5. Tauchbomber Liegestütz

Tweet teilen Flip 0 Aktien

Wenn Sie Ihre Muskeln noch mehr trainieren möchten, versuchen Sie es mit Liegestützen für Tauchbomber. Dies sind dynamische Ganzkörperbewegungen, die Kraft und Kraft aufbauenFlexibilität in Brust, Schultern, Rücken, Hüften und Trizeps.
Ihr unterer Rücken und Ihre Kniesehnen bekommen auch eine anständige Dehnung aus der Bewegung.

Legen Sie zunächst Ihre Hände etwas breiter als schulterbreit auf den Boden und spreizen Sie Ihre Füße auf ungefähr die gleiche Breite. Stecke deinen Hintern in die Luft, so dass du wie ein umgekehrtes V aussiehst. Senke deine Schultern zum Boden und bevor dein Kinn oder deine Brust den Boden berührt, bewege deinen Körper nach vorne, so dass deine Brust nach vorne zeigt, dein Rücken gewölbt ist und der Kopf nach oben zeigt und Arme gerade.

Halten Sie die Position für einen Moment und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, indem Sie die Übung in umgekehrter Reihenfolge ausführen. Dieses Hin und Her unterscheidet den Tauchbomber von dem eng verwandten hinduistischen Liegestütz (oder Surya Namaskara , für die Yogis, die diesen Liegestütz als einen der ausführen Asana s), wo Sie einfach Ihre Arme gerade halten und Ihre Hüften zurück in die Ausgangsposition fahren würden.

Halten Sie die Liegestützwiederholungen des Tauchbombers kontinuierlich, ohne Pause oben oder unten, und Sie geben dieser Kräftigungsübung einen deutlichen Cardio-Schub.

Nächste Seite