abonnieren Sie Castbox

Abonnieren Sie Stitcher

Abonnieren Sie iHeartRadio

Abonnieren Sie auf Android

Laden Sie diese Episode herunter

Transkript

[0: 01: 20.3] Sean Jameson: Heute spreche ich mit Professor Lori Brotto, sie ist Professorin in der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie an der University of British Columbia und am Canada Research Chair für sexuelle Gesundheit von Frauen. Lori hat auch ein Buch geschrieben, Besserer Sex durch Achtsamkeit: Wie Frauen Wünsche kultivieren können. Lori, vielen Dank, dass du auf den Bad Girls Bible Podcast gekommen bist.

[0: 01: 43.6] Dr. Brotto Truck: Vielen Dank, dass du mich Sean hast.

[0: 01: 45.2] Sean Jameson: Ich würde gerne mit ein wenig über Ihren Hintergrund beginnen und wie Sie dazu gekommen sind, sexuelle Gesundheit zu studieren und dann, wie Sie dazu gekommen sind, sie zu unterrichten.

[0: 01: 55.3] Dr. Brotto Truck: Sicher. Zunächst möchte ich sagen, dass ich mir nie vorgestellt hätte, Sexualforscher oder Sexualtherapeut zu sein. Es war eines dieser zufälligen Dinge. Ich hatte schon immer ein langjähriges Interesse an Forschung und mein Hauptinteresse war es, Behandlungen für Depressionen zu verstehen. Ich hatte schon früh die Möglichkeit, mich während meiner Universitätsausbildung freiwillig in einem Forschungslabor zu melden, und der Schwerpunkt dieses Forschungslabors lag auf dem Verständnis sexueller Funktionsstörungen anhand von Tiermodellen. Im Wesentlichen würde ich den Ratten verschiedene Medikamente injizieren oder sie chronischen Stressfaktoren aussetzen und dann die Auswirkungen auf ihre sexuelle Aktivität messen.

Ich setzte das für die nächsten sechs Jahre fort und interessierte mich zunehmend dafür, einige der umweltbedingten Ursachen sexueller Probleme zu verstehen. Natürlich, weil Ratten es sind - geben Sie nur ein enges Fenster in die menschliche sexuelle Erfahrung. Es war das Jahr, in dem Viagra in Kanada zugelassen wurde. 1999 wechselte ich zur Forschung am Menschen. Es war eine Kombination von Viagra, die zugelassen wurde, so dass wir plötzlich dieses wirksame und leicht verfügbare Medikament mit geringen Nebenwirkungen und geringem Risiko haben Behandlung männlicher sexueller Dysfunktion und dennoch gab es im selben Jahr eine ziemlich große Veröffentlichung, in der festgestellt wurde, dass fast die Hälfte der Frauen sexuelle Bedenken hat.

Es gab keine entsprechende pharmakologische Behandlung, um die große Anzahl von Frauen mit sexuellen Problemen anzusprechen. Es war wirklich in diesem Jahr, als ich stattdessen zum Studium von Frauen wechselte.

[0: 03: 42.7] Sean Jameson: Genial. Könnten Sie dann ein wenig über Ihre Erkenntnisse und vielleicht die Erkenntnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft und der Forscher über einige der Gründe sprechen, warum Frauen ein geringes sexuelles Verlangen haben können oder Sie wissen, eine Störung des sexuellen Verlangens?

[0: 04: 01.7] Dr. Brotto Truck: Ja, geringes Verlangen oder mangelndes Interesse an Sex ist bei weitem das häufigste sexuelle Problem, nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern. Die Leute sind oft überrascht, das zu hören, weil sie einfach davon ausgehen, dass Erektionsprobleme die häufigsten Probleme sind, aber es tatsächlich kein Interesse an Sex gibt. Es wurde viel geforscht, um zu verstehen, warum wir das Verlangen verlieren, warum manche Leute vielleicht mit einem sehr geringen Maß an sexuellem Verlangen geboren werden und groß und groß sind. Diese Forschung legt nahe, dass es, obwohl es eine Vielzahl verschiedener Gründe geben könnte, aus a Bei vielen Menschen sind diese Gründe eher psychologischer, sozialer oder soziokultureller Natur.

Einige der großen Hauptakteure sind Stimmung. Niedrige Stimmung oder Depressionen sind in hohem Maße mit Verlust des Verlangens verbunden, ebenso wie Stress und Angst. Es gibt viele andere glaubensbezogene Gründe. Wenn Sie also glauben, dass Sie dazu bestimmt sind, ein schlechtes Sexualleben zu führen, oder wenn Sie glauben, dass Sie nicht in der Lage sind, befriedigenden Sex zu haben, können diese Überzeugungen tatsächlich eine ziemlich wichtige Rolle bei der Entscheidung spielen, ob Sie Ich werde ein geringes Verlangen haben oder nicht.

Die Forschung soll nicht sagen, dass Biologie, Hormone und physiologische Funktionen nicht wichtig sind, sie sind, sie sind absolut. Tatsächlich sind sie kritisch. Die Hauptursachen sind eher psychologischer und sozialer Natur.

[0: 05: 23.8] Sean Jameson: Ich würde gerne gleich über diese psychologischen Gründe sprechen, aber könnten Sie darüber sprechen, warum manche Frauen vielleicht verwechseln, wenn sie ein geringes sexuelles Verlangen haben oder nur verstehen, wie ihr Körper reagiert, vielleicht sogar eher ein reaktionsfreudiges Erregungsmuster? Wo die Initiation stattfinden muss, bevor sie tatsächlich stattfinden, muss eine Art physische Initiation stattfinden, bevor sie tatsächlich das Verlangen verspüren. Könnten Sie ein wenig darüber sprechen?

[0: 05: 52.7] Dr. Brotto Truck: Ja, du hast absolut Recht, Sean, und ich bin froh, dass du darauf hingewiesen hast, weil ich denke, dass es einen vorherrschenden Mythos gibt, dass wir Sex haben, weil wir Lust haben, oder? Sie werden plötzlich von einem Gefühl in der Stimmung oder geil getroffen oder haben ein Verlangen nach Sex und das lässt dann eine Person, um eine sexuelle Begegnung zu suchen. Ein Großteil ihrer Forschung, insbesondere für Frauen, jedoch nicht nur. Aber besonders für Menschen in langfristigen Beziehungen ist es viel häufiger, dass Menschen anfangen, sich sexuell zu betätigen, und dann beginnt das Verlangen nach dem Sex, den sie bereits haben, aufzutauchen, sobald ihr Körper Anzeichen von Erregung zeigt, bemerken sie Vergnügen.

Sie beginnen sich auf das einzustellen, was passiert, sie konzentrieren sich auf die Handlung und auf ihren Partner. Es ist sehr viel häufiger, ein Bild zu haben, bei dem die Person zuerst Phalli erregt bekommt und dann sexuelles Verlangen entsteht.

Es ist wichtig, dass die Zuhörer in der Öffentlichkeit das verstehen, weil wir nicht möchten, dass eine Person, die von Anfang an kein Verlangen verspürt, denkt, dass mit ihnen notwendigerweise etwas nicht stimmt.

[0: 07: 03.0] Sean Jameson: Ja, das macht absolut Sinn. Vielleicht sollten einige Zuhörer darüber nachdenken müssen, vielleicht ist das überhaupt nichts Falsches, aber sie müssen vielleicht zuerst etwas tun, bevor sie tatsächlich Lust verspüren.

[0: 07: 15.6] Dr. Brotto Truck: Stimmt.

[0: 07: 17.0] Sean Jameson: Könnten Sie dann ein wenig darüber sprechen, wie diese Dinge sagen, dass Sie Stimmung und Depression erwähnt haben, wie sie an jemandem arbeiten, um sein Verlangen zu unterdrücken?

[0: 07: 29.1] Dr. Brotto Truck: Nun, wenn Sie an Depressionen denken, ist eines der Kennzeichen von Depressionen Apathie oder das Nicht-Interesse an den Dingen, die Ihnen früher Freude oder Interesse gebracht haben. Vielleicht ist es eine bestimmte Aktivität oder eine bestimmte Art von Essen, die die Person gerade sagt, genießen Sie das nicht mehr. Das gleiche Symptom erstreckt sich auf das Geschlecht. Selbst wenn eine Person zuvor Sex wirklich genossen hat, wenn ihre Stimmung schlecht ist oder wenn sie sogar die Diagnose einer schweren Depression hat, wird sie ein geringeres Interesse an all den Dingen haben, die ihnen zuvor Freude bereiteten, und Sex ist nur eine davon von ihnen.

So sind Depression und Verlangen wirklich miteinander verbunden. Stress und Angst wirken wahrscheinlich durch einen etwas anderen Mechanismus. Wir wissen, dass Stress zwei Teile hat: Der eine ist die Auswirkung auf den Körper, so dass Sie das Kampf- oder Flugsystem haben, das aktiviert ist, oder die Reaktion des sympathischen Nervensystems, und dieses System wirkt dem sexuellen Erregungssystem direkt entgegen.

Wenn eine Person in einen Kampf oder eine Flucht verwickelt ist, sagen Sie, dass sie auf etwas gestoßen ist, vor dem sie weglaufen muss, oder auf einen Eindringling oder jemanden, der sie überfallen wird. Das Kampf- oder Flugsystem wird aktiviert und das sexuelle Erregungssystem blockiert, und das ist sinnvoll, weil wir mobilisiert werden wollen, um zu rennen oder zu kämpfen.

[0: 08: 47.5] Sean Jameson: Vielleicht keinen Sex in dieser Situation.

[0: 08: 49.4] Dr. Brotto Truck: Habe keinen Sex, das würde dir in diesem Moment nicht helfen, wenn ein Eindringling in deinem Haus ist.

[0: 08: 53.2] Sean Jameson: Wenn es dann klar ist.

[0: 08: 56.3] Dr. Brotto Truck: Dann ist da noch der andere Teil von Stress, der psychologische Teil, oder? Wenn wir gestresst sind, sind wir möglicherweise mit bestimmten Gedanken beschäftigt, sind möglicherweise abgelenkt, denken sehr viel darüber nach, was passieren wird, was in Zukunft passieren wird, und all diese Dinge beeinträchtigen unsere Fähigkeiten direkt wieder im Moment subjektiv oder emotional erregt zu werden.

[0: 09: 17.8] Sean Jameson: Das ist gut zu wissen und daher ist Angst dasselbe wie das, was Sie sagen.

[0: 09: 21.5] Dr. Brotto Truck: Ja, Angst ist wahrscheinlich eine extremere Version von Stress. Ich meine, die Realität ist, dass viele Menschen in einer Art zeitgenössischer Gesellschaft sagen, dass sie gestresst sind und es nur von der Tagesliste ist, oder? Wir laufen mit chronischem und fast epidemischem Stress herum.

Angst wäre eine extremere Version davon, wenn Sie eine ganz bestimmte Angst vor einer Situation oder einem Objekt haben oder ängstliche Gedanken oder Sorgen um Ihre Gesundheit oder die Zukunft haben könnten. Sie sind sehr verwandt, aber etwas anders.

[0: 09: 58.3] Sean Jameson: Sie haben auch Überzeugungen erwähnt, könnten Sie über diese Lori sprechen? Wie sich das auf das Verlangen eines Menschen auswirkt.

[0: 10: 06.8] Dr. Brotto Truck: Ja, dies war ein wirklich faszinierender Teil der Forschung, der zeigt, wie wirkungsvoll der Glaube sein kann, das Verlangen entweder zu steigern oder es ganz abzuschalten. Wissen Sie, wir wissen seit den Tagen der Meister und Johnson seit langem, dass Menschen, die zu sexuellen Schwierigkeiten neigen, möglicherweise negative oder sogar katastrophale Vorstellungen über Sex haben.

Dinge wie, wenn ich keinen Orgasmus erreiche, mein Partner mich verlässt oder ich bin sicher, dass ich nicht erregt werde, weil Sie wissen, dass alles falsch ist. Diese Überzeugungen sind ziemlich relevant, wenn es um Erregung und Begierde geht. Es gibt tatsächlich neuere Forschungsergebnisse, die zeigen, dass allgemeinere sexuelle Überzeugungen bestehen.

Dinge wie der Glaube, dass Ihr Sexualleben in einem bestimmten Alter endet oder für Frauen, der Glaube, dass Sex mit den Wechseljahren endet oder dass es unangemessen ist, sich auf Masturbation einzulassen, all diese negativen sexuellen Überzeugungen können sich auf das sexuelle Verlangen auswirken und es gibt sie wieder wahrscheinlich eine andere Vielfalt verschiedener Mechanismen, durch die dies geschieht, aber letztendlich, wissen Sie, können negative Überzeugungen im Gehirn auch bestimmte Gehirnpfadwege stimulieren, die das Verlangen und die Erregung stören.

[0: 11: 29.5] Sean Jameson: Was Sie sagen, ist vielleicht sogar jemand, der vor langer Zeit in einer Umgebung aufgewachsen ist, in der Sex vielleicht nicht besprochen wurde, oder wenn darüber gesprochen wurde, war die Idee, vielleicht Freude am Sex zu haben, nicht positiv, wurde nicht mit positiv assoziiert Emotionen?

[0: 11: 47.1] Dr. Brotto Truck: Als sexuelle Wesen sind wir das Nebenprodukt eines Lebens voller Erfahrungen sowie dessen, was im Hier und Jetzt geschieht. In meiner klinischen Praxis sehe ich viele Menschen, die sagen werden: „Ich bin eine erwachsene, reife, befähigte, gebildete Person, und dennoch halte ich an diesen negativen Überzeugungen aus meiner Kindheit fest, in der ich ausgesetzt war in einer Umgebung, die sehr ambisexuell war “oder„ Mir wurde gesagt, dass Masturbation eine Sünde ist oder dass voreheliche sexuelle Aktivitäten bedeuten würden, dass ich niemals einen langfristigen Partner finden würde. “

Manchmal fällt es den Menschen schwer, diese Überzeugungen, die sich in jungen Jahren festsetzen, zu erschüttern, obwohl sie als Erwachsene echte Beweise für das Gegenteil haben.

[0: 12: 33.7] Sean Jameson: Ich frage mich nur, ob Überzeugungen in die entgegengesetzte Richtung wirken können. Könnten Sie fast ein Placebo geben und ihnen sagen: 'Hey, das wird Ihr Sexualleben verbessern, könnte es fast so funktionieren?' Ich weiß, dass es eine zufällige Frage ist.

[0: 12: 50.0] Dr. Brotto Truck: Ja, wir nennen das kognitive Verhaltenstherapie. Es gibt ein ganzes Therapiesystem, bei dem problematische Überzeugungen identifiziert und in Frage gestellt und durch genauere Überzeugungen ersetzt werden. CBT ist eine bekannte Behandlung für viele verschiedene Erkrankungen und Depressionen, Angstzustände usw.

Es kann auch eine wirklich wirksame Behandlung für sexuelle Beschwerden sein. Ich denke, einer der anderen Aspekte, auf die Sie sich einlassen, ist, dass Sie wissen: „Können wir Menschen dazu bringen, einige möglicherweise zu optimistische Überzeugungen anzunehmen? Auch wenn sie unrealistisch sind und kann ihnen das tatsächlich helfen? ' Dies wurde tatsächlich in einer experimentellen Umgebung im Labor durchgeführt, in der Frauen mit geringem Verlangen hereingebracht wurden und ein Stimmungsinduktionsparadigma aufstellten. Sie hörten sich diese Audioclips an, die Botschaften übermittelten, wie ich meine Sexualität mag. Ich bin eine ermächtigte Frau.

Ich bin eine völlig sinnliche sexuelle Frau. Dann zeigten sie den Frauen Erotikfilme und sie maßen sowohl ihre körperliche Reaktion als auch ihre selbst berichtete sexuelle Reaktion. Die Überzeugungen wirkten sich so experimentell aus, dass das Ausprobieren dieser Überzeugungen, auch nur für kurze Zeit, die sexuelle Erregung tatsächlich fördern kann. Das haben wir versucht, im klinischen Umfeld auszunutzen.

Können Menschen davon profitieren, diese positiven Überzeugungen auszuprobieren? Sagen wir vor oder während einer sexuellen Begegnung.

[0: 14: 16.2] Sean Jameson: Genial, gut zu wissen, dass es vielleicht in die entgegengesetzte Richtung funktionieren kann. Wir haben über diese Art von psychischen Problemen gesprochen. Gibt es möglicherweise auch physische Bedingungen, die Menschen haben können und die die sexuelle Funktion einer Frau oder eines Mannes beeinträchtigen können?

[0: 14: 32,5] Brotto Truck: Ja, viel körperliche Verfassung. So ziemlich alles, was Hormone beeinflusst, kann die sexuelle Reaktion beeinflussen. Diabetes oder Schilddrüsenerkrankungen oder das Syndrom der polyzystischen Eierstöcke oder Medikamente, die die hormonelle Reaktion beeinflussen können, und dann gibt es natürlich eine ganze Reihe von Medikamenten wie Antidepressiva oder sogar einige der Medikamente gegen chronische Schmerzen oder neurale Leptine, die die Fähigkeit zum Orgasmus beeinträchtigen können . Dann wissen Sie, chronische Erkrankungen im Allgemeinen.

Alle großen Umfragen haben gezeigt, dass Menschen mit chronischen Erkrankungen weitaus häufiger auch ein geringes sexuelles Verlangen haben als Menschen ohne chronische Erkrankungen. Oder auch nur schlechte Gesundheit. Sie können auch als Anfälligkeitsfaktor fungieren. Nun, die genauen Mechanismen, wie einige dieser chronischen Gesundheitszustände jemanden anfällig für die Entwicklung eines geringen Verlangens oder einer sexuellen Dysfunktion machen, verstehen wir nicht ganz, weil es vielleicht eine andere Erklärung gibt, die sowohl das niedrige Verlangen als auch das erklärt chronischer Gesundheitszustand.

Dies ist ein Ort, an dem die Wissenschaft meiner Meinung nach noch einen weiten Weg vor sich hat.

[0: 15: 51.8] Sean Jameson: Okay, ich habe nur so viele Erkrankungen erraten, wie die, die Sie erwähnt haben, Medikamente, um sie zu behandeln, sogar das Altern, wenn sich Ihre Hormone ändern, und vielleicht sollten die Leute mit ihrem eigenen Arzt darüber sprechen.

[0: 16: 07.0] Dr. Brotto Truck: Absolut. Wissen Sie, ich denke, es ist wichtig, zumindest zu Beginn auszuschließen, ob es einen einfacheren, niedrig hängenden Fruchtfaktor geben könnte, der dazu beiträgt. Sie wissen, wenn es sich um ein Medikament handelt, das im Weg steht, kann es gegen ein anderes Medikament ausgetauscht werden, und das passiert ständig mit Antidepressiva. Viele der Antidepressiva sind die Hauptverantwortlichen für das Training.

[0: 16: 30.7] Sean Jameson: SSRIs denke ich?

[0: 16: 31.7] Brotto Truck: Genau, ja. SSRIs und so können diese gegen eines der sexfreundlicheren Antidepressiva ausgetauscht werden. Ich denke, Ihr Argument, mit Ihren Grundversorgern zu sprechen, ist ein wirklich wichtiger erster Schritt. Leider gibt es viele wissenschaftliche Beweise dafür, dass sich nicht alle primären Gesundheitsdienstleister selbst wohl fühlen, wenn sie über Sexualität sprechen, oder dass sie sich möglicherweise nicht mit dem entsprechenden Wissen ausgestattet fühlen, um sexuelle Fragen zu beantworten. Deshalb sage ich immer zu den Menschen: Wenn Sie mit dem ersten Gesundheitsdienstleister, mit dem Sie über Ihre sexuelle Funktion gesprochen haben, nicht zufrieden sind, bitten Sie um Überweisung an eine andere Person.

[0: 17: 10.7] Sean Jameson: Super tolle Ratschläge. Sie haben also erwähnt, dass Viagra 1999 herauskam. Es ist 20 Jahre später, gibt es eine weibliche Viagra-Lösung, um die sexuelle Erregungsstörung bei Frauen zu beheben?

[0: 17: 24.9] Dr. Brotto Truck: Es ist endlich da und es ist schrecklich. In Nordamerika gibt es zumindest in den USA und in Kanada Medikamente namens Flibanserin. So wurde es 2015 in den USA und erst letztes Jahr in Kanada zugelassen und es ist ein bisschen falsch, es weibliches Viagra zu nennen, weil es in vielerlei Hinsicht so unterschiedlich ist. Erstens wirkt es auf das Gehirn im Gegensatz zu Viagra, das auf die Genitalien wirkt. Die andere Sache ist, dass es jeden Tag eingenommen werden muss, um einige der Vorteile von Flibanserin zu sehen.

Im Gegensatz zu Viagra, das unmittelbar vor der geplanten sexuellen Aktivität eingenommen wird und sich innerhalb weniger Stunden so gut wie aus dem Blutstrom entfernt, reguliert Flibanserin einige der beteiligten Neurotransmittersysteme im Gehirn so, wie es wirkt Wunsch muss es täglich eingenommen werden. Ich habe ein bisschen scherzhaft gesagt, dass es schrecklich ist, aber das stimmt, denn die Forschungsstudien haben ergeben, dass es nur bei einer sehr, sehr kleinen Stichprobe von Frauen mit geringem Verlangen funktioniert.

Ungefähr 30% von ihnen hatten Nebenwirkungen wie Ohnmacht oder Benommenheit und der Kicker ist, dass es mit Alkohol völlig kontraindiziert ist. Während Frauen es benutzen, können sie überhaupt keinen Alkohol konsumieren.

[0: 18: 49.7] Sean Jameson: Okay, denkst du also, wir sind ziemlich weit davon entfernt, dass es eine Fahrt gibt, die so universell so effektiv ist wie männliches Viagra, wie Cialis oder was auch immer?

[0: 19: 02.7] Dr. Brotto Truck: Ja, also weißt du, ich denke, wir könnten eines Tages dort ankommen. Es gab - Sie wissen, Flibanserin war nur der erste, der die Ziellinie überquerte, aber es gibt noch einige andere im Rennen, die hoffen, der zweite und dritte zu sein, der die Ziellinie überquert, und die anderen Medikamente haben unterschiedliche Wirkmechanismen. Ich denke also, dass es wahrscheinlich andere geben wird, die verfügbar sind. Sie wissen, dass ich der Ansicht bin, dass die meisten Ursachen für geringes Verlangen tatsächlich mit persönlichen, psychologischen und soziokulturellen Faktoren zusammenhängen.

Ich bin höchst zweifelhaft, ob eines dieser Medikamente in der Lage sein wird, die Lücke zwischen all den Frauen zu schließen, die ein geringes Verlangen haben. Ich denke also, dass sie einen Platz haben werden, um nur unter einem sehr, sehr kleinen Sub-Sample zu spielen.

[0: 19: 51.4] Sean Jameson: Warum wird es Ihrer Meinung nach nur eine kleine Teilstichprobe abdecken?

[0: 19: 55.6] Dr. Brotto Truck: In den Studien, die zu Flibanserins Zustimmung führten, hatten die teilnehmenden Frauen, die rund 11.000 teilnehmenden Frauen, eine lange Liste von Ausschlusskriterien. Sie mussten bereits sexuell aktiv sein. Sie müssen bereits keine Schwierigkeiten mit Erregung oder Orgasmus haben. Sie konnten bestimmte Medikamente nicht einnehmen. Sie müssen keine Beziehungs- oder Konfliktprobleme mit ihrem Partner haben und repräsentieren einfach nicht die Mehrheit der Frauen, die wir in der klinischen Praxis sehen.

Wer Schwierigkeiten mit dem sexuellen Verlangen hat, denke ich, dass unter den Frauen, die wie die Frauen aussehen, die an den Forschungsstudien teilgenommen haben, das Flibanserin vielleicht einen Platz zum Spielen hat.

[0: 20: 39.1] Sean Jameson: Okay, hoffentlich werden sich die Dinge in den nächsten fünf, zehn, 20 Jahren positiv entwickeln.

[0: 20: 47.8] Dr. Brotto Truck: Vielleicht.

[0: 20: 49.7] Sean Jameson: Frauen, die beim Sex Schwierigkeiten haben, einen Orgasmus zu erreichen, ist dies immer mit einem Mangel an Verlangen verbunden, oder könnte eine Frau jeden Abend Lust haben und Sex haben wollen, aber auch mit Orgasmus kämpfen?

[0: 21: 06.9] Dr. Brotto Truck: Letzteres ist sehr wahr. Es gibt also viele Frauen, die viel Verlangen haben, keine Schwierigkeiten mit der Erregung haben und dann nur Schwierigkeiten haben, einen Orgasmus zu erreichen. Wenn wir Fragen an Frauen stellen, ist es natürlich wichtig, diese auseinander zu ziehen. Also ist das jemand, der beides hat? Sie wissen, dass ihre Schwierigkeiten mit dem Orgasmus darin liegen, dass sie kein Verlangen hat. Vielleicht ist sie abgelenkt und nicht anwesend oder ist es so, dass nein, nein, nein sie wirklich anwesend ist. Sie ist wirklich in Stimmung und sie hat nur diese sehr spezielle Schwierigkeit, einen Orgasmus zu erreichen.

[0: 21: 44.1] Sean Jameson: Apropos anwesend, Sie haben ein Buch geschrieben, Besserer Sex durch Achtsamkeit: Wie Frauen Wünsche kultivieren können. Könnten Sie darüber sprechen, wie Achtsamkeit Frauen und Männern helfen kann, präsent zu sein, und dann vielleicht auch bei den Problemen eines geringen sexuellen Verlangens oder sogar eines Verlustes der Erregung helfen?

[0: 22: 03.8] Dr. Brotto Truck: Ja, ich meine, Achtsamkeit ist nichts Neues, sie existiert in der ostbuddhistischen Praxis seit fast 4.000 Jahren oder so, aber es sind wirklich die letzten 40 Jahre, die ihren Weg in die westliche Gesundheitsversorgung gefunden haben, hauptsächlich durch die Behandlung chronischer Schmerzen und die Angst und Depression und nur das allgemeine Wohlbefinden zu erhöhen. Ich interessierte mich für Achtsamkeit, als ich 2002 zum ersten Mal davon erfuhr, als ich in Seattle am Medical Center der University of Washington arbeitete.

Und ich hatte gerade einen Moment mit einer Glühbirne. Ich habe mit Frauen mit sexuellen Schwierigkeiten nach Krebs geforscht und viele dieser Frauen sprachen davon, von ihrem Körper getrennt zu sein. Mangel an Vergnügen, fühlte nichts, konnte nicht einmal sagen, ob ihre Partner ihre Genitalien berührten und alles, was ich über Achtsamkeit gelernt und auch selbst Achtsamkeit geübt hatte, als ich es lernte, deutete darauf hin: „Hmm, ich frage mich, ob Dies könnte diesen Frauen vielleicht helfen, sich auf das einzustimmen, was da ist, selbst wenn es von dem, was es vorher war, reduziert wird. “

Es begann also wirklich als großes Experiment und als ich die Achtsamkeit lernte, unterrichtete ich die Frauen, die ich in dieser Forschungsumgebung sah, und dann führten wir eine erste Pilotstudie durch, und siehe da, wir fanden heraus, dass diese Frauen es waren In der Überzeugung, dass ihr Körper nicht mehr in der Lage war, Vergnügen zu erzeugen, oder dass sie beim Sex Erregung verspürten, spürten sie plötzlich wieder diese Empfindungen und berichteten auch von einer Verbesserung ihres Verlangens.

Das war also wirklich die erste Studie und von dort aus startete sie eine ganze Reihe viel größerer Studien mit verschiedenen Bevölkerungsgruppen von Frauen mit sexuellen Bedenken.

[0: 23: 50.7] Sean Jameson: Ich meine also einige skeptische Leute, die sich vielleicht fragen, ob Achtsamkeit die Reserve der Hippies ist. Es ist alles woo-woo. Nach dem, was ich höre, vermute ich, dass diese weiteren groß angelegten Studien das Paar Achtsamkeit in Bezug auf die Kultivierung von Verlangen stützen.

[0: 24: 10.9] Dr. Brotto Truck: Ja, und Sie wissen, ich denke, es ist ein guter Punkt, den Sie ansprechen, weil Achtsamkeit so populär wird und es sich anfühlt, als würden alle über Achtsamkeit sprechen, als wäre es ein universelles Allheilmittel, aber es ist keine wirklich spezifische Art von Übung. Es geht einfach nicht darum, Aufmerksamkeit zu schenken, aber es geht darum, nicht wertend und augenblicklich zu achten, und in unserer Forschung haben wir tatsächlich untersucht, ob es nur diese Frauen waren, die sich für Achtsamkeit entschieden haben.

Oder tranken Sie sozusagen die coole Achtsamkeitshilfe, wo sie diejenigen waren, die davon profitierten, und es stellte sich heraus, dass sich nicht alle Frauen in gleichem Maße verbesserten, unabhängig davon, wie sehr sie daran geglaubt hatten oder nicht. Ich denke, eine Botschaft zum Mitnehmen ist, dass dies eine Praxis ist, die wirklich für jeden nützlich sein kann, unabhängig davon, ob Sie in der Vergangenheit Achtsamkeit oder Yoga praktiziert haben oder unabhängig von Ihrer religiösen Zugehörigkeit. Es geht darum, eine ganz bestimmte Fähigkeit zu üben, um das Verlangen zu kultivieren.

[0: 25: 15.4] Sean Jameson: Genial, nun, hätten Sie vielleicht Geschichten aus Ihrem Buch, die Sie darüber erzählen können, wie ein Patient oder jemand Achtsamkeit einsetzt?

[0: 25: 23.6] Dr. Brotto Truck: Ja, so viele. Sie wissen, vielleicht werde ich eine wirklich typische vorstellen, denn dies repräsentiert sicherlich wieder viele Frauen, die ich in meiner Praxis sehe, und es ist die Geschichte einer Frau, die stolz darauf ist, alles tun zu können. Sie wissen, dass sie einen großartigen Job hat, der sehr lohnend ist. Sie ist eine hochrangige Führungskraft, leitet ein großes Team, engagiert sich freiwillig in ihrer Gemeinde, sitzt in verschiedenen Gremien, auf verschiedenen Stiftungen und in ihren Schichten, in denen sie lebt.

Hat Kinder, die an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen, die die Beteiligung und Teilnahme der Eltern erfordern, und es ist die Geschichte der Person mit der chronischen To-Do-Liste, der nie endenden To-Do-Liste, und sie ist in einer Beziehung und liebt ihren Partner und hat es wirklich geliebt und genießen Sie Sex und Überstunden, was passiert ist, ist, dass Sex zu spät abends nach den 23 Uhr Nachrichten verbannt wurde. Es ist etwas geworden - eine weitere Sache auf ihrer To-Do-Liste und Überstunden, sie würde auf genau die Dinge verzichten, die ihr Vergnügen bereiteten.

Dinge wie Berühren und Küssen und vielleicht Oralsex und sie würde einfach die Bewegungen durchlaufen, schnell zum Geschlechtsverkehr zu kommen, weil sie glaubt, dass das alles ist, was wirklich zählt.

[0: 26: 44.8] Sean Jameson: Wir können es von der Liste streichen.

[0: 26: 46.9] Dr. Brotto Truck: Kreuzen Sie es von der Liste an, genauso wie Wäsche waschen und Lebensmittel kaufen.

[0: 26: 50.7] Sean Jameson: So romantisch.

[0: 26: 52.2] Dr. Brotto Truck: Der traurige Teil ist, dass es so viele Menschen gibt und dass für diese Frau Achtsamkeit so viele verschiedene und einzigartige Vorteile für sie hat. Es geht also darum, ob sie ihr Bewusstsein für das, was sie tut, einschließlich für Sex, wecken kann. Da sie eine chronische Multitaskerin ist, bedeutet dies, dass sie bei sexuellen Aktivitäten nicht wirklich da ist. Sie ist woanders. Sie plant ihr Gespräch für morgen. Sie plant, was auf der Einkaufsliste usw. stehen muss.

Und so ist Achtsamkeit für sie eine Möglichkeit, dort zu sein, und ich sage oft zu den Leuten, wenn du Sex haben willst, kannst du genauso gut dafür auftauchen, oder? Das heißt, wenn Sie sozusagen von Sex betroffen sind, seien Sie zumindest dort, seien Sie zumindest anwesend und nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich wirklich zu verbinden. Auf diese Weise könnte Achtsamkeit für sie hilfreich sein. Ich denke, ein anderer Weg ist nur das Management des allgemeinen Stressniveaus.

Und wie wir bereits in unseren Gesprächen erwähnt haben, kann Stress die sexuelle Reaktion zerstören. Achtsamkeit, von der festgestellt wurde, dass sie das Stressreaktionssystem reguliert, kann dies für sie auf eine Weise tun, die hoffentlich die negativen Auswirkungen von Stress auf ihre Fähigkeit, erregt zu werden und ihre Fähigkeit, das Verlangen zu kultivieren, verringert, und dann denke ich Ein dritter und wirklich sehr wichtiger Bestandteil, warum Achtsamkeit für sie hilfreich ist, ist das Mitgefühl und das Training.

Sie wissen also, dass es Dinge auf ihrer Liste gibt, die sie loslassen kann, die sie an jemand anderen delegieren kann, und Sie müssen schrecklich mitfühlend mit sich selbst sein, um zu sagen: 'Weißt du was? Ich kann das einfach nicht und bin damit einverstanden. Ich bin damit einverstanden, nein zu sagen. Ich bin damit einverstanden, dies an jemand anderen zu delegieren, damit ich in dieser Zeit etwas mehr Zeit und Sex einplanen kann. Das ist meiner Meinung nach eine sehr häufige Präsentation und ich beschreibe einen solchen Fall in meinem Buch.

Es gibt viele andere unterschiedliche Darstellungen, warum und wie sich das Verlangen ausdrückt, aber sicherlich, dass man sich auf viele Menschen beziehen kann.

[0: 29: 03.5] Sean Jameson: Wie können Menschen dann, wenn jemand zuhört und mit Achtsamkeit anfangen möchte, Übungen oder Bücher haben, vielleicht Ihr Buch, für das sie lesen sollten?

[0: 29: 13.1] Dr. Brotto Truck: Natürlich ja. Der erste Schritt ist, mein Buch 'Besserer Sex durch Achtsamkeit' zu bekommen, aber um ehrlich zu sein, ich meine, deshalb habe ich es geschrieben. Sie wissen, dass ich ein akademischer Forscher bin und wir die Auswirkungen der Achtsamkeitsbehandlung in Forschungsstudien schon seit langer Zeit dokumentieren. Das Problem ist jedoch, dass Forschungsstudien in medizinischen Studien vergraben bleiben und die meisten Bürger sie nicht lesen. Also beschloss ich, das Buch so zu schreiben, dass sich alles an einem Ort befand.

Aber Sie wissen im Allgemeinen, was ich empfehlen würde, ist, dass es eine gute Sache für Ihr Gehirn ist. Es ist eine gute Sache für Ihre Gesundheit, eine regelmäßige Achtsamkeitspraxis anzuwenden. Egal, ob es sich um 10 oder 15 Minuten pro Tag pro Tag handelt oder um ein paar Mal pro Woche etwas länger, aber beginnen Sie, diesen Muskel des Geistes zu beanspruchen, damit Sie kann anfangen, sich viel bewusster zu werden, wie schnell der Geist abhebt und unwissentlich abgelenkt wird.

Eine solide Grundlage für die allgemeine Achtsamkeitspraxis zu haben, ist wirklich sehr, sehr hilfreich, und von dort aus können Sie allmählich beginnen, diese Fähigkeiten in sexuelle Begegnungen mit beiden allein zu bringen, oder? Sie können sich also eine Übung vorstellen, bei der sich eine Person überall berührt. Sie könnten das achtsam tun, oder? Sie könnten sich darauf einstellen, wie sich die Empfindungen anfühlen, wo in meinem Körper ich diese fühle und dann schrittweise von dort aus diese Fähigkeiten integrieren, während ich Sex mit einem Partner habe.

[0: 30: 41.0] Sean Jameson: Lori, das war fantastisch. Ich habe persönlich viel gelernt, ich denke, viele unserer Zuhörer werden viel wegnehmen. Wenn die Leute mehr über dich erfahren wollen, wenn sie durch Achtsamkeit mehr über besseren Sex erfahren wollen oder wenn sie mit dir in Kontakt treten könnten, wie können sie das am besten tun?

[0: 30: 58.4] Dr. Brotto Truck: Ich bin also ziemlich verfügbar und auf Twitter ansprechbar. Mein Griff ist also Dr. Lori Brotto, der Arzt ist nur Dr., der wahrscheinlich der schnellste Weg ist, mich zu erreichen. Wir haben auch eine Forschungswebsite. Die URL lautet also brottolab.com und dort haben wir Links zu allen unseren Veröffentlichungen. Wir haben ungefähr 150 Veröffentlichungen. Wir haben auch Links zu all unseren laufenden Studien und dort auch zu allen aktuellen Medien, mit denen ich oder einige unserer Labormitglieder zusammengearbeitet haben.

Das Buch Besserer Sex durch Achtsamkeit ist über Amazon erhältlich. Es ist auch über Chapters, kapitel.ca oder kapitel.com erhältlich. Vor kurzem gab es eine Audioversion, die erst im letzten Monat veröffentlicht wurde. Es gibt also eine Softcover-Kopie sowie eine Audioversion.

[0: 31: 51.2] Sean Jameson: Genial, ich werde all diese in die Shownotizen aufnehmen. Lori, vielen Dank, dass du auf den Bad Girls Bible Podcast gekommen bist.

[0: 31: 57.2] Dr. Brotto Truck: Vielen Dank, dass Sie mich Sean haben. Es war toll, dieses Gespräch mit Ihnen zu führen.

Vielleicht möchten Sie das

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie darauf zugreifen möchten und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |