Ein kalifornischer Teenager wird die erste nicht-binäre Homecoming-Königin ihrer Schule

Trevor Meyer, ein 17-jähriger nichtbinärer Teenager, wurde Anfang dieses Monats zur Homecoming Queen ihrer Highschool gekrönt. Sie wurden die ersten geschlechtsnichtkonformen Schüler der Schule, die mit dem Titel geehrt wurden, der normalerweise Cisgender-Frauen verliehen wird.



Meyer, der sagte, dass sie keine Pronomenpräferenz haben, wurde dreimal für den Homecoming Prince an der Clovis East High nominiert, gewann aber nie. Für ihr letztes Jahr hielten sie sich für einen anderen Titel für besser geeignet.

Ich trage jeden Tag Make-up und High Heels, sagte Meyer Fresno-Biene . Geschlecht ist für mich eher ein Spektrum. Es gibt Tage, da fühle ich mich männlicher. Es gibt Tage, da fühle ich mich weiblicher.



Im Vorfeld der Veranstaltung starteten ihre Freunde eine Online-Kampagne, die sich für Meyer als Homecoming Queen einsetzte. Sie posteten Bilder von Meyers Drag-Instagram-Account @tinaturntblad , angeblich beschriftet sie mit der Aussage: Sollte die Königin nicht eine Königin sein?



Ich wollte dieses Jahr irgendwie für die Königin kandidieren, sagten sie Biene bis zur Ankündigung. Ein paar meiner Freunde haben mich nominiert und dann fand ich heraus, dass noch eine Menge mehr Leute tatsächlich auch hatten. Ich muss mir nur immer wieder sagen, dass es einen Grund gibt, warum ich hier bin, und das ist es.

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Von den 24 Studenten, die für die Krone nominiert wurden, wurden nur vier ausgewählt, um während eines Fußballspiels am 4. Oktober vor der Studentenschaft für die endgültige Bekanntgabe zu stehen. Meyer, der ein verziertes Meerjungfrauenkleid und sechs Zoll hohe Absätze anzog, stand neben drei Cisgender-Mädchen, während sie alle auf die Entscheidung warteten.



Die Homecoming Queen 2019 ist …. Trevor Meyer! dröhnte die Stimme des Ansagers über das Stadion, während die Menge in Jubel ausbrach. Dann traten sie vor, um ihre Schärpe und Tiara entgegenzunehmen. Die Heimkehrkönigskrone wurde einem Schüler des Sonderpädagogikprogramms der Schule verliehen.

Vielen, vielen Dank, sagte Meyer hinterher zu dem Biene . Es bedeutet, dass es Menschen da draußen gibt, die sich um mich kümmern, mich unterstützen und wissen, was ich tue. Ich bin einfach so dankbar, diese Gelegenheit zu haben. Ich denke, das bedeutet, dass wir einen Schritt in die richtige Richtung machen.

Ich hoffe, dies inspiriert andere Menschen, fügten sie hinzu. Steigen Sie ein und seien Sie sie selbst, denn sehen Sie sich die Unterstützung an, die Sie bekommen können.

Instagram-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Doch nicht alle waren überglücklich über die Entscheidung. Es gab eine kleine Menge Gegenreaktionen von konservativen Community-Mitgliedern, die ihre Ansichten zum Thema äußerten Fresno-Biene 'S Facebook Seite nachdem die lokale Veröffentlichung die Geschichte behandelt hatte.



Aber Meyer schüttelte die bösen Kommentare ab und sagte, dass sie sie als Gelegenheit sehen, einen Dialog über die Geschlechtsidentität zu beginnen. Ich habe online eine gemischte Reaktion gehabt, sagte Meyer Benommen . Es gibt definitiv einige Leute, die sich nicht über meinen Gewinn gefreut haben, aber ich finde es toll, dass sie trotzdem über mich sprechen, weil es die Tür für dieses Gespräch öffnet.

Wie Benommen Schriftsteller Jake Hall weist darauf hin , Meyer schließt sich einer wachsenden Zahl queerer Teenager im ganzen Land an, die die strengen Geschlechterrollen von Homecoming durchbrechen. Im September wurde Memphis Highschool-Senior Brandon Allen gefeiert, nachdem er angenommen hatte geschlechtsneutrale Homecoming-Krone während er ein bodenlanges goldenes Kleid trägt. Anfang dieses Jahres trans 17-jährige Charlie Baum gewann den Titel der Homecoming Queen an ihrer Georgia High School.

Inzwischen mögen Schulen Milford-Highschool in Ohio und Purdue-Universität in Indiana fangen an, die geschlechtsspezifische Sprache rund um Homecoming-Titel insgesamt abzulehnen. Die langjährige amerikanische Homecoming-Tradition, die normalerweise eine Bastion der Heteronormativität ist, beginnt immer seltsamer zu werden.

Holen Sie sich das Beste aus dem, was queer ist. Melden Sie sich hier für unseren wöchentlichen Newsletter an.