Amazon kündigt an, keine Bücher mehr zu verkaufen, in denen LGBTQ+-Personen als psychisch krank dargestellt werden

Die American Psychiatric Association hat Transidentität vor 9 Jahren als Geisteskrankheit deklassifiziert, aber es gibt eine Reihe von Büchern, die immer noch versuchen, Transgender-Personen fälschlicherweise als solche darzustellen. Am Donnerstag hat Amazon – der weltweit größte Online-Buchhändler – in einem Brief angekündigt dem Kongress, dass das Unternehmen den Verkauf von Büchern einstellen wird, in denen LGBTQ+-Personen mit einer psychiatrischen Störung dargestellt werden.



Amazon kündigte die Änderung erst an, nachdem mehrere prominente Republikaner – darunter Marco Rubio aus Florida, Mike Braun aus Indiana, Mike Lee aus Utah und Josh Hawley aus Kansas – schrieb einen Brief vom 24. Februar an CEO Jeff Bezos, der fragt, warum das Buch Als Harry Sally wurde erschien nicht mehr auf der Einzelhandelsseite von Amazon sowie auf Audible und Kindle. Nachdem 2018 der umstrittene Anti-Trans-Estrich veröffentlicht wurde, Denken Sie Fortschritt berichtete, dass sein Autor, Ryan T. Anderson, Befürworter, die es gibt gesündere Wege zum Umgang mit Geschlechtsdysphorie und Alternativen zum Übergang.

Aber trotz der Tatsache, dass diese Ansichten gleichbedeutend mit der Befürwortung einer Konversionstherapie sind – eine entlarvte, schädliche Praxis illegal in 20 Staaten – Konservative haben Amazon nach dem Buch gesprengt wurde letzten Monat entfernt . Rubio bemerkte in einem Tweet, dass Adolf Hitlers Mein Kampf gibt es noch zu kaufen , während der Brief der Konservativen behauptet, das Buch habe wichtige Diskussionen in den nationalen Medien ausgelöst.



Durch die Entfernung dieses Buches von seinen Marktplätzen und Diensten hat Amazon seinen übergroßen Marktanteil unverfroren eingesetzt, um eine wichtige Stimme zum Schweigen zu bringen, nur wegen des Verbrechens, das erwachte Gruppendenken zu verletzen, behaupteten die Kongressabgeordneten.



In einer Antwort vom Donnerstag an den Gesetzgeber sagte Brian Huseman, Vice President of Public Policy bei Amazon: antwortete, dass der Tech-Riese hatte seine Inhaltsrichtlinien geändert.

Als Buchhändler bieten wir unseren Kunden Zugang zu einer Vielzahl von Sichtweisen, einschließlich Büchern, die einige Kunden möglicherweise als anstößig empfinden, sagte Huseman in einem Brief erhalten durch die Wallstreet Journal . Alle Einzelhändler entscheiden darüber, welche Auswahl sie anbieten, ebenso wie wir. Zu deiner konkreten Frage bzgl Als Harry Sally wurde haben wir uns entschieden, keine Bücher zu verkaufen, die die LGBTQ+-Identität als Geisteskrankheit darstellen.

Nach der Ankündigung Anderson beschuldigte Amazon der Suche um die Debatte darüber zu ersticken, wie Patienten mit Geschlechtsdysphorie am besten behandelt werden können.



Geschlechtsspezifische Dysphorie sei im Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders der APA aufgeführt, das Amazon verkauft, behauptete er in einer Reihe von Tweets. Der wirklich entscheidende Faktor scheint also zu sein, ob Sie Hormone und Operationen als die richtige Behandlung oder Beratung befürworten.

Anderson, ein bekannter Gegner der gleichgeschlechtlichen Ehe, der zuvor für die Anti-LGBTQ+-Denkfabrik Heritage Foundation gearbeitet hat, hat Amazon zuvor beschuldigt sein Buch auszulöschen. Es ist immer noch über Einzelhändler wie erhältlich Etsy und Ebay und über seinen Herausgeber, Bücher der Begegnung . Auf Barnes und Noble ’s Website ist die Nook-Version von Als Harry Sally wurde ist für einen Rabatt von 41 % erhältlich, was im Allgemeinen auf niedrige Verkaufszahlen hinweist; Der Text wurde nur sieben Mal von den Benutzern der Website überprüft.

Während seine Befürworter in Washington das argumentieren Als Harry Sally wurde eines der am gründlichsten recherchierten Bücher über Transidentität ist, sind Andersons Tweets extrem irreführend. Geschlechtsdysphorie wird zwar im DSM, dem von der American Psychiatric Association veröffentlichten taxonomischen und diagnostischen Instrument, als Diagnose aufgeführt, aber nicht als Störung eingestuft. Der Begriff Geschlechtsidentitätsstörung wurde 2012 von der APA eingestellt, die hat kürzlich die Anti-Trans-Konversionstherapie angeprangert zum ersten Mal in seiner Geschichte.

Nahaufnahme einer Trans-Pride-Flagge, die am blauen Himmel weht, vom Wind bewegt Die American Psychological Association widersetzt sich schließlich der Anti-Trans-Konversionstherapie Während die Organisation die schädliche, diskreditierte Behandlung von queeren Menschen lange verurteilt hatte, hatte sie dies nie für die Trans-Community getan. Geschichte ansehen

Die Transgender-Identität wird von keinem führenden medizinischen oder psychologischen Verband als Geisteskrankheit angesehen, und dennoch missverstehen Anti-Trans-Befürworter diese Begriffe weiterhin falsch und verwenden Geschlechtsdysphorie als eine Möglichkeit, Trans-Menschen als wahnhaft und unwürdig gegenüber Grundrechten darzustellen.



Es ist unklar, wie Amazon plant, die Richtlinie auf seiner Plattform anzuwenden, und der Einzelhändler, der sich für die Rechte der Arbeitnehmer einsetzt für ihre harten gewerkschaftsfeindlichen Taktiken kritisiert und mutmaßlicher Missbrauch von Lagerarbeitern – hat weiterhin andere Anti-Trans-Titel verkauft. Ein bemerkenswertes Beispiel enthält Wallstreet Journal Reporterin Abigail Shrier Irreversibler Schaden , die die falsche Vorstellung einer schnell einsetzenden Geschlechtsdysphorie vorantreibt, a widerlegte Theorie, dass Transidentität ist eine soziale Ansteckung, die sich Teenager über soziale Medien einfangen können.

Während viele medizinische Experten und LGBTQ+-Befürworter das Buch verurteilt haben, Irreversibler Schaden ist derzeit auf Platz 2 der LGBTQ+ Demographic Studies auf Amazon. Im November Ziel eine Entscheidung rückgängig gemacht das Buch aus seinen Regalen zu entfernen, nachdem Befürworter den Einzelhändler fälschlicherweise beschuldigt hatten, das erste Verfassungszusatzrecht auf freie Meinungsäußerung verletzt zu haben.

Obwohl Irreversibler Schaden ist weiterhin bei Amazon erhältlich, das Unternehmen hat Berichten zufolge das Hosten bezahlter Anzeigen eingestellt für den Titel.