8 Schritte zum Ganzkörperorgasmus!

In den Filmen scheinen Frauen immer zehenkräuselnde, schreiende Orgasmen zu haben, die die Nachbarn wecken. Sie bleiben keuchend und zerzaust zurück, während ihre Partner ein zufriedenes Grinsen zeigen. Fragen Sie sich, ob Sie einen Orgasmus dieser Größenordnung erreichen können? Sind die überhaupt echt? Wenn ja, können Sie eine haben?



Natürlich ist die große Leinwand alles Fantasie, aber einige Frauen berichten von Ganzkörperorgasmen - und sie lieben sie! Wer würde das nicht?! Nicht jede Frau kann jede Art von Orgasmus erreichen oder dies mit Leichtigkeit. Wir haben jedoch Ratschläge, die Ihnen helfen, Ihren eigenen Ganzkörperorgasmus zu erreichen.



Ein Ganzkörperorgasmus, auch als zervikaler Orgasmus bekannt, kann Stunden dauern; Sie sollten sich jedoch nicht zum ersten Mal auf dieses Ziel konzentrieren, wenn Sie es versuchen. Sie können ein Gefühl erwarten, das eher einer Vibration oder einem Kribbeln in Ihrem Körper ähnelt. Es kann sich wie Wellen anfühlen. Oder es fühlt sich für Sie anders an.



Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihren eigenen Ganzkörperorgasmus haben.

1. Bauen Sie sexuelle Spannung auf

Ein Ganzkörperorgasmus ist unwahrscheinlich, wenn Sie nur Zeit für einen Quickie haben. Wir empfehlen, genügend Zeit einzuräumen, wenn Sie einen Ganzkörperorgasmus versuchen möchten. Dies ermöglicht es Ihnen, sexuelle Spannungen aufzubauen. Lesen Sie mehr darüber in dieser Beitrag.

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie auf sie zugreifen und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Denken Sie daran, dass die Erregung gut beginnen kann, bevor Sie das Schlafzimmer betreten. Stimulieren Sie Ihren eigenen Geist und den Ihres Partners, um sexuelle Spannungen für eine unglaublichere Erfahrung aufzubauen.

2. Vorspiel, Vorspiel, Vorspiel

Wenn Sie Ihrem Partner mehr Zeit für sexuelle Aktivitäten hinzufügen, bedeutet dies auch mehr Zeit für das Vorspiel. Dies ist wichtig für Ganzkörperorgasmen, da Sie dadurch mehr erregt werden. Mit Aktivitäten wie a sinnliche MassageBei manueller Stimulation und Oralsex ist die Wahrscheinlichkeit eines Orgasmus sehr viel höher, einschließlich eines Orgasmus, der Ihren gesamten Körper umhüllt.

3. Holen Sie sich tantrisch damit

Vielleicht finden Sie die Ratschläge zum tantrischen Sex nützlich, um einen Ganzkörperorgasmus zu erreichen - mehr dazu Hier. Ein Teil des Fokus im Tantra ist der Energieaustausch, auch Chi genannt, zwischen Ihnen und Ihrem Partner. Außerdem konzentriert sich Tantra nicht nur auf die Genitalien. Es liegt auf der Hand, dass ein Ganzkörperorgasmus leichter zu erreichen ist, wenn Sie Ihren ganzen Körper einbeziehen, anstatt sich auf Ihre Genitalien zu konzentrieren.

Eine Sache, die besonders hilft, ist darauf zu achten, wie sich Ihr ganzer Körper anfühlt. Wenn Sie jemals an geführten Meditationen teilgenommen haben, sind Sie wahrscheinlich mit der Idee vertraut, sich nacheinander auf Körperteile zu konzentrieren. Diese Aktivität wird normalerweise von tiefem Atmen begleitet, wenn Sie sich auf Ihren Kopf, Ihre Hände und Arme, Ihre Beine und Ihren Oberkörper konzentrieren.

Die gleiche Methode kann auf Ihr Sexualleben angewendet werden, unabhängig davon, ob Sie einen Ganzkörperorgasmus anstreben oder nicht. Wenn Sie sich einem Orgasmus nähern, stellen Sie sich die Energie vor, die sich in Ihrem Körper aufbaut. Verwenden Sie dann Ihren Verstand, um es von Ihren Genitalien und in Ihren Armen, Beinen, Bauch und Kopf zu zerstreuen.

4. Machen Sie es sich bequem

Vieles, was während eines Ganzkörperorgasmus passiert, ist in Ihrem Geist konzentriert. Frauen, die nicht glauben, dass sie einen Ganzkörperorgasmus haben können, werden es viel schwerer haben, einen zu erreichen. Wenn Sie sich unwohl fühlen, Sex zu haben oder darüber zu sprechen, selbst mit Ihrem Mann, sollten Sie überlegen, was Sie tun müssen, um sich in Ihrer Haut wohler zu fühlen. Dies könnte Ihnen nicht nur helfen, einen Ganzkörperorgasmus zu haben, sondern es wird auch Ihr Sexualleben im Allgemeinen verbessern.

Die Bad Girls Bible enthält Ratschläge zum Umgang mit sexueller Angst (Hier) und über Sex mit Ihrem Partner sprechen (Hier). Sie können jedoch sogar die Hilfe eines ausgebildeten Fachmanns als nützlich erachten, wenn Sie Probleme mit dem Körperbewusstsein und dem Selbstwertgefühl haben oder wenn Sie sich von sexuellem oder emotionalem Missbrauch erholen.

5. Wählen Sie den richtigen Partner

Natürlich ist es wichtig, dass Sie mit einem Partner zusammen sind, bei dem Sie sich wohl fühlen. Du musst nicht unbedingt verliebt sein, aber das hilft auf jeden Fall. Jemand, der Ihnen das Gefühl gibt, geschätzt zu werden und Sie zu schätzen, ist eine bessere Wahl, um Ganzkörperorgasmen zu erreichen, als beispielsweise ein One-Night-Stand oder ein gelegentlicher Sexpartner, der Ihnen einfach hilft, diesen Juckreiz zu kratzen.

Beratung für Partner: Wie man ein Mädchen zum Orgasmus bringt

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

6. Fügen Sie etwas anderes hinzu

Sie werden vielleicht feststellen, dass andere Aktivitäten neben Sex Ihnen helfen, auch Ganzkörperorgasmen zu erreichen. Wenn Sie beispielsweise unterwürfig sind und einen „Sub-Drop“ erleben, einen veränderten Geisteszustand, der dem Runner-High ähnelt, kann es sein, dass Sie nach einer intensiven Sitzung mit Genitalstimulation einen Ganzkörperorgasmus haben. Wenn Sie sich eher als dominant identifizieren, kann eine intensive Szene, in der Sie Emotionen und Energie mit Ihrem Sub austauschen, dazu beitragen, Ihren eigenen Ganzkörperorgasmus zu erreichen. Mehr zu BDSM hier.

Es könnte auch nicht BDSM sein, das Sie über diesen Hügel bringt. Bei einigen Frauen hilft die Kantenbearbeitung dabei, vollmundige Orgasmen zu erreichen. Kantenbildung ist der Prozess, bei dem Sie sich bis zum Orgasmus arbeiten, aber nur am Rande anhalten, daher der Name. Wenn Sie dies so oft wie möglich tun, können mehrere Orgasmen oder ein explosiver Ganzkörperorgasmus auftreten. Lesen Sie in diesem Beitrag alles über Kanten.

7. Stimulieren Sie Ihren Gebärmutterhals

Viele Frauen beschreiben ihren zervikalen Orgasmus als Ganzkörperorgasmus. Ihr Gebärmutterhals ist die Öffnung zwischen Ihrer Gebärmutter und der Vagina. Während Ihres Zyklus verhärtet oder erweicht Ihr Gebärmutterhals und bewegt sich auf und ab. Wenn Ihr Gebärmutterhals hart und niedrig ist, wie es während Ihrer Periode ist, kann der Kontakt mit ihm unangenehm sein. was zu Krämpfen nach dem Sex führt. Ihr Gebärmutterhals mag jedoch eine härtere Stimulation bevorzugen, wenn er weich und höher ist.

Da der Gebärmutterhals tiefer in der Vagina liegt als der G-Punkt, müssen Sie möglicherweise Ihre Methodik anpassen, um diese Art von Orgasmus zu erreichen. Ein längerer Dildo (mit viel Gleitmittel!) Oder der Penis Ihres Partners funktionieren möglicherweise besser als Finger. Hier kommt das tiefe Eindringen ins Spiel. Lesen Sie mehr darüber in dieser Beitrag. Sie könnten auch Sexpositionen in Betracht ziehen, die eine tiefere Penetration ermöglichen, einschließlich Doggystyle. Mehr dazu Hier.

Ein tiefes Eindringen kann zunächst unangenehm sein, weshalb viel Aufbau und Vorspiel empfohlen werden. Dies lockert Ihren Körper. Beginnen Sie mit einem kleineren, kürzeren Dildo oder Vibrator, wenn Ihr Gebärmutterhals am Anfang zu empfindlich ist.

Sie können sich auch vorstellen, wie Sie Ihren Gebärmutterhals öffnen, damit er für mehr Stimulation empfänglich wird. Dies könnte die emotionale Art der Öffnung widerspiegeln, die Sie mit Ihrem Partner machen, um einen Ganzkörperorgasmus zu erreichen. Ein oder zwei regelmäßige Klitorisorgasmen können es einfacher machen, einen Ganzkörperorgasmus zu erreichen. Viele Frauen haben jedoch nach einem Orgasmus eine Empfindlichkeit der Klitoris. Geben Sie sich also Zeit, sich zu erholen, bevor Sie einen weiteren Orgasmus versuchen. Weitere Tipps zur Stimulation der Klitoris hier.

8. Übe deine Kegels

Kegel-Übungen trainieren den Beckenboden. Sie werden in der Regel jüngeren Müttern empfohlen, die eine Geburt haben, aber sie haben eine Menge Vorteile, selbst wenn Sie noch kein Kind hatten. Kegels helfen auch, Harninkontinenz zu reduzieren. Sie ermöglichen es Ihnen auch, die Vaginalmuskulatur zu stärken und Ihren Partner fest zu drücken, wenn er in Ihnen ist.

Außerdem können Kegel zu mehr Vaginalempfindlichkeit und besseren oder einfacheren Muskeln führen. Es lohnt sich also, diese Übungen auf Ihrer Suche nach Ganzkörperorgasmen auszuprobieren. Auschecken dieser Beitrag mit mehreren Ideen für Kegelübungen. Selbst wenn Sie keinen Ganzkörperorgasmus haben, können Kegel Ihrem Sexualleben und Ihrer Gesundheit zugute kommen!

Es gibt noch andere Dinge, die Sie bei Ihrem Streben nach dieser Art von Orgasmus unterstützen sollten. Zum Beispiel könnten Sie bessere und größere Orgasmen haben, wenn Sie vokal sind. Machen Sie also Geräusche und stöhnen Sie so viel, wie Sie brauchen. Es wird auch Ihren Mann anmachen! Sehen Sie sich einen sexy Film an oder lesen Sie Erotik, wenn Sie das in Gang bringen. Je mehr sexuelle Energie Sie sammeln, desto höher ist die Auszahlung, wenn sie durch einen Orgasmus ausgestoßen wird.

Denken Sie daran, dass ein Ganzkörperorgasmus nicht bedeutet, dass sich jeder Muskel in Ihrem Körper wie bei einem Klitorisorgasmus zusammenzieht. Erfahren Sie mehr über die Arten von Orgasmen hier. Es ermöglicht Ihnen jedoch, diese Energie in mehr Teilen Ihres Körpers als nur in Ihren Genitalien zu erfahren. Einem Ganzkörperorgasmus kann auch der offensichtliche Aufbau und Abstieg eines Klitorisorgasmus fehlen.

Es gibt keine Möglichkeit, einen Ganzkörperorgasmus zu erleben, und Sie haben möglicherweise jedes Mal andere Erfahrungen. Es ist nicht etwas, was jede Frau tun kann, genau wie Nicht jede Frau kann spritzenoder mehrere Orgasmen haben. Es kann etwas sein, das Sie nur manchmal tun können, egal wie viel Sie versuchen, sich vorzubereiten. Übung kann jedoch den Meister machen, und Sie können eine großartige Zeit damit verbringen, es einfach zu versuchen. Denken Sie jedoch daran, sich nicht zu eng auf den Orgasmus zu konzentrieren, da dies genau das sein kann, was ihn schwer fassbar macht.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |