8 Möglichkeiten, gut zu riechen und ihn wild zu machen

Wenn Sie ansprechend sein möchten, versuchen Sie natürlich, Ihr Bestes zu geben. Sie ziehen schmeichelhafte Kleidung an (Tipps Hier), stylen Sie Ihre Haare und tragen Sie Make-up. Wenn Sie jedoch nicht so gut riechen, wie Sie aussehen, sind möglicherweise alle Ihre Bemühungen umsonst.

Wenn Sie diesen bestimmten Mann ansprechen möchten, ist es am besten, alle Sinne zu befriedigen und zu lernen, wie man gut riecht. Gut für Ihren Mann zu riechen ist eine großartige Möglichkeit, ihn wirklich zu verführen und mach ihn anDeshalb sollten Sie, wann immer möglich, gut riechen.



Hier sind einige Möglichkeiten, um gut zu riechen:


1. Regelmäßig duschen

Es gibt wahrscheinlich keinen wichtigeren Schritt, um gut zu riechen, als zu duschen. Sie müssen mindestens zwei von drei Tagen duschen, und einige Frauen können jeden zweiten Tag duschen und trotzdem gut riechen. Es gibt jedoch Ausnahmen. Wenn Sie trainiert haben, in einer überfüllten U-Bahn oder einem Bus pendelten oder sich in der Nähe von kranken Menschen befanden, die in Ihre Richtung husteten und niesten, müssen Sie an diesem Tag duschen. Sie kennen Ihren Körper, reinigen Sie ihn also, wenn es nötig ist.

Es gibt jedoch so etwas wie zu oft duschen. Tägliches Duschen oder mehr als einmal am Tag ist nicht das Beste, was Sie für die Haut tun können, insbesondere in den Wintermonaten, in denen Ihre Haut bereits zum Austrocknen neigt. Duschen, insbesondere Duschen mit heißem Wasser, entzieht der Haut Feuchtigkeit.

Wenn Sie eines Tages auf eine Dusche verzichten, können Sie die wichtigen Teile trotzdem reinigen. Der Komiker George Carlin nannte in einer seiner Comedy-Routinen die Stellen, die täglich gereinigt werden müssen: „Achselhöhlen, Arschloch, Zähne und Leistengegend“. Carlin hatte einen Weg mit Worten.

Wenn Sie Ihrem Mann einen krümmenden, kräuselnden, schreienden Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese Sex-Techniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Verwenden Sie beim Duschen ein duftendes Duschgel oder eine duftende Seife an allen Stellen außer Ihrer Vulva, an denen Sie keine duftenden Produkte verwenden sollten. Wenn Sie an diesem Tag Ihre Haare waschen, tun Sie dies zuerst. Dann waschen Sie Ihren Körper mit einer normalen Seife. Wenn Sie nach duftendem Duschgel oder Seife riechen möchten, verwenden Sie dieses als nächstes, schäumen Sie es ein und lassen Sie es etwa eine halbe Minute lang einwirken. Dann noch etwas einreiben, ausspülen und aus der Dusche steigen. Das duftende Gel oder die duftende Seife sollte auf diese Weise länger halten.

Erwägen ein Bad mit deinem Mann sauber zu werden und sich großartig zu fühlen.


2. Verwenden Sie Scented Lotion

Wenn Sie eine Lotion haben, die den gleichen Duft wie Ihr Duschgel hat, verwenden Sie sie direkt, wenn Sie aus der Dusche kommen. Sie können Ihre Duftlotion auch nachts vor dem Schlafengehen auftragen. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um gut zu riechen. Öl kann auch verwendet werden, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und einen angenehmen Duft zu hinterlassen.


3. Verwenden Sie Deodorant

Eine der bekanntesten Möglichkeiten, gut zu riechen, ist die Verwendung von Deodorant. Der beste Weg, Deodorant zu verwenden, ist direkt nach dem Verlassen der Dusche. Wenn Sie zu lange warten, können Sie schwitzen, was den Zweck zunichte macht. Sie werden nur Deodorant über den Geruch geben. Wenn Sie an diesem Tag nicht duschen, waschen Sie Ihre Achselhöhlen und tragen Sie dann Deodorant auf.

Hier ist etwas über Deodorant, das Sie vielleicht nicht kennen: Unser Körper baut im Laufe der Zeit einen Widerstand gegen ein bestimmtes Deodorant auf. Wenn Sie also sicherstellen möchten, dass Ihr Deodorant wirklich den Geruch maskiert, wechseln Sie den Typ, den Sie etwa alle sechs Monate verwenden.

Antitranspirantien blockieren den Schweiß im Gegensatz zu Deodorants, die den Geruch maskieren. Antitranspirantien wirken am besten, wenn Sie sie nachts vor dem Schlafengehen auftragen.


4. Tragen Sie Babytücher bei sich

Hier ist eine der weniger bekannten Möglichkeiten, gut zu riechen. Wenn Sie sich tagsüber verschwitzt fühlen, wischen Sie sich mit Babytüchern ab. Sie können diese Babytücher an Ihrem Hals, an den Achselhöhlen, an den Unterseiten Ihrer Knie und an den Innenseiten Ihrer Ellbogen verwenden, um sich nach dem Toilettengang sowie zwischen und unter Ihren Brüsten zu reinigen.


5. Desodorieren Sie Ihren Schrank

Wenn Sie keinen großen und prächtigen begehbaren Kleiderschrank haben, riecht Ihr normal großer Schrank von all den Schuhen, Jacken und dem Müll, die Sie dort hineinwerfen, schlecht. Und wenn Sie Raucher sind oder gerade aus einer Bar gekommen sind, riecht Ihre Kleidung danach. In einem kleinen Schrank ist einfach nicht viel Platz für Luftzirkulation. Und diese schlechten Gerüche dringen in Ihre Kleidung ein, wodurch Sie schlecht riechen, egal wie viel duftende Körperwäsche und Parfüm Sie verwenden.


Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Lassen Sie Ihren Kleiderschrank wieder gut riechen, indem Sie alles herausnehmen und alles reinigen, was es braucht. Wenn möglich, stellen Sie Gegenstände an die Luft, um sie an der Luft zu trocknen.

Legen Sie einen Potpourri-Beutel oder einen Zedernblock in den Schrank, die beide dazu beitragen, dass Schränke gut riechen. Legen Sie Ihre Schuhe in Schuhkartons oder in durchsichtige Schuhschubladen. Febreeze kann auch helfen, Gerüche zu entfernen.


6. Tragen Sie Kaugummi (und andere Tipps, um Mundgeruch loszuwerden)

Sie wissen, dass Sie einen guten Atem haben müssen, wenn es Zeit für diesen großen Kuss ist. Aber zu wissen, dass Sie einen gut riechenden Atem wollen und ihn haben, sind zwei verschiedene Dinge. Hier sind einige Tipps, um einen süß riechenden und küssbaren Atem zu bekommen:

  • Putzen Sie Ihre Zähne mindestens zweimal täglich. Plaque auf Ihren Zähnen ist der wahrscheinlichste Schuldige für schlechten Atem. Es ist ein Magnet für Bakterien, die Mundgeruch verursachen. Das Zähneputzen entfernt Plaque und macht das Küssen angenehmer. Mehr Hier.
  • Zahnseide mindestens einmal am Tag. Lebensmittel, die zwischen Ihren Zähnen stecken, sind eine weitere Hauptursache für übelriechenden Atem. Zahnseide löst dieses Problem.
  • Vergiss deine Zunge nicht. Bakterien lieben es, sich auf Zungen zu sammeln, und Sie haben es erraten, Bakterien verursachen schlechten Atem. Wenn Sie Ihre Zunge bürsten, werden die Bakterien dort entfernt. Zu diesem Zweck können Sie auch einen Zungenschaber verwenden.
  • Verwenden Sie Mundwasser. Wählen Sie eine Marke, die Keime abtötet.
  • Spülen Sie Ihren Mund mit Wasser aus. Wenn Sie nicht da sind und keine Zahnbürste und Zahnseide haben, spülen Sie Ihren Mund mit Wasser aus, um Speisereste zu entfernen.
  • Vermeiden Sie Knoblauch und Zwiebeln. Wir wissen, dass beide dazu führen können, dass einige Mahlzeiten besser schmecken, aber beide können Mundgeruch verursachen, der selbst durch Bürsten oder Spülen des Mundes nicht behoben werden kann. Diese Lebensmittel gelangen in Ihren Blutkreislauf und Ihre Lunge. Wenn Sie also atmen, atmen Sie einen schlechten, zwiebeligen Knoblauchatem aus. Außerdem kann Knoblauch Ihre Körperflüssigkeiten beeinträchtigen.
  • Aufhören zu rauchen. Rauchen gibt Ihnen nicht nur schlechten Atem, es färbt auch Ihre Zähne. Nicht attraktiv.
  • Kauen Sie zuckerfreien Kaugummi. Dies funktioniert besser als Pfefferminzbonbons, um Ihren Mund minzig frisch zu halten. Bakterien lieben Zucker, weshalb Sie sich für zuckerfreien Kaugummi entscheiden sollten. Der Speichel, der durch das Kauen verursacht wird, schützt vor Plaque.
  • Einen Zahnarzt aufsuchen. Er oder sie kann feststellen, ob Sie Probleme mit Ihren Zähnen oder Ihrem Zahnfleisch haben, die möglicherweise Mundgeruch verursachen.
  • Trinke viel Wasser. Trockener Mund kann Mundgeruch verursachen.

7. Reinigen Sie Ihre Kleidung

Wenn deine Kleidung schlecht riecht, wirst du es auch. Stellen Sie sicher, dass Sie sie regelmäßig waschen. Und es gibt einige Tricks, um Ihre Kleidung länger frisch zu halten.

  • Waschen Sie die Kleidung, die Sie in der Wäsche gelassen haben, erneut. Wer hat eine Ladung Wäsche in der Wäsche nicht vergessen, um Stunden später ein stinkendes, feuchtes Durcheinander zu entdecken? Die einzige Lösung für dieses Problem besteht darin, die Kleidung erneut zu waschen. Laden Sie erneut, aber verwenden Sie diesmal eine Tasse weißen Essig anstelle eines Reinigungsmittels. Dies tötet den Mehltau, der die Ursache des Gestankes ist. Nach diesem Zyklus noch einmal mit Ihrem normalen Reinigungsmittel waschen.
  • Verwenden Sie ätherisches Lavendelöl. Sie können entweder ein paar Tropfen davon zu Ihrem Waschmittel geben oder ein Waschmittel kaufen, das es bereits enthält. Dadurch riecht Ihre Kleidung besser und verhindert Schimmelgeruch.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Waschmaschine nicht schlecht riecht. Das passiert, wenn Mehltau in der Maschine wächst. Halten Sie nach dem Laden die Tür offen, damit die Maschine austrocknen kann.

8. Vermeiden Sie Lebensmittel, die Sie Funky riechen lassen können

Wir haben bereits festgestellt, dass Knoblauch und Zwiebeln Ihnen schlechten Atem geben können, aber bei einigen Lebensmitteln können Sie überall funky riechen. Sie können diese Lebensmittel entweder meiden, wenn sie Ihrem Geruch nichts Gutes tun, oder Sie können Maßnahmen ergreifen, um den schlechten Geruch zu vermeiden und sich selbst gut riechen zu lassen.

  • Rotes Fleisch: Die Veganer gewinnen diese Runde. Sie haben insgesamt einen angenehmeren Körpergeruch als rote Fleischesser. Sie können in diesem schönen Steakhaus speisen oder an einem Gartengrill teilnehmen. Seien Sie einfach wählerischer bei dem, was Sie bestellen. Haben Sie ein kleines Steak und eine größere Salat- oder Gemüseportion und bleiben Sie vielleicht bei den Beilagen oder grillen Sie stattdessen Hühnchen oder Fisch beim Grillen.
  • Kreuzkümmel und Curry: Diese Gewürze sind dafür berüchtigt, einen schlechten Geruch zu erzeugen, der nur aus den Poren sickert. Sie können versuchen, Kreuzkümmel durch Kardamom zu ersetzen, und Sie müssen Curry möglicherweise ganz vermeiden.
  • Brokkoli, Rosenkohl und Kohl: Diese Lebensmittel verursachen Furz. Obwohl Sie diese Lebensmittel essen sollten, weil sie gut für Sie sind, möchten Sie dies möglicherweise tun, wenn Sie nicht auf einem Date sind.

Die oben genannten Ratschläge gelten möglicherweise nicht mit Sicherheit VaginalgerücheInsbesondere solche, die durch Hefeinfektionen verursacht werden. Mehr in dieser Beitrag.

Es ist fantastisch, dass Sie gelernt haben, gut zu riechen. Immerhin willst du zieh deinen Mann an, ihn nicht abstoßen. Glücklicherweise ist es leicht, gut zu riechen, besonders nachdem man gelernt hat, wie man gut riecht. Versuchen Sie einfach nicht, zu viele Maskierungsdüfte gleichzeitig zu verwenden. Sexuelles Interesse wird durch Pheromone ausgelöstImmerhin, und Ihr wahrer Duft muss durchkommen.


Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.

| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |