Sex

All die verschiedenen Sex-Slang, die Sie wissen müssen

Getty Images

Der AskMen-Leitfaden zur Schlafzimmerterminologie (und wie man sie richtig verwendet)

Ian Stobber 17. Januar 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Angesichts der Tatsache, wie sehr sich die meisten Menschen für Sex interessieren (und zum Beispiel, wie keiner von uns ohne Sex existieren würde), ist es nicht verwunderlich, dass wir ausgefeilte, manchmal sogar poetische Vokabeln erstellt haben, um all die Dinge zu beschreiben, die wir sehen, tun und fühlen zwischen den Laken - und auf dem Weg dorthin.

VERBUNDEN: All der moderne Dating-Slang, den Sie wissen müssen



Aber mit all den Slang-Sex-Begriffen, die dort herumschwirren (und es werden immer neue geschaffen), kann es schwierig sein, den Überblick darüber zu behalten, was sie alle bedeuten. Hier ist eine praktische Anleitung mit 69 Sexbegriffen, die Sie möglicherweise nicht kennen - zusammen mit dem, was sie bedeuten, woher sie kommen und wie Sie sie im Gespräch verwenden können. (In welchen Gesprächen Sie sie verwenden möchten, liegt bei Ihnen.)

69

Sex / Bewegung

Aussprache: SECHS-T-Stück NEUN

ZU neunundsechzig ist eine Sexposition, bei der zwei Personen gleichzeitig Oralsex miteinander machen, indem sie Bauch an Bauch in entgegengesetzte Richtungen liegen. Kann durchgeführt werden, wenn beide Teilnehmer seitlich liegen, eine Person auf dem Rücken und eine andere oben oder eine Person steht und die andere Person auf dem Kopf steht. 69 gilt neben 420 (Cannabis) und 666 (der Teufel) auch als eine der coolen Zahlen.

Etymologie: Die Zahlen 6 und 9 sehen aus wie zwei Personen, die sich in unterschiedlichen Richtungen gegenüberstehen - genau wie zwei Personen, die 69 Jahre alt sind.

Oh man, ich habe gerade 69ing entdeckt und ich liebe es absolut!

ANILINGUS

aka Arsch essen, Rimming, Salat werfen, ein Rimjob

Sex / Bewegung

Aussprache: AY-ni-LING-us

Anilingus ist die anale Version von Cunnilingus - Oralsex am menschlichen Anus. Das bedeutet im Wesentlichen Hintern lecken. Nicht jedermanns Sache, aber es hat in den letzten Jahren definitiv an Popularität gewonnen. Wie die Genitalien hat auch das Perineum (Rand des Anus) viele Nervenenden, und wenn es gereinigt wurde, ist das Lecken für den Geber nicht gefährlich.

Etymologie: Anilingus kommt von Anus und Cunnilingus, was vom Lateinischen kommt - Cunnus, was Vulva bedeutet, und Lingere, was Lecken bedeutet. Anilingus bedeutet also im Grunde, einen Anus zu lecken.

Ich kann nicht glauben, dass ich das sage, aber Scott und ich haben in letzter Zeit wirklich Anilingus bekommen. Er gibt einen wirklich tollen Rimjob!

ARSCH ZUM MUND

aka A2M, ATM

Porno / Bewegung

Aussprache: ASS bis MOW-th

Wahrscheinlich durch Pornos populär gemacht, ist Arsch zu Mund eine sexuelle Bewegung, bei der ein Mann vom direkten Eindringen in einen Anus zum Oralsex übergeht, ohne dazwischen seinen Penis zu reinigen. Während dies in der Hitze des Augenblicks praktisch sein kann, kann es aufgrund des möglichen Vorhandenseins schädlicher Fäkalbakterien tief im Inneren des Anus sehr ungesund sein.

Etymologie: Nur eine einfache Beschreibung dessen, was der Penis tut - von jemandem in seinem Arsch zu seinem Mund.

Würden Sie jemals A2M gehen? Arsch zu Mund? Auf keinen Fall!

OHNE SATTEL

Sex / Bewegung

Aussprache: BAIR-zurück

Slang-Begriff, der in der schwulen Community für penetrativen Analsex ohne Kondom beliebt ist.

Etymologie: Ein Begriff, der dem Reiten gestohlen wurde - wenn Sie ein Pferd ohne Sattel ritten, ritten Sie auf dem nackten Rücken. In diesem Fall deutet der Vergleich darauf hin, dass ein Kondom wie ein Sattel ist - vielleicht sicherer zu fahren, aber vielleicht auch weniger aufregend zu benutzen.

'Es sah so aus, als würden wir uns treffen, aber dann sagte er, er habe nur Bareback gemacht und das war bei mir nicht cool.

BDSM

Knick / Begriff

Aussprache: BEE-dee-ESS-emm

BDSM ist eine Art Sammelbegriff für Sex, der allgemein als rau, intensiv oder pervers beschrieben wird und häufig (aber nicht immer) Leder und Peitschen oder andere Mittel der Knechtschaft und Bestrafung, verschiedene Arten von Rollenspielen und verschiedene Arten von Sensationsspielen umfasst wie sexuelles Beißen, Würgen, Kratzen, Elektrifizieren, Schlagen und Prügeln usw. Während es früher als etwas schockierend galt, wurde es in den letzten Jahrzehnten immer häufiger und allgemeiner, auch aufgrund des Erfolgs des BDSM-fokussierten 50 Grautöne Buch- und Filmreihe.

Etymologie: Abkürzung für Bondage (jemanden fesseln), Dominanz (Kontrolle haben) und Unterwerfung (jemand anderem die Kontrolle geben), Sadismus (Schmerz zufügen) und Masochismus (Schmerz genießen).

Darren und ich haben uns in letzter Zeit wirklich mit BDSM beschäftigt. Es gibt eine lokale Kink-Community, die ziemlich regelmäßige Treffen hat und die großartig sind.

BÄR

Queer / Person

Aussprache: BAIR

Ein Begriff in der Schwulengemeinschaft für einen großen, klobigen, haarigen Schwulen. Sehr begehrt. Bären werden oft auch als Väter betrachtet.

Etymologie: Wahrscheinlich ein Hinweis auf die Tatsache, dass ein wilder erwachsener Bär eine sehr große, starke und pelzige Kreatur ist.

Ich war super in ihn verliebt, aber er sagte, ich sei nicht haarig genug. Ich denke, er hat nur nach Bären gesucht.

BART

Queer / Person

Aussprache: BÄR

Slang-Begriff für eine Frau, die mit einem schwulen Mann ausgeht, heiratet oder mit ihm verbunden ist, um ihn so erscheinen zu lassen, als ob er in einer heterosexuellen Beziehung wäre. Wird häufig in Bezug auf Hollywood-Paare verwendet, da in der Vergangenheit erfolgreiche männliche Schauspieler unter Druck gesetzt wurden, „im Schrank zu bleiben“, um ihre Beliebtheit bei weiblichen Fans aufrechtzuerhalten.

Etymologie: Wahrscheinlich ein Hinweis auf die Tatsache, dass männliche Männer mit Macho stereotyp dicke Bärte wachsen lassen - während schwule Männer oft als weiblicher angesehen werden und daher möglicherweise nicht als wahrscheinlich angesehen werden, dass sie viel Gesichtshaar wachsen lassen.

Ich kann nicht glauben, dass sie heiraten! Ich war mir so sicher, dass er schwul war und sie nur sein Bart war.

TIER MIT ZWEI RÜCKEN

Geschlecht / Begriff

Aussprache: BEEST mit ZU RÜCKEN

Slang-Begriff für Sex oder Liebesspiel. Nicht besonders häufig im 21. Jahrhundert.

Etymologie: Ein Hinweis auf die Tatsache, dass sich zwei Personen mit penetrativem Sex im Schritt gegenüberstehen, wie ein einzelnes Tier mit einem nach vorne gerichteten Rücken und einem nach hinten gerichteten Rücken.

Ugh, es ist mir so peinlich. Letzte Nacht kam meine Mitbewohnerin auf mich und Lana zu und machte das Biest mit zwei Rücken ... wenn Sie wissen, was ich meine.

BLAUE BÄLLE

aka unfreiwillige testikuläre Vasokongestion

Geschlecht / Begriff

Aussprache: BLOO brüllt

Slang-Begriff für die Schmerzen, die Männer manchmal durch ausgedehnte sexuelle Erregung ohne Abschluss erfahren. Bekommen blaue Bälle ist in erster Linie ein Problem für jüngere Menschen, wie zum Beispiel Jungfrauen im Teenageralter, die lange Anfälle von trockenem Buckel haben, aber nie zu Ende gehen.

Etymologie: Zu viel sauerstoffhaltiges Blut in Ihrem Penis kann dazu führen, dass Ihr Hodensack deutlich dunkler aussieht, was ihm ein violettes Aussehen verleiht - aber lila Kugeln haben nicht wirklich den gleichen Ring.

Wir verbrachten ungefähr 45 Minuten trockenes Humping, aber dann musste sie gehen, um ihren Flug zu erwischen. Der schlimmste Fall von blauen Kugeln überhaupt, Mann.

BUKKAKE

Porno / Genre

Aussprache: Boo-COCK-Kay

Porno-Genre japanischer Herkunft, bei dem jemand (normalerweise eine Frau) von einer Gruppe männlicher Teilnehmer, die auf sie ejakulieren, häufig in kreisförmiger Formation mit Sperma bedeckt wird. Kann auch in einer All-Woman-Iteration mit weiblicher Ejakulation durchgeführt werden.

Etymologie: Bukkake ist das japanische Wort für das Spritzen - in diesem Fall das Spritzen von Sperma auf das Gesicht einer Person.

Ich habe so viel Bukkake-Pornos gesehen, dass ich mich jetzt, wenn ich eine Zimtschnecke sehe, sexuell fühle.

CAMEL TOE

Geschlecht / Begriff

Aussprache: KAH-mell TOE

Beschreibender Begriff für den Fall, dass die Hosen einer Frau sehr eng sind oder hochrutschen, sodass ihr Schamhügel sichtbar zwischen ihren Oberschenkeln definiert ist.

Etymologie: So benannt nach seiner offensichtlichen Ähnlichkeit mit dem Zeh eines Kamels.

Ihre Hose war letzte Nacht so eng & hellip; Totale Kamelzehensituation.

CFNM

Porno / Genre

Aussprache: siehe-EFF-enn-EMM

Ein Porno-Genre, in dem einige gekleidete Teilnehmer auftreten, anstatt dass alle völlig nackt sind. Oft machen sich die Leute, die Kleidung tragen, über die unterwürfige nackte Person lustig oder dominieren sie.

Etymologie: CFNM ist die Abkürzung für bekleidete weibliche, nackte Männer.

In letzter Zeit habe ich mich wirklich mit CFNM-Pornos beschäftigt. Ich weiß nicht genau warum, aber es tut es wirklich für mich.

CHODE

Geschlecht / Begriff

Aussprache: CHODE

Slang-Bezeichnung für einen Penis, der im aufrechten Zustand breiter als lang ist. Auch Allzweck-Beleidigung, die normalerweise gegen einen Mann angewendet wird.

Etymologie: Leider scheint der Ursprung des Wortes Chode unbekannt zu sein.

Ich war super aufgeregt, dass sie sich auf mich stürzte, aber als sie meine Hose herunterzog, sagte sie: 'Ich kann nicht daran saugen, das ist eine Schande.'

Schwanz und Ball Folter

Knicken / Bewegen

Aussprache: KOK und BOL tor-CHUR

Etwas, das Sie von einer Domina verlangen können, wenn jemand Sie verletzt, indem er Ihre Genitalien quält, klingt erregend. (Normalerweise bedeutet das, dass du unterwürfig bist.)

Etymologie: Es ist nur eine Beschreibung der Handlung - Folter von Penis und Hoden.

Ich bin so ein Sub ... habe gerade gehört, dass es etwas gibt, für das du eine Domina bezahlen kannst, das dir 'Schwanz- und Ballfolter' genannt wird, und es ist so heiß, dass ich im Moment an nichts anderes denken kann.

COCK TEASE

aka Prick Tease, necken

Geschlecht / Person

Aussprache: KOK Tees

Jemand (normalerweise eine Frau), der Menschen (normalerweise Männer) sexuell weiterführt, ohne Interesse daran zu haben, tatsächlich zu vollenden. Ein Schwanz necken könnte Sie mit wörtlichen oder metaphorischen blauen Kugeln verlassen.

Etymologie: Das Verb necken kann ein paar verschiedene Dinge bedeuten - in diesem Fall besteht ein Gefühl für die Mischung aus Verspieltheit und Grausamkeit in der Idee, jemanden zu versuchen, aber nicht zu liefern.

Meine Freundin nannte sein Date einen totalen Schwanzlutscher, als sie sagte, dass sie beim ersten Date nicht gerne mit Jungs schlafen würde, also lachte sie ihn aus und ging hinaus.

COCKBLOCK

Geschlecht / Person

Aussprache: KOK-Block

Eine Person (oder seltener ein Szenario), die so handelt, dass zwei Personen nicht miteinander in Kontakt treten oder auf andere Weise die Chance bekommen, alleine allein zu sein. Funktioniert als Substantiv und auch als Verb.

Etymologie: Wahrscheinlich aufgrund des Reimklangs populär, aber es ist eine Person, die Sie buchstäblich daran hindert, Ihren Penis im sexuellen Sinne zu benutzen, also macht Cockblock Sinn.

Ich war mir so sicher, dass wir uns treffen würden, aber ihr Mitbewohner zog uns immer wieder in Gespräche über Politik und andere Dinge. Was für ein Cockblock.

PUMA

Geschlecht / Person

Aussprache: KOO-gar

Eine ältere Frau (oft Ende 30 bis 50), die gezielt männliche Sexualpartner sucht, die deutlich jünger sind als sie selbst, entweder für Gelegenheitssex oder für romantische Beziehungen. Einige Pumas sind MILFs, aber nicht alle MILFs sind Pumas.

Etymologie: Daten stammen aus mindestens 1999 - ältere Frauen, die sich um jüngere Männer kümmern, werden als Raubtiere konzipiert, wie ein Puma, der kleinere Beute jagt.

Ich gehe jetzt gerne in Weinbars & hellip; Sie sind immer voll von heißen älteren Frauen. Total Cougartown.

CREAMPIE

Porno / Bewegung

Aussprache: KREEM-Fuß

Ein Creampie ist ein Pornobegriff für einen Sexakt, der damit endete, dass ein Mann in die Vagina einer Frau ejakulierte und häufig eine Einstellung zeigte, in der das Sperma danach heraus tropfte. Kann auch als Verb verwendet werden, das denselben Akt bezeichnet.

Etymologie: Wie der Sex Act sind echte Cream Pies in erster Linie weiß gefärbt und möglicherweise unordentlich.

Ich fragte Cheryl, ob sie mich in sich beenden lassen würde, und sie sagte, wenn ich sie cremig machen wollte, müsste ich für ihr IUP bezahlen.

HAHNREI

aka cuck, cucking

Knick / Person

Aussprache: KUK-alt

Bezeichnung für einen Mann, der von seiner Frau betrogen wird, oft von größeren / stärkeren Männern, die als Bullen bekannt sind, oft während er zuschaut, oft während er masturbiert, oft während er von seiner Frau / dem anderen Mann oder den anderen Männern verbal oder körperlich missbraucht wird. Auch ein Begriff für das Porno-Genre mit solchen Acts. In manchen Fällen, Hahnrei hat eine ausgeprägte rassische Konnotation - effete oder schwache weiße Männer beobachten, während starke, mächtige schwarze Männer ihre Frauen sexuell dominieren.

Etymologie: Der Begriff Hahnrei kommt vom Wort Kuckuck, da das Weibchen bei den Kuckuckvogelarten häufig mehrere männliche Sexualpartner unterhält.

Ich fühle mich komisch, das zuzugeben, aber ja, der Gedanke an meine Frau, die mich fickt, macht mich wirklich an.

CUMSHOT

Porno / Bewegung

Aussprache: KUM-Schuss

Pornobegriff für den Moment, in dem ein Mann vor der Kamera ejakuliert.

Etymologie: Was Sie in Pornos (und allgemein in Film und Fernsehen) auf dem Bildschirm sehen, wird als Schuss bezeichnet. Ein Cumshot ist also ein Schuss des Augenblicks, in dem ein Mann abspritzt.

Ich habe letzte Nacht Pornos geschaut und mein Wi-Fi wurde kurz vor dem Cumshot ausgeschaltet. Totaler Anti-Höhepunkt & hellip; Buchstäblich.

VATI

aka Zaddy, Papa Dom

Knick / Person

Aussprache: DAH-dee

Bezeichnung für einen sexy Mann mit stereotypen vaterähnlichen / männlichen Eigenschaften - oft älter, körperlich stark und finanziell wohlhabend. Während der Name auf inzestuöses Verlangen hindeutet, ist dies nicht immer der Fall - Väter sind sowohl bei schwulen Männern als auch bei Frauen sehr gefragt und oft handelt es sich um eine Beschreibung auf relativ oberflächlicher Ebene. In einigen Fällen besteht jedoch der Wunsch nach einer versauten Rollenspielversion mit Inzest-Thema wie DDLG oder Daddy Dom / Little Girl, einer Dom / Sub-Kategorie von BDSM, in der sich ein typisch älterer Mann und eine jüngere Frau engagieren Sexakte und sexualisiertes Spiel beinhalten dann Elemente einer Vater-Tochter-Beziehung.

Etymologie: Väter sind Männer, die uns an männliche Patriarchen erinnern - älter, stärker, finanziell wohlhabender, wie ein Vater im Vergleich zu ihren Kindern.

Wir haben uns zusammengetan und sie sagte zu mir: 'Oh, verprügel mich, Papa.' Ich war mir nicht sicher, ob ich verrückt oder angemacht werden sollte. Vielleicht ein bisschen von beidem.

VERBUNDEN: Hier ist, was Sie über 'Papa-Probleme' wissen sollten.

DAISY-CHAIN

Sex / Bewegung

Aussprache: TAG-ZEE-KETTE

Ein Sexbegriff für eine Gruppe von drei oder mehr Personen, die jeweils Sex ausführen, wirkt auf die nächste Person. Ähnlich wie bei einer 69, bei der Sie gleichzeitig geben und empfangen, aber in diesem Fall mit einer größeren Anzahl von Personen - und möglicherweise nehmen die Personen am Ende nur an einer der beiden Aktionen teil.

Etymologie: Dieser Sexakt ist wie eine Kette, und Gänseblümchen sind Blumen, die oft durch ihre Stängel miteinander verbunden sind, um eine Kette oder einen Kreis zu bilden.

Also hatte ich letzte Nacht einen Vierer. Beeindruckend! Wie war es? Nun, wir haben sozusagen eine Gänseblümchenkette gebildet, anstatt dass jeder versucht, in dasselbe zu passen oder sich in Paare aufzuteilen. Es war super heiß.

TIEFES THROATING

Sex / Bewegung

Aussprache: Deep-THROH-ting

Eine Form der Fellatio, bei der die Person, die Oralsex durchführt, versucht, den Penis ihres Partners so tief wie möglich in den Mund zu nehmen, bis er sich den Hals hinunterbewegt.

Etymologie: Bekannt geworden durch den Pornofilm Deep Throat von 1972, in dem eine Frau gezeigt wurde, die sexuelles Vergnügen durch tiefe orale Penetration hatte.

Ich liebe es, wenn die Person, die mich bläst, mich wirklich tief in die Kehle kann, aber der Würgereflex meiner Freundin ist so intensiv, dass ich nicht sicher bin, ob sie jemals dazu in der Lage sein wird.

DENTAL DAM

Geschlecht / Begriff

Aussprache: DEN-Tell DAM

Eine Form des Schutzes, um eine Kontraktion von sexuell übertragbaren Krankheiten zu verhindern Cunnilingus - normalerweise eine dünne Schicht Latex, ähnlich einem Kondom für die Vulva einer Frau. Im Vergleich zu Kondomen sind Muttertiere jedoch bei weitem nicht so beliebt.

Etymologie: Zahndämme wurden ursprünglich in der Zahnmedizin verwendet, um das Gesicht und die umgebenden Zähne eines Patienten zu bedecken, während ein Zahnarzt an einem bestimmten Abschnitt seines Mundes arbeitete.

Er sagte mir, er würde nur auf mich runtergehen, wenn wir einen Kofferdam benutzen würden, und ich sagte ihm, ich schätze sein Engagement für Safer Sex, aber nein, danke.

SCHMUTZIGER SANCHEZ

Geschlecht / Begriff



Aussprache: DER-tee SAN-chez

Der Name für eine Ansammlung von Fäkalienresten auf der Oberlippe einer Person, die beim Sex von Arsch zu Mund auftreten können. In Anlehnung an andere ikonisch benannte Slang-Begriffe wie Hot Karl (jede sexuelle Handlung, bei der der Kot eines Teilnehmers auf den Körper des anderen gelangt), Rusty Trombone (die einer Person einen Rimjob gibt und ein Handjob Gleichzeitig), Donkey Punch (eine Frau beim Analsex hinter den Kopf schlagen) und Blumpkin (beim Stuhlgang einen Blowjob auf der Toilette erhalten), scheint es mehr zu geben, über die Teenager scherzen können, als als tatsächlichen Sex Handlung oder Begriff.

Etymologie: Da Kotreste auf der Oberlippe einem Schnurrbart ähneln könnten und hispanische Männer stereotyp oft Schnurrbärte haben und Sanchez ein hispanischer Nachname ist, macht Dirty Sanchez irgendwie Sinn.

Er sagte mir, er würde meinen Arsch nicht essen, weil er Angst hatte, einen Dirty Sanchez & hellip; Danach fiel es mir schwer, ihn ernst zu nehmen.

HUNDE

Knick / Genre

Aussprache: Morgendämmerung

Sex in der Öffentlichkeit , oft in Situationen, die speziell die Teilnahme von Fremden einladen.

Etymologie: Wird als britischer Sex-Slang-Begriff angesehen. Ursprünglich von Männern, die Paare beim Sex in der Öffentlichkeit beobachtet haben - sie in dem Sinne „verfolgen“, dass sie wachsam sind oder ihnen folgen, wie es ein Hund könnte.

Es stellt sich heraus, dass wir beide Dogging lieben & hellip; Wir fahren zu einem schönen kleinen Ort und treffen uns mit einigen Leuten aus dem Internet und gehen einfach los. Es ist unglaublich heiß.

DOMINATRIX

aka dumm, pro dumm

Knick / Person

Aussprache: DOH-mih-NAY-trix

Eine Domina ist eine Sexarbeiterin, die oft an einem Ort arbeitet, der als Dungeon bezeichnet wird und mit anderen Domina geteilt wird. Sie ist auf sexuelle Knicke und BDSM spezialisiert. In der Regel betreiben Dommes keinen voll durchdringenden Sex mit Kunden, sondern dominieren die Bezahlung unterwürfiger Kunden auf verschiedene Weise - Dirty Talk und Rollenspiele, Prügelstrafen und verschiedene Formen des Sensationsspiels, Schwanz- und Ballfolter usw.

Etymologie: Domina ist die weibliche Form des Dominators im Lateinischen.

Ich habe kürzlich jemanden in einer Bar getroffen, der einfach die sexieste Person war, die es je gab. Sie flirtete sehr hart mit mir und drückte alle meine Dirty-Talk-Knöpfe. Es stellt sich heraus, dass sie eine echte professionelle Domina ist. Ich kann nicht sagen, ob ich möchte, dass sie meine Freundin ist oder ob ich sie einstellen möchte.

DOPPELBANGER

Queer / Person

Aussprache: DOPP-ell-BANG-er

Homosexueller Slang für einen Sexualpartner, der genauso aussieht wie Sie - als könnten Sie ein Paar Zwillinge sein.

Etymologie: Abgeleitet vom deutschen Wort Doppelgänger, buchstäblich ein Doppelgänger oder Ihr genaues Doppelgänger.

Oh mein Gott, hast du Dylan und seinen neuen Freund gesehen? Echte Doppelbanger-Situation.

DTF

Geschlecht / Person

Aussprache: DEE-tee-eff

DTF ist ein Adjektiv, das angibt, dass eine Person weitgehend bereit ist, sich auf sexuelle Handlungen einzulassen, oder möglicherweise bereit ist, dies mit einer bestimmten Person zu tun.

Etymologie: DTF ist einfach die Abkürzung für down to f * ck - hier unten bedeutet bereit und bereit.

Wir Zunder passten um 11:15 Uhr zusammen und sie hatte mich vor Mitternacht zu einem Drink eingeladen. Deshalb wusste ich, dass sie absolut DTF ist.

VERBUNDEN: Zeichen, die sie Sex haben will, enthüllt

UNTEN-NIEDRIG

Queer / Person

Aussprache: DOWN-loh

Adjektiv und Substantiv bezeichnen jemanden, der schwul, aber im Schrank ist und als heterosexuell wahrgenommen wird, oder jemanden, der sich heimlich homosexuell betätigt und dabei ein heterosexuelles Aussehen beibehält.

Etymologie: Afroamerikanischer Herkunft, wahrscheinlich aus den späten 90ern oder frühen 2000ern. Die Implikation ist, dass ein Mann, der auf dem Tiefpunkt ist, seine wahre Sexualität 'unter' einer öffentlichen Fassade der Heterosexualität versteckt.

Glaubst du, Grant ist wirklich hetero? Ich habe gehört, er war auf dem Tiefpunkt & hellip;

EROTISCHE ASPHYXIATION

Knicken / Bewegen

Aussprache: eh-RAW-tick als-FIX-ee-AY-meiden

Das Üben, beim Sex zu erwürgen, um das Vergnügen zu steigern, da ein verminderter Sauerstofffluss zu einem rauschartigen Gefühl führen kann. Kann erreicht werden durch a Partner würgt dich oder allein beim Masturbieren (autoerotische Erstickung). Kann sehr gefährlich sein und bei unsachgemäßer Ausführung zu Hirnverletzungen oder sogar zum Tod führen.

Etymologie: Erstickung kommt vom griechischen Wort asphuxa und bedeutet ohne Puls, aber auf Englisch bedeutet es, die Fähigkeit zu atmen zu verlieren.

Ich kann nicht sagen, ob ich es liebe, wenn er mich würgt, weil ich ihn gerne unter Kontrolle habe oder erotisch erstickt bin oder beides. Aber verdammt, ja, Würgen macht mich höllisch nass.

ESKIMO SCHWESTERN

Geschlecht / Person

Aussprache: ESS-kih-MO SISS-turs

Slang-Begriff für zwei Frauen, die beide mit derselben Person geschlafen haben. Eskimo wird heutzutage weniger häufig verwendet, da es im Vergleich zu Inuit zunehmend als beleidigender Begriff angesehen wird. Eskimo Brüder wird auch für zwei Männer in der gleichen Situation verwendet.

Etymologie: Es gibt verschiedene anthropologische Quellen, die darauf hinweisen, dass verschiedene Formen der Nicht-Monogamie lange Wurzeln in zahlreichen Inuit-Kulturen haben - vage Vorstellungen dieser Praktiken im 19. und 20. Jahrhundert haben wahrscheinlich zur Popularität des Ausdrucks beigetragen.

Nachdem wir 10 Minuten geredet hatten, stellten wir fest, dass wir beide mit James & hellip; und ich sagte: 'Gibt es einen weniger beleidigenden Begriff für Eskimo-Schwestern?', aber wir konnten uns keinen vorstellen.

FACESITTING

Sex / Bewegung

Aussprache: FAYCE-Abstellgleis

Facesitting ist eine Oralsex-Position, bei der sich ein Teilnehmer hinlegt und der andere seine Genitalien auf seinem Gesicht positioniert, um orales Vergnügen zu erhalten. Einfacher, wenn der Dargestellte eine Klitoris hat, aber immer noch möglich, wenn der Dargestellte einen Penis hat.

Etymologie: Im wahrsten Sinne des Wortes auf jemandes Gesicht sitzen - oder zumindest direkt darüber hocken.

Ich kam ungefähr fünf Minuten später. Aber ich wusste, dass sie Facesitting mag, also kletterte sie zu meinem Mund und ich leckte ihren Kitzler, bis sie auch kam.

GESICHTS

Porno / Bewegung

Aussprache: FAY-Shell

Pornobegriff für einen Mann, der auf dem Gesicht seines Partners ejakuliert. Tritt normalerweise ganz am Ende einer Szene oder eines Films auf - in diesem Fall zählt dies sowohl als Geldschuss als auch als Cumshot.

Etymologie: Wahrscheinlich ein blinzelnder Hinweis auf das Substantiv Gesichtsbedeutung, eine Schönheitsbehandlung für das Gesicht, typischerweise in Form einer Creme, die Frauen in ihre Gesichter reiben würden, etwa zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Amerika.

Ich kann das nicht glauben, aber meine Verbindung letzte Nacht war eigentlich die Idee, dass ich sie konfrontiere. Ich denke, wir haben beide bekommen, was wir wollten.

VERBUNDEN: Ejakulationsetikette, erklärt

FELCHING

Sex / Bewegung

Aussprache: FELL-ching

Slang-Begriff für das Absaugen von Sperma aus einem Anus nach einem Analsex Ejakulation.

Etymologie: Der Begriff reicht mindestens bis in die 70er Jahre zurück, aber es ist nicht klar, woher das Wort genau stammt.

Ich dachte, ich wäre der Versaute, aber nachdem er gekommen war, zog er sich zurück und saugte seine Ladung aus meinem Arschloch. Oh mein Gott, er hat dich gefilzt?

FLUFFER

Porno / Person

Aussprache: FLUFF-err

Bezeichnung für einen Mitarbeiter bei einem Pornofilm-Shooting, dessen Aufgabe es ist, den Penis des männlichen Stars zwischen den Einstellungen aufrecht zu halten.

Etymologie: Scheint aus den 1970er oder 1980er Jahren zu stammen, als die Kameratechnik zu dieser Zeit mehr Zeit zwischen den Einstellungen bedeutete und die Schauspieler daher für längere Zeiträume aufrecht stehen mussten.

Mein Kumpel sagte mir, er habe einen Job im Pornobereich und ich sagte: Mit deinem kleinen Schwanz? Auf keinen Fall. Sie müssen dich als Fluffer engagiert haben. '

FRISCH

aka Frottage

Knicken / Bewegen

Aussprache: FRAWT

Frot ist ein Begriff für eine sexuelle Handlung, die darauf hinweist, dass man an einer Person oder einem Gegenstand reibt, anstatt sich auf irgendeine Art von Penetration einzulassen. Zeigt oft an, dass Sie sich an einem öffentlichen Ort an einer anderen Person reiben, was ein Sexualverbrechen ist. Weniger kriminell ist trockenes Buckeln , wenn zwei Menschen einvernehmlich aneinander reiben, während ihre Kleidung noch an ist - eine traditionelle Grundvoraussetzung für jugendliche Beziehungen.

Etymologie: Frot leitet sich vom französischen Verb für Reiben (frotter) ab.

Dan und ich haben uns in letzter Zeit sehr gut verstanden. Es ist nur so & hellip; rohes und leidenschaftliches Gefühl, dass er sich so gegen mich drückte.

FUTANARI

aka futa

Porno / Genre

Aussprache: FOO-tuh-NAH-ree

Futanari ist eine Art von Porno (oft animiert oder mit 3D-Animation) mit Frauen mit großen - normalerweise unglaublich großen - Penissen. Manchmal sind ihre Sexualpartner Futanari-Kollegen, manchmal andere schöne Frauen ohne Penis.

Etymologie: Futanari ist das japanische Wort für Hermaphrodit, ein wissenschaftlicher Begriff für eine Person (oder ein Tier) mit männlichen und weiblichen Genitalien.

Hast du jemals von Futanari gehört? Ja & hellip; Es ist wild, aber Futa-Pornos sind für mich so aufregend.

GANGBANG

Knicken / Bewegen

Aussprache: GANG-Bang

Ein Gangbang ist Gruppensex, bei dem drei oder mehr Männer mit einer einzelnen Person sexuelle Handlungen ausführen, wobei in der Regel mindestens zwei - wenn nicht alle - gleichzeitig in den Empfänger eindringen. In einigen Fällen konnte ein Gangbang von Dutzenden von Teilnehmern ausgeführt werden.

Etymologie: Wie bei Cockblock wurde Gangbang möglicherweise nur aufgrund des Reims und nicht aufgrund tatsächlicher Konnotationen im Zusammenhang mit der Bande populär gemacht - einfach, dass viele Menschen Sex mit einer Person haben oder eine Person schlagen.

Letzte Nacht haben Sheri und ich zusammen eine Ja / Nein / Vielleicht-Liste erstellt, um herauszufinden, auf welche Sexsachen wir uns beide eingelassen haben, und wissen Sie was? Es stellt sich heraus, dass wir beide die Idee eines Gangbangs super heiß finden. Also muss ich jetzt ein paar andere Leute finden, die sich uns anschließen wollen & hellip;

GAYDAR

Queer / Term

Aussprache: GAY-geben

Die Fähigkeit zu erkennen, ob jemand schwul (oder lesbisch oder auf andere Weise queer) ist oder nicht, basierend auf stereotypen Verständnissen von schwulem Verhalten. Da schwule Menschen ihre Sexualität oft verbergen müssen oder wollen, kann es schwierig sein, herauszufinden, ob jemand schwul ist, und andere queere Menschen (oder einfach nur neugierige heterosexuelle Menschen) dazu bringen, anhand der Art und Weise, wie sie sprechen und tragen, zu erkennen, ob jemand schwul ist sich physisch, was ihre Interessen sind und so weiter.

Etymologie: Portmanteau der Wörter Homosexuell und Radar.

Dann fragte er mich, welcher der beiden Rollkragenpullover mir besser gefiel, der Blaugrün oder der Quarz, und mein Gadar fing an, wie verrückt zu pingen.

VERBUNDEN: Zeichen, dass ein Kerl dich mag, enthüllt

FREUNDIN ERFAHRUNG

Geschlecht / Begriff

Aussprache: gurl-FREND ex-PEE-ree-ence

Service von High-End-Escorts und Sexarbeiterinnen, bei denen Kunden für die Erfahrung einer ganzen Beziehung bezahlen, nicht nur für sexuelle Handlungen - Dinge wie sagen, ich liebe dich, Zeit miteinander verbringen, Verabredungen treffen usw. Viel teurer als nur bezahlen jemand, der Sex mit dir hat. Der Begriff wurde durch einen gleichnamigen Film (und später eine TV-Show) populär gemacht.

Etymologie: Sie haben buchstäblich die Erfahrung, eine Freundin zu haben - aber dafür zu bezahlen.

Ich bin so eifersüchtig auf Jungs, die das Geld haben, um die volle Erfahrung ihrer Freundin zu bezahlen. Ich wünschte, ich könnte mir das von dem Mädchen leisten, das ich gesehen habe. Der Sex ist großartig, aber ich will nur ein bisschen mehr von ihr, weißt du?

Ruhmesloch

Geschlecht / Begriff

Aussprache: GLOH-ree LOCH

Ein Loch in einer Wand, oft in einem Badezimmer oder einer Badezimmerkabine, in das ein Mann seinen Penis einführen und von der Person auf der anderen Seite anonym sexuelle Handlungen ausführen lassen kann. Wird auch als Adjektiv verwendet, um das Porno-Genre zu beschreiben, in dem dies geschieht.

Etymologie: Der Begriff wurde seit dem frühen 19. Jahrhundert in anderen Sinnen verwendet, erhielt jedoch in den 1940er Jahren eine sexuelle Konnotation. Möglicherweise ein Hinweis auf Ruhm als eine Art extremes sexuelles Vergnügen.

Ein Kumpel von mir hat mir erzählt, dass der Club, in den er geht, ein Glory Hole im Männerzimmer hat & hellip; Ich fragte ihn, ob er es jemals benutzt hätte, aber er würde es mir nicht sagen. Es hat mich allerdings irgendwie neugierig gemacht & hellip;

GOLDENE DUSCHE

Knicken / Bewegen

Aussprache: ZIEL-den SHAH-wurr

Slang-Begriff für das Urinieren auf jemanden in einem sexuellen Kontext. Typischerweise etwas, das von Menschen in Urolagnie, dem Fachbegriff für Piss-Spiel oder Wassersport, praktiziert wird. Goldene Duschen werden von vielen Leuten als ziemlich pervers angesehen, aber sie sind definitiv mehr Mainstream als mit Kot zu spielen (Scat Play).

Etymologie: Goldene Dusche beschreibt wörtlich den Urin, der über jemanden fließt, da Natursekt normalerweise etwas gelblich ist - wie oft auch bei Pornos mit goldener Dusche, ist es viel klarer, da die Darsteller viel Wasser trinken, um mehr urinieren zu können, was bedeutet, dass sie re hydratisiert, was die Farbe der Pisse verdünnt.

Ich wusste nie wirklich, dass sie so verrückt ist, bis ich sie eines Tages fragte, ob sie mit mir duschen wolle und sie sagte: „Sicher & hellip; aber nur, wenn es eine goldene Dusche ist. '

MILE HIGH CLUB

Geschlecht / Begriff

Aussprache: Meile HIE Club

Bezeichnung für die Personen, die Sex in einem Flugzeug in der Luft hatten. Es ist schwieriger geworden, nach dem 11. September beizutreten, da die Vorschriften der Fluggesellschaften und die Sicherheitsmaßnahmen verschärft wurden.

Etymologie: Erscheint bis in die 1970er Jahre zurück. Flugzeuge fliegen normalerweise in Reiseflughöhe näher an 6 oder 7 Meilen über dem Boden, aber der Mile High Club hat einen schönen Ring.

Samantha und ich fliegen nächste Woche nach Rom. Ich wollte schon immer in den Mile High Club, aber ehrlich gesagt, wie Flugreisen heutzutage sind & hellip; Vielleicht begnüge ich mich nur mit einem lässigen Make-up auf unseren Sitzen.

MILF

Geschlecht / Person

Aussprache: MILF

Eine MILF ist normalerweise ein Puma - aber speziell einer, der Kinder hat. Begleitet von den weniger beliebten Varianten DILF und GMILF / GPILF. Oft verwendet ein Name für das Porno-Genre mit älteren Schauspielerinnen, die Sex mit jüngeren Männern oder Frauen haben. MILFs sind manchmal Pumas.

Etymologie: MILF ist eine Abkürzung für Mutter, die ich gerne ficken würde.

Mann, hast du Dougs Mutter gesehen? Sie ist so eine MILF!

Geldschuss

Porno / Begriff

Aussprache: MUH-nee SHOT

Pornobegriff für Aufnahmen eines männlichen Schauspielers, der häufig auf dem Körper oder im Gesicht seines Partners ejakuliert, typischerweise am Höhepunkt des Pornofilms. Jeder Geldschuss ist ein Cumshot, aber nicht jeder Cumshot ist ein Geldschuss, da Pornofilme oft mehrere Cumshots enthalten. Im Laufe der Zeit bedeutet der Begriff auch in anderen Medien den Höhepunkt oder den entscheidenden Schuss.

Etymologie: So benannt wegen der Wahrnehmung, dass die Zuschauer sich danach sehnen, den Moment von zu sehen männlicher Orgasmus und der Film wäre ohne ihn nichts wert.

Letzte Nacht kam meine Mutter auf mich zu und schaute sich Pornos an & hellip; Ich geriet in Panik und machte eine Pause, aber es war genau richtig für den Geldschuss. Unnötig zu erwähnen, dass es heute Morgen beim Frühstück unangenehm war.

NETFLIX UND CHILL

Geschlecht / Begriff

Aussprache: NET-Flix und CHILL

Dating-Euphemismus basierend auf dem beliebten Streaming-Service für eine Nacht, in der Sie jemanden zu sich nach Hause einladen, angeblich um Netflix zu sehen und sich zu entspannen, aber tatsächlich besteht die Hauptmotivation darin, gemeinsam Sex zu haben. Nachdem sich der Begriff jedoch durchgesetzt hatte, schien ein Teil seiner sexuellen Natur zu verblassen, als die Leute ihn scherzhaft benutzten, um einfach etwas auf Netflix zu sehen, ohne etwas zu tun, sei es allein oder mit einem Partner.

Etymologie: Der Begriff wurde 2014 auf Twitter immer beliebter und wird wahrscheinlich zunächst von afroamerikanischen Nutzern verwendet.

Hat es jemals mit dem Mädchen geklappt, auf das du dich verliebt hast? Nein, nein. Ich habe sie zu Netflix gebeten und mich entspannt, aber sie hat nie geantwortet. Vielleicht geht sie nur mit Leuten aus, die sie zu echten Verabredungen mitnehmen wollen.

NOOKIE

aka nooky

Geschlecht / Begriff

Aussprache: NUK-ee

Weitgehend veralteter Slangbegriff für Sex. Dank Limp Bizkits 1999er Song Nookie wurde das öffentliche Bewusstsein stark gestärkt.

Etymologie: Mindestens so alt wie das frühe 20. Jahrhundert - möglicherweise von einem niederländischen Wort für Sex.

Er sagte, er verbringe jeden halben Tag damit, einen halben Tag zu wichsen, und ich sagte: 'Wow, denkst du so viel über Nookie nach?'

PERLENKETTE

Porno / Begriff

Aussprache: pirl NEK-liss

Wenn ein Mann am Hals und an der oberen Brust einer Frau ejakuliert - normalerweise nachdem sie ihn gegeben hat ein Blowjob beim knien.

Etymologie: Stränge oder Seile aus weißem Sperma um den Hals einer Frau können an eine Perlenkette erinnern, die aus ähnlich weißlichen Edelperlen besteht.

Janet bittet mich seit Jahren, ihr eine Perlenkette zu besorgen & hellip; Nun, letzte Nacht habe ich ihr endlich eine gegeben! Nur nicht die Art, die Sie in einem Geschäft kaufen.

PEGGING

Queer / Move

Aussprache: PEG-ing

Pegging ist ein Sexakt, bei dem der Anus eines Mannes durchdrungen wird, typischerweise von einem Dildo oder einem anderen anusfokussierten Sexspielzeug, oft von einer Person ohne Penis, manchmal manuell und manchmal mit einem Umschnalldildo.

Etymologie: Die Amtszeit geht auf das Jahr 2001 zurück, als der bekannte Autor von Sex- und Dating-Ratschlägen, Dan Savage, einen Wettbewerb veranstaltete, um eine Amtszeit für die Tat zu prägen. Ein Stift ist normalerweise ein kurzes zylindrisches Objekt, das aus einer Wand oder einer anderen ebenen Fläche herausragt. In diesem Sinne ähnelt es einem Umschnalldildo.

Ich habe mich letzte Nacht mit einem Mädchen getroffen, das wissen wollte, ob sie mich festhalten kann. Also hast du ja gesagt? Nein & hellip; Ich war zu schockiert. Aber es hat mich irgendwie neugierig gemacht.

ABSPIELEN

Knick / Begriff

Aussprache: ABSPIELEN

Slang für BDSM oder anderen queer / knickorientierten Sex - einschließlich Unterkategorien wie Blutspiel, Edgeplay, Altersspiel usw. Siehe auch Spielparty, eine Sexparty, die sich eher auf Knick oder BDSM als auf normative Sexakte konzentriert.

Etymologie: Möglicherweise ein Hinweis auf die Tatsache, dass diese Handlungen, obwohl sie möglicherweise schockierend oder schwerwiegend sind, zum Vergnügen und damit in gewissem Sinne spielerisch ausgeführt werden.

Ein Freund von mir lud mich zu einer seiner versauten Spielpartys ein, aber nachdem ich ihn gefragt hatte, was sie vorhaben würden, war ich mir nicht sicher, ob ich mich in dieser Umgebung wohl fühlen würde.

PRINZ ALBERT

Knick / Begriff

Aussprache: druckt AL-Birt

Ein Piercing, bei dem ein Metallbolzen durch den Schaft eines Penis geht und normalerweise an einem Ende aus der Harnröhrenöffnung und am anderen Ende unter dem Kopf austritt.

Etymologie: Der Begriff geht auf eine städtische Legende zurück, die in den 1970er Jahren verbreitet wurde, dass Prinz Albert, eine Gemahlin von Königin Victoria, ein solches Piercing hatte.

Der letzte Typ, mit dem ich auf Tinder zusammengearbeitet habe, wollte wissen, ob ich jemals einen durchbohrten Schwanz gelutscht habe. Beeindruckend! Sie glauben also, er hatte einen Prinzen Albert?

QUEEF

Sex / Bewegung

Aussprache: KWEEF

Ein furzartiges Geräusch, das auftritt, wenn beim Geschlechtsverkehr Luft aus der Vagina einer Frau entweicht.

Etymologie: Herkunft unbekannt. Möglicherweise eine Onomatopöe.

Da waren wir also und hatten den besten Sex unseres Lebens, als sie plötzlich queefed! Danach lachten wir zu heftig, um weiterzumachen.

QUICKIE

Geschlecht / Begriff

Aussprache: KWIK-ja

Begriff für einen kurzen Sexakt, der normalerweise nur wenige Minuten dauert, oft, weil er in der Öffentlichkeit durchgeführt wird oder zum Beispiel, wenn einer oder beide Teilnehmer woanders sein müssen - bei der Arbeit oder bei einer Veranstaltung usw. Ein Quickie, der dauert Der Ort während der Mittagspause eines oder mehrerer Teilnehmer wird als Mittagspause bezeichnet, da er gegen 12 Uhr mittags stattfinden kann.

Etymologie: Der Begriff ist ein Substantiv, das vom Adjektiv schnell oder schnell abgeleitet ist.

Mein neuer Job ist eigentlich ziemlich nahe an ihrer Wohnung, also habe ich mich gestern in meiner Mittagspause rüber geschlichen und wir hatten einen kleinen Quickie zusammen.

ROTE FLÜGEL

Geschlecht / Begriff

Aussprache: Rote Flügel

Blutflecken im Gesicht einer Person beim Oralsex mit jemandem, der eine Menstruation hat. Etwas, das Sie verdienen können, wie ein Abzeichen, da es theoretisch Mut erfordert, jemandes Klitoris zu lecken, während sich möglicherweise Blut in seiner Vagina befindet. Abhängig vom Fluss des Menstruators, wo er sich in seinem Zyklus befindet und ob er einen Tampon oder eine Tasse verwendet, tritt möglicherweise trotzdem kein Blut aus.

Etymologie: Eine angebliche Beschreibung des Bildes von roten Blutflecken auf beiden Seiten des Mundes wie buchstäblich rote Flügel im Gesicht.

Ich habe mir letzte Nacht meine roten Flügel verdient, als ich auf Kimmy & hellip; Sie war ein bisschen ausgeflippt, aber es hat mich überhaupt nicht gestört.

SICHERHEITSWORT

Knick / Begriff

Aussprache: SAYF-werd

Ein Wort, das von Menschen verwendet wird, die sich mit BDSM-Sex beschäftigen, um anzuzeigen, dass die dominanter Partner sollten sofort aufhören, was sie tun. Ersetzt das Wort 'Nein' oder 'Nicht' oder 'Stopp', wenn Menschen Sex haben möchten, wenn ein dominanter Partner die Bitten eines unterwürfigen Partners ignoriert. Ein sicheres Wort kann ein ungewöhnlicher oder nicht sexueller Begriff sein, der in keinem anderen Kontext vorkommt. Es besteht also keine Unsicherheit darüber, was gemeint ist, wenn es verwendet wird.

Etymologie: Einfach die Wörter sicher und Wort zusammen, um zu implizieren, dass es sich um ein Wort handelt, dessen Verwendung Sie schützt, wenn Sie sich nicht wohl fühlen.

Nachdem ich ihm gesagt hatte, dass ich mit Vergewaltigungsspielen experimentieren möchte, haben wir uns zusammen ein Sicherheitswort ausgedacht & hellip; 'Ananas.'

SCHERE

Queer / Move

Aussprache: SIH-zur-ing

Ein Sex-Schachzug, der bei Lesbenpornos üblich ist (aber beim tatsächlichen Lesbensex fraglich beliebt ist), bei dem zwei Frauen ihren Schritt aneinander reiben.

Etymologie: Der Begriff bezieht sich auf die Tatsache, dass wenn zwei Frauenbeine gespreizt sind und sich im Schritt berühren, es ein bisschen wie zwei Scheren ist, die geöffnet werden, um sich zu schneiden.

Ich liebe es, Pornos von Frauen zu sehen, die scheren, aber ein Freund von mir sagte mir, dass echte Lesben das nicht einmal tun, also weiß ich jetzt nicht, was ich denken soll.

SMEGMA

aka Dickkäse

Geschlecht / Begriff

Aussprache: SMEG-muh

Eine weißliche, käseähnliche Substanz, die sich unter der Vorhaut eines Mannes bilden kann, wenn er sie nicht regelmäßig reinigt. Typischerweise bestehend aus einer Mischung aus Schweiß, Hautzellen und Sperma und mit einem stark unangenehmen Geschmack.

Etymologie: Smegma ist das griechische Wort für Seife - möglicherweise als solches verwendet, weil es einem Waschmittelpulver ähnelt.

Jungs müssen wirklich ihren Müll waschen! Als ich das letzte Mal ein Date hatte, bekam ich einen Mund voller Smegma! Yuck!

SCHNEEBALLEN

Porno / Bewegung

Aussprache: SNOH-Baw-ling

Der Vorgang des Hin- und Hergebens von Sperma durch Küssen, manchmal zwischen der Person, die die Fellation durchführt, und dem Empfänger, und manchmal zwischen der Person, die die Fellatio durchführt, und einem anderen Teilnehmer.

Etymologie: Wenn Sie einen Schneeball über einen schneebedeckten Hügel rollen, sammelt der Ball normalerweise Schnee, während er rollt. Wenn Sie also in einem nicht sexuellen Kontext Schneeball spielen, bedeutet dies, dass Sie sich ansammeln oder an Größe zunehmen. Abgesehen vom Vergleich von Sperma mit einer anderen weißen Substanz (in diesem Fall Schnee, aber auch mit Schlagsahne und Perlen in einem anderen Slang) kann sich das Sperma, wenn es während des Schneeballens hin und her geleitet wird, mit Speichel vermischen und allmählich zunehmen Volumen.

Meine Fantasie ist es, zwei Frauen zu haben, die mich absaugen, und wenn ich dann komme, schneit sie es zwischen ihnen hin und her.

STEALTHING

Sex / Bewegung

Aussprache: STELL-Ding

Bezeichnung für den Fall, dass ein Mann, der penetrativen Sex hat, während er ein Kondom benutzt, das Kondom leise auszieht, ohne dass sein Partner es bemerkt, und dann weiterhin ungeschützt Sex hat. Da sich Sex ohne Kondom intensiver anfühlen kann, scheint Stealthing eine einfache Möglichkeit zu sein, um einen Partner zu umgehen, der möchte, dass Sie ein Kondom tragen. Dies kann jedoch zu einer STI-Übertragung oder ungewollten Schwangerschaften führen. Es ist auch eine tiefe Verletzung des Vertrauens und der Zustimmung, die einige dazu veranlasst, es mit Vergewaltigung zu vergleichen.

Etymologie: Ursprünglich geprägt, um zu beschreiben, dass Sie keinen STI haben (d. H. Geheim oder „heimlich“), beschreibt es jetzt in erster Linie die Zustimmung, ein Kondom zu verwenden und es zu entfernen, anstatt so zu tun, als müssten Sie kein Kondom tragen.

Dann, auf halbem Weg durch den Sex, zog er sich zurück und danach fühlte es sich anders an. Und ich flippte aus, weil ich mir Sorgen machte, dass er mich heimlich macht.

TEABAGGING

Sex / Bewegung

Aussprache: TEE-Bag-ing

Legen Sie Ihre Hoden auf etwas - oft eine schlafende oder auf andere Weise ahnungslose Person und möglicherweise ihr Gesicht / Kopf - oder vollständig in den Mund einer anderen Person. Typischerweise die Provinz extrem unreifer Männer, Verbindungsjungen und Videospieler.

Etymologie: Der Begriff bezieht sich auf die Idee, dass ein Paar Hoden, die in einen offenen Mund hinabsteigen, einem Teebeutel ähnelt, der in einen Becher mit heißem Wasser fallen gelassen wird, um Tee zuzubereiten.

Ugh, ich hasse meinen kleinen Bruder. Gestern habe ich auf der Couch ein Nickerchen gemacht und als ich aufwachte, hat er mich mit Teebeuteln belegt! Ich werde sein Leben ruinieren.

DRITTE BASIS

Geschlecht / Begriff

Aussprache: DRITTE Bayce

In Amerika wird Sex oft mit Baseball-Jargon in Verbindung gebracht. Im Allgemeinen ist die erste Basis das Küssen / Ausmachen, die zweite Basis beinhaltet das Berühren von Brüsten oder Genitalien mit den Händen, die dritte Basis ist Oralsex und das Zuhause ist der durchdringende Verkehr.

Etymologie: Das sexuelles Basissystem wahrscheinlich im frühen 20. Jahrhundert entwickelt, so dass Menschen über sexuelle Handlungen sprechen konnten, ohne die tabuere tatsächliche sexuelle Terminologie zu verwenden.

Wir waren noch nie daran vorbei, uns zu küssen, aber letzte Nacht sind wir zum ersten Mal zusammen auf die zweite Basis gekommen - ich kann nicht aufhören, darüber nachzudenken.

OBEN

Queer / Person

Aussprache: TAWP

Ein schwuler Mann, der gerne eindringt und an der Spitze steht oder die Action kontrolliert, auch als Pitcher bekannt. Im Gegensatz zu einem Boden oder Fänger, der normalerweise durchdrungen wird. Diejenigen, die beides gerne tun, werden als Switch oder Vers, kurz für Vielseitigkeit, bezeichnet. Ein Power Bottom ist jemand, der gerne durchdrungen wird, aber beim Sex lieber kontrolliert / dominant als passiv ist. Ein Party-Po ist ein schwuler Mann, der auf Partys Sex hat, bei denen er von mehreren Partnern durchdrungen wird, von denen viele in seinem Anus ejakulieren.

Etymologie: Ein Hinweis auf die Tatsache, dass sich die Oberseite über der Unterseite befindet - in einigen Fällen buchstäblich, aber ansonsten, weil die Oberseite zumindest semantisch die Kontrolle hat.

Ich habe Grindr so satt. Warum? Weil es nur Unterteile und keine Oberteile sind?

HANDEL

Queer / Person

Aussprache: TRAYD

Homosexueller Slang-Begriff für einen geradlinig codierten Mann mit einem rauen Appell, der an sexuellen Handlungen mit schwulen Männern teilnimmt und im Gegenzug möglicherweise finanzielle Gefälligkeiten erhält.

Etymologie: Möglicherweise ein Hinweis auf die Vorstellung von heterosexuellen oder heterosexuell erscheinenden Männern, die sexuelle Gefälligkeiten gegen Geld eintauschen.

Was ist mit Ken & hellip; Glaubst du, er könnte & hellip; Was? Glaube ich, er ist Handel? Auf keinen Fall. Er ist seiner Freundin sehr ergeben.

TRANNY

Porno / Genre

Aussprache: TRA-nee

Beleidigender und veralteter Begriff für eine Transgender-Person - normalerweise männlich zu weiblich oder M2F -, der immer noch verwendet wird, um Pornos mit Transgender-Personen zu beschreiben. Siehe auch: Shemale.

Etymologie: Abkürzung für Transgender, Transsexuelle oder Transvestiten.

Eigentlich liebe ich es, Trans-People-Pornos anzuschauen, aber ich hasse es, 'Tranny' in die Suchleiste eingeben zu müssen, um sie zu finden & hellip; Es ist so ein grobes Wort.

TRUFFLE BUTTER

Geschlecht / Begriff

Aussprache: TRUH-full BUD-der

Slang-Begriff für eine Ansammlung von Fäkalien am Eingang zur Vagina, nachdem ein heterosexuelles Paar von der analen zur vaginalen Penetration gewechselt ist. In ähnlicher Weise ist der von Dan Savage geprägte Begriff Santorum eine Mischung aus Fäkalien und Gleitgel, die sich beim Analsex zwischen Männern um die Öffnung des Anus ansammelt.

Etymologie: Tatsächliche Trüffelbutter - das heißt Butter, gemischt mit Trüffeln - geht der sexuellen Bedeutung voraus, die in den 2010er Jahren aufgetaucht zu sein scheint, und wurde teilweise durch das Nicki Minaj-Lied Trüffelbutter von 2015 populär gemacht.

Gott, sie sieht in diesen Jeans so gut aus & hellip; Ich würde sogar ihre Trüffelbutter aufessen, nur um diese Beute anfassen zu können.

TWINK

Queer / Person

Aussprache: TWINK

Homosexueller Slang für einen mageren, attraktiven jungenhaften Mann, normalerweise mit wenig bis gar keinem Körperhaar und insgesamt etwas weiblich. Im Wesentlichen das Gegenteil eines Bären.

Etymologie: Die genaue Geschichte des Wortes scheint umstritten zu sein, geht aber wahrscheinlich auf die Mitte des 20. Jahrhunderts zurück, entweder britischer oder amerikanischer Herkunft.

Roger schreibt mir immer wieder eine SMS mit Schwanzbildern & hellip; Er ist so durstig. Nun, du weißt, wie sehr er Twinks liebt - das bist du für einen T.

EINHORN

Geschlecht / Person

Aussprache: DU-nuh-korn

Slang-Begriff für eine bisexuelle, pansexuelle oder anderweitig sexuell flexible Frau, die bereit ist, sich heterosexuellen Paaren anzuschließen FFM Dreier .

Etymologie: So genannt, weil sie wie die als Einhörner bekannten Fabelwesen äußerst selten und magisch sind - zumindest theoretisch.

Immer wenn ich heutzutage mit einem anderen Mädchen auf Tinder zusammen bin, stellt sich heraus, dass es sich um ein Mädchen handelt, das in einer Beziehung zu einem Mann steht, der nach einem dritten sucht. Sie möchten also nicht das Einhorn eines glücklichen Paares sein?

UPSKIRT

Porno / Genre

Aussprache: UPS-Rock

In Upskirt-Videos geht es um Aufnahmen von ahnungslosen Frauen im Schritt, während sie in der Öffentlichkeit herumlaufen. Wirklich gruselig und auch nicht sehr legal.

Etymologie: Der Name kommt von der Tatsache, dass der Kamerawinkel buchstäblich auf ihre Röcke zeigt, um ihre Unterwäsche zu sehen.

Ich finde Upskirt-Pornos wirklich ärgerlich. Es macht mich an, aber zu wissen, dass diese Frauen nicht damit einverstanden waren, gefilmt zu werden & hellip; Ich kann es einfach nicht mehr sehen.

Sie könnten auch graben: