BDSM-Subraum: Das Gute, die Gefahren und die Nachsorge

BDSM verspricht eine gute Zeit zu werden, und wir haben es empfohlen, um Ihr Sexualleben interessant zu halten. Aber Sie sollten wissen, worauf Sie sich einlassen, bevor Sie mit dem Kopf voran eintauchen. Der Unterraum ist eines der Dinge, auf die Sie möglicherweise stoßen, von denen Sie jedoch nichts wissen, wenn Sie nicht zuerst nachforschen.

Randnotiz: Ich habe zusammengestellt diese eingehende Bewertung Das wird zeigen, wie gut Sie Oralsex geben und Ihren Mann zufrieden stellen können. Es kann einige unangenehme Wahrheiten aufdecken, oder Sie können entdecken, dass Sie bereits eine Königin sind, wenn es darum geht, Blowjobs zu geben. Klicken Sie hier, um an meinem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und finde heraus, wie gut deine Blowjob-Fähigkeiten wirklich sind ...



Was ist Unterraum?



Sie müssen nicht lange in der BDSM-Szene sein, um den Ausdruck 'Unterraum' zu hören, aber was genau bedeutet das? Unterraum ist eine Denkweise, in die sich Unterwürfige in einer Szene hineinversetzen können. Sie werden in wenigen Fällen sehen, warum dies manchmal passiert und nicht bei anderen.

Der Subraum wird oft mit dem Läuferhoch verglichen, einem Gefühl der Euphorie, das Läufer und andere Athleten während eines intensiven Trainings erleben. Ein ähnliches Gefühl der Euphorie kann im Unterraum auftreten, ist jedoch nicht das einzige Symptom. Symptome sind:

  • Zeitverlust
  • Weniger Schmerzempfindung
  • Verlust der Koordination
  • Unfähigkeit zu artikulieren
  • Verminderte geistige Klarheit

Nun, die Symptome des Unterraums könnten ein wenig besorgniserregend klingen. Ist es sicher? Und warum passiert es überhaupt? Lesen Sie weiter, wenn Sie es herausfinden möchten.

Warum Subspace passiert

Denken Sie daran, dass wir erwähnt haben, dass der Unterraum nicht immer vorkommt. Es kann für einige Unterwürfige und nicht für andere passieren. Es kann während einiger Szenen passieren und nicht während anderer. Sie können verstehen, warum dies passiert, wenn Sie die Ursache des Unterraums verstehen: Hormone.

Wenn Sie Ihrem Mann einen krümmenden, kräuselnden, schreienden Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese Sex-Techniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Ihr Körper produziert ständig Hormone. Sie sind notwendig, um zu funktionieren. Wenn Ihre Hormone aus dem Gleichgewicht geraten, können Sie auf alle möglichen Probleme wie Gewichtszunahme oder sogar Gewichtsverlust stoßen [1] und dies kann aus scheinbar nicht verwandten Gründen geschehen, beispielsweise wenn Sie einen Krebstumor haben [2]. Aber die meiste Zeit funktionieren Hormone richtig und sind hilfreich.

Hormone sind eigentlich die Ursache des Subraums. Wenn Sie eine Tracht Prügel erhalten (Lesen Sie mehr über erotische Prügel) oder in einer ansonsten intensiven Szene könnte Ihr Körper dies als Trauma interpretieren und die biologischen Reaktionen von Kampf oder Flucht auslösen. Sie erinnern sich vielleicht an die Flucht- oder Kampfreaktion als Reaktion Ihres Körpers auf Stress [3]. Obwohl Sie für eine BDSM-Szene ziemlich begeistert sind, nimmt Ihr Körper das Empfangen immer noch als Stress wahr und handelt dementsprechend.

Dieser Prozess beginnt mit Ihrem Zentralnervensystem, das alles in Alarmbereitschaft versetzt. Als nächstes tritt Ihre Nebennierenrinde in die Fledermaus und setzt alle Arten von Stresshormonen frei. Zwei dieser Hormone sind Adrenalin, auch bekannt als Adrenalin, und Cortisol, ein Glukokortikoidhormon [4], von dem gezeigt wurde, dass es durchgehend erhöht bleibt und eine intensive Ritualszene wie BDSM darstellt, die jedoch nach dem Ende einer Szene nachlässt [5].

Nach diesem ersten Tritt schlägt Ihr Herz schneller und Sie haben mehr Energie (das ist das Adrenalin). Cortisol bereitet Ihren Körper auf die Reparatur von Geweben vor, was sowohl in einer BDSM-Szene als auch in Notfällen nützlich ist und gleichzeitig nicht wesentliche Systeme wie das Verdauungssystem und das Fortpflanzungssystem unterdrückt.

Darauf folgt eine Aktivität Ihrer Schilddrüse [6], das für die Regulierung mehrerer Stoffwechselprozesse in Ihrem Körper verantwortlich ist, wobei der Appetit einer davon ist [7] (einer der Gründe, warum viele Unterwürfige Szenen beenden, die sich hungrig und / oder durstig fühlen). Währenddessen wird die Atmung schneller und Ihr Gewebe füllt sich mit mehr sauerstoffhaltigem Blut.

Cortisol-Aktivitäten Endorphine, die Klasse von Chemikalien, die für das euphorische Gefühl während Szenen oder sogar auf lange Sicht verantwortlich sind [8]. Sie lindern auch Schmerzen Ein anderes Hormon innerhalb der Gruppe der endogenen Opioide wird aktiviert: Enkephaline. Diese Chemikalien reduzieren die Schmerzempfindungen [9] [10] obwohl einige Studien immer noch Probleme haben, Beweise dafür zu finden [11].

Schließlich haben wir Dopamin, ein Hormon, das normalerweise mit Vergnügen verbunden ist. Während Sie möglicherweise einen Dopaminrausch erleben, wenn Sie eine Belohnung erwarten, können bestimmte Arten von Schmerzen auch die Dopaminproduktion stimulieren [12]!

Wie sich der Unterraum anfühlt

Wie bereits erwähnt, unterscheidet sich der Unterraum zwischen Personen und sogar Szenen, was eine genaue Beschreibung erschwert. Aber wir werden es versuchen. Viele Menschen charakterisieren den Unterraum durch sein fliegendes oder „schwebendes“ Gefühl. Andere könnten dies als ein Gefühl der Distanzierung beschreiben und es sogar als außerkörperliche Erfahrung bezeichnen.

Sie werden vielleicht immer noch gepaddelt, aber Sie fühlen vielleicht sehr wenig oder gar nichts davon.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Es könnte sich wie ein Dunst oder Trance anfühlen, ähnlich wie Alkohol oder bestimmte Drogen.

Möglicherweise haben Sie Schwierigkeiten, Ihren Körper zu kontrollieren oder zu bewegen, und dies kann Ihre Sprechfähigkeit beeinträchtigen.

Der Verlust der Zeitwahrnehmung ist weit verbreitet und wird auch mit einer Denkweise geteilt, die als 'Fluss' bezeichnet wird. Flow ist ein mentaler Zustand, der auftritt, wenn Sie tief in Ihre aktuelle Aktivität investiert sind, die das Lernen unterstützen kann [13]. Einige Forscher schlagen vor, dass diese beiden Zustände zusammenhängen könnten [14].

Die Gefahren des Unterraums

Wenn Sie mit den Regeln der BDSM-Sicherheit vertraut sind (lesen Sie die 8 Regeln für BDSM), dann wissen Sie, dass die Verwendung eines sicheren Wortes ein Muss ist. Ihr Partner kann nicht immer feststellen, ob Sie zu viel Stimulation erhalten und anhalten oder pausieren müssen. Verwenden Sie daher Ihr sicheres Wort, um Ihren Partner zu informieren. Der Unterraum kann die Verwendung eines sicheren Wortes auf verschiedene Weise stören.

Für den Anfang wissen Sie möglicherweise nicht, wie viel Schmerz Sie nehmen, sodass Sie nicht unbedingt daran denken, Ihr sicheres Wort zu verwenden. Außerdem können Sie Ihr Sicherheitswort oder sogar die gesamte Übung vergessen, wenn Sie sich tief im Unterraum befinden. Wenn Sie sich daran erinnern, dass Sie Ihr sicheres Wort verwenden müssen, können Sie es möglicherweise nicht artikulieren, damit Ihr Partner antworten kann.

Jedes dieser Dinge kann zu einem intensiven Spiel führen, das Sie körperlich wund macht oder in emotionalen Umwälzungen steckt. Deshalb ist es für den dominanten Partner so wichtig, während einer Szene genau auf die Unterwürfigen zu achten. Tatsächlich möchten einige Dominanten möglicherweise den Unterraum ganz oder zumindest während öffentlicher Szenen meiden.

verbunden::10 Domina-Ideen, um Ihren Mann zu dominieren

Ein Unterwürfiger oder Dominant möchte möglicherweise auch den Unterraum meiden, um sicherzustellen, dass der Untergebene jeden Schlag, Schlag oder Schlag spürt.

Sie sollten vorher besprechen, ob der Unterraum ein Ort ist, an den Sie gehen möchten, genauso wie Sie Verträge besprechen und Szenen aushandeln sollten.

Erfahren Sie mehr über BDSM-Verträge.

Wenn Sie einem Dominanten nicht vertrauen, um mit der Situation umzugehen, wenn Sie den Unterraum betreten, möchten Sie möglicherweise nicht mit ihm spielen. Wenn Sie alternativ die Rolle der Spitze spielen, müssen Sie sich selbst vertrauen, um sich um die Situation zu kümmern.

Lernen wie man Behandeln Sie Vertrauensprobleme in Ihren romantischen und sexuellen Beziehungen.

Weiter kommt Sub Drop

Wenn das Spiel zu Ende geht - oder wenn es plötzlich aufhören muss -, kann ein Devot mit einem völlig neuen Bündel von Gefühlen zurückgelassen werden. Es ist normal, gegen Ende der Szene und einige Stunden danach alles zu erleben, von Erschöpfung über Hunger und Kälte bis hin zu Orientierungslosigkeit. Dies ist als Sub-Drop bekannt und geschieht, weil sich die meisten Ihrer Hormone abschwächen (Cortisol bleibt für eine Weile erhöht). Ihr Körper ist von all dieser Arbeit erschöpft!

Wir haben mehr zu diesem Thema geschrieben. Schauen Sie sich unsere Post auf Sub Drop um herauszufinden, wie es sich auf den Unterraum bezieht.

Es ist eine gute Idee, einen Partner zu kuscheln, eine warme Decke zu kuscheln, etwas zu essen oder zu trinken. Tatsächlich sind all diese Aktivitäten und mehr Teil der sogenannten Nachsorge. BDSM-Praktiker verwenden Nachsorge, um den Schock des Sub-Drop nach dem Subraum zu lindern. Darüber hinaus kann die Nachsorge einem Dominanten oder Top zugute kommen, der mit einem Tropfen oder seiner eigenen Erschöpfung durch eine Szene zu tun hat.

Die Nachsorge kann auch die Behandlung von Schürfwunden oder Blutergüssen umfassen (es gibt einige großartige Prügelbalsame zur Beruhigung der Haut!). Halten Sie daher für alle Fälle ein Erste-Hilfe-Set bereit.

Sie möchten auf jeden Fall mehr über Nachsorge erfahren Vor Sie versuchen Ihre erste BDSM-Szene!

Weiterlesen::Der vollständige BDSM-Nachsorge-Leitfaden: Erfahren Sie, wie Sie es richtig machen.

Sub Drop ist nicht immer schlecht. Einige Unterwürfige fühlen sich für den Verschleiß nicht schlechter. Stattdessen fühlen sie sich mehr glühend, wenn sie nach einer Szene ihr Leben fortsetzen.

Sub Drop und Subspace können Menschen so unterschiedlich beeinflussen, was es schwierig macht, sie zu beschreiben. Ihr Körper registriert möglicherweise nicht jede Szene als Stressor und reagiert mit der Flucht- oder Kampfreaktion. Einige Menschen haben möglicherweise eine geringere Toleranz gegenüber bestimmten Dingen oder brauchen länger zum Aufwärmen, bevor sie sich im Unterraum befinden.

Es ist sicherlich interessant, wie unser Körper zu verschiedenen Zeiten reagieren kann, und der Unterraum ist ein perfektes Beispiel für diese Reaktion! Glücklicherweise können Sie sich und Ihren Partner vor negativen Auswirkungen schützen, indem Sie wissen, was Sie erwartet.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.

| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |