AskMens Leitfaden zum Kauf der besten Matratze

Matratzenführer

Getty Images



Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie sich auf ein Bett festlegen und die Investition tätigen

Ysolt Usigan 31. Mai 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Das AskMen-Redaktionsteam recherchiert und überprüft gründlich die besten Ausrüstungsgegenstände, Dienstleistungen und Grundnahrungsmittel fürs Leben. AskMen wird möglicherweise bezahlt, wenn Sie auf einen Link in diesem Artikel klicken und ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen.


Sie sind auf dem Markt für ein neues Bett. Unabhängig davon, ob Sie zum ersten Mal eine Matratze kaufen oder schon einmal auf diesem Weg waren, müssen Sie viele Faktoren berücksichtigen, bevor Sie in den Laden gehen, um einen Kauf zu tätigen (oder aus Ihrem Online-Warenkorb auschecken). Es ist wichtig, über Ihre spezifischen Schlafbedürfnisse nachzudenken, über die Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, und über Ihr Budget. Schließlich kann eine Matratze eine ziemliche Investition sein, deren Preise zwischen Hunderten von Dollar und Tausenden liegen. Und sobald Sie eine Auswahl getroffen haben, sind Sie abhängig von den Rückgabebedingungen des Matratzenhändlers auf absehbare Zeit dem verpflichtet, was Sie kaufen.





VERBUNDEN: Beste Matratzen von 2019



Der Schlaf ist für Ihren Körper entscheidend, um sich von Ihrem Alltag zu erholen, sagt Dr. Jennifer Dour, D.C., Inhaberin oder Klinikdirektorin von Garden State Wirbelsäulenpflege . Während Sie schlafen, wird Ihr Gehirn von Giftstoffen gespült und Ihr Körper wird repariert. Wenn Sie also nicht gut schlafen, schädigen Sie tatsächlich Ihr Gehirn und Ihren Körper.

Was müssen Sie also wissen, bevor Sie eine Matratze kaufen? In diesem Einkaufsführer für Matratzen finden Sie Tipps und Überlegungen von Experten. Wir hoffen, Ihnen diesen Vorgang so einfach wie möglich zu machen, damit Sie Ihre Kaufentscheidung für eine Matratze nicht überdenken müssen - oder schlimmer noch, verschwenden Sie Geld für eine Matratze, die Sie absolut hassen.



Kurzanleitung


Arten von Matratzen


Nicht alle Matratzen sind gleich. Von innovativen Materialien für eine optimale Unterstützung bis hin zu neuartigen Matratzen, die Sie möglicherweise nicht täglich verwenden möchten, finden Sie hier Folgendes.

Art der MatratzeGetty Images

Federkernmatratze

Der klassische, bewährte Matratzentyp ist die Federkernmatratze. Bei Federkernoptionen, die auch als Spiralmatratze bezeichnet werden, werden Metallfedern zur Unterstützung verwendet. Je mehr Spulen, desto besser das Design. Alle Arten von Schläfern - Rücken, Seite und Bauch - sollten Federkernmatratzen bequem finden.



Memory Foam Matratze

Memory Foam-Matratzen passen sich im Schlaf allmählich Ihrem Körper an. Memory Foams werden für Seitenschläfer empfohlen und bieten sowohl Schulter- als auch Hüftunterstützung sowie das Versprechen, Ihren Schlafpartner die ganze Nacht über ungestört zu halten.

Spezialschaummatratze

Neben Memory-Schaum (der aus ViscoElastic hergestellt wird) gibt es auch andere Arten von Spezialschaummatratzen wie Polyurethanschaum, Latexschaum und Aufgussschaum. Polyurethanschaummatratzen variieren in Dichte und Weichheit. Diese Art von Schaum wird manchmal in Sofakissen verwendet. Latexschaum hingegen wird aus Naturlatex hergestellt, der aus Gummibäumen oder synthetischem Latex aus Petrochemikalien gewonnen wurde. Es ist langlebig und behält seine Unterstützung und Temperatur. Infundierter Schaum kann sowohl aus natürlichen als auch aus synthetischen Materialien wie Kühlgel, Kupfer und Graphit hergestellt werden. Abhängig von den in einer Schaumstoffmatratze verwendeten Materialien gibt es unterschiedliche Leistungseigenschaften und -qualitäten - sowohl positive als auch negative.

Hybridmatratze

Hybridmatratzen sind genau das: Sie bestehen aus einer Kombination von zwei oder mehr Trägersystemen - ob es sich um verschiedene Arten von Schaumschichten oder Federkernsysteme handelt.



Pillow Top Matratze

Matratzen mit Kissenauflagen gelten als Pillow-Top-Matratzen. Sie haben eine zusätzliche Schicht auf der eigentlichen Matratze - normalerweise Federkern - und bieten den Schläfern ein weicheres Kissen, wodurch diese Wahl ideal für Seitenschläfer ist.

Gel Matratze

Wenn Gel zu einem Stützsystem oder einer Polsterschicht einer Schaumstoffmatratze hinzugefügt wird, ist dies eine Gelmatratze.

Wasserbett

In den 1980er Jahren beliebt, sind Wasserbettmatratzen genau das - sie sind mit Wasser gefüllte Betten als Hauptstützmechanismus. Normalerweise sind Wasserbetten mit Polstern wie Schäumen oder Fasern gepolstert. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Wasserbetten nicht die beste Unterstützung bieten.



Luftbett

Luftbetten sind ähnlich wie Wasserbetten aufgebaut, nur dass sie mit Luft gefüllt sind. Mit Schaum oder Faser gepolstert, können Sie die Luftmenge im Luftbett einstellen, um die gewünschte Festigkeit zu erzielen.


Größen von Matratzen


Abhängig von Ihrem Bettrahmen oder Ihrer Plattform müssen Sie natürlich eine passende Matratze kaufen. Hier finden Sie eine Aufschlüsselung der verschiedenen Matratzengrößen, die auf dem Markt erhältlich sind.

Größen von MatratzenGetty Images

Kleinkind & Krippe Matratze

Kleinkind- und Kinderbettmatratzen haben im Wesentlichen die gleiche Größe, obwohl Sie sie sowohl für Kinderbetten als auch für Kleinkinderbetten verwenden können. Sie sind typischerweise 28 Zoll breit und 52 Zoll lang. Sobald Babys in der Lage sind, aus ihren Krippen zu klettern, wechseln viele Eltern ohne die zusätzlichen Kosten einer neuen Matratze von der Krippe zu einem Kleinkinderbett.

Twin & Twin XL Matratze

Einzelbetten (die manchmal als Einzelbetten bezeichnet werden) sind ideal für eine Person. Eine Standard-Doppelmatratze misst etwa 38 Zoll in der Breite und 75 Zoll in der Länge, während eine Doppel-XL-Matratze (üblicherweise in Studentenwohnheimen verwendet) 5 Zoll länger bei 38 Zoll Breite und 80 Zoll Länge ist.

Voll- oder Doppelmatratze

Am häufigsten als Vollmatratzen (obwohl die meisten Hotels sie normalerweise als Doppelmatratzen bezeichnen) bezeichnet, haben sie eine Breite von 54 Zoll und eine Länge von 75 Zoll und können zwei Erwachsene beherbergen. Abhängig von der Größe der Schläfer könnte man sagen, dass zwei Erwachsene eng in einem Doppelbett schlafen können.

Königin Matratze

Die Queensize-Betten sind etwas größer als die Matratze in voller Größe und messen etwa 60 Zoll in der Breite und 80 Zoll in der Länge, sodass zwei Erwachsene bequem nebeneinander schlafen können.

König Matratze

Eine Kingsize-Matratze mit einer Breite von 76 Zoll und einer Länge von 80 Zoll bietet bequem Platz für zwei Erwachsene (und manchmal sogar ein großes Haustier oder Kind in der Mitte).

California King Matratze

Für große Schläfer ist die California King-Matratze eine großartige Option, da sie 72 Zoll breit ist - breiter als die Queen-Size-Matratze, aber etwas schmaler als die normale King-Matratze - und 84 Zoll lang ist, was 4 Zoll länger ist als die Standard-King-Matratze.


Was für ein Schläfer bist du?


Eine Matratze kann sich zwar als kostspieliger Kauf erweisen, da Sie ein Drittel Ihres Lebens im Schlaf verbringen und Ihre Gesundheit davon abhängen könnte. Dies ist jedoch eine lohnende Investition. Beim Kauf einer Matratze betone ich, dass die Leute eine feste, unterstützende Matratze finden, sagt Dour. Die Matratze sollte fest sein, mit einer Art Kissenbezug für Komfort und ein wenig 'Nachgeben'. Auf diese Weise fühlen Sie sich wohl, egal ob Sie auf dem Rücken, der Seite oder dem Bauch schlafen, da die meisten von uns nicht durchgehend in einer Position bleiben die Nacht.

Art des SchläfersGetty Images

Haben Sie eine bestimmte Krankheit oder ein bestimmtes Anliegen? Hier sind spezielle Überlegungen zur Matratze, wenn ja:

  • Wenn Sie an Schlafapnoe oder saurem Reflux leiden: Dour schlägt vor, in ein Bett zu investieren, das Ihren Kopf heben kann, um Ihre Symptome während der Nacht zu lindern. Sie empfiehlt auch, mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Sie mit einer dieser Bedingungen zu kämpfen haben.
  • Falls du schwanger bist: Da die Schwangerschaft nur vorübergehend ist, sorgt eine feste Matratze mit einer Art Kissenbezug laut Dour dafür, dass Sie sich wohl fühlen, wenn Sie auf Ihrer Seite schlafen und die ganze Nacht über die Seite wechseln. Ein gutes Schwangerschaftskissen kann auch Ihre Wirbelsäule und Ihr Becken unterstützen.
  • Wenn Sie Rückenprobleme, Nackenschmerzen und mehr haben: Dour betrachtet Federkernmatratzen allgemein als die beste Art von Matratze. Je mehr Spulen vorhanden sind, desto komfortabler wird es sein, da Ihr Gewicht gleichmäßig verteilt wird und Sie beim Aufwachen am Morgen keine wunden Stellen verspüren, sagt sie.


Matratze Einkaufstipps


Egal, ob Sie eine Matratze online kaufen oder in einem stationären Geschäft kaufen, kaufen Sie nicht blind ein. Machen Sie Ihre Recherchen im Voraus, damit Sie fundierte Entscheidungen treffen oder zumindest die richtigen Fragen stellen können, während Sie Ihre Optionen durchkreuzen.

Matratze einkaufenGetty Images

Eine Matratze online kaufen

Der blinde Online-Kauf einer Matratze kann besorgniserregend sein. Sie geben eine angemessene Menge Geld für etwas aus, das Sie vielleicht noch nie persönlich gesehen haben. Huch! Zum Glück können Sie das Beste aus beiden Welten haben. Eine Handvoll größerer, seriöser Online-Marken [Matratzen] haben Geschäfte, das ist also immer das Beste, sagt Joe Alexander, CEO von Nest Bettwäsche der seit 20 Jahren im Matratzengeschäft tätig ist. Wenn dies nicht möglich ist, würde ich einige der seriöseren Bewertungsseiten besuchen, die nicht im Besitz von Matratzenmarken sind.

Matthew Ross, Mitinhaber und COO der Website zur Überprüfung von Matratzen MySlumberYard.com , erinnert daran, vor dem Kauf anzuhalten und nach Angeboten zu suchen. Online-Matratzenhersteller lieben es, das Coupon-Spiel zu spielen, fügt er hinzu. Kaufen Sie niemals ein Bett online, ohne einen Rabatt oder ein Bundle-Angebot zu erhalten. Wenn Sie nur eine schnelle Google-Suche durchführen, können Sie sich zwischen 50 und 400 US-Dollar sparen.

Eine Matratze in einem Geschäft kaufen

Das Betreten eines stationären Matratzenladens kann einschüchternd sein. Zum einen werden Sie wahrscheinlich von eifrigen Verkäufern angesprochen, die Ihnen bei dieser Entscheidung helfen möchten (und möglicherweise ihre Verkaufsquote festlegen). Gehen Sie nicht in einen Laden für stationäre Matratzen, ohne eine Idee oder eine Ahnung davon zu haben, was Sie wollen, sagt Ross. Sie werden von den Verkäufern lebendig gefressen und bevor Sie es wissen, werden Sie mit einem 2.500-Dollar-Bett gehen, das nicht einmal zu Ihrer primären Schlafposition passt.

Laut Ross ist es am besten, 30 bis 60 Minuten im Voraus zu recherchieren, um sich mit Materialien (Memory-Schaum, Latex-Schaum, Taschen-Spulen usw. - siehe oben), Festigkeitsprofilen und allgemeinen Marktpreisen vertraut zu machen. Auf diese Weise haben Sie eine viel bessere Vorstellung davon, was Sie wollen, und Sie können leicht jedes lustige Geschäft ausspähen, das die Verkäufer zu erledigen versuchen, fügt er hinzu.

INSIDERTIPP: Ross möchte Sie auf eine gängige Praxis hinweisen, bei der Matratzenhändler dieselbe Matratze verkaufen, jedoch unter verschiedenen Namen. Zum Beispiel wird Sealy eine Matratze herstellen, die als 'Breeze' -Modell bezeichnet wird, aber Matratze Firm könnte sie als 'Twilight' -Modell bezeichnen. Dies macht es für Verbraucher schwierig, die Preise für dasselbe Produkt richtig zu vergleichen, warnt Ross. Ein Verkäufer kann leicht sagen, dass das Bett, das Sie sich ansehen, das letzte ist, das er auf Lager hat, und dies wäre das einzige Mal, dass Sie es zu diesem bestimmten Preis erhalten könnten. Wenn Sie nichts anderes zu vergleichen haben, haben Sie möglicherweise das Gefühl, keine andere Wahl zu haben, als die Matratze zu kaufen.

Kauf einer gebrauchten Matratze

Kein Wunder, dass der Kauf einer gebrauchten Matratze ein riskanter Schritt ist. Es können nicht nur Schäden am Rahmen oder an den Federn der Matratze auftreten, die Sie möglicherweise nicht auf einem Foto sehen, sondern es entstehen auch andere Sorgen: seltsame Gerüche, Flecken und sogar Schädlingsbefall (wie Bettwanzen, Flöhe, Hausstaubmilben, Motten und Kakerlaken) ).

Fragen Sie den Verkäufer immer nach dem Zustand der Matratze und ob er die Matratze vor dem Kauf behandelt hat oder bereit ist, sie zu behandeln, sagt Matteo Grader, Experte für Schädlingsbekämpfung bei Panther Schädlingsbekämpfung . Wenn Sie die Matratze persönlich ausprobieren können, um sie zu testen - setzen Sie sich darauf, legen Sie sich darauf, schauen Sie genau hin, riechen Sie daran - das ist Ihre beste Wahl. Überprüfen Sie es gründlich, einschließlich des Rahmens und der Nähte der Matratze. Wenn es eine Hülle hat, entpacken Sie sie und überprüfen Sie das Innere der Hülle, um festzustellen, wie der Zustand der Matratze ist. Überprüfen Sie den Reißverschluss, da sich dort Bettwanzen verstecken können, fährt Grader fort.

Wenn es jedoch nicht möglich ist, die gebrauchte Matratze persönlich zu sehen, empfiehlt Grader, die Historie des Verkäufers zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass er oder sie ein zuverlässiger Einzelhändler / Wiederverkäufer ist.

Und wenn Sie es sich leisten können, investieren Sie in eine teurere, aber wenig benutzte Matratze, fügt er hinzu. Auch wenn dies nicht garantiert, dass es problemlos ist, ist die Wahrscheinlichkeit eines Befalls oder einer Beschädigung geringer, sagt Grader. Wenn Sie sich für den Kauf einer gebrauchten Matratze entscheiden, sollten Sie diese desinfizieren und reinigen, bevor Sie sie zu Ihnen nach Hause bringen.


Häufig gestellte Fragen zu Matratzen


Abgesehen von der Matratze selbst und dem Bettrahmen, in dem sie sitzen wird, sind hier noch weitere Dinge zu beachten.

Häufig gestellte Fragen zur MatratzeGetty Images

Benötigen Sie einen Boxspring?

Alle Betten brauchen oder sollten etwas unter sich haben, das ebenen, nicht flexiblen und atmungsaktiven Halt bietet, egal ob es sich um ein Boxspringbett oder um Latten handelt, sagt Alexander. Eine gute Faustregel für die Aufrechterhaltung des Komforts Ihres Bettes ist, dass es Zeit ist, sie zu ersetzen, wenn Sie auf die Matratze treten können (dh mit einem Boxspring darunter) und sich geben fühlen.

Benötigen Sie einen Matratzenbezug?

Matratzenbezüge sind ideal, um Ihre Matratze so sauber und feuchtigkeitsfrei wie möglich zu halten. Schaumstoffe, die sich bis zu einem gewissen Grad in allen Betten befinden, funktionieren im Laufe der Zeit nicht gut, wenn Feuchtigkeit vorhanden ist. Laut Alexander halten Abdeckungen sie daher fern. Matratzenbezüge können auch dazu beitragen, dass Ihre Garantiedeckung intakt bleibt. Die meisten Unternehmen verlieren ihre Garantie, wenn die Oberfläche der Matratze fleckig ist.

Benötigen Sie ein Pillowtop?

Es ist üblich anzunehmen, dass mehr Polsterung und Weichheit mehr Komfort bedeuten, aber Brian Mathis, Gründer von Aktuelle Matratze , sagt, dass das nicht unbedingt stimmt. Ein Pillowtop ist mehr Polsterung zwischen Ihnen und Ihrem Unterstützungssystem, was auf lange Sicht nicht ideal ist, sagt Mathis, der auch ein registrierter Ingenieur in der Matratzenindustrie ist. Eine richtige Matratze mit dem richtigen Verhältnis von Feder zu Schaum sollte Ihren Körper jede Nacht in Ausrichtung halten. Tatsächlich verhindert zu viel Polsterung, dass die Matratzenfedern das Stützsystem sind, das Sie benötigen, fügt Mathis hinzu.

Wie oft sollten Sie Ihre Matratze drehen?

Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, die Matratze etwa alle sechs Monate zu drehen, sagt Ross. Dies schützt vor dem Absacken und erzeugt bleibende Körperabdrücke.

Mathis fügt hinzu: Das Drehen oder Umdrehen einer Matratze ist eine Technik, die dazu beitragen kann, dass sich der [Matratzen-] Schaum im Laufe der Zeit erholt und die Spannungen auf andere Schaumbereiche verteilt. Der Branchendurchschnitt liegt alle 3 bis 6 Monate.

Um welche Art von Reinigung oder Wartung handelt es sich?

Je nach Art der von Ihnen gekauften Matratze können Reinigung und Wartung unterschiedlich sein. Einige Online-Betten haben abnehmbare Bezüge, die maschinenwaschbar sind, und andere haben Abzüge, die abnehmbar, aber nicht maschinenwaschbar sind, erklärt Ross. Im letzteren Fall oder wenn Sie ein Bett mit einer nicht abnehmbaren Abdeckung haben, müssen Sie den schmutzigen Bereich höchstwahrscheinlich mit einem milden Reinigungsmittel und Wasser vor Ort reinigen.

VERBUNDEN: So reinigen Sie Ihre Matratze

Was ist die Matratzengarantie?

Der Industriestandard für Online-Matratzen liegt in der Regel bei 10 Jahren, sagt Ross. Das bedeutet, dass Unternehmen Ihre Matratze ersetzen, reparieren oder wieder abdecken, wenn Mängel oder Probleme im Zusammenhang mit der Verarbeitung festgestellt werden. Der einzige Haken? Ross warnt, dass einige Unternehmen gerne Spiele spielen, wenn es um ihre Garantie geht. Zum Beispiel sind einige Garantien anteilig und andere nicht. '

'Darüber hinaus decken einige Garantien einen Durchhang von 1 Zoll in der Matratze ab, andere nur Einkerbungen, die größer als 2 Zoll sind', fügt er hinzu. Es sind diese winzigen Details, die es wert sind, vor dem Kauf in das Kleingedruckte eingegraben zu werden.

Wie lauten die Rückgabebedingungen des Matratzenhändlers?

Während die meisten Einzelhändler - also außerhalb der Matratzenwelt - ein Ablaufdatum für die Rücksendung haben, verlangen viele Matratzenhersteller, dass Sie die Matratze für eine Mindestzeit aufbewahren, bevor Sie sie tatsächlich zurückgeben können. Einige Matratzenmarken berechnen Ihnen möglicherweise sogar die Rücksendung. Erkundigen Sie sich einfach vor dem Kauf und erkundigen Sie sich nach den Rückgabebedingungen.


Beliebte Matratzenmarken


Jetzt, da Sie bereit sind, sollten Sie einige beliebte Matratzenmarken berücksichtigen:

Sie könnten auch graben:


AskMen wird möglicherweise bezahlt, wenn Sie auf einen Link in diesem Artikel klicken und ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie bitte unsere vollständige Nutzungsbedingungen .