Asia O'Hara spricht über die Konfrontation mit RuPaul und dem Leben nach ButterflyGate

Lip Sync von gestern Abend für die Krone auf dem Ziehen Wettrennen Das Finale der 10. Staffel war nicht die Nacht von Asia O’Hara. Ihre geplante Enthüllung – bei der sie einen Schwarm lebender Schmetterlinge aus ihrem BH entfesseln wollte, nur um festzustellen, dass sie gestorben waren – hat nicht geflügelt, auch wenn sie einen gestartet hat tausend Meme , und sie war die erste, die eliminiert wurde, während Kameron Michaels vorrücken durfte. Nach einem dreifachen Battle Royale auf der Bühne war es schließlich Aquaria, die es schaffte die begehrte Krone ergattert.



Es war vielleicht schwierig zu sehen, aber ButterflyTor , wie es im Internet bekannt wurde, wird Asien wahrscheinlich nicht definieren. Während der 10. Staffel verzauberte sie die Zuschauer mit ihrer wilden Mode und ihren lippensynchronen Koteletts. Ihr Popularität stieg nach der Wiedervereinigung , für die sie eintrat Die Füchsin , die nach einem erneuten Gerichtsverfahren ihres Konflikts mit Eureka O’Hara das Set verließ. Das anschließende Gespräch mit RuPaul, in dem Asia unter Tränen für Mitgefühl plädierte, ging manche anrufen, um die Show zu machen Drag Race von Asia O’Hara .

Wir haben uns mit der großherzigen texanischen Königin getroffen, um über ihre Erfahrungen in der Show, ihre Gefühle für diese verstorbenen Schmetterlinge und ihre Beziehung zu Mutter Ru zu sprechen.



Wie fühlst du dich heute, direkt nach dem Finale?



Ich fühle mich großartig. Ich bin erleichtert, dass der Wettbewerb vorbei ist, und ich bin sehr gespannt, was Aquaria als Gewinner für uns bereithält.

Sie haben in der Show viel über Freundlichkeit gesprochen. Warum ist das für Sie notwendig?

Ich denke, es ist notwendig, weil die meisten von uns in der LGBTQ-Community von einem Ort kommen, an dem wir unser ganzes Leben lang darum kämpfen mussten, relevant zu sein, nur um gesehen und gehört zu werden. Damit geht viel Freundlichkeit verloren. Das liegt daran, dass wir es einfach so gewohnt sind, für die richtigen Gründe zu kämpfen. Aber in diesem Kampf ist Freundlichkeit ein Wert, der oft vergessen wird.



Was ging Ihnen durch den Kopf, als Sie merkten, dass die Schmetterlingsenthüllung nicht funktionierte?

Natürlich war ich enttäuscht und etwas verlegen. Aber ich dachte nur, weißt du, okay, ich muss diesen Moment überstehen. Es war ein bisschen von allem, was mir durch den Kopf ging.

Ihr Hin und Her mit RuPaul bei der Wiedervereinigung hat für Furore gesorgt. Wie denkst du darüber und wie ist deine Beziehung zu Ru jetzt?

Es war ehrlich gesagt nichts Außergewöhnliches. Ich halte es nicht einmal für ein Hin und Her. Wir haben jeden Tag diese Momente mit Menschen, und das ist mein normaler Gesprächsstil. Ich denke, es wurde eine größere Sache daraus gemacht, weil es RuPaul ist. Aber wirklich, es war nur ein normales Gespräch mit ihm, und meine Beziehung ist die gleiche wie vorher.



Und was ist mit Ihrer Beziehung zu The Vixen?

Es ist das gleiche. Ich war gerade letzte Woche bei ihr! Ich bin mit ihr und vielen Mädchen gut befreundet. Sie ist wie eine Schwester für mich, wie die meisten Mädchen aus Staffel 10.

Du warst dein Gesicht bedecken in deinen Outfits, die du in letzter Zeit in den sozialen Medien gepostet hast. Was ist los?



Weißt du, es kommt eine Zeit in diesem Wettbewerb, in der Königinnen, die keine Mehrheit sind, in der Fangemeinde verschwinden. Es passiert jede Saison, und die Alumni warnen Sie davor. Das Bedecken meines Gesichts ist eine physische Darstellung dessen, wie ich mich wahrgenommen fühlte.

Es gibt Schmetterlings-Meme, aber es gibt auch ein Meme darüber, wie man es macht Drag Race von Asia O’Hara. Wie fühlst du dich darüber?

Niemand könnte RuPaul jemals ersetzen. Das wird nicht passieren, und ich glaube nicht, dass RuPaul in absehbarer Zeit irgendwohin gehen wird. Aber es ist toll zu sehen, dass die Leute mich zumindest scherzhaft auf diese Weise ansehen, und dass ich sprechen und gehört werden kann, ist eine neue Sache für mich. Es ist aufregend zu sehen, wie die Leute mich überhaupt in diesem Licht ansehen.

Hatten Sie seit der Ausstrahlung der Staffel berührende Momente mit den Fans?

Weißt du was? Ja. Ich hatte einen Gentleman, der sich an mich wandte, der Tickets für The Vixen's besorgte Schwarze Mädchenmagie Show für seinen jugendlichen Stiefsohn, der schwul war. In diesem Moment merkt man, dass Drag Menschen wirklich zusammenbringt. Die Show zu sehen war das, was dieser Gentleman und sein Stiefsohn gemeinsam hatten. Sie fuhren den ganzen Weg von Michigan nach Chicago, um es zu sehen. Da merkt man, dass das, was man tut, größer ist als man selbst.

Sie in den sozialen Medien gepostet über jemanden, der dich körperlich bedroht. Wie war die Verarbeitung?

Es war schwierig, das durchzustehen, aber es war nur noch trauriger, dass Menschen in der LGBT-Community das Gefühl haben, dass wir uns, so sehr wir auch über Gleichberechtigung sprechen, innerhalb unserer eigenen Community getrennt und gespalten fühlen. Das war das Schwierigste daran, nicht so sehr für mich persönlich, sondern die Tatsache, dass wir, soweit wir gekommen sind, solche Dinge fühlen und tun. Es ist herzzerreißend.

Du bist eine Königin von Texas. Wie war Ihr Empfang zu Hause?

Weißt du, Texas, sie sagen lautstark, dass sie mich unterstützen, aber auch lautstark, dass sie nicht gewinnen. Texas ist überall ein sehr wettbewerbsfähiger Ort. Es ist großartig. Heute Abend werde ich zum ersten Mal zurück sein und die Leute sagten: Asien, wir müssen darüber reden, warum du nicht gewonnen hast.

Was war Ihr Lieblingsteil bei der Show, und was hoffen Sie, dass die Leute davon profitieren, Sie zu sehen?

Mein Lieblingsteil waren natürlich die neuen Beziehungen und Freundschaften mit Menschen, denen ich nie begegnet wäre. Ich hoffe, dass die Leute, wenn sie mich sehen, sich mit einer Person identifizieren können, indem sie ihre Reise beobachten und sehen, wie sie Dinge durchmacht. Ich hoffe, es bietet ihnen einen Einblick in die Dinge, mit denen sie sich befassen.

Das Interview wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit gekürzt und bearbeitet.

Holen Sie sich das Beste aus dem, was queer ist. Melden Sie sich hier für unseren wöchentlichen Newsletter an.