Können Sie alle 11+ Erogen-Zonen in Ihrem Körper benennen?

Es gibt eine Episode von FRIENDS, in der die Frauen Chandler über die sieben Stellen oder erogenen Zonen einer Frau unterrichten. Monica skizziert ein Stimulationsmuster, das die Zehen einer Frau kräuseln lässt, und Rachel ruft sogar aufgeregt über Zehen aus! Obwohl wir nie erfahren, was genau diese Orte sind, wissen wir, dass es mindestens sieben - wenn nicht mehr - erogene Zonen auf Ihrem Körper gibt, über die Sie und Ihr Mann Bescheid wissen sollten.



Achten Sie während des Vorspiels besonders auf diese erogenen Zonen, wenn Sie Probleme beim Einschalten haben, wodurch Ihr G-Punkt und Ihre Klitoris für aggressive Stimulation empfänglicher werden können. Möglicherweise sind Sie nach dem Einbau von erogeneren Zonen mehr erregt, leichter erfreut und neigen eher zum Orgasmus als nur Ihre Brüste, Ihr Kitzler oder Ihre Vagina.



Erogene Zonen am weiblichen Körper

Sie können sich die Zeit nehmen, diese sexy Stellen auf Ihrem eigenen Körper während der Masturbation kennenzulernen. Dann können Sie Ihrem Mann vorschlagen, wo er Sie berühren kann, um Sie zusätzlich einzuschalten. Einige erogene Zonen reagieren möglicherweise nicht auf Ihre eigene Berührung, wie z. B. kitzlige Flecken auf Ihrem Körper, und Sie sind möglicherweise nicht in der Lage, einige Körperteile mit der richtigen Art von Stimulation wie Küssen zu versorgen.



Sie können es trotzdem versuchen. Sie können sogar über einige der unerwarteten Orte überrascht sein, die höchst sinnlich sein können.

1. Ohren

Ohren spielen eine wichtige Rolle in Vorspiel. Er kann sie lecken oder knabbern. Einige Frauen spüren einen Schauer über den Rücken, wenn sie die Hitze des Atems ihres Partners in ihren Ohren spüren, die beim Küssen oder Flüstern auftritt. Wenn Ihr Mann seine Lippen spitzt, fühlt sich sein Atem kühler an.

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie darauf zugreifen möchten und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Finger nicht vergessen! Ein leichtes Ziehen an den Ohrläppchen oder das Nachzeichnen des Knorpels kann sich sinnlicher anfühlen, als Sie sich vorstellen können, und einige Frauen genießen eine leichte Spur des Fingers entlang der Haut hinter ihren Ohren.

2. Hals

Es ist keine Überraschung, dass der Hals einer Frau aufgrund all seiner Nervenenden eine erogene Zone ist. Immerhin ist „Necking“ ein bekannter Name für das Ausmachen! Vom Küssen bis zum Hickeys verlassen Zum Massieren gibt es viele Möglichkeiten, den Nacken zu erregen.

Der Teil zwischen Kiefer und Schultern zur Seite ist als Nacken bekannt und besonders empfindlich! Es kann sich köstlich anfühlen, einen Eiswürfel über die Haut des Halses zu laufen. Er kann seine Finger oder sogar ein Federspielzeug benutzen, um Ihren Hals leicht zu kitzeln.

Lass ihn nur wissen, ob es in Ordnung ist, ein Liebeszeichen zu hinterlassen oder nicht!

3. Lippen

Die meisten Menschen erkennen, dass Lippen eine Rolle bei Erregung und Sex spielen. Tatsächlich werden unsere Lippen sogar gerötet und schwellen leicht an, wenn wir erregt werden. Wir benutzen unsere Lippen und Münder, um allen Zuneigung zu zeigen, wobei Küsse mit offenem Mund der intimste Typ sind. Aber Lippen können noch viel mehr!

Sie reagieren auf leichte Berührungen wie das Verfolgen mit der Fingerspitze. Sie mögen vielleicht, wenn Ihr Mann Ihre Lippen beißt. Abwechselnd süße und leidenschaftliche Küsse helfen dabei, die Dinge interessant zu halten. Wenn Sie oder Ihr Mann eine Auffrischung der Küsstechnik benötigen, schauen Sie sich das an dieser Beitrag.

4. Hände

Hier ist eine weitere unerwartete erogene Zone. Wir denken normalerweise an Hände in Bezug auf das, was sie berühren können, aber sie können auch berührt werden. Wenn Sie jemals eine Handmassage erhalten haben, können Sie schätzen, wie gut es sich anfühlt, einen der am meisten überarbeiteten Körperteile zu stimulieren. Es ist erstaunlich, auch wenn es nicht sexuell ist.

Aber wenn Ihr Mann etwas Massageöl hinzufügt und die Handflächen knetet, den Handrücken reibt und seine Finger zwischen Ihre schiebt, können Sie gut schmelzen, bevor sich Ihre Kleidung löst!

5. Unterer Rücken

Der untere Rücken ist nicht nur ein guter Ort für ein Tattoo. Es ist auch eine dieser berühmten erogenen Zonen! Wenn Sie nach einem langen Arbeitstag oder während Ihrer Periode Schmerzen im unteren Rückenbereich haben, können Sie die Aufmerksamkeit auf diesen Bereich besonders genießen.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Der untere Rücken einer Frau ist reif für eine regelmäßige Massage, und die Hände Ihres Mannes können nach Süden wandern, um auch Ihren Hintern zu reiben. Er kann sich auf Ihre Wirbelsäule konzentrieren, wenn dies zu Beschwerden führt. Es fällt Ihnen vielleicht schwer, Ihren eigenen unteren Rücken zu erreichen, aber Ihr Mann kann ihn küssen oder sogar einen Eiswürfel über Ihren Rücken laufen lassen.

6. Innere Oberschenkel

Wenn Sie beim Masturbieren automatisch zu Ihrer Klitoris oder Vagina gehen, machen Sie möglicherweise einen Fehler! Das gilt auch für deinen Mann. Sowohl Männer als auch Frauen können sich an diesem Bereich erfreuen. Die inneren Oberschenkel reagieren empfindlich auf leichtere und intensivere Berührungen, sodass Ihr Mann versuchen kann, mit den Fingerspitzen nachzufolgen, zu küssen oder zu lecken, um eine leichtere Berührung zu erzielen.

Aber wenn du magst rauer SexEr kann sogar versuchen, den fleischigen Teil Ihrer inneren Schenkel zu beißen. Einige Leute mögen es auch, die Gegend zu schlagen oder zu verprügeln.

Obwohl Sie Ihre eigenen Oberschenkel nicht mit Ihrem Mund erreichen können, streicheln Sie sie beim nächsten Masturbieren.

7. Klitoris

Wir haben bereits sieben erogene Zonen aufgelistet und erreichen gerade die Klitoris. Dies ist eine mächtige. Ohne Stimulation des Kitzlers können die meisten Frauen keinen Orgasmus bekommen. Dies ist völlig normal, aber es ist auch normal, dass sich die Stimulation der Klitoris etwas unangenehm anfühlt, wenn Sie zuerst nicht richtig eingeschaltet sind.

Nachdem Sie sich eingeschaltet haben, können Sie verschiedene Möglichkeiten ausprobieren, um Ihre Klitoris zu stimulieren. Dazu gehört die Verwendung Ihrer Finger, eines Vibrators oder sogar das Reiben an etwas wie einem Kissen oder dem Oberschenkel Ihres Partners. Diese Masturbationstechniken gibt Ihnen 14 verschiedene Möglichkeiten, um Ihren Kitzler und den Rest Ihrer Vagina zu stimulieren.

Wenn Sie wie die meisten Frauen sind, genießen Sie es wahrscheinlich, wenn Ihr Partner Oralsex durchführt. Wenn Ihr Mann Hilfe benötigt, schlagen Sie vor, dass er Ihre Vulva wie das Zifferblatt der Uhr betrachtet. Während er sich rund um die Uhr bewegt, sollte er auf die Bereiche achten, die Ihnen am besten gefallen.

Wenn Sie beim Sex viel Stimulation der Klitoris mögen, dann Lesen Sie diese ausführliche Anleitung zur Stimulation der Klitoris für alles was du wissen musst.

8. Vagina

Sobald Sie ausreichend erregt sind, vielleicht mit ein oder zwei Orgasmen, wird das Eindringen in die Vagina angenehmer. Es ist immer eine gute Idee, ein bisschen Schmiermittel zur Hand zu haben. Mehr dazu Hier.

Der empfindlichste Teil Ihrer Vagina befindet sich innerhalb der ersten paar Zentimeter, weshalb Sie nicht unbedingt einen hochbegabten Partner benötigen, damit sich Sex gut anfühlt. Ihr G-Punkt befindet sich in den ersten zwei bis drei Zoll zur Vorderwand Ihrer Vagina. Verwenden Sie Ihre Finger, um nach einem holprigen Bereich in einem Tal zu suchen.

Andere empfindliche Stellen in Ihrer Vagina sind die erogene Zone des vorderen Fornix (auch als A-Punkt bezeichnet), die sich einige Zentimeter weiter hinter Ihrem G-Punkt entlang der Vorderwand befindet. Es gibt einige Werkzeuge und Spielzeuge, mit denen Sie diese oder eine erogene Zone in Ihrer Vagina erreichen können, einschließlich Finger, Penis Ihres Partners, Dildo oder Vibrator.

Abhängig von Ihrem Körper bevorzugen Sie möglicherweise die Reibung durch schnelles und hartes Stoßen, Vibrationen oder einfach das Gefühl, während des Eindringens voll zu sein. Die vaginale Stimulation muss jedoch nicht unbedingt aggressiv sein, um sich gut zu fühlen.

9. Hintern und Anus

Aufgrund der Nähe zwischen Ihrer Vagina und Ihrem Anus ist es keine Überraschung, dass dies eine weitere erogene Zone ist. Sie können mit Analsex oder Analfingern experimentieren, wenn Sie nicht bereit sind, einzutauchen. Es gibt eine Vielzahl von Sexspielzeugen, die speziell für das Vergnügen der Hintertür geeignet sind:Buttplugs und Analkugeln unter ihnen.

Nicht jeder mag Analsex, aber Ihr Hintern kann immer noch für sinnliche Berührungen empfänglich sein. Viele Menschen lieben es, wenn ihr Partner ihren Arsch packt, und manche Frauen genießen es Prügelstrafe, auch. Ihr Partner sollte darauf achten, dass der fleischigste Teil Ihrer Po-Wangen beim Prügeln oder Verwenden von Schlagspielzeugen sicher ist.

10. Brüste

Während ein Mann oft direkt auf die Brüste seiner Frau zugreift, empfindet nicht jede Frau ihre Brüste als besonders empfindlichen Bereich. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Ihre Brustwarzen am empfindlichsten sind, und Sie können sie einklemmen oder sogar Brustwarzenklemmen ausprobieren, wenn Sie extremere Empfindungen mögen. Eine sinnliche Brustmassage kann auch sehr entspannend sein.

Ihr Mann kann Ihre Brustwarzen lecken oder beißen, die besonders kälteempfindlich sind. Eis ist ein beliebtes „Spielzeug“ für das Nippelspiel. Suche nach Inspiration? Versuche dies Ratschläge zur Brustwarzenstimulation.

11. Und mehr

Während wir fast ein Dutzend Stellen an Ihrem Körper aufgelistet haben, die gerne berührt, geleckt, geküsst oder sogar gekniffen werden, ist dies nicht einmal eine umfassende Liste der erogenen Zonen einer Frau! Jeder Ort auf Ihrem Körper kann auf Berührungen reagieren, und manche Menschen empfinden bestimmte Orte als besonders empfindlich.

Einige Frauen genießen Berührungen auf der Oberseite ihres Rückens, während andere ihre Füße ungewöhnlich erotisch finden. Sie können eine Fußmassage genießen oder wenn Ihr Mann an Ihren Zehen saugt. Experimentieren und Kommunikation sind der Schlüssel, um alle Ihre erogenen Zonen freizuschalten - und auch seine erogenen Zonen.

Das Gehirn als erogene Zone

Natürlich meinen wir nicht, dass Sie die graue Substanz Ihres Gehirns massieren sollten! Aber das Gehirn einer Frau könnte die stärkste erogene Zone sein, die sie hat. Einige Frauen können sogar allein aus Gedanken zum Orgasmus kommen [1]. Aber selbst wenn Sie es nicht können, sollten Sie die Rolle Ihres Gehirns in Ihrer Sexualität respektieren. Wenn du kannst Bringen Sie Ihren Geist in Stimmung für Sex oder Masturbation, wird Ihr Körper oft folgen.

Dies ist etwas, das viele Männer nicht verstehen, was zu Unglück in Ihrer Beziehung führen kann. Eine Frau, deren Geist beruhigt ist, möchte eher Sex, was bedeutet, dass Ihr Mann den Müll rausbringen oder den Kindern bei den Hausaufgaben helfen sollte, wenn er kann, damit Sie sich entspannen können.

Es gibt auch ein Sprichwort darüber, wie Männer Sex nur für die körperliche Befreiung verwenden, während Frauen Liebe fühlen müssen, um Sex zu haben. Wenn Sie sich gebraucht oder objektiviert fühlen, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie eingeschaltet werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mann dies versteht und Sie sich geliebt fühlen.

Mentales Vorspiel ist eine unterhaltsame Übung, bei der Sie wie nie zuvor über Sex nachdenken und ihn wollen. Lassen Sie Ihren Mann Ihren Plan wissen, ihn zu verwüsten, wenn Sie an diesem Tag von der Arbeit nach Hause kommen. Senden Sie einen sexy Text oder auch ein Foto wenn er im Büro ist. Selbst ein bisschen Flirten mit Ihrem Mann kann den Trick machen, wenn Sie in eine Routine geraten sind.

Wenn Sie den Beitrag Ihres Geistes zu Erregung und Vergnügen ignorieren, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, eine der erogenen Zonen auf dieser Liste zu stimulieren. Aber Sie werden froh sein, wenn Sie necken, um die sexuelle Chemie zu verbessern und eine größere Vielfalt von Körperteilen zu sensibilisieren, um intensiveres Vergnügen und bessere Orgasmen zu ermöglichen!

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |