Sex

Der erwachsene Darsteller Wesley Woods zieht sich offiziell vom Porno zurück

Wesley Woods Foto mit blauem Hintergrund

Wesley Woods



Leben nach dem Porno: Ein exklusives Interview mit Wesley Woods

Bobby Box 24. Oktober 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Obwohl erwachsenen Schauspielern die Bezeichnung verliehen wird, erreichen nur wenige tatsächlich den Status eines Pornostars. Wesley Woods ist einer dieser wenigen glücklichen.

Seine Karriere begann bescheiden mit einer einfachen Antwort auf eine Anzeige auf Craigslist. Nach ein paar Videointerviews mit verschiedenen Studios über einen Zeitraum von zwei Wochen war Woods abwesend und drehte. Jetzt, vier Jahre später und einige Auszeichnungen später, teilt uns der beste erwachsene Darsteller mit, dass er offiziell das Handtuch geworfen hat.



VERBUNDEN: Es könnte ein Traumjob sein, aber ein erwachsener Filmstar zu sein, erfordert Arbeit



Während Woods offensichtlich keine Angst davor hat, alles zu entblößen und uns mitteilt, dass er sich nicht an die Anzahl der Filme erinnern kann, an denen er teilgenommen hat, haben wir tief gegraben, um herauszufinden, wie physisch (und emotional) die Pornowelt wirklich für diejenigen ist, die in sie vertieft sind es jeden Tag.

AskMen: Was hat Sie dazu inspiriert, die Pornoindustrie insgesamt zu verlassen?

Wesley Woods: Nach meinem Angriff im August 2018 Ich fühlte mich völlig isoliert von der Welt. Es ist schwer zu erklären, aber ich werde dieses Gefühl nie vergessen. Der Angriff weckte so viele Emotionen und ich begann mich von Freunden zurückzuziehen, zog mich aus der Familie zurück und wurde in den sozialen Medien langsamer.



Anfangs habe ich die Situation nicht sehr gut gemeistert. Ich warf mich in die Arbeit, reiste ständig und trank. Ich fühlte mich nicht wie ich selbst und nahm in gewisser Weise die emotionale Energie an, dass es meine Schuld war, dass dies geschah und dass ich es verdient hatte. Es wurde immer schwieriger, glücklich aufzuwachen, was mir einst so natürlich vorkam.

Ich sprach mit einigen Therapeuten und nach Monaten intensiver emotionaler und mentaler Arbeit an mir selbst begann ich mir endlich zu erlauben, mich auf mich zu konzentrieren, was mich glücklich macht, was ich tun möchte, wohin ich gehen möchte und wer ich sein möchte .

Meine Isolation hat mich dazu gebracht, einen anderen Ansatz für das zu suchen, was ich tue, ein tieferes Zuhören darüber, wer ich sein möchte, wohin die Dinge gehen sollen. Ich möchte mehr aufstehen, ich würde gerne queeren obdachlosen Jugendlichen helfen und ich möchte eine Quelle des Lichts, der Liebe und der Inklusivität in unserer Gemeinschaft sein.

Ich habe der Erotikfilmindustrie so viel Zeit und Energie gegeben, und ich möchte meine Zeit und Energie woanders konzentrieren. Das soll nicht heißen, dass du nicht alles tun und alles sein kannst, ich werde nur zu etwas anderem gerufen. Ich kann es fühlen.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Wesley Woods (@thewesleywoods) am 17. September 2019 um 8:13 Uhr PDT

Was war im Rückblick dein größtes Bedauern in deiner Pornokarriere?

Ich habe nie einen richtigen bekommen Gangbang meinen Löchern gewidmet. Ist es nicht das, was jeder will? Alle Schwänze. Ich überlasse das wohl meinem Privatleben.



Was ist mit dem gruseligsten Moment?

Warten Sie, bis Ihre Testergebnisse vorliegen, um festzustellen, ob Sie positiv oder nicht auf STI reagieren. Ein positives Testergebnis bedeutet einen Geldverlust (und möglicherweise viel Geld, abhängig von der Erholungszeit und der Anzahl der geplanten Aufnahmen, die verpasst würden).

Die Leute gehen davon aus, dass ich ständig Sex habe, aber in Wirklichkeit ficke ich nicht mit meinem Geld und die Darsteller werden häufiger getestet als jeder andere. Die Heiterkeit des Testens ist, wie die gerade Seite der Branche jedes männliche Talent missbilligt, das Szenen mit Männern filmt. Der Schwanz dieses Typen kann alle weiblichen Münder, Hintern und Vaginas berühren, aber sobald er sich berührt der Hintern eines Mannes oder Mund, müssen sie auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden.

Noch verrückter, wir werden alle in derselben Einrichtung mit denselben Verfahren getestet. Aber dies ist die Welt, in der wir als Darsteller leben - sei es schwul, trans, bi, pan, wie auch immer Sie sich identifizieren - wir werden als abweichend, schmutzig und risikoreich angesehen. Die gerade Welt ist in Gesprächen über sexuelle Gesundheit weit zurück. Viele schwule Darsteller erfordern strengere Tests als Heteros. Und lass mich nicht mal anfangen U = U Konversation .

Nennen Sie etwas, das Sie bei der Arbeit mit Pornos vermissen werden.

All die Spielereien und das Lachen. Selbst an einem beschissenen Tag können Sie es abwischen und weitermachen. Es gibt ehrlich gesagt so viel, was ich vermissen werde. Pornografie hat mir so viele Möglichkeiten geboten, dass ich reisen durfte und Freundschaften geschlossen habe, die ich absolut schätze. Ich werde es sogar vermissen, die kreischenden Anweisungen von zu hören ChiChi La Rue als sie aus der Kamera schreit, damit du das Loch leckst.

Auf der anderen Seite, was ist mit der Arbeit in Pornos, die Sie gerne mit der Branche verlassen?

Ich freue mich sehr, das Eigentum an wann, wo und zurück zu übernehmen wie oft ich dusche . Was direkt damit zusammenhängt, was ich esse, wann ich esse, wie viel ich esse. Ich freue mich sehr, von nun an zu wissen, dass es für meinen persönlichen und privaten Gebrauch ist, wenn ich meinen Arsch reinige. Pornos fühlten sich allmählich roboterhaft an.

Was hast du als Erwachsener über Sex und Sexualität gelernt?

Es ist okay genieße was du genießt und dass es in Ordnung ist, anderen die gleiche Gelegenheit zu geben. Jeder hat einen Knick / Fetisch; Die Idee ist nichts anderes als eine Vorliebe für Genuss.

Ich habe gelernt, dass das Erforschen Ihrer Sexualität nicht nur ein Wunsch ist, den wir als Menschen haben, sondern auch unerlässlich, um eine erfüllende menschliche Erfahrung zu erleben, die Sie nicht zulassen, wenn Sie sich und / oder andere von Sex / Sexualität einschränken und / oder beschämen.

Ich hatte auch die Gelegenheit, viele Menschen kennenzulernen und auf eine Weise mit ihnen zu interagieren, wie es nur wenige jemals tun werden. Ich habe auf persönliche Kämpfe gehört, Menschen wieder glücklich umarmt und Freude für andere geschaffen, weil ich mich mit meinem eigenen Geschlecht und meiner eigenen Sexualität wohl fühle.

Ich habe durch Pornos und meine Erfahrung als Pornostar gelernt, dass Menschen gesehen werden wollen, dass sie bemerkt werden wollen, dass sie sich verbinden wollen, dass sie sich geschätzt fühlen wollen und dass sie sich nach einer Befreiung von den Ideen sehnen, die die Gesellschaft aufgestellt hat auf sie.

Ich habe durch meinen Job gelernt, dass auch ich Auslöser, Ängste und Unbehaglichkeit habe, die ausdrücken, was ich von anderen aus Angst vor Ablehnung, Angst vor Verrücktheit oder Angst, als weniger als angesehen zu werden, brauchte. Pornos haben mich von so vielen meiner Unsicherheiten befreit.

Welche Auswirkungen hatte Pornografie auf Ihr Dating und Ihr romantisches Leben? Verstehen die Leute?

Mein Job ist definitiv ein Gespräch mit jemandem, an dem ich interessiert bin, und ich schäme mich nicht dafür. Wenn meine Mutter, die mich geboren hat und ihre eigenen Vorstellungen davon hatte, wie mein Leben aussehen könnte, sich mit allem abfinden kann, was ich getan habe, erwarte ich dasselbe von jemandem, den ich liebe.

Die häufigste Frage oder Angst anderer ist, wie kann ich Platz für jemanden schaffen, der mir wichtig ist, und der Typ Partner sein, der benötigt wird, um Pornos zu drehen? Ich hatte in den vier Jahren, in denen ich Pornos gemacht habe, nur eine Beziehung und ich denke, das spricht für das Maß an Unbehagen, das die Mehrheit der anderen mit Sexarbeit hat.

Es ist schwierig für Menschen zu erkennen, dass die Person und die Persona, obwohl sie ähnlich sind, unterschiedlich sind. Es ist ein Job und als Zwilling bin ich wirklich gut darin, beides zu sein. Ich würde lügen, wenn ich nicht sagen würde, dass ich aufgeregt bin, mit dem Filmen aufzuhören, um die Möglichkeit zu haben, anders zu datieren. Wir werden sehen was passiert.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Wesley Woods (@thewesleywoods) am 31. August 2019 um 15:02 Uhr PDT

Denken Sie, dass eine Karriere im Pornobereich zukünftige Bemühungen behindern wird? Es sollte nicht sein, aber Narben bleiben auf jeden Fall bestehen.

Absolut und was auch immer es behindert, war nicht für mich gedacht. Ich denke auch, dass es mich antreiben wird, und ich würde viel lieber an die aufregenden Möglichkeiten denken als an die Negativität anderer, die versuchen (Stichwort), mich aufzuhalten. Kann nicht aufhören, wird nicht aufhören!

Was kommt als nächstes für Ihre Karriere? Was sehen Sie jetzt, wo Sie die Möglichkeit haben, Ihre Kleidung anzuziehen?

Nun, meine unmittelbare Zukunft beinhaltet a Position als Markenbotschafter bei Fancentro . Alle meine Inhalte von Fotoshootings, Comedy-Shows, wöchentlichen Werbegeschenken, Fragen und Antworten und vielem mehr werden auf meinem Premium-Snapchat-Kanal angezeigt.

Ich freue mich riesig, eine Plattform zu haben, auf der ich mich in Echtzeit mit Fans verbinden und einen persönlichen Überblick über alle Dinge von Wesley geben kann! Ich werde auch neue LGBT-Künstler / Influencer für die Plattform rekrutieren und anderen helfen, für ihre Snapchat-Konten bezahlt zu werden.

Und hast du eine Nachricht, die du gerne mit deinen Fans teilen möchtest? Sie werden in der Branche sicherlich vermisst.

Ich bin überaus dankbar für die Liebe und Unterstützung, die ich bis jetzt erhalten habe, und ich hoffe, dass die Menschen mit mir weiter wachsen und sich weiterentwickeln. Ich hoffe, das Beste aus anderen herauszuholen, wie es diese Person für mich getan hat. Sei mutig. Sei mutig. Sei du!

Sie könnten auch graben: