Nach dem Aufruhr der Fans hat Guess gerade ihre Telfar-Taschen-Doppelgänger gezogen

Das ikonische Modelabel Guess geriet Anfang dieser Woche unter Beschuss, nachdem es eine Handtasche auf den Markt gebracht hatte, die der ikonischen Einkaufstasche von Telfar unheimlich ähnlich sah. Social-Media-Nutzer wiesen schnell darauf hin, dass die neue Tragetasche von Guess in Form, Design und Logoplatzierung nahezu identisch mit Telfars Tasche war.

Twitter-Inhalte



Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Verschiedene Leute, die Telfar tragen Die Einkaufstasche von Telfar ist mehr als ein erschwingliches Statussymbol Die It-Bag dieser Saison – und die der letzten Saison und auch der Saison davor – ist ein Instrument zur Demokratisierung der Mode, ein politisches Statement und eine atemberaubende Erfolgsgeschichte für ihren Designer zugleich. Geschichte ansehen

Telfar wurde 2005 gegründet, als der Eigentümer und Designer der Marke, Telfar Clemens, gerade 19 Jahre alt war. Die aus veganem Leder gefertigte Tasche der Unisex-Marke debütierte erstmals 2014; Es wurde in den folgenden Jahren zu einem viralen Hit, als hochkarätige Prominente und Persönlichkeiten der Modebranche begannen, es als Grundnahrungsmittel zu tragen. Erhältlich in einer Reihe von Größen und zu einem erschwinglichen Preis im Vergleich zu vielen High-End-Taschen, sicherte sie sich langsam ihren Status als It-Bag, aber nachdem sie auf Oprahs Favorite Things List von 2020 gelandet war, schossen die Dinge in die Höhe. Nachdem Telfar im Laufe des Jahres 2020 wiederholt innerhalb von Minuten ausverkauft war, als es online aufgefüllt wurde, kündigte Telfar im August ein Programm an, das Vorbestellungen ermöglicht, um seine Verfügbarkeit zu demokratisieren. Gemeinsam haben Clemens und sein Kreativdirektor Babak Radboy an einer bestimmten Designästhetik gefeilt, und die Tragetaschen sind trotz ihres erschwinglichen Preises zu einem finanziellen und kommerziellen Erfolg für das Unternehmen geworden.



Nachdem der Handtaschen-Lizenznehmer von Guess, Signal Brands, Anfang dieses Jahres seine Version der Tragetasche zur Verfügung gestellt hatte, sagte Radboy dem New York Times dass ein Freund in Australien ihm darüber eine E-Mail geschickt hatte; Radboy sagte, er und Clemens hätten beschlossen, auf rechtliche Schritte zu verzichten, weil sie keine Angst davor hätten – und wir wollten keine Aufmerksamkeit darauf lenken. Aber an diesem Wochenende rief ein Feuersturm der Aufmerksamkeit online Guess auf, weil es die Arbeit eines unabhängigen, in Schwarzbesitz befindlichen Designers kopiert hatte – eines mit nicht weniger leidenschaftlicher Fangemeinde – und am 28. März gab Signal Brands bekannt, dass es seine Tasche freiwillig aus den Läden zurückzieht.



Dies ist nicht das erste Mal, dass große Marken beschuldigt werden, Ideen kleinerer Unternehmen abzubeißen. Fast-Fashion-Händler Fashion Nova war ausgerufen mehrmals, weil er angeblich Designs von schwarzen unabhängigen Modedesignern geklaut hat. 2016 wurde Zara angeklagt Abreißen eines Sandalendesigns von der Designerin Aurora James, und 2018 wurde Gucci beschuldigt, eine fast identische Nachbildung einer Jacke einer der Kreationen von Dapper Dan hergestellt zu haben. (Dapper Dan ist seitdem weitergegangen Zusammenarbeit mit Gucci .)

Twitter-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Twitter-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.



Ein Vertreter von Telfar sagte People-Magazin : „Wir denken, dass es wirklich bedeutsam ist, dieses sehr gnädige Ergebnis erreicht zu haben, ohne dass wir etwas sagen oder tun mussten. Es sendet eine Botschaft aus, dass manchmal echte Kraft von Menschen und von Liebe kommt. Wir lieben die Kraft unseres Volkes.“