Beste erste Kussszenen in der Fernsehgeschichte, über die immer noch gesprochen wird

Robert Isenberg / NBCU Fotobank / NBCUniversal / Getty Images

Unsere 14 Lieblings-TV-Smooches auf dem Bildschirm

Jack Dawes 4. Januar 2021 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Von den frühesten Fernsehsendungen an war romantische Spannung ein Grundnahrungsmittel jedes Genres.



Egal, ob es sich um eine Komödie, ein Drama, ein Polizeiverfahren oder irgendetwas dazwischen handelt, wir lieben es einfach, Funken fliegen zu sehen. Manchmal geht der Kuss nirgendwo hin und manchmal führt er zu einer ikonischen, serienübergreifenden Beziehung, aber er zieht immer unsere Aufmerksamkeit auf sich.



VERBUNDEN: 15 saftige Promi-Trennungen, die uns ins Wanken gebracht haben

Wir haben unsere Nachforschungen angestellt und eine umfassende Liste der besten, unvergesslichsten und befriedigendsten ersten Küsse auf dem Bildschirm zusammengestellt, die aus Jahrzehnten hingebungsvollen Fernsehens stammen.

Parks und Erholung - Leslie und Ben



Wenn Sie es verpasst haben Parks und Erholung , die Idee des komödiantischen Genies Amy Poehler, dann vertrauen Sie uns, wenn wir sagen, dass diese Romanze allein es wert ist, die ganze Show zu spielen. Poehlers Lesie Knope ist eine liebenswerte, wohlmeinende Regierungsbürokratin, und ihre Chemie auf dem Bildschirm mit Adam Scotts Ben Wyatt, einer Figur, die genauso schrullig und ehrlich ist wie sie, war Rechtfertigung genug, um ihn vom Gast zur regulären Serie zu machen.

Orange ist das neue Schwarz - Piper und Alex



Die bloße Spontanität dieses Kusses bringt ihm einen Platz auf dieser Liste ein, da der normalerweise vorhersehbare, auf Nummer sicher gehende Piper Chapman (gespielt von Taylor Schilling) endlich das macht, was sie will & hellip; in Form eines neuen Insassen und eines alten Liebesinteresses Alex Vause (gespielt von Laura Prepon von That '70s Show Fame). Es ist nicht technisch Ein erster Kuss, da die beiden zuvor eine Beziehung hatten, aber dieser Kuss auf dem Bildschirm hat die ganze Elektrizität eines ersten Males.

Brooklyn Neun-Neun - Jake und Amy

Eine der gesündesten Fernsehbeziehungen gehört Jake Peralta von Andy Samberg und Amy Santiago von Melissa Fumero, zwei ehrgeizige, hartnäckige Polizisten im 99. Bezirk der NYPD. Die Fans mussten zwei volle Staffeln des Willens ertragen - sie werden nicht - sie tanzen vor ihrem ersten Kuss im Finale der zweiten Staffel, Johnny und Dora.

Game of Thrones - Brienne von Tarth und Jaime Lannister

Keine Show in jüngster Zeit hat den kulturellen Zeitgeist so schnell eingefangen und verloren wie die von HBO Game of Thrones . Abgesehen davon waren in den vier oder fünf Jahren, in denen die ganze Welt mit dem Drama verbunden war, nur wenige Beziehungen so faszinierend wie die unwahrscheinliche Romanze zwischen Jaol Lannister von Nikolaj Coster-Waldeau, dem berühmtesten Inzestliebhaber des Fernsehens, und Gwendoline Christies Brienne von Tarth. der geschlechtsstereotype herausfordernde Badass, der ihn in einem Schwertkampf schlägt und gefangen nimmt.

Freunde - Rachel und Ross



Die verrückte Beziehung zwischen David Schwimmers Ross Geller und Jennifer Anistons Rachel Green hat das Publikum mehr als ein Jahrzehnt lang gefesselt, und alles begann in der Mitte der zweiten Staffel, als keiner der beiden Charaktere ihre Gefühle länger leugnen konnte. Die Autoren melkten die Erwartungen des Publikums für all den letzten Spaß, warfen jedoch sogar einen feststeckenden Türknebel hinein. Käsig? Absolut. Aber komm schon - es ist Ross und Rachel !

Buffy die Vampirschlächterin - Buffy und Angel

Verbotene Romantik ist unwiderstehlich und es wird nicht viel verbotener als die Liebe zwischen einem Vampirjäger und einem Vampir. Buffy die Vampirschlächterin war eine der bestimmenden Shows der 90er Jahre, in der eine böse Heldin gegen Monster kämpfte, aber die Fans reagierten sowohl auf die Schwachstellen von Sarah Michelle Geller als auch auf ihre Stärken. Ihr fortwährendes romantisches Drama mit David Boreanaz 'Engel, einem Vampir mit einer Seele, ließ das Publikum überall auf die Schwierigkeiten aufmerksam werden, sich in die Untoten zu verlieben.

Star Trek: Die Originalserie - Kirk und Uhura

Einige Fernsehküsse sind aus intrinsischen Gründen fantastisch - weil Sie gehofft haben, dass sich die Charaktere zum Beispiel ineinander verlieben - und andere sind aus extrinsischen Gründen fantastisch. Im Jahr 1968, als die zehnte Folge von Star Trek In der dritten Staffel waren interraciale Beziehungen ein großes Tabu in Amerika, und Küsse auf dem Bildschirm zwischen schwarzen und weißen Schauspielern waren im Grunde unbekannt. William Shatners undenkbarer James T. Kirk und die immer noch schöne Nichelle Nichols 'Nyota Uhura gehörten zu den Ersten, die dieses Tabu zerstörten und einen Weg für den Fortschritt bahnten.

Schamlos - Mickey und Ian

Adaptiert aus einer gleichnamigen britischen Fernsehserie, Schamlos zeigte soziale Dysfunktion wie kaum eine andere Show jemals, aber während all der rauen, grobkörnigen und geradezu schmutzigen Handlungsstränge gab es Momente seltener Zärtlichkeit, die auffielen und dem Publikum halfen, sich in die Show zu verlieben. Einer dieser herausragenden Momente war, als der Schulmobber Mikhailo Mickey Milkovich (dargestellt von Noel Fisher) endlich seine eigene Sexualität akzeptiert und dem gutmütigen Ian Gallagher (dargestellt von Cameron Monaghan) einen Überraschungskuss gibt, der eine Serie auslöst immer wieder Romantik.

Das Büro - Jim und Pam

T. Das Büro zählt zu den meistgesehenen Shows, die jemals gemacht wurden, und im Mittelpunkt ihrer Anziehungskraft steht die auf und ab gehende, ständig heiße und kalte Dynamik zwischen John Krasinskis Jim Halpert und Jenna Fischers Pam Beesly. Es dauerte bis zum Finale der zweiten Staffel, bis Jim und Pam auf Gefühle reagierten, die buchstäblich jedem klar waren, der die Show sah, aber der lang erwartete Kuss enttäuschte nicht.

Dawsons Creek - Joey und Pacey

Nur wenige Shows definieren Teenie-Drama so gut Dawsons Creek und wenn im Nachhinein das Melodram nicht in den Charts war, heißt das nicht, dass Momente wie dieser erste Kuss zwischen Joshua Jacksons Pacey Witter und Katie Holmes 'Joey Potter nicht in die Fernsehgeschichte eingebrannt sind. Dieser entscheidende Moment in der Serie löste ein Liebesdreieck aus, das bis zur letzten Folge andauerte und das Publikum für die sechs Staffeln der Show am Rande seiner Plätze hielt.

Freude - Kurt und Blaine

Im Laufe seiner sechs Jahreszeiten, Freude Neuland betreten, angefangen mit der Tatsache, dass es sich um eine Show über einen High-School-Glee-Club handelte, der eine wahnsinnig hohe Anzahl an musikalischen Darbietungen bietet, könnte beliebt sein. Eine der Hauptattraktionen der Show, die das Publikum für die Dauer interessierte, war die LGBTQ + -Beziehung von Hauptdarsteller Kurt Hummel (gespielt von Chris Colfer) und Newcomer Blaine Anderson (gespielt von Darren Criss), die in der zweiten Staffel mit diesem entzückenden ersten Kuss begann .

Hat verloren - Jack und Kate

Nach mehr als einem Jahrzehnt hochkarätiger Fernsehshows mit hohem Budget ist es jetzt leicht zu vergessen, aber J.J. Abrams Hat verloren (2004-2010) haben die mega-beliebte Fernsehserie, die das Phänomen der Popkultur dominiert, so gut wie eröffnet, und ein großer Teil der Attraktion war der Funke auf dem Bildschirm zwischen Matthew Fox 'Jack Shephard und Evangeline Lillys Kate Austen. Wie bei so ziemlich allem, was damit zu tun hat Hat verloren Die Beziehung war turbulent und frustrierend, besonders als dieses romantische Duo zu einem problematischen Viereck wurde, aber lassen Sie sich nicht davon abhalten, diesen magischen ersten Moment der Leidenschaft zu genießen.

Prost - Sam Malone und Diane Chambers

Nur wenige Shows hatten einen kulturellen Einfluss oder ein massives Publikum, das es mit NBC aufnehmen konnte Prost und ein großer Teil dieses Appells kam von der Beobachtung der Chemie auf dem Bildschirm (und der häufigen Reibung) zwischen Ted Dansons trinkbarem, hart sprechendem Sam Malone und Shelley Longs angespannter, manchmal hochnäsiger Diane Chambers. Ihre gesamte Beziehungsdynamik zeigt sich in dieser perfekten ersten Kussszene, in der Diane versucht, den emotional unterdrückten Sam dazu zu bringen, seine Wache fallen zu lassen und eine gewisse Verletzlichkeit zu zeigen. Natürlich endet es damit, dass er sich bewegt und sie ihn auf den Rücken wirft.

Gilmore Girls - Luke und Lorelai

Für eine ganze Generation junger Menschen Gilmore Girls war eine prägende Show, die eine Mutter-Tochter-Beziehung im Vordergrund hatte, die auf Liebe und skurrilen Einzeiler basiert, und während sowohl die alleinerziehende Mutter Lorelai Gilmore (Lauren Graham) als auch ihre Tochter Rory (Alexis Bledel) sich häufiger auf Rorys Lebens- und Liebesinteressen konzentrierten, waren Fans Alle wollten, dass Lorelai ihr eigenes Glück findet. Geben Sie Luke Danes (Scott Patterson), der schroffe, etwas zynische Besitzer des lokalen Restaurants und die einzige Person, die Lorelai für Witz mithalten kann. Die Zuschauer hatten von ihrer ersten gemeinsamen Szene an große Hoffnungen auf sie, aber nach vier (sehr langen) Staffeln geschah die Magie endlich. Die Autoren hatten ihren Spaß mit diesem und neckten uns bis zum letzten Moment, aber die Auszahlung war es wert.

Sie könnten auch graben: