Andrew Yang wurde diese Woche von LGBTQ+-Wählern in NYC bombardiert

Andrew Yang, der milliardenschwere Tech-Unternehmer, der derzeit für das Amt des Bürgermeisters von New York City kandidiert, traf sich am Mittwoch mit der politischen LGBTQ+-Organisation Stonewall Democratic Club, um direkt zu den Anliegen der queeren New Yorker zu sprechen. Der vielfältige Wahlblock sieht sich mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert, darunter bezahlbarer Wohnraum und Obdachlosigkeit, Zugang zur Gesundheitsversorgung und ein beunruhigender Anstieg von Hassverbrechen in der Stadt. Berichten zufolge verbrachte Yang jedoch einen Großteil seiner Zeit damit, über Schwulenbars und Pride-Märsche zu diskutieren, anstatt sich mit inhaltlicheren Herausforderungen zu befassen.



Apropos New York Times Am Mittwoch , Harris Doran, Mitglied des Stonewall Democratic Club, äußerte sich beleidigt darüber, wie Yang den Ausdruck „Ihre Gemeinschaft“ gegenüber der marginalisierten Gruppe verwendete, ein Ausdruck, von dem Doran sagte, dass sie sich wie Außerirdische fühlten. In ein späteres Interview mit NBC-Nachrichten , fügte Doran hinzu, „Es war, als hätte er in seinem ganzen Leben noch nie einen schwulen Menschen getroffen, obwohl er uns immer wieder daran erinnerte, dass seine Mitarbeiter schwul waren. Es war, als würde man uns symbolisieren.

In einer Aufzeichnung des virtuellen Treffens, das auf Twitter geteilt wurde, beschreibt Yang, wie er mit seinem Wahlkampfleiter, der schwul ist, gesprochen und ihn und einen Kollegen gefragt hat: Mag mich die LGBTQ-Community?



Später sagte er stammelnd, als er sprach: Nun, ich liebe sie. Ich liebe dich und deine Community. Du bist so menschlich und wunderschön. Ich habe keine Ahnung, wie wir jemals gegen die Republikaner verlieren können, wenn man bedenkt, dass Sie alle offen gesagt in Führungsrollen in der gesamten Demokratischen Partei sind.

Twitter-Inhalte



Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Der Austausch war Teil einer Reihe von Treffen, die die Stonewall-Demokraten mit Top-Namen aus dem überfüllten Feld der Bürgermeisterkandidaten abhielten, bevor sie eine begehrte Bestätigung ausstellten. Trotz Yangs führen in den letzten Umfragen und restliche Starpower aus seiner Underdog-Präsidentschaftskampagne 2020, die die Organisation letztendlich befürwortete Scott Stringer , der derzeit der 44. New Yorker Rechnungsprüfer ist.

Einer von Yangs Wahlkampfmanagern, der sich als LGBTQ identifiziert, räumte sogar die Mängel des Kandidaten bei dem Treffen ein Mal . Ich hoffe, dass Andrew weiterhin Raum für Menschen hat, die mit offenem Herzen den Erfahrungen aller Gemeinschaften zuhören, die von Jahren der Unterdrückung stark betroffen sind, sagte Sasha Neha Ahuja. Ich entschuldige mich, wenn die Leute sich irgendwie dabei gefühlt haben.



Die Bürgermeisterwahl der Demokraten findet am 22. Juni statt. Wenn Sie in New York City leben und wahlberechtigt sind, können Sie sich registrieren Hier .