Bin ich asexuell? Der wahre Grund, warum du keinen Sex haben willst!

Die meisten Leser der Bad Girls Bible mögen Sex und verspüren Verlangen nach anderen Menschen, aber was ist, wenn Sie es nicht tun? Vielleicht haben Sie noch nie Lust auf eine andere Person, einen Mann oder eine Frau, und es hat dazu geführt, dass Sie sich wie ein Außenseiter fühlen, jemand, der nicht normal ist. Sie können nicht verstehen, warum andere sich so viel Mühe geben, um den verwirrenden Ärger mit Sex zu lösen. Es kann sein, dass Sie asexuell sind.



Von Filmen über Lieder bis hin zu Büchern scheint jeder davon besessen zu sein, Sex zu haben. Warum erlebst du keine Lust und Anziehung? Es gibt eine Gruppe von Menschen, die einfach kein sexuelles Verlangen verspüren und als Asexuelle oder Asse bezeichnet werden.

Asexualität bedeutet wörtlich 'keine Sexualität'. Es ist das Gegenteil von Sexualität (und Graysexual deckt den gesamten Boden zwischen den beiden ab). Sie haben vielleicht davon gehört, weil es das 'A' im Akronym LGBTQIA ist, nicht 'Verbündeter', wie manche Leute fälschlicherweise glauben.



Zwischen 1% der Bevölkerung und 5,5% der Bevölkerung identifizieren sich als asexuell [1] [2]. Das sind zwar weniger Menschen als Schwule oder Lesben, aber Sie sind es definitiv nicht der Einzige!



'Bin ich asexuell?' Vielleicht!

Wenn Sie ein Ass sind, spüren Sie keine sexuellen Gefühle und keine Anziehungskraft auf andere Menschen. Wenn Sie keine Lust auf Sex haben, erscheint Ihnen die kulturelle Besessenheit von Sex wahrscheinlich ziemlich bizarr. Einige Asse sehen Sex als besonders umständlich und sogar fremd an. Sie verstehen nicht, warum Menschen sich so viel Mühe geben, um Sex zu haben, was chaotisch sein kann!

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie auf sie zugreifen und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Der Unterschied zwischen geringer Libido und Asexualität

Warte eine Minute; du denkst vielleicht! Wenn Sie keinen Sex haben möchten, bedeutet dies nur, dass Sie keinen Sexualtrieb haben? Es ist wahr, dass ein niedriges Geschlecht bedeutet, dass Sie nicht schmutzig werden möchten. Aber es ist einfach nicht dasselbe wie asexuell zu sein.

Sex treibt Wachs und Schwund an, und einige Dinge beeinflussen es. Depressionen, SSRIs und Stress können Ihren Sexualtrieb senken, während ein Glas Wein, eine sinnliche Massage und der Abbau von Stress in Ihrem Leben ihn steigern können. Vergessen wir nicht, wie Hormone beim Verlangen eine Rolle spielen, weshalb Teenager besonders geil sind, aber viele Menschen mit zunehmendem Alter das Verlangen verlieren.

verbunden:: Sex nach den Wechseljahren

Manche Menschen haben vielleicht ein Leben lang einen geringen Sexualtrieb, aber bei Asexualität geht es nicht wirklich darum, einen Sexualtrieb zu haben. Einige Asse berichten sogar, dass ihre Libido normal ist, ebenso wie ihre Fähigkeit zum Orgasmus und zur Nässe.

Haben Sie Probleme, nass zu werden? Finden Sie heraus, warum es schwierig ist, körperlich erregt zu werden.

Bei Asexualität geht es darum, keine Anziehung zu empfinden. Je. Sie erleben keine intensiven Schwärme, wenn Hormone durch Ihre pubertierenden Venen strömen, und Sie haben keine Lust auf die Berühmtheit, von der alle anderen einfach nicht genug zu bekommen scheinen.

Wenn Sie asexuell sind, stimmt nichts mit Ihnen

In den Medien wird Asexualität nicht häufig dargestellt. Viele Leute gehen davon aus, dass jeder sexuell ist und dass jeder, der nichts falsch macht, etwas mit ihnen zu tun hat. Einige Forscher fragen sogar, ob Asexualität in die allgemeinere Störung des sexuellen Verlangens fällt [3].

Sie könnten in diese Denkweise hineingezogen worden sein und versucht haben, Ihren Sexualtrieb zu steigern, damit Sie „normal“ sein können. Aber es gibt wirklich keinen Normalzustand, wenn es um Sex geht, und asexuell zu sein bedeutet nicht, dass etwas mit dir nicht stimmt. Bei asexuellen Männern ist das Risiko einer erektilen Dysfunktion jedoch leicht erhöht [4].

Für manche Menschen ist es jedoch schwierig zu akzeptieren. Sie könnten versuchen, Sie dazu zu bringen, nach Lösungen für Ihren Mangel an sexuellen Gefühlen zu suchen oder nach dem zugrunde liegenden Problem zu suchen. Das Problem dabei ist, dass nichts unbedingt falsch ist, wenn Sie asexuell sind. So bist du eben.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Forscher haben mögliche Ursachen für Asexualität untersucht, darunter Religion, Biologie, Gesundheit und Bildung. Niemand bringt dich dazu, asexuell zu sein. Obwohl Frauen eher asexuell sind als Männer [1].

Wenn es Ihnen recht ist, asexuell zu sein, gibt es nichts zu beheben. Einige asexuelle Menschen erkennen dies erst nach elenden Jahren - oder Jahrzehnten -, in denen sie vorgaben, sich anzupassen oder sich sogar zu sexuellen Aktivitäten zu zwingen, die sie nicht wollten. Es gibt keine Möglichkeit, Sex positiver erscheinen zu lassen!

Als assexuell herauskommen

Wenn Sie fragen: 'Bin ich asexuell?' und erkennen Sie, dass die Antwort positiv ist, könnten Sie erwägen, herauszukommen. Herauskommen bedeutet einfach, deine sexuelle Identität preiszugeben, und es kann einige Male geben, wenn du als asexuell herauskommen musst. Für den Anfang müssen Sie möglicherweise einen potenziellen Partner informieren, und wir werden gleich darauf zurückkommen.

Viele Asexuelle entscheiden sich jedoch dafür, zu jedem in ihrem Leben herauszukommen. Dies kann eine Möglichkeit sein, Ihre Eltern davon abzuhalten, ledig zu sein, und alle Fragen älterer Damen bei der Arbeit zu beenden, die wissen möchten, wann Sie sich niederlassen und eine Familie haben werden. Es könnte nur eine Erleichterung sein, zuzugeben, wer Sie sind und nicht mehr das Gefühl zu haben, dass Sie sich verstecken müssen oder dass Sie allein sind.

Sie können den Tag und die Art und Weise auswählen, wie Sie herauskommen, aber einige Leute verwenden den Nationalen Coming Out-Tag, der jeden 11. Oktober stattfindet, als Zeit und Ort, um andere wissen zu lassen, dass sie asexuell sind. Letztendlich liegt es an Ihnen, Ihren Status offenzulegen.

Als Ass herauszukommen kann bejahend sein. Dies ist ein Teil dessen, wer Sie sind, und Sie möchten, dass andere es wissen.

Es kann aber auch schwierig sein. Einige Menschen verstehen möglicherweise nicht (oder entscheiden sich sogar dafür, nicht zu verstehen), während andere ungläubig reagieren. Sie versuchen möglicherweise, Lösungen anzubieten, um Ihren Sexualtrieb zu beheben, auch wenn es keine Störung ist, asexuell zu sein. Möglicherweise haben Sie versucht, Ihren Sexualtrieb zu steigern (Tipps hier), aber das geht sie nichts an!

Ihre Lieben können Fragen haben. Bei diesen Fragen geht es häufig darum, ob Sie überhaupt Sex haben, und sie sind möglicherweise zu intim, als dass Sie sie beantworten könnten. Fühlen Sie sich frei, nicht zu antworten oder die Leute einfach wissen zu lassen, dass Sie keine sexuelle Anziehung zu anderen erfahren.

Wenn Sie mit jemandem in Kontakt treten, mit dem Sie möglicherweise in einer Beziehung sein möchten, müssen Sie natürlich einige dieser Fragen beantworten. Leider ist nicht jeder cool, wenn er in einer Beziehung zu jemandem steht, der sich als asexuell identifiziert. Das heißt aber nicht, dass Sie Ihr Glück nie wieder finden können!

Asexualität und Beziehungen

Während Asexuelle nicht immer verstehen, warum andere so in das Legen verwickelt sind, gibt es viele Missverständnisse über das Konzept der Asexualität. Für den Anfang nehmen viele Leute an, dass Asse niemals in Beziehungen sind oder sie wollen. Das stimmt aber nicht. Während Sex oft ein wichtiger Bestandteil einer romantischen Beziehung ist, genießen viele Menschen eine Beziehung mit sehr wenig oder gar keinem Sex.

Einige Asse möchten vielleicht keine Beziehung, aber das liegt daran, dass sie auch aromantisch (nicht romantisch) sind.

Und nur weil eine asexuelle Person keinen Sex haben möchte, heißt das nicht, dass sie keine Partnerschaft, Kameradschaft und jemanden wünscht, mit dem sie ihr Leben verbringen kann. Sex hat für sie einfach keine Priorität. Einige Asse haben jedoch möglicherweise Sex mit ihren Partnern, weil diese Partner Sex wünschen. Eine Studie ergab, dass weniger als die Hälfte der asexuellen Befragten aufgrund ihres Verhaltens als asexuell eingestuft wurden, dh überhaupt keinen Sex hatten [5].

Entdecken wie wichtig Sex für eine Beziehung ist.

Wie Sie sich vorstellen können, kann es schwierig sein, ein Asexueller zu sein, der eine Beziehung wünscht. Viele Menschen möchten Sex aus ihrer Beziehung und wenn Sie noch nicht verstehen, dass Sie asexuell sind, lehnen Sie möglicherweise Sex ab. Dies kann dazu führen, dass sich Partner abgelehnt und ärgerlich fühlen. Es ist schwer, es nicht persönlich zu nehmen, wenn Ihr Partner keinen Sex mit Ihnen haben möchte.

Die Partner müssen jedoch verstehen, dass es nicht um Ihre Anziehungskraft oder Sorge um sie geht. Es geht um dich. Und wenn Sie zum Sex gedrängt werden, wird dies niemals den gewünschten Effekt haben.

Die Suche nach potenziellen Partnern im Pool von Menschen, die bereits asexuell sind (oder demisexuell, auf die wir später noch eingehen werden), ist eine Möglichkeit, verletzte Gefühle einzudämmen. Aber Sie können in einer erfolgreichen romantischen Beziehung asexuell sein, solange Sie gut kommunizieren. Teilen Sie Ihrem Partner Ihre Wünsche und Erwartungen mit und bieten Sie ihm einen sicheren Ort, um dasselbe zu tun. Möglicherweise können Sie in Ihrer Beziehung einen Kompromiss eingehen, z. B. Sex haben, eine offene Beziehung haben oder sich gegenseitig masturbieren, um Sie und Ihren Partner bei Laune zu halten.

Entdecken Sie die Regeln, damit eine offene Beziehung für Sie funktioniert.

Asexualität und Isolation

Während die Welt beginnt, Asexuelle besser zu verstehen und viele Asexuelle glücklich in Beziehungen sind (oder glücklich alleinstehend!), Bedeutet dies nicht, dass es einfach ist, ein Ass zu sein. Wie wir bereits erwähnt haben, ist es ungewöhnlich, Charaktere (Sheldon aus der Urknalltheorie kann zumindest demisexuell sein) oder Prominente zu sehen, die als asexuell „out“ sind (Janeane Garofalo ist eine, die mir in den Sinn kommt, aber die Liste ist spärlich). Sie erkennen nicht, dass das, was Sie fühlen, ein normaler Teil des Sexualitätsspektrums ist.

Dies macht es schwierig, mit anderen zu sprechen, insbesondere wenn Ihre Kollegen sexuell aktiv sind und häufig darüber sprechen. Viele Asse haben Schwierigkeiten, mit Freunden oder der Familie über ihren Mangel an sexuellen Gefühlen zu sprechen. Dies kann zu Isolationsgefühlen führen. Sie denken, Sie sind der Einzige und wissen nicht, wohin Sie sich wenden sollen, geschweige denn, dass es anderen genauso geht.

Ein weiterer Grund für die Isolation ist der Druck, Situationen zu vermeiden, in denen Sex zu erwarten ist. Dies kann das Dating oder das Ausgehen in eine Bar beinhalten. Eine Studie ergab, dass asexuelle Menschen wahrscheinlich Situationen vermeiden, die zu Sex führen könnten, wobei viele von ihnen aktiv jede Situation vermeiden, in der Sex zu erwarten ist [6].

Betrachten Sie lokale LGBT-Gruppen, zu denen auch andere Asexuelle gehören können. Selbst wenn es in diesen Gruppen keine Asse gibt, werden Sie von Leuten umgeben sein, die verstehen, wie es ist, so isoliert zu sein (Vorsicht, dass LGBT-Gruppen manchmal keine Asse enthalten). Ihre Region hat möglicherweise sogar eine Ass-Gruppe, wenn Sie in einer größeren Stadt leben.

Glücklicherweise können sich auch Asse, die in abgelegenen Gebieten leben, online mit anderen asexuellen Menschen verbinden. Viele Leute auf Tumblr sind Asse und sie erstellen und teilen Inhalte in ihren Blogs über Asexualität. Es gibt Chatrooms und andere Gruppen, die sich mit Asexuellen befassen, und Sie werden persönliche Berichte von Asexuellen finden, in denen detailliert beschrieben wird, wie Sie sich mit ihrer Asexualität auseinandersetzen und sie sogar herausbringen. Es gibt sogar Dating-Sites speziell für Asse!

Schauen Sie sich einige der folgenden Ressourcen an:

Wenn Sie möchten, können Sie sich sogar dem Kampf anschließen und Menschen über Asexualität informieren

Masturbieren Asse?

Dies bringt uns zu unserem nächsten Punkt. Asexuelle haben möglicherweise kein sexuelles Verlangen nach anderen Menschen, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht masturbieren. Masturbation fühlt sich immer noch gut an und kann dich zum Orgasmus bringen. Masturbation hat auch Vorteile wie die Verbesserung Ihrer Stimmung und die Unterstützung beim besseren Schlafen. Es könnte Sie überraschen, zu erfahren, wie viele Asse sich selbst berühren, auch wenn sie keine Lust haben, andere zu berühren oder sich von anderen Menschen berühren zu lassen.

Lernen wie man masturbiert sich Orgasmen ohne Partner geben.

Demisexuelle

Wie Sie vielleicht lernen, hat das Sexualitätsspektrum viel mehr Farben, als jeder merkt! Sie haben Menschen mit typischen sexuellen Vorlieben (hetero, schwul, bi und alles dazwischen!) Und Sie haben Asexuelle. Aber auch hier gibt es eine Art Mittelweg: demisexuell.

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie schwul, hetero oder bi sind? Lesen Dieser Beitrag über sexuelle Orientierung.

Jemand, der demisexuell ist, kann sexuelles Verlangen und sexuelle Anziehung spüren, aber es basiert auf emotionaler Verbindung. Während eine sexuelle Person eine attraktive Person in einer Bar sehen und in Betracht ziehen könnte, mit ihnen zu schlafen, möchte eine asexuelle Person überhaupt keinen Sex mit dieser Person haben. Ein Demisexueller benötigt eine emotionale Bindung, um sexuelle Anziehung zu spüren.

Wenn Sie sich als asexuell betrachten, aber noch nie eine starke emotionale Bindung hatten, werden Sie vielleicht eines Tages feststellen, dass Sie stattdessen demisexuell sind. Viele Demisexuelle sympathisieren mehr mit Asexuellen, weil beide atypische Sexualitäten erleben, die in den Medien nicht vertreten sind.

Während Asexuelle und Demisexuelle nicht sichtbar sind, ist es wichtig zu bedenken, dass Sie nicht allein sind, wenn Sie in eine dieser Gruppen fallen. Es gibt keinen Grund, sich schuldig oder beschämt zu fühlen oder sich über ein einsames Leben zu quälen. Sobald Sie sich als Ass identifiziert haben, können Sie auch in die asexuelle Community eintauchen, um Unterstützung zu erhalten.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |