5 Gründe, warum Sie nach dem Sex eine schmerzende Vagina haben + Wie Sie sich jetzt besser fühlen

Sex soll sich gut anfühlen, daher ist es ziemlich frustrierend, nach dem Sex Schmerzen zu haben. Sie möchten sich im Nachglühen sonnen, müssen Sex oder Masturbation nicht vermeiden, während Sie darauf warten, dass sich die Dinge wieder normalisieren. Die Möglichkeit einer Infektion oder eines STI kann die Situation ebenfalls beunruhigen, und das will niemand. Glücklicherweise kann eine schmerzende Vagina nach dem Sex oft durch gründliche Vorbereitung (Gleitmittel und Vorspiel!) Verhindert werden, und Ihr Arzt sollte Ihnen in den meisten anderen Situationen helfen können.



Das wichtigste zuerst. Finde heraus, was weh tut. Ist es ein innerer Schmerz (vaginal)? Oder tun Ihre Vagina Lippen, Klitoris oder andere äußere Teile, aus denen Ihre Vulva besteht, weh? Diese Unterscheidung kann es einfacher machen, Fehler zu beheben und mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn dies der Fall ist.



Behalten Sie in der Zwischenzeit diese Ruhe und Logik bei, wenn Sie versuchen festzustellen, warum Sie nach dem Sex eine schmerzende Vagina haben. Bestimmen Sie, welche der fünf Ursachen für Schmerzen nach dem Sex Ihr Schuldiger sein könnte, und informieren Sie sich über die Behandlung, um sich so schnell wie möglich am besten zu fühlen.



1. Sie sind allergisch gegen das Kondom

Wenn Sie allergisch gegen Latex sind, aus dem viele Kondome hergestellt werden, haben Sie möglicherweise nach dem Sex eine schmerzende Vagina. Dies wird wahrscheinlich mit Schwellung und Juckreiz einhergehen und Ihre Vulva könnte sich wie in Flammen anfühlen. Topisches oder orales Benadryl kann helfen, die Symptome zu lindern, die in den meisten Fällen von selbst verschwinden sollten.

In einigen extremen Fällen von Latexallergien sollten Sie einen Termin mit Ihrem Arzt vereinbaren, da dies sogar zu Blasenbildung führen kann. Glücklicherweise finden Sie Kondome aus Polyurethan, Lammfell und Polyisopren, die kein Latex enthalten und Ihre Allergie nicht zum Aufflammen bringen. Erfahren Sie mehr über Kondomallergien.

Wenn Sie Ihrem Mann einen krümmenden, kräuselnden, schreienden Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese Sex-Techniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

2. Sie haben kein Schmiermittel verwendet

Sie waren super angemacht, hatten also nicht das Gefühl, Schmiermittel verwenden zu müssen? Das ist ein weit verbreitetes Missverständnis. Egal wie angemacht Sie sind, Schmiermittel ist immer Ihr Freund. Es erleichtert das Einsetzen und hilft, die Dinge länger glatt zu halten - perfekt für langsame Sex-Sessions! - und hilft, dieses schreckliche Gefühl von Schmerzen nach dem Sex zu verhindern.

Lesen:Was ist Lube undWarum sollten Sie Lube verwenden

Lube ist besonders hilfreich, wenn Sie harten Sex mögen (Weiterlesen). Wir empfehlen außerdem, Schmiermittel zu verwenden, wenn Sie keine Zeit für das Vorspiel haben, damit Ihr Partner Sie leichter eingeben kann.

Benötigen Sie einen weiteren Grund für die Verwendung von Schmiermittel? Ein Trauma an Ihren Vaginalwänden kann es einfacher machen, einen STI oder eine bakterielle Infektion zu bekommen. Youch! Außerdem können Sie aromatisierte Schmiermittel und wärmende oder kühlende Schmiermittel erhalten, wenn Sie etwas Neues ausprobieren möchten.

3. Er ist zu rau

Selbst wenn Sie Gleitmittel verwenden, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Partner einfach zu rau ist - und das bedeutet nicht nur, dass er einen Penis hat. Er könnte Ihren Kitzler zu stark reiben, Sie kräftig fingern oder ein Spielzeug so benutzen, dass Sie nach dem Sex wund werden. Hier sind ein paar Tipps, um eine schmerzende Vagina nach dem Sex zu vermeiden, und Sie können sie anpassen, wenn Sie auch während der Solo-Zeit ein wenig mitgerissen werden.

  • Beginnen Sie langsam mit den Fingern oder einem kleineren Spielzeug, bevor Sie sich etwas Größerem zuwenden.
  • Denken Sie daran, dass starre Gegenstände eine stärkere Wirkung haben als weichere wie ein Silikondildo oder der Penis Ihres Partners.
  • Seine Nägel sollten kurz geschnitten und gefeilt werden, um Schnitte oder Stolpersteine ​​zu vermeiden.
  • Verwenden Sie keine Gegenstände zum Eindringen, die nicht dafür ausgelegt sind, sicher in Ihren Körper einzudringen.
  • Sprechen Sie darüber, was sich gut anfühlt und was nicht. Stumped? Schauen Sie sich unsere Leitfaden zum Sprechen über Sex.
  • Usw.

Ein Ratschlag, der hilfreich sein kann, ist, dass Sie die Verantwortung übernehmen, und wir meinen nicht nur, Ihren Mann zu dominieren (es sei denn, Sie sind natürlich dabei Ideen, um Ihren Mann hier zu dominieren).

Steigen Sie ein, um die Aktion zu steuern. Es ist einfach, den richtigen Winkel und die richtige Geschwindigkeit zu finden, um sicherzustellen, dass sich alles gut anfühlt. Ihr Mann wird auch die Aussicht und Ihr Selbstvertrauen lieben.

Haben Sie Probleme, den Mut zu finden, auf Ihren Mann zu klettern? Lesen Sie diesen Beitrag:10 Tipps, um sich bei Mädchen in Top-Sex-Positionen super sicher zu fühlen.

Wenn Sie nach dem Sex Schmerzen haben, nehmen Sie es ruhig. Sie können ein orales Schmerzmittel nehmen. Baumwollhöschen und -hosen, mit denen Sie atmen können, sind gut, und Sie können sogar in Betracht ziehen, Eis auf den Bereich aufzutragen, um sich zu lindern, bis sich Ihre Vulva wieder normalisiert hat.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

4. Sie haben eine Krankheit

Für manche Menschen hilft keine Menge Schmiermittel oder Verlangsamung. Warum ist das so? Es kann sein, dass Sie an einer Krankheit leiden, die verhindert, dass sich penetrativer Sex gut anfühlt. Eine mögliche Erkrankung ist Vaginismus. Das Eindringen von Gegenständen (unter anderem Spielzeug, Tampon, Finger oder Penis) führt dazu, dass sich Ihre Vaginalmuskeln anspannen, was das Eindringen nahezu unmöglich und mit Sicherheit schmerzhaft macht.

Sie werden wissen, ob Sie Vaginismus haben, weil Sex währenddessen weh tut (finden Sie es heraus andere Gründe, warum Sex weh tun könnte), nicht erst danach. Und Sie könnten auch beim Sex bluten. Ein Arzt kann die Verwendung von Dilatatoren oder Operationen empfehlen, um Ihren Fall zu korrigieren.

Entdecken Sie 12 Gründe, warum Sie nach dem Sex bluten.

Die zweite Ursache ist das Hymen. Vergessen Sie jetzt alles, was Sie über das Hymen zu wissen glauben. Es ist nicht nur eine Verschiebung der HautjederFrau hat über ihrer Vagina, die brechen wird, wenn sie ihre Jungfräulichkeit verliert (oder ein Fahrrad oder Pferd reitet, usw.). Das Hymen ist eigentlich die dehnbare Haut um die Vaginalöffnung, und es sollte nicht reißen oder reißen beim Sex.

Psst, denkst du darüber nach, deine Jungfräulichkeit zu verlieren? Lesen Sie diesen Beitrag zuerst! Du wirst es nicht bereuen!

Für die meisten Frauen ist das Hymen elastisch genug, um Sex zuzulassen. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Hymens, und einige von ihnen können Sex schwieriger oder sogar unmöglich machen. Wenn Sie spüren, dass etwas Ihre Vagina blockiert, noch nie eine Menstruation hatten oder Ihr Hymen die Vaginalöffnung mit einem Handspiegel bedeckt, ist es möglicherweise an der Zeit, mit Ihrem Arzt über eine Korrekturoperation zu sprechen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Ihre Vagina vollständig durch das Hymen blockiert ist, was die natürliche Menstruation Ihres Körpers blockieren und zu Gesundheitsproblemen führen kann [1].

Wenn Sie das alles interessant finden, müssen Sie Lerne die Wahrheit über Hymens.

5. Sie haben eine Infektion

Infektionen sind knifflige Kleinigkeiten. Manchmal sind sie offensichtlich wie bei einer extremen Hefeinfektion, aber das ist nicht immer der Fall. Eine Infektion kann nur während Ihrer Periode (dies passiert manchmal bei Herpes) oder nach dem Sex auftreten. Gelegentliche Flecken oder eine schmerzende Vagina nach dem Sex lassen Sie möglicherweise nicht sofort denken, dass ich eine Infektion habe, aber Sie sollten diese Möglichkeit nicht ausschließen, wenn Sie die Ursache der Schmerzen nicht herausfinden können.

Es gibt auch einige Arten von Infektionen, die berücksichtigt werden müssen.

  • Bakterielle Vaginose ist eine Infektion, die auftritt, wenn die Bakterien in Ihrer Vagina und Ihrem Gebärmutterhals aus dem Gleichgewicht geraten. Ihr Arzt wird Ihnen Antibiotika verschreiben, und Kondome können in Zukunft zur Vorbeugung von BV beitragen.Mehr erfahren.
  • Hefe-Infektionen treten auf, wenn der pH-Wert Ihrer Vagina nicht im Gleichgewicht ist. Sie können zu einem klobigen, hüttenkäseähnlichen Ausfluss und einem unangenehmen Geruch führen. Außerdem können Sie eine Hefeinfektion an Ihren Partner weitergeben.
  • Sexuell übertragbare Infektionen (STIs) war früher als sexuell übertragbare Krankheiten bekannt. Aber die meisten sexuell übertragbaren Krankheiten sind genau das - Infektionen. Sie können sie mit Antibiotika behandeln, oder Ihr Körper wird sie irgendwann abwehren, was bei einigen HPV-Stämmen der Fall ist [2]. Schmerzen können auch auf das Auftreten von Herpes hinweisen. Informieren Sie sich über STI-Symptome und deren Behandlung in dieser Beitrag.

Eine Infektion bedeutet nicht, dass Ihr Leben vorbei ist, und es bedeutet auch nicht, dass Ihr Mann betrogen wurde, da Sie durch Sex oder Masturbation bakterielle Infektionen bekommen können und es Monate dauern kann, bis STIs auftreten. Wir sehen Menschen mit sexuell übertragbaren Krankheiten nicht mehr als verdorben an, und das ist gut so. STIs sind häufiger als Sie denken. Tatsächlich gibt die CDC an, dass die meisten Männer und Frauen, die sexuell aktiv waren, während ihres Lebens an HPV erkranken werden [3].

Sie können mit Ihrem Arzt sprechen oder in eine Klinik für reproduktive Gesundheit wie Planned Parenthood gehen, um einen STI-Test zu erhalten. Viele können durch eine Urinprobe getestet werden; Obwohl einige Infektionen eine längere Wartezeit erfordern und Ihr Arzt möglicherweise eine Blutuntersuchung für einige sexuell übertragbare Krankheiten empfiehlt.

Überlegungen

Ihre schmerzende Vagina nach dem Sex mag wie ein Ehrenzeichen erscheinen, aber es ist tatsächlich ein Zeichen dafür, dass Sie möglicherweise etwas falsch machen, z. B. Sex, der zu rau oder kräftig ist oder nicht genug Gleitmittel verwendet. In den meisten Fällen heilt sich Ihre Vulva von selbst und Sie müssen sich keine Sorgen machen. In einigen Situationen kann der Schmerz jedoch so lange anhalten, dass Sie den Sex aufschieben müssen. Im schlimmsten Fall kann der Schmerz tatsächlich von einem Schnitt herrühren. Wenn Sie sich nicht darum kümmern, kann dies zu einer schmerzhaften Infektion führen. Sie möchten die Situation nicht verschärfen und müssen wochenlang einen Arzt aufsuchen oder Sex vermeiden, wenn Sie dies verhindern können.

Unabhängig davon, warum Sie nach dem Sex Schmerzen haben, ist es auch wichtig, dass Sie mit Ihrem Partner sprechen. Wenn er nur zu rau ist, sollten Sie die Dinge verlangsamen und Schmiermittel und möglicherweise mehr Vorspiel hinzufügen. Lassen Sie ihn wissen, ob es einen Grund gibt, warum Sie heute Abend keinen Sex haben möchten, bei dem es nicht um ihn oder Ihre Beziehung geht. Du wartest nur darauf zu heilen

Sich nach dem Sex wund zu fühlen ist ziemlich häufig, kann aber vermieden werden. Wenn Sie es gelegentlich erleben, gibt es wahrscheinlich keinen Grund zur Sorge. Vielleicht möchten Sie aber überlegen, welche Änderungen Sie vornehmen können oder ob Sie mit Ihrem Arzt sprechen sollten, wenn Sie nach dem Sex häufig eine schmerzende Vagina haben.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |