5 Anzeichen dafür, dass Sie neue Beziehungsangst haben (und wie Sie diese überwinden können)

Mann und Frau, die Kaffee in einem Café trinken

Getty Images

Macht es Sie ängstlich, in einer Beziehung zu sein? Lassen Sie uns das beheben

Rebecca Strong 25. Oktober 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Das Starten einer neuen Beziehung kann sich wie eine Achterbahnfahrt anfühlen und Sie gleichzeitig berauschen und verängstigen. Jeder Text, den Sie erhalten, gibt Ihnen einen hohen, jeden Moment voller neuer Gefühle und Erfahrungen. Aber genau wie jede Achterbahn ihre Gipfel und Täler hat, kann es auch ihre Tücken haben, wenn man mit jemandem, der neu ist, ernst wird. Machen Sie sich ständig Sorgen, dass die Dinge nicht klappen? Es gibt einen Begriff für dieses Phänomen: neue Beziehungsangst.



VERBUNDEN: So finden Sie eine Beziehung im Jahr 2019



Um es klar auszudrücken, ist es ziemlich normal, sich in einer so verletzlichen Phase ängstlich zu fühlen. Wenn diese Option jedoch nicht aktiviert wird, kann sie eine Reihe von Unsicherheiten, Ängsten und Zweifeln auslösen, die den Rest Ihrer Handlungen kontrollieren.

Jeder leidet unter einem gewissen Grad an neuer Beziehungsangst, wenn er möchte, dass die Beziehung funktioniert, erklärt die in NYC ansässige Beziehungsexpertin und Dating-Coach Susan Winter. Je höher der Einsatz, desto größer die Angst. Und wenn Ihre Ängste Ihre Gefühle überholen, können Sie Ihre Chancen auf Romantik sabotieren.



Machen Sie jedoch keinen Stress - Experten sagen, dass es Möglichkeiten gibt, dies zu unterdrücken. Hier sind einige häufige Anzeichen dafür, dass Sie unter neuen Beziehungsangst leiden, sowie einige Tipps, wie Sie diese überwinden können.


5 Anzeichen dafür, dass Sie neue Beziehungsangst haben


1. Sie bearbeiten sich ständig

Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihre Texte häufig löschen und neu schreiben oder auf andere Weise bearbeiten, was Sie vor Ihrem neuen Partner sagen, haben Sie möglicherweise Bedenken hinsichtlich Ihrer neuen Beziehung.

Du hast Angst, deine Gefühle zu offenbaren und deine Hand zu zeigen, sagt Winter.



Dieses Verhalten ist häufig auf vertrauensbezogene Probleme zurückzuführen, was bedeutet, dass Sie befürchten, dass Ihr neuer Partner aussteigen wird, wenn Sie sich nur wie Sie selbst verhalten. Stattdessen wählen Sie Ihre Worte sehr sorgfältig aus, um sich selbst zu schützen.

2. Sie verwandeln sich langsam in ein Chamäleon

Wenn Sie Along Came Polly gesehen haben, wissen Sie, dass es nie funktioniert, wenn Sie so tun, als wären Sie jemand, für den Sie nicht nur Ihr Liebesinteresse gewinnen möchten (insbesondere, wenn Sie IBS haben und indisches Essen essen). Wenn Sie jedoch neue Beziehungsangst haben, ist dies möglicherweise genau das, worauf Sie zurückgreifen. Tief im Inneren machst du dir Sorgen, dass sie dich nicht mögen, also versuchst du, das zu sein, was du bist Überlegen Ihr idealer Partner ist.

Wenn sie gerne wandern, tun Sie so, als würden Sie gerne wandern, sagt Winter. Wenn sie scharfes Essen mögen, tun Sie so, als ob Sie scharfes Essen mögen. Sie ändern und verzerren Ihr Verhalten, um es Ihrer imaginären Version von was anzupassen Sie wollen.

Dies ist nicht nur selbstzerstörerisch, sondern auch unwirksam. Schließlich muss Ihr Partner irgendwann einen Blick auf Ihr wahres Selbst werfen, und Ihre Unehrlichkeit könnte für ihn eine rote Fahne sein. Es lohnt sich, tief zu graben, um zu fragen, warum Sie so besorgt sind, dass Sie nicht genug sind. Wie würde es sich anfühlen, jemanden zu treffen, der dich für dich mag?

3. Sie sind besessen davon, ob Sie die Dinge richtig machen

Erscheint es Ihnen, wenn Sie zweimal hintereinander eine SMS schreiben, übereifrig? Verbringst du zu viel Zeit miteinander? Ist es zu früh, sie zu bitten, deine Eltern zu treffen? Sich über diese Art von Fragen gestresst zu fühlen, ist ein sehr häufiges Zeichen für neue Beziehungsangst.



Sicher, vorsichtig zu sein, wie Sie sich verhalten und was Sie zu Beginn einer Beziehung sagen, ist in Ordnung, besonders wenn Sie wirklich in sie investiert sind, aber die ständige Besessenheit darüber, was Sie tun sollten, kann die Freude aus dieser ersten Phase ziehen. Ganz zu schweigen davon, dass es sehr anstrengend ist, dieser Art des Denkens nachzugeben. Beachten Sie, dass es in Bezug auf Beziehungen kein Richtig oder Falsch gibt und sich jeder in seinem eigenen Tempo bewegt. Außerdem ist einer der Vorteile der heutigen Datierung, dass es keine Regeln gibt.

4. Sie sind mit nichts einverstanden, was Ihr Partner sagt oder tut

Übermäßig angenehm zu sein, ist ein weiteres Zeichen für neue Beziehungsangst. Das Missachten Ihrer Gefühle bei dem Versuch, den Frieden zu bewahren, bedeutet normalerweise, dass Sie besorgt sind, dass die Ehrlichkeit gegenüber Ihrem neuen Partner die Beziehung gefährden könnte.

Sie tun so, als würden Sie sich nicht darum kümmern, dass sie zu spät kommen, erklärt Winter. Sie tun so, als würde es Sie nicht stören, dass die SMS fehlerhaft war. Du willst es cool spielen. Sie bearbeiten also Ihr Verhalten und jeder Schritt wird vorsichtig ausgeführt, als würden Sie auf Eierschalen laufen.

Meinungsverschiedenheiten sind gesund. Beachten Sie also, wenn Sie regelmäßig Konflikte vermeiden oder Ihre Meinung auf andere Weise verbergen.

5. Sie haben sich in einen Social Media Stalker verwandelt

Dank Instagram, Facebook und den vielen anderen Social-Media-Kanälen, die Ihnen zur Verfügung stehen, ist es allzu einfach, jederzeit zu wissen, was Ihr Partner tut. Während es verlockend sein mag, ständig den Überblick zu behalten, ist es am besten, das Kriechen auf ein Minimum zu beschränken. Wenn Sie täglich ihre Social-Media-Profile überprüfen, kann dies auf eine neue Beziehungsangst hinweisen.

Sie operieren aus Angst vor dem Unbekannten und suchen nach Hinweisen, die rote Fahnen enthüllen, erklärt Winter.

Fragen Sie sich, wonach Sie genau suchen. Was fürchtest du, was du finden wirst? Ihre Angst könnte einige tief verwurzelte Vertrauensprobleme aufwerfen, und es könnte sich lohnen, zu untersuchen, woher diese stammen. Wurdest du in einer früheren Beziehung betrogen? Hat Ihr neuer Partner Ihnen Gründe gegeben, ihnen nicht zu vertrauen? Wenn Sie die Quelle Ihres Misstrauens verstehen, können Sie die Angst bekämpfen, die Sie zu Ihren Social-Media-Methoden führt.


Wie Sie versuchen, Ihre Beziehungsangst selbst zu überwinden


Wie der Name schon sagt, wird die Angst vor neuen Beziehungen wahrscheinlich nicht ewig anhalten. Tatsächlich kann es von selbst nachlassen, nachdem Sie über einen längeren Zeitraum zusammen waren und ein Gefühl der Sicherheit aufgebaut haben. Es gibt jedoch einige Strategien, mit denen Sie Ihre ängstlichen Gedanken und Gefühle reduzieren können.

Bewusstsein ist der Schlüssel zum Abbau neuer Beziehungsangst, sagt Winter. Sie müssen sich eine Pause gönnen und gleichzeitig Tools verwenden, um Ihre Ängste zu bewältigen.

Winter schlägt vor, daran zu arbeiten, Vertrauen aufzubauen - zum einen vertrauen Sie auf sich selbst, dass Sie die nötige Widerstandsfähigkeit haben, um diese neue Beziehung frei zu erkunden, egal wie sie sich entwickelt. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihrem Partner genug vertrauen, um echt zu sein, ohne befürchten zu müssen, dass er geht. Wenn Sie jemanden verlieren, nur weil Sie ihm Ihr wahres Selbst gezeigt haben, war er die Angst wahrscheinlich sowieso nicht wert.

Eine der effektivsten Taktiken, die Sie anwenden können, besteht darin, Ihre Gedanken neu zu formulieren. Winter merkt an, dass die Vorstellung eines positiven statt eines negativen Ergebnisses Sie in eine positive Denkweise versetzen und so dazu beitragen kann, einige Ihrer Ängste zu lindern und sogar zu verhindern. Wenn Sie beispielsweise einen ängstlichen Gedanken in der Art von haben, muss sie mich noch nicht zurückgerufen haben, weil sie das Interesse verloren hat. Versuchen Sie, ihn zu einer positiven Alternative zu formen. Je mehr Sie sich bewusst bemühen, Ihre Gedankenmuster auf diese Weise neu zu verdrahten, desto mehr wird diese Art von Positivität zur zweiten Natur und desto weniger wahrscheinlich ist es, dass sich Angst einschleicht.

Es ist völlig normal, ein bisschen Angst zu haben, wenn Sie mit jemandem ausgehen, der neu ist. Lass es einfach nicht zu, dass es dein Vertrauen in die Beziehung vollständig zerstört. Schließlich ist eine neue Beziehung, wie bereits erwähnt, wie eine Achterbahnfahrt, und Sie verdienen es, die Fahrt zu genießen.

Sie könnten auch graben: