Boxtechniken zur Stärkung Ihres Kerns

Mann, der Boxtraining tut

Getty Images

4 Schritte, um Boxer für Rock-Solid Abs zu stehlen, so ein Profi

Ed Latimore 18. September 2020 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Um ein erfolgreicher Boxer zu sein, muss man einen starken Kern haben. Tatsächlich ist eines der ersten Dinge, die die meisten Boxer erkennen, wenn sie lernen, einen Schlag zu werfen, dass die Stärke ihrer Arme nicht annähernd so wichtig ist wie die Stärke in ihren Beinen und im Mittelteil.



Sie sehen, beim Boxen dreht sich alles um Gewalt. Ihre Beine erzeugen Kraft, wenn sie sich bewegen, sie stoßen beim Versuch, sich zu bewegen, auf Widerstand vom Boden und als Ergebnis von Newtons 3. Bewegungsgesetz erfährt Ihr Körper eine gleiche und entgegengesetzte Kraft. Normalerweise wird diese Kraft verwendet, um einer Person beim Vorwärtsgehen zu helfen. Aber was ist, wenn Sie einen Schlag werfen? Beim Boxen wird die Kraft vom Boden über Ihren Kern von Ihren Beinen in Ihren Oberkörper getrieben.



Und hier ist der wichtigste Teil: Je stärker Ihre Bauchmuskeln und die sie umgebenden Muskeln sind, desto effektiver können Sie die von Ihren Beinen erzeugte Kraft übertragen. Zusätzlich bietet ein starker Kern ein besseres Gleichgewicht und hilft einem Boxer, mehr Schaden zu absorbieren, indem er die Kraft von Angriffen über den Rest seines Körpers ableitet.

VERBUNDEN: Beste Workouts auf Amazon Prime



Während es für Boxer sicherlich wichtig ist, einen starken Mittelteil zu haben, bietet die Entwicklung dieser Muskeln jedem erhebliche gesundheitliche Vorteile - selbst denen, die keine Schläge werfen möchten. Ihr Kern stabilisiert Ihren Körper, was das Gleichgewicht und die Stabilität verbessert, was letztendlich dazu beiträgt, Stürze zu verhindern.


Wie stärkt das Boxen Ihren Kern?


An diesem Punkt verstehen Sie, wie wichtig es ist, einen starken Kern zu haben - Boxer oder nicht -, aber Sie fragen sich möglicherweise, wie Sie dieses bestimmte Ziel erreichen können. Bei so vielen verschiedenen Übungen kann es überwältigend sein, herauszufinden, wo man anfangen soll.

Aber hier ist mein Rat: Mach es wie die Boxer.



Wir wissen bereits, wie wichtig der Kern für das Boxen ist, aber eines der faszinierenden Dinge an diesem Sport ist, dass Sie durch das Erlernen der richtigen Art, Schläge zu werfen und sich zu verteidigen, auch daran arbeiten, Ihre Bauchmuskeln und die sie umgebenden Muskeln zu stärken.

Während die meisten Menschen Crunches und Sit-Ups kennen, stärken diese Übungen nur einen kleinen Teil Ihres Kerns. Stattdessen habe ich eine Liste meiner vier Lieblingsboxtechniken zusammengestellt, die Ihnen garantiert dabei helfen, einen starken und gesunden Mittelteil zu erreichen.


Technik Nr. 1: Schlagen der schweren Tasche


Wenn Sie die treffen schwere Tasche richtig und mit destruktiver Absicht üben Sie dann nicht nur Ihre Schläge. Du machst wirklich großartige Arbeit für deine Bauchmuskeln. Eine 12-Runden-Sitzung auf dem schweren Sack trägt mehr zu Ihrer funktionellen Kernkraft bei, als es eine beliebige Anzahl von Crunches, Sit-Ups oder Planken jemals tun könnte.

Wenn Sie keine besitzen schwere Tasche Mein Rat wäre, diese Technik in einem örtlichen Fitnessstudio oder Boxstudio auszuprobieren.


Technik 2: Ab Wheel


Das ab Rad ist ein herausforderndes und effektives Trainingsgerät, das nicht nur Ihren Kern trainiert, sondern auch Ihren gesamten Körper stärkt. Auf den ersten Blick mag das Bauchrad unschuldig aussehen, aber diese Übung ist eine der schwierigsten, die mir begegnet ist.



Meine Lieblingsübung mit dem Bauchrad ist die Bauchradverlängerung.

So funktioniert das:

  1. Beginnen Sie, indem Sie mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen und dem Bauchrad über Ihrem Kopf stehen
  2. Falten Sie sich in der Taille nach vorne und legen Sie das Bauchrad auf den Boden
  3. Rollen Sie mit dem Bauchrad vorwärts, bis sich Ihr Körper in der Liegestütz- / Plankenposition befindet
  4. Warte einen Moment
  5. Rollen Sie rückwärts, bis Sie sich in der Position zum Vorwärtsklappen befinden
  6. Stehen Sie gerade mit dem Bauchrad über Ihrem Kopf

Wenn Sie keine haben ab Rad Praktisch, Sie können diese Übung auch ohne eine machen, indem Sie mit den Händen vorwärts in die Plankenposition gehen, anstatt zu rollen.


VERBUNDEN: Beste Ab Rollers


Technik 3: Planken


Planken sind zwar nicht das Beste für die funktionale Kernfestigkeit, aber sie bewirken großartige Dinge für Ihre Taille und Haltung. Da Planken Ihren Kern bearbeiten, bearbeiten sie im Grunde Ihren gesamten Körper vom Beckengürtel bis zur Schulter sowie Ihre Beine.

Einige Leute mögen sich vor der Planke fürchten, aber es ist wirklich eine großartige Übung, für die keine zusätzliche Ausrüstung erforderlich ist. Alles was Sie brauchen ist Ihr Körper und die Bereitschaft, sich selbst zu pushen.


Technik 4: Sprints


Vielen Menschen ist nicht klar, dass Sie zum Sprinten Ihre Kernmuskeln beanspruchen müssen.

Denken Sie daran, ein Kern ist nur so nützlich wie die Kraft, die er übertragen oder zerstreuen kann. Der Hauptgrund, warum Boxer so viel laufen, ist nicht die Verbesserung ihrer aeroben Kapazität. Der Hauptgrund, warum Kämpfer Straßenarbeiten ausführen, besteht darin, die Ausdauer und Funktionsstärke ihrer Beine zu verbessern, was letztendlich dazu beiträgt, den Kern zu trainieren.

Sprints können auf einem Laufband oder im Freien durchgeführt werden. Dies ist eine äußerst vielseitige Übung für alle, die trainieren möchten, ohne die Bank zu sprengen, um Ausrüstung zu kaufen.


Sie könnten auch graben: