# 47 Wie man jeden Tag Sex mit Caitlin & Michael Doemner hat

Heute begrüßen wir im Podcast Caitlin und Michael Doemner, Autoren von Sex jeden Tag, die uns einige praktische Tipps geben, wie Sie täglich sexuelle Intimität genießen können, unabhängig von Terminen, Kindern und Perioden.

Sie sprechen über ihre dreistufige Strategie zum Üben häufiger Intimität, einschließlich der Frage, wie Sie Ihre sexuellen Wünsche auf unterhaltsame Weise kommunizieren können und was Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Partner immer zufrieden sind. Bevor Sie denken, dass all dies für Sie als Elternteil von kleinen Kindern unerreichbar ist, warten Sie eine Minute! Sie haben vier eigene Kinder und beraten Sie bei der Überwindung der Logistik, regelmäßigen Sex mit einem Haus voller kleiner Kinder zu haben.


Wichtige Punkte aus dieser Episode

  • Die interessante Geschichte, wie Caitlin und Michael zusammenkamen.
  • Warum nacktes Schlafen ein so natürlicher und effektiver Weg ist, um die Intimität in einer Beziehung wiederherzustellen.
  • Wie die Menü-Metapher verwendet werden kann, um sexuelle Bedürfnisse zu kommunizieren und auszudrücken.
  • Die Wichtigkeit, offen für Geben und Empfangen zu sein.
  • Was Sie tun können, um den ganzen Tag über die Intimität mit Ihrem Partner aufrechtzuerhalten?
  • Ein kurzer Überblick über die fünf Liebessprachen und was sie jeweils beinhalten.
  • Warum es für Paare wichtig ist, das Vergnügen einer Frau zu priorisieren.
  • Was Paare mit Kindern praktisch tun können, um ihre Intimität und Privatsphäre zu bewahren.
  • Warum eine Periode Sie nicht davon abhalten sollte, ununterbrochenes Vergnügen zu geben und zu empfangen.
  • Und vieles mehr!

Tweetables

'Es ist wirklich schwer, auf jemanden wütend zu sein, wenn du nackt mit ihm und im Bett Kontakt mit dem ganzen Körper hast.' [0:04:49]



'Die Intimität und die Leidenschaft, es muss kein Verkehr sein ... es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie wir unseren Partnern gefallen können.' [0:19:45]


Extra Zeug

Auf Ressourcen, erweiterte Shownotizen und Loris Details kann über zugegriffen werdenKlicken Sie hier.


Abonnieren Sie die neuesten Folgen

Abonnieren Sie Apple Podcasts

Abonnieren Sie Google Podcasts

Abonnieren Sie Spotify

Abonnieren Sie Soundcloud

Abonnieren Sie Castbox

Abonnieren Sie Stitcher

Abonnieren Sie iHeartRadio

Abonnieren Sie auf Android

Laden Sie diese Episode herunter


Transkript

[0: 01: 06.0] Sean Jameson: Heute spreche ich mit Caitlin und Michael Donor. Sie sind verheiratet und haben zusammen ein Buch mit dem Titel erstellt Sex jeden Tag: So priorisieren Sie Sex in Ihrer Ehe. Es ist ein dreistufiger Prozess, bei dem sie jeden Tag Sex haben und heute im Bibel-Podcast von The Bad Girls hier sind, um darüber zu sprechen, wie Sie ihn auch verwenden können. Caitlin, Michael, vielen Dank, dass du in die Show gekommen bist.

[0: 01: 27.8] Caitlin Doemner: Oh, wir sind so froh, hier zu sein, Sean.

[0: 01: 29.4] Michael Doemner: Danke, dass du uns Sean hast.

[0: 01: 30.5] SJ: Bevor wir uns also mit dem Fleisch, dem Buch und diesem dreistufigen Prozess befassen, würde ich gerne ein wenig über euch herausfinden und wie ihr euch kennengelernt habt.

[0: 01: 40.1] MD: Sicher. Ja, wir sind jetzt etwas mehr als 10 Jahre verheiratet und Caitlin hat immer mehr Spaß mit dieser Antwort, also werde ich sie das ein wenig teilen lassen, wahrscheinlich die Kurzversion.

[0: 01: 49.5] CD: Die Kurzversion. Wir haben uns in der High School kennengelernt, ich habe mich tatsächlich in Michael verliebt, als ich 14 war und er 16, und wir lebten ungefähr drei Stunden voneinander entfernt. Also sind wir über AOL Instant Messenger in Kontakt geblieben, als es brandneu war und er sich mit einem Mädchen in seiner Jugendgruppe verabredet hat. Dann haben sie geheiratet und ein Kind bekommen, und ich habe ihn als erste Liebe abgeschrieben und bin weitergezogen und hätte mich fast mit dem College verlobt.

[0: 02: 17.3] MD: Ich verstehe jetzt, dass dies alles schlechte Entscheidungen meinerseits waren.

[0: 02: 21.3] CD: Ja und so, wissen Sie, ein paar Jahre später ließen wir uns scheiden und wir blieben in Kontakt. Dann hatte ich einen Traum, in dem er mich für seine Scheidung verantwortlich machte und mir klar wurde, dass ich einige ungelöste Probleme hatte. Und so kontaktierte ich ihn, um nur die Schließung zu bekommen und im Gegenteil, anstatt anderthalb Jahre später die Schließung zu bekommen, banden wir den Knoten dauerhaft. Es war also nicht genau das, was ich erwartet hatte, als wir unsere Beziehung wieder aufgenommen haben, aber ich bin wirklich froh, dass wir eine zweite Chance bekommen haben.

[0: 02: 52.0] SJ: Ja, das ist großartig. Das ist fast so, ich meine, wenn eine Scheidung nicht gerade ein Märchen ist, aber am Ende klingt es sicher so, als ob die Dinge geklappt hätten.

[0: 03: 03.1] MD: Es hat alles geklappt, ja.

[0: 03: 04.7] CD: Absolut.

[0: 03: 05.6] SJ: Also möchte ich darüber sprechen Sex jeden Tag. Wie habt ihr beschlossen, dieses Buch zu schreiben?

[0: 03: 12.6] MD: Nun, es ist schon eine Weile in Arbeit, aber wir waren auf unserer 10th Jubiläum eigentlich. Wir waren für 10 Tage in Costa Rica und in den Wochen davor hatte Caitlyn mit einigen unserer Freunde gesprochen und es kam einfach so zustande. Ich werde sie ein bisschen mehr darüber erzählen lassen, aber es kam irgendwie dazu, dass wir beschlossen haben, dieses Buch zu schreiben. Wir dachten, wir könnten anderen Paaren helfen, Leidenschaft und Intimität wieder in ihre Ehe oder Beziehung zu bringen, und ja.

[0: 03: 42.8] CD: Ja. Nun, ich habe mit einigen Freundinnen gesprochen und ich habe gerade erwähnt, dass mein Mann und ich jeden Tag Sex haben und sie mich im Gespräch tot halten würden. Sie sagen: 'Warte, was?' Und ich sagte: 'Warte, was tust du nicht?' und so haben wir angefangen darüber zu reden und sie sagen: 'Nun, wie funktioniert das?' Und ich begann zu überlegen, wie ich dieses Maß an Intimität aufrechterhalten konnte. Und so gab es ein paar Regeln, denen wir zu diesem Zeitpunkt unbewusst gefolgt waren. Aber als ich sie artikulierte, wurde mir klar: 'Oh, das hat sie gemacht.'

[0: 04: 11.4] SJ: Genial. Könnten Sie dann ein wenig über den dreistufigen Prozess sprechen?

[0: 04: 17.7] CD: Ja, du willst mit dem ersten beginnen? Es ist deins.

[0: 04: 19.0] MD: Sicher, unsere erste Regel, könnte man wohl sagen, ist, dass wir immer nackt oder zumindest die meiste Zeit schlafen. Also sagen wir gerne - ich meine, es war ein bisschen seltsam für Caitlin, denke ich, aber als wir heirateten, haben wir das schon früher in unserer Beziehung übernommen. Und für mich habe ich herausgefunden, dass diese Art von Intimität und Nähe und nur die Körperlichkeit davon, wenn wir schlafen, uns immer näher zusammengebracht und irgendwie dazu geführt hat - Es ist wirklich schwer, auf jemanden wütend zu sein, wenn Sie liegen Ganzkörperkontakt nackt mit ihnen und im Bett. Nur so etwas als unsere Basis war schon immer gut für uns.

[0: 05: 00.6] CD: Und Sie sind bereits auf halbem Weg, sodass es einfach ist, Intimität zu initiieren, wenn Sie bereits Haut an Haut sind.

[0: 05: 06.4] SJ: Absolut. Und wer hat es dann zuerst in der Beziehung angesprochen?

[0: 05: 11.8] CD: Das war definitiv Michael. Ich war sehr konservativ und die Idee, nackt zu schlafen, war empörend, zumal wir seinen sechsjährigen Stiefsohn im Haus hatten, und so haben wir uns mit Bademänteln und verschlossenen Türen sehr wohl gefühlt und ja, aber es war wirklich großartig eine Reihe von verschiedenen Ebenen und so ist dies nun unsere Standardpraxis.

[0: 05: 34.2] SJ: Genial. Das ist es also, was Sie dann empfehlen würden, wissen Sie, andere Paare würden anfangen, wenn sie mehr Sex in ihrem Leben haben wollen, ob es ein Mann ist, der zuhört, eine Frau, die zuhört, ein Paar, das zuhört, sie sollten vielleicht ihrem Partner vorschlagen: „ Hey, lass uns versuchen, eine Woche oder einen Monat lang nackt zu schlafen. “

[0: 05: 51.7] MD: Ja, das ist unser erster unserer drei Teile, aber das ist definitiv ein Schlüsselaspekt davon.

[0: 05: 57.7] CD: Ja, es ist am einfachsten zu implementieren, selbst wenn Ihr Partner nicht sicher ist, ob er jeden Tag Sex haben möchte. Es ist ziemlich einfach, als Initiation zu beginnen, und wir empfehlen eine zweiwöchige Testversion für das von uns erstellte System und sagen: 'Hey, probieren Sie es einfach zwei Wochen lang aus.' Wenn es Ihnen nicht gefällt, können Sie jederzeit zurückkehren. Aber vielleicht gefällt es dir und es geht darum, eine andere Gewohnheit zu schaffen.

[0: 06: 17.6] SJ: Fahren Sie also mit Schritt zwei fort. Was ist Schritt zwei?

[0: 06: 21.8] CD: Schritt zwei ist also, jeden Abend oder Tag einen Punkt aus dem Menü zu geben und zu empfangen, nehme ich an. Und so begann das Menü, es ist eine Art übergreifende Struktur des Systems, weil ich darüber sprechen wollte, was ich tat und was nicht und ich wollte, dass Michael in der Lage war, darüber zu sprechen, was er tat und was nicht, aber er war es wirklich unangenehm damit. Also habe ich im Wesentlichen eine ausgefeilte Metapher im Menü erstellt. Es gibt also Vorspeisen, alles, was vorher kommt.

Wir betrachten es also als Vorspielbeilage. Also alles, was zum Entrée gehört. Das Entrée ist alles, was Ihnen den Höhepunkt ermöglicht. Es gibt also zahlreiche verschiedene Wege, wie wir dorthin gelangen können. Es muss kein Geschlechtsverkehr sein. Und das ist etwas, was wir in dem Buch betonen, dass Sex nicht als Geschlechtsverkehr definiert werden muss. Es muss nicht einmal als Orgasmus definiert werden, sondern nur eine konsequente körperliche und emotionale Intimität mit Ihrem Partner initiieren.

Und schließlich ist Dessert also alles, was danach kommt. Für Michael ist sein Lieblingsdessert das Backscratching. So stellen wir immer sicher -

[0: 07: 26.2] SJ: Ich mag es selbst, um ehrlich zu sein.

[0: 07: 29.7] CD: Ich denke, es ist sehr beliebt. Es geht also nur darum, einen Kontext zu haben, in dem man danach fragen kann. Ein Partner würde also sagen: 'Nun, was möchten Sie von der Speisekarte?' Was ist eine einfache Möglichkeit, das Gespräch jeden Abend zu beginnen, und der andere Partner antwortet und sagt: 'Nun, was steht auf der Speisekarte?' Da nicht jedes Gericht immer auf der Speisekarte steht und es nur eine Gelegenheit ist, sich gegenseitig einzuladen, können Sie nur einen Artikel bestellen, ein Vier-Gänge-Menü bestellen und nach Sekunden fragen. Es ist also nur eine einfache Möglichkeit, darüber zu sprechen, was manchmal unangenehm sein kann.

[0: 08: 05.9] MD: Ja. Manchmal beginnt das gerade mit dem Gespräch, besonders wenn Sie mit Ihrem Ehepartner nicht einverstanden sind. Manchmal meine ich, dass es das gibt. Natürlich sagen wir, weißt du, schlafe nackt, aber es gibt auch diesen Aspekt nur des Gesprächsstarters und wenn das so ist, ist es nur eine gegenseitige Möglichkeit, das zu teilen, ohne dass es so ist, als würdest du nach etwas fragen, das jemand nicht will gehen. Ich meine, es ist eine großartige Möglichkeit, das Gespräch zu beginnen.

[0: 08: 32.2] CD: Ja, die Alternative - ich kann mir nicht einmal vorstellen: 'Willst du heute Abend Sex?' so macht dich wohl fertig.

[0: 08: 38.1] SJ: Ich frage mich also, ob Sie vielleicht ein paar Beispiele für jeden Kurs im Menü nennen können. Wäre das ok? Vielleicht was für eine Vorspeise wäre.

[0: 08: 46.3] CD: Natürlich und wir ermutigen Paare, ihr eigenes Menü zu erstellen, aber wir fügen ein Beispielmenü hinzu, um die Dinge ins Buch zu bringen. Vorspeisen sind alles, was die Stimmung bestimmt. Es könnte also sein, dass Sie Ihren Partner sextieren. Zum Beispiel war Michael an diesem Wochenende auf einer Konferenz und hat einige Bilder von mir in seinem Posteingang bekommen. Und was sonst noch? Oh, bestätigende Worte. Wir sprechen also über die Liebe, die Liebessprachen von Gary Chapman im Buch, und für Michael ist es körperliche Berührung.

Das hier füllt definitiv seine Tasse, aber für mich bin ich ein Mädchen der Bestätigung. Also muss er mir sagen, wie sehr er mich liebt, wie schön ich bin, all diese verschiedenen sprachlichen Stücke. Und das ist eine unserer Vorspeisen und eine, nach der ich regelmäßig gefragt habe, weil mich das in Stimmung bringt. Dann kann ich mich mit ihm verbunden fühlen.

[0: 09: 44.6] MD: Und eines der Dinge, die ich an Vorspeisen besonders mag, ist, dass sie an diesem Abend nicht im Bett sein müssen, oder? Ein anderes wäre also wie Flirten oder Ausmachen, was wir tun können, wenn wir uns in der Küche beim Abendessen oder den ganzen Tag über begegnen. Das bringt das Gespräch sozusagen in unseren Alltag und wir können diese Intimität den ganzen Tag über aufrechterhalten, und zwar nicht erst, nachdem die Kinder im Bett liegen und wir erschöpft ins Bett fallen. Dann beginnen wir das Gespräch.

[0: 10: 11.7] CD: Ja, Vorspeisen sind eine Art ganztägigen Sex.

[0: 10: 15.1] SJ: Genial. Dann frage ich mich, ich werde unseren Zuhörern nur eine kurze Auffrischung über die fünf Liebessprachen geben. Es ist im Grunde ein Typ, der ein Buch geschrieben hat, um zu untersuchen, was Menschen vom Partner fühlen oder erleben müssen, um sich von ihnen geliebt zu fühlen, und verschiedene Menschen brauchen unterschiedliche Dinge. Für einige Menschen müssen sie also Geschenke vom Partner oder von Menschen erhalten, die eine gute Zeit miteinander verbringen müssen. Andere würden bestätigende Worte brauchen, wie ihr gesagt habt.

Und dann sind die beiden Älteren Diensthandlungen, die Dinge für Ihren Partner tun und sie für Sie erledigen lassen. Und schließlich ist körperliche Berührung und dann sind sie nicht immer schwarz und weiß. Es ist nicht immer nur eine Sache, die Sie brauchen. Manchmal ist es eine Kombination und eines ist so viel stärker als das andere. Entschuldigung, das war eine kleine Randnotiz.

[0: 11: 07.7] MD: Ja, nein, ich denke, das ist kritisch, weil ich denke, dass die Idee, dass wir verschiedene Sprachen der Liebe sprechen, aber Sie wissen, dass ich Sie liebe und es körperliche Berührung ist, aber sie hören es möglicherweise nicht, weil sie es nicht so am besten empfangen. Es ist also wichtig, sich an diese fünf zu erinnern, und Sie wissen, dass Sie dieses Gespräch mit Ihrem Partner führen müssen und wissen, wie Sie es angehen und ob es effektiv ist oder nicht.

[0: 11: 29.9] SJ: Also Schritt drei, was ist Schritt drei?

[0: 11: 32.7] CD: Oh, Schritt drei ist mein Favorit. Schritt drei ist, dass sie zuerst kommt. Unser Buch konzentriert sich offensichtlich auf heterosexuelle, monogame Paare, aber für uns geht es wirklich darum, das Vergnügen der Frau in den Vordergrund zu stellen und sie zu priorisieren, damit sie diesen Prozess genauso genießt wie der Mann. Es ist für Männer häufig sehr einfach, einen Orgasmus zu bekommen und dieses Vergnügen zu genießen, aber bis die Frau Priorität hat und sie es genießt, sie jeden Tag einen Orgasmus hat, ist es normalerweise auf unserer Prioritätenliste niedriger.

Wir haben viele andere konkurrierende Werte im Kopf und aus vielen Gründen habe ich das Gefühl, dass Frauen dazu neigen, ihr eigenes Vergnügen weiter nach unten auf der Werteskala zu verschieben. Es geht also darum, das Vergnügen an Ihrer Ehe zu priorisieren, und das beginnt damit, dass sie an erster Stelle steht und buchstäblich an erster Stelle steht.

[0: 12: 33.7] MD: Und ebenso wie das größere Gespräch über männlich gegen weiblich und diese Weiblichkeit geht es um Empfangen und Männlichkeit um Initiieren und Handeln. Auf diese Weise wird die Bühne für den Fall bereitet, dass der Mann nicht beabsichtigt, Maßnahmen zu ergreifen und sein Vergnügen zu genießen, ohne zu bemerken, dass dort mehr ist oder dass sie mehr will. So ein bisschen dieses Verständnis zu haben und einfach bereit zu sein, das aufzunehmen und auch zu verstehen, dass das Geben ihres Vergnügens zuerst zu viel mehr Vergnügen führt

Ich bin bereit zu wetten, dass Sex jeden Tag nicht nach einem erreichbaren Ziel klingt, aber wenn Ihre Frau oder Ihr Partner es genauso genießen wie Sie, ist es viel besser, ein Ziel zu erreichen. Also irgendwie in diesen Kontext stellen.

[0: 13: 27.9] CD: Und physiologisch dauert es normalerweise länger, bis wir physisch reagieren. Wenn wir uns also an die erste Stelle setzen, ist diese Hochlaufphase möglich, da ich nach meiner Ankunft Energie bekomme, während Michael dazu neigt, entspannt zu sein und danach schläfrig zu werden. Also durch Setzen -

[0: 13: 46.8] SJ: Ich höre das.

[0: 13: 48.2] MD: Wir werden nicht sagen, dass das jeder ist, aber.

[0: 13: 51.6] CD: Ich habe mehr Energie, um ihm zu helfen, zu seinem Vergnügen zu kommen, nachdem ich gekommen bin und nachdem er fertig ist, dann sind wir beide in einem Raum, in dem wir einfach schlafen gehen können und ich bin bereits versorgt worden, weißt du?

[0: 14: 03.9] MD: Sowie nur die physiologischen Reaktionen. Ich meine, wenn zum Beispiel Geschlechtsverkehr auf der Speisekarte steht, ist es für alle Beteiligten angenehmer, wenn es eine natürliche Schmierung und dergleichen gibt. Es gibt also definitiv viele verschiedene Gründe, warum wir das tun, aber ja, das ist Regel Nummer drei.

[0: 14: 19.5] SJ: Genial. Ich würde mich also gerne ein wenig mit den Details befassen, weil ich sicher bin, dass die Zuhörer jeden Tag unbedingt Sex haben wollen. Wissen Sie, sie haben vielleicht gesagt, dass kleine Kinder herumlaufen und irgendwie auch betreut werden müssen. Welchen Rat hätten Sie für Paare in dieser Situation?

[0: 14: 39.2] MD: Schließ sie in einen Schrank ein. Nein ich mache nur Witze. Wir haben selbst vier Kinder, also bekommen wir es. Es ist nicht so, dass wir ein Paar ohne Kinder sind und wir können es tun, wann immer wir wollen, wo immer wir wollen. Da ist definitiv etwas Logistik involviert. Und -

[0: 14: 54.4] CD: Wir haben einen 16-Jährigen, wir haben einen Siebenjährigen, wir haben einen Fünfjährigen und einen Dreijährigen. Wir haben also absolut all die verschiedenen Phasen erlebt und es gibt verschiedene Möglichkeiten für uns. Es ist am einfachsten, weil unsere Kinder jung sind und deshalb früh ins Bett gehen. Die Schlafenszeit ist also vor acht Uhr und dann haben wir ein paar Stunden Zeit, bevor wir schlafen müssen. Und so denke ich, dass das wahrscheinlich ist -

[0: 15: 17.2] MD: Wir schließen und verschließen unsere Schlafzimmertür und -

[0: 15: 18.8] CD: Und sie wissen nicht, was die Geräusche bedeuten, also sind wir großartig. Wenn sie jedoch älter werden, vermute ich, dass wir sexuell positive Gespräche über die Zeit von Mama und Papa führen werden und warum dies für Mamas und Väter wichtig ist, um Zeit miteinander zu haben und Gespräche über Sexualität zu führen. Ich gehe davon aus, dass unsere Kinder wahrscheinlich früher in dieses Gespräch eingeführt werden als andere konservative Paare. Aber ich denke, es wird tatsächlich zu ihrem Vorteil sein zu verstehen, dass konsequente Intimität ein wirklich schöner Teil einer gesunden Beziehung ist.

[0: 15: 57.4] MD: Es geht nicht nur um Sex, oder? Sie sehen uns also den ganzen Tag, jeden Tag, einander lieben, was den Ton angibt und ihnen das Beispiel gibt. Aber ich denke, Mama und Papa brauchen auch unsere Zeit und das haben wir eingebaut. Ich denke, sie erkennen das oder erkennen es schon in jungen Jahren, was hilft.

[0: 16: 16.7] CD: Und zu erkennen, dass Kinder alles normalisieren, was Sie für normal halten. So sind zum Beispiel die schlafenden Nackten, unsere Kinder und die drei jüngeren jung genug, dass sich dies ändern kann, wenn sie in die Pubertät eintreten. Aber das war einfach unser Normalzustand und für sie ist es normal. Während ich mich erinnere, als ich aufwuchs, war eine sehr junge Kindheitserinnerung, dass meine Mutter sie nackt und sie sah, als würde sie schreien und ins Badezimmer rennen, und was ich aus dieser Erfahrung aufgenommen habe, war, dass Nacktheit schlecht ist, oder?

Ich sehe keine nackten Menschen, aber das wurde vollständig geerbt. Es war etwas, das ich angenommen habe, einfach weil es das war, was impliziert wurde. Während unsere Kinder denken, dass es völlig normal ist, nackt zu sein, ist es für sie auch so. Also denke ich -

[0: 17: 02.3] MD: Innerhalb der Grenzen des Hauses und natürlich Anstand aber -

[0: 17: 05.6] SJ: Ja! Sicher.

[0: 17: 08.5] MD: Und ich denke auch, wenn man das hat, muss man nur sicherstellen, dass man sich diese Zeit nimmt oder Prioritäten setzt und ein Gespräch mit seinen Kindern führt. Ein weiteres Stück ist, dass Caitlin und ich religiös sind, dass wir wöchentliche Verabredungen haben. Also haben wir einen Babysitter, der kommt und die Kinder beobachtet. Wir gehen alleine raus, um uns Zeit zu lassen, und ich denke, das ist auch wichtig. Ich kenne viele meiner Freunde, die ihre Beziehung nicht priorisieren und deren Leben sich irgendwie um ihre Kinder dreht.

Und manchmal habe ich das Gefühl, dass dies den Kindern ein falsches Gefühl der Erwartung gibt, wie ihr Leben aussehen wird, und es erlaubt den Eltern auch nicht, ihren Kindern ein Beispiel dafür zu geben, wie eine großartige Beziehung und eine dynamische Familie aussehen. Ich habe das Gefühl, eine Woche oder so oft wie möglich zu haben. Ich weiß, dass es nicht für alle funktioniert, aber wenn Sie Zeit haben, Zeit weg.

[0: 18: 04.2] CD: Sean, hast du weitere Fragen dazu?

[0: 18: 07.5] SJ: Nun, ich werde noch ein paar mehr auf die gleiche Art und Weise haben und die nächste wäre, dass Sie jeden Tag Sex haben möchten, aber was ist, wissen Sie, wenn ein Partner in seiner Periode ist?

[0: 18: 19.2] CD: Perioden, oh ja, wir haben einen ganzen Abschnitt dazu in der Frauenabteilung. Das Buch ist also geschrieben, es gibt eine für sie und eine für ihn. In ihrem Abschnitt haben wir also ein ganzes Stück über Menstruation, weil wir uns monatlich damit befassen und ich befürworte, auf deinen eigenen Körper zu hören. Ich weiß, dass einige Frauen während ihres Zyklus mehr erregt werden und einige Frauen während ihres Zyklus vollständig ausgeschaltet sind.

Und ich möchte nur beide Stücke ehren, oder? Wenn Sie es dann wollen, dann machen Sie es auf jeden Fall. Holen Sie sich Ihren Partner an Bord. Wenn sie denken, dass es chaotisch ist, tun Sie es unter der Dusche, aber tun Sie, was Sie wollen. Wenn Sie dies nicht tun, empfehlen wir Ihnen, noch etwas davon zu nehmen. Es kann eine Vorspeise und ein Sidedish- und ein Dessertmenü sein, oder? Es gibt also viele andere Dinge auf der Speisekarte, aus denen wir auch dann herausgreifen können, wenn wir uns in unserer Periode befinden und immer etwas aus der Speisekarte geben.

Machen Sie Ihren Partner also nicht schnell, während Sie sich in Ihrer Periode befinden. Stellen Sie sicher, dass Sie seine Bedürfnisse noch erfüllen und dass sein Eimer für körperliche Intimität gefüllt wird, auch wenn Sie dort sind. Und ich meine, seien wir ehrlich, wenn Sie drei Wochen im Monat jeden Tag Sex machen, geht es Ihnen immer noch besser als dem durchschnittlichen Paar.

[0: 19: 37.5] SJ: Absolut.

[0: 19: 37.6] MD: Nun, ich denke auch, natürlich ist der Titel des Buches Sex jeden Tag, aber irgendwie die Ideen darüber zu öffnen, was in Sex enthalten ist, oder? Die Intimität und die Leidenschaft müssen also kein Geschlechtsverkehr sein. Wie Caitlin sagte, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie wir unseren Partnern gefallen können. Wenn Sie dies berücksichtigen und wie sie sagte, richten Sie sich danach, wie sich Ihr Körper anfühlt und was Sie wollen, und fragen Sie danach und seien Sie einfach auf derselben Seite , Ja wirklich.

[0: 20: 05.3] SJ: Toll. Dann sagen Sie, ich denke, eine andere Frage, die ich dazu habe, ist: Haben Sie dann einen Rat für weibliche Zuhörer, die tatsächlich Schwierigkeiten haben, zum Orgasmus zu kommen, über die Grenze und den Höhepunkt zu kommen?

[0: 20: 18.3] CD: Oh ja, das verstehe ich definitiv. Als ich Michael zum ersten Mal heiratete, erinnere ich mich, dass ich mir darüber wirklich bewusst war und wenn ich länger als 15 Minuten zum Höhepunkt brauchte, flippte ich aus. Ich habe diese interne Uhr und sie war völlig selbst auferlegt, aber ich hatte die Idee, dass Michael sich langweilen könnte. Ich weiß es nicht, aber Druck auf mich auszuüben, wie ich kommen musste, besonders in einer bestimmten Zeitspanne, ist sehr stressig und Cortisol ist dem Orgasmus nicht förderlich.

Ich denke, zuerst muss man sich selbst entlasten. Wenn Sie Probleme mit dem Orgasmus haben, ist das kein Problem, oder? Bestellen Sie alles andere auf der Speisekarte. Aber das zweite, was ich sagen würde, ist, etwas über deinen eigenen Körper zu lernen. So häufig, wenn wir Probleme beim Orgasmus haben, weil wir nicht in irgendeiner Weise verbunden sind, haben wir vielleicht ein psychologisches Tabu. Vielleicht hatten wir eine traumatische Erfahrung, als wir jünger waren.

Manchmal mache ich also die innere Arbeit, die emotionale Untersuchungstherapie oder das Coaching oder ähnliches, schaue hinein und sehe, wo dieser Widerstand aufkommt, und wieder habe ich einen ganzen Abschnitt, der sich dem Umgang mit negativen Emotionen widmet, weil es viel davon gibt kommt in unserer Sexualität zum Vorschein, weil unsere Sexualität an jeden Teil unserer Identität gebunden ist. Und so Angst betrachten, Wut betrachten, Trauer betrachten, Ressentiments und Unversöhnlichkeit betrachten.

[0: 21: 47.2] MD: Jede Interaktion, die Sie mit dieser Person haben, auch wenn sie nicht bewusst ist, wenn Sie einige dieser Dinge beherbergen, kann definitiv Ihr Vergnügen und Ihr Sexualleben beeinträchtigen.

[0: 21: 57.0] CD: Und so würde ich sagen, verbinde dich letztendlich wieder mit dir selbst und deiner eigenen Sinnlichkeit. Vielleicht erforscht es dich in der Badewanne, vielleicht ist es Masturbation. Es gibt ein fabelhaftes Buch, das ich sehr empfehlen kann. Sie heißt Mama Gina. Ihr Vorname ist Regina. Wenn Sie also als Autor danach suchen, ist der Buchtitel etwas amüsant, aber es ist Muschi: Eine Reklamation und das ist wirklich großartig für Frauen, um wieder mit ihrer eigenen Sinnlichkeit in Kontakt zu treten, die sich dann normalerweise in Sexualität ausdrückt. Aber es geht darum, sich zuerst wieder mit sich selbst zu verbinden und dann zuzulassen, dass sich dies in einer Beziehung ausdrückt.

[0: 22: 36.3] SJ: Genial. Caitlin, Michael, es war fantastisch, dich in der Show zu haben. Ich frage mich nur, ob die Leute mehr über euch erfahren wollen und ob sie mehr über euch herausfinden wollen Sex jeden TagWas ist der beste Weg für sie, das zu tun?

[0: 22: 49.1] MD: Absolut. Unsere Website ist also sexeverydaybook.com und wir sind auch auf Facebook, Sex Every Day Book oder @QuotidianCoitus ist unser Handle auf Facebook.

[0: 22: 59.6] CD: Facebook erlaubte keinen Safer Sex, kein Vergnügen oder keine Intimität. Diese sind alle verboten. Quotidian bedeutet also nur, dass wir jeden Tag und jeden Koitus da sind. Ich werde sagen, weil dieses Buch ein Erfahrungsstück ist, oder? Auf der Website bieten wir auch kostenlose Ressourcen an. So können Sie sich mit unserer Facebook-Gruppe verbinden. Wir haben also eine Frauen- und eine Männergruppe, und Sie können sich mit anderen Frauen und Männern verbinden, die diese Erfahrung gemacht haben, Ihre Geschichte teilen und ihre Geschichten hören.

Es ist also ein heiliger Ort, um wirklich ehrlich zu sein, was während dieses zweiwöchigen Prozesses passiert oder wie lange Sie sich dafür entscheiden. Wir haben den Vertrag. Wenn Sie also die zweiwöchige Testversion durchführen möchten, haben wir eine Aufkleberkarte für Ihren Kalender, auf der Sie sich einen goldenen Stern geben können. Wir haben auch das Menü selbst heraus.

[0: 23: 44.4] MD: Es gibt eine ausgedruckte Version.

[0: 23: 45.6] CD: Das können Sie ausdrucken und dann einige MP3-Meditationen zum Löschen von Energie, um Ihre sexuellen Blockaden zu beseitigen, wenn Sie in Stimmung sind. Es gibt dort also eine für ihn und eine für ihre Version, aber das wird nicht von einem Sexcoach per se gemacht, aber sie ist meine Energie klarer und sie hat sich zufällig auf Sexualität spezialisiert. Deshalb hat sie das als besonderes Geschenk für unsere Leser kreiert, damit Sie auch auf der Website unter sexeverydaybook.com darauf zugreifen können.

[0: 24: 12.4] SJ: Genial. Leute, schaut es euch an, sexeverydaybook.com. Caitlin, Michael, nochmals vielen Dank, dass du in die Show gekommen bist.

[0: 24: 19.0] MD: Absolut. Vielen Dank Sean, wir schätzen dich.

[0: 24: 21.2] CD: Danke Sean.

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie auf sie zugreifen und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |