Cadillac XTS V Sport

Cadillac XTS V Sport

Cadillac



Sie werden diesen Cadillac für eine Mitternachtsfahrt herausnehmen wollen

Seite 1 von 2

Ich kann mich noch gut an das erste Mal erinnern, als ich einen Cadillac gefahren bin. Es war vor fast 20 Jahren und ich fuhr den damals neuen DeVille. Dieses spezielle Auto war nicht nur ein Beispiel für den Begriff Landyacht, es war auch Eigentum des örtlichen Bestattungsunternehmers, der mir besser als Vater meines Dates bekannt ist.

Mit meinem Führerschein, der noch nicht einmal ein Jahr alt war, bat mich meine attraktive, blonde, blonde Begleiterin, diesen dunkelblauen Caddy nachts durch den Fuß der Wasatch-Front zu weben, da sie sich nicht wohl fühlte, wenn sie durch die Kombination der Tintenschwärze auf den Straßen navigierte. blinde Ecken und zahlreiche versteckte Schluchten. Rückblickend bin ich sicher, dass sie nur mit mir flirtete und versuchte, mein Selbstvertrauen aufzubauen. Aber ich war, wie die meisten 16-Jährigen, nicht klug genug, um diese Signale zu lesen. Oder eines ihrer Signale, wirklich & hellip;





Bevor ich mich ans Steuer setzte, konnte ich nicht anders, als ein überwältigendes Gefühl der Angst zu verspüren. Wenn ich es vermasselt habe und, ich weiß nicht, von der Straße gerannt bin, war das Beste, auf das ich hoffen konnte, eine unangenehme Entschuldigung und ein Leben in uneingeschränkter Knechtschaft gegenüber dem Vater dieses Mädchens. Oder ich wäre sein 5-Uhr-Termin am Freitag. Trotzdem war ein neuer Cadillac besser als der Minivan meiner Eltern, und ich war gespannt, wie es ist, Amerikas Luxus-Flaggschiff zu steuern.



Es war schrecklich.

Bis heute erinnere ich mich an die nicht existierende Lenkung. Das dünne Rad mit Holzrand fühlte sich an, als würde es in der Luft schweben - es fühlte sich buchstäblich an nichts gebunden - und erforderte mehrere volle Umdrehungen, bevor das Auto anfing, die Richtung zu ändern. Das Schweben in der Luft fühlte sich eher wie das Ende einer kräftigen Trampolinsitzung an, nur wie ein elastisches Gefühl, als das Auto träge auf und ab hüpfte, während es selbst über die geringste Perfektion rollte. Das Lenken der DeVille fühlte sich an, als würde man einen Flugzeugträger der Nimitz-Klasse steuern, obwohl ich wetten werde, dass das Marineschiff flinker ist. Die Tatsache, dass ich den Cadillac nicht zum Absturz gebracht habe, überrascht mich bis heute.



Aber das war der alte Cadillac. Der heutige Cadillac ist bekannt für sein aggressives, eckiges Design, seine vorausschauende Technologie und bei seinen Fahrzeugen mit V-Emblem rekordverdächtige Rundenzeiten. Cadillac hat kürzlich etwas von seinem magischen V-Staub auf seine aktuelle Flaggschiff-Limousine - den XTS V Sport - gestreut, und jetzt, zwei Jahrzehnte später, sehe ich mich wieder dabei, Amerikas Luxus-Flaggschiff durch einen tintenschwarzen Gebirgspass zu peitschen. Nur dieses Mal sind die Dinge viel besser.

Beginnen wir mit diesem V Sport-Tag - der XTS V Sport ist kein echtes V wie sein kleineres CTS-V-Geschwister, aber in diesem Fall ist das eine gute Sache. So beeindruckend der CTS-V auch ist, er ist fast zu hardcore - es ist ein Auto, das glaubt, ein Vorschlaghammer sei die Lösung für alle Probleme des Lebens. Gut für ein Muscle-Car, nicht so heiß für eine Luxuslimousine.

Die V Sport-Linie von Cadillac macht die Dinge ein wenig weicher und bietet Komfort und Raffinesse, wenn die Leistung gesteigert wird. Beim XTS V Sport gibt es Leistungssteigerer in Form eines Twin-Turbo-V6 mit 410 PS, Standard-Allradantrieb, magnetischer Fahrsteuerung, Standard-Brembo-Bremsen und Standard-20-Zoll-Rädern.



Im Inneren entschied sich Cadillac dafür, das hervorragende Standard-Interieur des XTS beizubehalten. Design ist ausgesprochen modern; Ein LCD-Bildschirm mit mehreren Funktionen ersetzt die traditionelle Spurweite, die Oberflächen sind mit hochwertigem Leder umwickelt, für die Holzverkleidung werden moderne Masern und Oberflächen verwendet, und die Innenbeleuchtung sieht aus wie etwas aus Tron . Da dies der große Cadillac ist, ist viel Platz vorhanden, die Sitze sind bequem und er ist mit allen Spielzeugen ausgestattet, die man sich nur wünschen kann.

Nächste Seite