Sex

Sei ein Cunnilingus-Meister: Wie man sich auf ein Mädchen stürzt

Frau im Bett, die ihr Gesicht bedeckt.

Getty Images



Alles, was Sie wissen müssen, um sich auf sie einzulassen, enthüllt

Alex Manley 3. Juli 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Abhängig von Ihrer Vertrautheit mit dem Begriff und dem darin beschriebenen Sexualakt klingt Cunnilingus möglicherweise unglaublich entmutigend oder einfach nur heiß.

Cunnilingus ist eine lateinische Bezeichnung für Oralsex an einer Vagina. Typischerweise bedeutet dies bei einer Frau, aber es kann sich auch um eine nicht-binäre Person handeln, der bei der Geburt eine Frau zugewiesen wurde, oder um eine Transgender-Person mit einer Vagina.





Inhaltsverzeichnis:




Was ist Cunnilingus?


Was bedeutet das genau? Nun, wie bei jedem Sexakt hängt es irgendwie von den beiden beteiligten Personen ab.

Es gibt bestimmte Aktionen und Bewegungen, die häufiger vorkommen. Wichtig ist jedoch, dass Sie und die Person, auf die Sie sich einlassen, in Bezug auf das, was sich gut anfühlt, auf derselben Seite sind. Dinge, die sich für eine Person unglaublich anfühlen, können sich für einen anderen Partner uninteressant oder sogar schmerzhaft anfühlen. Die einzige Möglichkeit, dies sicher zu wissen, besteht darin, miteinander zu sprechen und Dinge auszuprobieren.

VERBUNDEN: Einzigartige Möglichkeiten, sich auf sie einzulassen



Kurz gesagt, Cunnilingus konzentriert sich normalerweise auf einen Partner, der die Klitoris der anderen Person leckt - oder besser gesagt auf den Klitoriskopf, der sich direkt über der Vagina befindet. Nur in Bezug auf das, was Sie mit Ihrem Mund tun können, kann es auch sein, an der Klitoris zu saugen, an den kleinen Schamlippen zu saugen oder sie zu lecken oder Ihre Zunge in die Vaginalöffnung Ihres Partners einzuführen.


Warum ist Cunnilingus wichtig?


Gedankenexperiment: Stellen Sie sich eine Frau vor, die Ihre Hoden an ihrer Klitoris reibt, bis sie ihren Höhepunkt erreicht. Dann dreht sie sich in einem postkoitalen Nebel des Vergnügens zu dir um und sagt: War das auch gut für dich?

Es gibt eine ziemlich gute Chance, die Ihnen noch nie passiert ist, aber es ist kein völlig fremdes Konzept für Frauen, von denen viele daran gewöhnt sind, dass Sex in erster Linie das Vergnügen eines Mannes ist - oder in einigen unglücklichen Fällen ausschließlich das Vergnügen des Mannes. Das Ergebnis ist, dass der zentrale Vergnügungsort am Körper einer Frau - die Klitoris - wird immer noch von vielen Leuten ignoriert.



Um das ins rechte Licht zu rücken, es wäre, als würde die Eichel Ihres Penis beim Sex niemals einen Teil des Körpers Ihres Partners berühren. In dem obigen Szenario mit Hoden-Reiben-Klitoris könnten Sie ein gewisses Vergnügen verspüren. Schließlich haben die Hoden Nervenenden und es kann sehr erregend sein, wenn sie berührt werden.

Außerdem könnten Sie angemacht sein, nur um mit einer anderen Person nackt zu sein, und es könnte aufregend sein zu wissen, dass sie in Ihrer Gegenwart erregt ist. Aber ohne eine Stimulation Ihres Penis werden Sie mit ziemlicher Sicherheit nicht zum Orgasmus kommen, und Sie werden wahrscheinlich zumindest ein bisschen enttäuscht sein.

VERBUNDEN: Warum jeder Mann nicht durchdringenden Sex beherrschen sollte

Die gute Nachricht ist, dass es nicht besonders kompliziert ist, sicherzustellen, dass Ihr Partner die weibliche Version dieses Szenarios nicht erlebt. Sie müssen lediglich damit beginnen, die Stimulation der Klitoris mit der gleichen Regelmäßigkeit wie die Penetration in den Sex einzubeziehen. Und der beste Weg, dies zu tun, ist Oralsex - auch bekannt als Cunnilingus.


Grundlegende Cunnilingus-Tipps


Es ist schön und gut, sich für Cunnilingus zu entscheiden, aber ohne zu wissen, was Sie tun, kann es entmutigend oder, schlimmer noch, äußerst erfolglos sein, wenn Sie anfangen.

Um zu verhindern, dass Sie mit dem Kopf zwischen den Beinen Ihres Partners landen und von einem tiefen Gefühl der Panik oder Verwirrung erfasst werden, haben wir mit einigen Sex-Experten über die grundlegenden Tipps gesprochen, die Sie kennen sollten, bevor Sie anfangen, jemanden zu essen.

Carlee Ranger

1. Suchen Sie die Klitoris

Wie oben erwähnt, ist für viele Menschen der Hauptschub des Cunnilingus das Lecken des Klitoriskopfes, der unter der Klitorishaube direkt über der Vaginalöffnung hervorsteht. Unabhängig davon, ob Sie danach suchen oder durch Berührung danach fühlen, ist es ein wichtiger erster Schritt bei der Durchführung von Cunnilingus, es zu finden.

Für manche Menschen ist es etwas schwieriger zu finden, abhängig von ihrem Körpertyp, ihren Schamhaaren und der Größe ihrer Klitoris und Kapuze, aber die Jagd wird sich lohnen.

2. Lecken

Sobald Sie die Klitoris Ihres Partners gefunden haben, beginnen Sie, sie zu lecken! Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, den Kitzler Ihres Partners zu lecken - schnell oder langsam, über die gesamte Länge oder Ihre Zunge oder nur die Spitze. leise oder kraftvoller.

Hier sollten Sie versuchen, herauszufinden, was Ihrem Partner gefällt. In der Anfangszeit lohnt es sich also, verschiedene Leckstile auszuprobieren. Oft fühlen sich verschiedene Techniken zu unterschiedlichen Zeiten gut an. Manchmal kann eine Methode zum Lecken, die sich in einem Moment sehr gut anfühlt, im nächsten zu intensiv sein und so weiter.

Das Wichtigste ist, sensibel auf alles zu reagieren, was Ihr Partner sagt (Gehen Sie schneller! Oder Ooh! Zu hart! Usw.) und auf die Atmungsmuster oder das Stöhnen zu achten.

Wenn Sie einen bestimmten Rhythmus treffen, ist es oft offensichtlich, dass er auch dann funktioniert, wenn Ihr Partner kein Wort sagt, da sexuelle Erregung oft unbewusst in körperliche Reaktionen wie schweres Atmen, Verspannungen der Muskeln und Krümmung des Rückens übersetzt wird Andere.

3. Verliebe dich in die Vulva

Würden Sie gerne mündlich sprechen, wenn Sie spüren würden, dass Ihr Partner mit dem Konzept zu kämpfen hat, Ihren Penis irgendwo in die Nähe seines Mundes zu bringen? Wahrscheinlich nicht. Sex macht mehr Spaß, wenn alle Spaß daran haben. Versuchen Sie also, Cunnilingus dieselbe Energie zu verleihen.

Je mehr Sie sich amüsieren, desto mehr wird Ihr Partner die Erfahrung genießen, sagt Jess O’Reilly, Ph.D., Gastgeberin der Mach sie wild Videokurs. Ihr Partner hat möglicherweise negative Nachrichten über das Heranwachsen seiner Genitalien (und bis ins Erwachsenenalter) erhalten, und obwohl es nicht Ihre Aufgabe ist, alle schädlichen Auswirkungen rückgängig zu machen, kann es ihm helfen, sich zu entspannen und mehr zu sein, wenn Sie Wertschätzung und Bewunderung für seine Vulva zeigen vorhanden.

Carlee Ranger

4. Spielen Sie mit den Lippen

Ein Teil des Cunnilingus, der manchmal übersehen wird, ist das Spielen mit den kleinen Schamlippen Ihres Partners, umgangssprachlich als Schamlippen bekannt.

Denken Sie daran, dass Sie das innere erektile Gewebe der Klitoris über die Lippen stimulieren können, bemerkt O’Reilly. Reiben, schleifen und drücken Sie gegen die Lippen an der Außenseite, und Sie werden wahrscheinlich den inneren Klitoriskomplex stimulieren.

Dies ist vielleicht nicht so angenehm wie das Lecken oder Saugen an der Klitoris, aber das bedeutet nicht, dass es kein lustiger Teil der Gleichung ist, und es ist eine gute Option, wenn Sie hier und da eine Variation einbauen möchten.

5. Machen Sie keine Annahmen

Jede Vulva ist anders, sagt O’Reilly. Was für einen früheren Partner funktioniert hat, funktioniert möglicherweise nicht für Ihren aktuellen Partner. Machen Sie also keine Annahmen.

Kayla Lords, Sexpertin für JackAndJillAdult.com , stimmt zu. Nicht jeder Partner will Oralsex auf die gleiche Weise, sagt sie. Selbst wenn Ihr vorheriger Partner das liebte, was Sie mit Ihrer Zunge getan haben, könnte Ihr nächster Partner es hassen.

6. Fragen Sie, was sich gut anfühlt

Wenn also Annahmen vom Tisch sind, woher wissen Sie, was zu tun ist? Einfach. Du fragst. Bitten Sie um Feedback und folgen Sie deren Anweisungen und Anweisungen, sagt O’Reilly.

Fragen Sie immer, was Ihrem Partner gefällt. Immer, fügt Lords hinzu. Nicht raten oder annehmen. Fragen.

Zu fragen, was Ihr Partner mag oder will, kann entmutigend erscheinen, wenn Sie nicht daran gewöhnt sind - aber es ist eine gute Angewohnheit, sich darauf einzulassen. Für den Anfang ist die Sorge um die Erfahrung Ihres Partners einer der Eckpfeiler der sexuellen Einwilligung. Zweitens: Wenn Sie in der Lage sind, diese Gespräche sowohl während des Sex als auch außerhalb des Schlafzimmers zu führen, wird dies für Sie beide zu einem besseren Sex führen.

VERBUNDEN: Fragen zur sexuellen Zustimmung, die auch als Dirty Talk dienen

7. Machen Sie etwas Lärm

Sie können sich auf das konzentrieren, was Sie tun - und Ihr Partner macht möglicherweise den größten Teil des Lärms aus -, aber zu leise zu sein, kann tatsächlich ein wenig beunruhigend sein.

Dein Liebhaber möchte wissen, dass du dich amüsierst, also lass deine Klänge ohne Hemmung ausstrahlen, schlägt O’Reilly vor. Atme tief durch, stöhne, wenn es dir gefällt und lass deine Geräusche der Begeisterung und des Vergnügens durch ihren Körper vibrieren.

Sie können sich auch hier und da einen Moment Zeit nehmen, um mit Ihrem Partner zu sprechen und ihm zu sagen, wie sehr Sie sich amüsieren oder wie sehr Sie es mögen, wie sie schmecken oder sogar pervers reden .

8. Wechseln Sie die Positionen

Möglicherweise haben Sie sich all dies in einer missionarischen Position vorgestellt, in der Ihr Partner auf dem Rücken liegt, die Beine gespreizt sind und Sie vor ihnen liegen oder knien. Dies ist zwar eine übliche und einfache Methode, um sich Cunnilingus zu nähern, aber es ist bei weitem nicht die einzige Möglichkeit, es zum Laufen zu bringen.

VERBUNDEN: Die besten Oralsex-Positionen, enthüllt (mit Illustrationen!)

Cunnilingus kann in vielen Positionen durchgeführt werden - vom typischen Missionsstil über das Facesitting bis zum Lecken von hinten, bemerkt Lords. Fühlen Sie sich frei, Dinge zu ändern.

Dies kann auch im Stehen oder Sitzen erfolgen. Dies bedeutet, dass Sie sich auch dann auf Ihren Partner stürzen können, wenn Sie keine flache Oberfläche wie ein Bett oder eine Couch zum Arbeiten haben.


Cunnilingus Mythen, die Sie verlernen müssen


Leider kann Sexualerziehung ziemlich fleckig sein - und ein Bereich, der oft erheblich fehlt, ist das Vergnügen.

In den meisten Fällen handelt es sich bei den Informationen, die Sie erhalten, eher um grundlegende Körperfunktionen, um sexuell übertragbare Infektionen zu vermeiden oder eine Schwangerschaft zu verursachen. All dies ist wichtig, aber keines davon hilft Ihnen zu verstehen, wie man Vergnügen gibt oder empfängt.

Infolgedessen stammen viele Informationen, die Leute über Cunnilingus erhalten, aus der Popkultur oder einfach nur aus Mundpropaganda, und diese Informationen sind oft ungenau. Lassen Sie uns also ganz schnell einige Cunnilingus-Mythen entlarven:

Mythos: Wenn Sie sich auf Cunnilingus einlassen, sind Sie weniger ein Mann

Dieser scheint in den letzten Jahren an Popularität verloren zu haben - möglicherweise teilweise aufgrund eines Anstiegs Rap-Texte über Cunnilingus - aber es gibt immer noch Leute da draußen, die sich davor scheuen, sich auf ihre Partner einzulassen.

Natürlich ist es immer möglich, dass sich jemand über Sie lustig macht, aber wenn Sie durch das Leben gehen und Angst davor haben, was andere Leute sagen, steht im Mittelpunkt Ihrer Entscheidungsfindung, werden Sie keine großartige Zeit haben . Wenn Sie mich fragen, ist es wirklich peinlich, sich aus antiquierten, erfundenen Gründen zu weigern, Ihren Sexualpartner zu erfreuen.

Mythos: Sie sollten versuchen, das Alphabet mit Ihrer Zunge zu schreiben

Irgendwie wurde die Idee, dass Sie die verschiedenen Buchstaben des Alphabets auf die Klitoris Ihres Partners schreiben sollten, zu einem echten Sex-Mythos. Das heißt nicht, dass es notwendigerweise unangenehm wäre, sie zu erhalten, aber es ist auch kein guter Rat.

Das Alphabet mit der Zunge zu machen ist nicht allgemein interessant oder gut, sagt Lords. Gibt es Leute, die es mögen könnten? Sicher. Aber die meisten Frauen haben keine Ahnung, was dieser Brief war, den Sie gerade gemacht haben, und es interessiert sie auch nicht, warum Sie Ihre Aufmerksamkeit nicht auf die Stelle richten, die uns am besten gefällt - normalerweise auf die Klitoris.

Etwas Konkretes zu haben, auf das man sich konzentrieren kann, könnte für manche Menschen nützlich sein, aber ein besserer Tipp wäre laut O’Reilly, sich einfach in den Groove des Augenblicks hineinversetzen zu lassen.

Anstatt sich auf eine bestimmte Bewegung zu konzentrieren, tun Sie einfach das, was sich für Sie gut anfühlt, sagt sie. Verlieren Sie sich im Moment und genießen Sie den Geschmack, die Textur, die Temperatur, das Gefühl und den Geruch, damit Sie die Erfahrung genießen und sich nicht auf die Leistung konzentrieren.

Mythos: Sie müssen Ihr Oral mit Penetration erweitern

Da die direkte männliche Wahrnehmung von Sex so durchdringungsorientiert ist, kann es schwierig sein, davon abzuweichen, selbst wenn Sie sich auf Oralsex einlassen. Möglicherweise haben Sie das Bedürfnis, Ihren Partner trotzdem zu durchdringen, entweder mit der Zunge oder mit den Fingern. Daran ist zwar nichts auszusetzen, wenn Ihr Partner daran interessiert ist, aber es ist eine sichere Wette, die nicht zu 100% der Fall ist.

Das Eindringen in Ihren Partner mit Ihrer Zunge kann heiß sein, aber die meiste Zeit muss Ihre Zunge die Klitoris finden und dort bleiben, sagt Lords.

O’Reilly stimmt zu. Einige Leute mögen Finger- und Zungenpenetration und andere bevorzugen es, außen zu reiben, zu lecken, zu schleifen und zu vibrieren, sagt sie. Genießen Sie die gesamte Länge der Vulva, anstatt sich beim Eindringen aufzuhängen. Lecken, saugen und küssen Sie vom Kopf der Klitoris oben bis zur empfindlichen Fourchette unten (wo sich die Lippen treffen).

Mythos: Sie können keine sexuell übertragbaren Infektionen von Cunnilingus bekommen

Menschen assoziieren die Übertragung von Infektionen häufig hauptsächlich mit penetrativem Sex, egal ob vaginal oder anal.

Aber so großartig Cunnilingus auch ist, leider ist es immer noch ein sexueller Akt, der dazu führen kann, dass eine sexuell übertragbare Infektion gegeben oder empfangen wird, wenn ein direkter Kontakt zwischen Ihrem Mund und den Genitalien Ihres Partners besteht.

Laut der American Sexual Health Association Infektionen wie Chlamydien, Gonorrhoe, Syphilis, Herpes, HPV und HIV können über Cunnilingus übertragen werden. Bevor Sie sich also auf ungeschützten Oralsex einlassen, sollten Sie Ihren STI-Status und den Ihres Partners kennen.


Cunnilingus Pro Tipps, um Dinge auf die nächste Stufe zu bringen


Sie könnten denken, wenn Sie in der Lage sind, Ihren Partner regelmäßig zum Orgasmus zu bringen, sind Sie in Bezug auf Cunnilingus bereit. Aber nur weil du anständig bist, heißt das nicht, dass du nichts zu lernen hast. Wenn Sie wirklich ein Oralsex-Gott werden möchten, sollten Sie folgende Tipps beachten:

1. Vorfreude aufbauen

Wenn Sie zuversichtlich und erfahren sind, können Sie zu Ihren 'Geldbewegungen' eilen, weil Sie wissen, dass sie funktionieren, sagt O'Reilly. Bauen Sie stattdessen Vorfreude auf. Vorfreude ist nicht der Vorläufer des Vergnügens; Vorfreude ist Vergnügen.

Lords stimmt voll und ganz zu. Machen Sie langsamer und achten Sie darauf, sagt Lords. Wenn Sie auf die Reaktionen und Worte eines Partners achten, sind Sie automatisch besser in Cunnilingus.

Anstatt direkt einzutauchen, küsse sie rund um ihre Schenkel, schlägt O’Reilly vor. Leck um den Venushügel. Nehmen Sie sich Zeit, um Bewusstsein und Kreislauf in die Region zu lenken, bevor Sie anfangen zu lecken, zu küssen und zu saugen. Erwecke alle Nervenenden der Folgerung mit sanften Küssen oder mit warmem, sanftem Atem. Verwenden Sie Ihre Wangen, Lippen, Zunge, Fingerspitzen oder sogar ein Spielzeug, um ihr Interesse zu wecken.

2. Verwenden Sie Kanten

Neben der Zeit und der Vorfreude auf das Bauen besteht eine weitere gute Möglichkeit, die Vorfreude auf das Bauen zu nutzen, um mehr Vergnügen zu schaffen, darin, Kanten zu probieren.

VERBUNDEN: Wie man die Kante benutzt, um sie wild zu machen

Kanten sind ein Sexbegriff für eine Technik, bei der Sie Ihren Partner dem Orgasmus nahe bringen und sich dann ein wenig zurückziehen, damit er noch keinen Höhepunkt erreicht. Wenn Sie dies wiederholt tun, wird der Orgasmus, den sie am Ende haben, unglaublich kraftvoll.

3. Machen Sie sich auf den Weg

Sie können das Schleifen mit Tänzen der Mittelschule in Verbindung bringen, aber das Drücken des Schrittes gegen etwas und das Reiben kann sehr lustige Auswirkungen haben, auch wenn es um mündliche Tänze geht.

Gib deinem Geliebten etwas zum Schleifen, sagt O’Reilly. Am Anfang möchten Sie sich vielleicht langsam und sanft nähern, aber wenn ihre Hüften anfangen zu stoßen (verwenden Sie ihre ursprünglichen Hüftbewegungen, um Ihren Druck und Ihre Geschwindigkeit zu steuern), möchten Sie die Intensität erhöhen. Holen Sie sich Ihr Gesicht dort. Holen Sie sich Ihr Kinn und Wangen dort. Holen Sie sich Ihre Nase da rein. Rollen Sie Ihre Nase auf und ab, um und um und von Seite zu Seite. Wenn sich Ihr Geliebter dem Orgasmus nähert, braucht er etwas, gegen das er sich wehren kann. Und das etwas ist dein Gesicht!

4. Verwenden Sie Ihre Finger

Dies sollten Sie nicht unbedingt jedes Mal tun, aber wenn Sie Ihren Partner beim Lecken der Klitoris fingern, kann dies ein intensives, explosives Vergnügen sein, wenn Sie mit den Fingern gegen die Klitoris streichen der G-Punkt in der Vagina.

Für den Anfang sollten Sie vor dem Eindringen fragen und aufhören, wenn Ihr Partner fragt oder sagt, dass Sie ihn verletzen. Sie sollten auch Ihre Hände vorher waschen und sicherstellen, dass Ihre Nägel nicht zu lang oder scharf sind, da sie ernsthafte Schmerzen und sogar Blutungen verursachen können, wenn Sie die Vaginalschleimhaut reißen.

Um sicherzustellen, dass es für alle reibungslos funktioniert, ist es eine gute Idee, ein wenig Schmiermittel zu verwenden.

Verwenden Sie Schmiermittel und Ihre Finger, sagt O’Reilly. Mündlich und manueller Sex Gehen Sie Hand in Hand, also fügen Sie Ihre Finger in die Mischung ein und spielen Sie mit ihren Schenkeln, Lippen, Klitoris und vielem mehr, während Sie küssen, atmen, saugen und weggleiten.

5. Verwenden Sie ein Sexspielzeug

Natürlich können Ihre Finger eine großartige Ergänzung sein, aber wenn Sie mit einem Sexspielzeug noch einen Schritt weiter gehen, kann dies Ihren Partner wirklich umhauen, da es Dinge tun kann, die Ihre Finger nicht können.

Unabhängig davon, ob es sich um einen Dildo, einen kleineren Vibrator oder ein Spielzeug handelt, das beide Eigenschaften kombiniert gemischter Orgasmus , wo Sie sie gleichzeitig durch G-Punkt- und Klitorisstimulation zum Höhepunkt bringen.

Die Verwendung eines Sexspielzeugs zur Penetration ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, eines in Ihr Oralsexspiel einzubeziehen. Sie können sich dafür entscheiden, ein vibrierendes Spielzeug direkt gegen Ihren Geliebten zu drücken, während Sie auf ihn drücken (z. B. die Spitze über den Kopf der Klitoris drücken, während Sie unten lecken), sagt O'Reilly, oder Sie können ein flaches vibrierendes Spielzeug gegen Ihren drücken Wange oder Hals, damit sie die rumpeligen Vibrationen über Ihre Lippen und Zunge genießen können.

6. Musik machen

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, interessiert oder konzentriert zu bleiben, während Sie sich auf Ihren Partner konzentrieren, ist es ein guter Tipp, Musik zu hören.

Dies hat nicht nur den Nebeneffekt, dass Geräusche, die Ihr Partner macht, vertuscht werden (und möglicherweise die Stimmung eingestellt wird, wenn Sie spielen sexy lieder ), wenn Sie ein Lied spielen, können Sie einen Rhythmus erhalten, der Ihren Zungenschlägen entspricht.

7. Machen Sie ein Gespräch

Was auch immer Sie tun, vergraben Sie nicht nur Ihren Kopf im Schritt Ihres Partners, sondern versuchen Sie es und hoffen Sie auf das Beste.

Wie bei allem Sexuellen geht es auch bei Cunnilingus um eine starke Dynamik zwischen den beteiligten Personen, und Sie kommen nicht zufällig dorthin.

Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie, sagt Lords. Um Ihrem Partner den besten Oralsex zu bieten, den er jemals hatte, müssen Sie herausfinden, was ihm am besten gefällt. Viele, viele Menschen wollen mehr Klitoris als sie bekommen, also ist das ein guter Anfang.

Aber sie sollten herausfinden, ob langsam und sinnlich am besten funktioniert oder ob sie etwas Raueres, Härteres oder Schnelleres mögen. Und dann gib ihnen, was sie wollen.


Produkte zur Steigerung Ihrer Cunnilingus-Erfahrung


In seinem natürlichen Zustand benötigt Cunnilingus nur zwei Körper und etwas Speichel. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es nicht durch Hilfe von außen ergänzt werden kann - oder dass Sie nicht in diese investieren sollten. Hier sind fünf Dinge, für die Sie ein wenig ausgeben können, wenn Sie Ihren Oralsex verbessern möchten.

1. Vibrator

Im Großen und Ganzen haben die meisten heterosexuellen Männer nicht viel Erfahrung mit Vibratoren - vor allem nicht im Vergleich zu ihren weiblichen Kollegen. Aber wenn Sie es sind, verpassen Sie es. Es mag ein bisschen seltsam erscheinen, ein Spielzeug mit ins Bett zu nehmen, wenn Sie befürchten, dass es Ihrem Partner besser gefällt als Ihnen, aber wenn Sie dieses anfängliche Macho-Unbehagen überwinden können, sind Sie in einer Welt von Orgasmen. Der JimmyJane Intro 6 bietet beispielsweise drei verschiedene Leistungsstufen, drei Vibrationsmodi und ist sowohl waschbar als auch badesicher.

Hör zu

2. Dildo

Natürlich dienen viele Vibratoren in erster Linie der Stimulation der Klitoris, und es ist möglich, dass Ihr Partner, wenn Ihr Mund dies bereits tut, es vorziehen würde, wenn etwas nicht vibriert, um in die Vagina einzudringen. Wenn dies der Fall ist, können Sie sich stattdessen für einen Dildo entscheiden - ein penisähnliches Spielzeug, das die Größe der fehlenden Vibrationskapazität ausgleicht. Der Njoy Pure Wand Edelstahldildo ist nicht genau penisförmig, aber sein gebogenes Aussehen bedeutet mehr G-Punkt-Vergnügen und die Stahlkonstruktion bedeutet, dass er sowohl solide als auch langlebig ist.

Hör zu

3. OMGYES

Dies ist kein Produkt an sich, aber verdammt, wenn es Ihrem Oralsex-Spiel nicht hilft. OMGYES ist eine Website, die speziell gegründet wurde, um Männern dabei zu helfen, Experten für weibliches Vergnügen zu werden. Obwohl sie nicht kostenlos ist, lohnt sich die Investition, wenn Sie auf Ihrer To-Do-Liste stehen, um ein Sexgott zu werden. Und es ist nicht nur eine langweilige Sammlung von Artikeln mit Anleitungen. Die Website hilft Ihnen beim Lernen mit interaktiven Lehrmitteln, die nichts zurückhalten.

Hör zu

4. Schmiermittel

Angesichts des im Allgemeinen nicht durchdringenden Aspekts von Cunnilingus ist es nicht unbedingt erforderlich, Schmiermittel zu verwenden. Wenn Sie jedoch Dinge in die Vagina Ihres Partners stecken, wie z. B. Ihre Finger oder insbesondere bei einem Sexspielzeug, sollten Sie sicherstellen, dass sie gut geschmiert sind, bevor Sie mit ihnen in Ihren Partner eindringen. Ein gutes Schmiermittel, wie Astroglides Organix, das frei von Geschmack, Duft und Parabenen ist, könnte genau das sein, wonach Sie suchen.

Hör zu

5. Kofferdam

Dies wird die Dinge nicht angenehmer machen - in der Tat wird es das Gefühl ein wenig verringern. Aber Muttertiere können den Unterschied zwischen einer STI-Übertragung und einem sauberen Gesundheitszeugnis bedeuten. Sie können auch den Unterschied zwischen einem herzhaften Ja und einem Hmm bedeuten, vielleicht auch nicht, wenn Sie sich über den STI-Status eines Partners nicht sicher sind. Wenn Sie sich sicher-sex-bewusst fühlen, können Sie eine zur Not selbst basteln, indem Sie einfach an der Seite eines ausgerollten Kondoms abschneiden oder Saran-Wrap verwenden. Aber im Ernst, warum probieren Sie nicht einige aromatisierte?

Hör zu

Alle Illustrationen von Carlee Ranger.

Sie könnten auch graben: