Chella Man: Über unendliche Arten der Liebe

Wir hatten das Glück, Chella Man dabei zu haben Ihnen. seit den Anfängen unserer Publikation und geben ihm Raum, das zu tun, was er am besten kann: furchtlos festzuhalten, was es bedeutet, er selbst zu sein. Durch Kunst, Schreiben und Selbstdokumentation hat der 21-jährige Künstler und Schauspieler der Welt einen vorbehaltlosen Einblick in die meisten gewährt intime Aspekte von sein Übergang , und seine Reise als transmaskuline, taube und genderqueer Person of Color.



Auf jedem Schritt des Weges war MaryV Benoit , Chellas Partnerin und eine Künstlerin und Fotografin, die ihre Beziehung mit ebenso durchdringender Einsicht dokumentiert hat. Zu sehen, wie sie als Schöpfer und verliebte Menschen zusammenwachsen, war ein fesselnde, zärtliche Erfahrung , eine, die Tausenden ein besseres Verständnis dafür vermittelt hat, wie der Übergang eine Beziehung wie die ihre stärken und bereichern kann. Und zuzusehen, wie Chella zu dem aufstrebenden Star heranwächst, der er heute ist – und als Jericho in der DC Universe-Show Geschichte schreibt Titanen, zwischen einem boomenden Modellieren und Kunst Karriere – hat das Abenteuer noch viel spannender gemacht.

Um ihre Beziehung zu feiern und Einblicke zu gewinnen, die wir in den sozialen Medien nicht sehen können, haben wir MaryV eine Liste mit Fragen zum Thema Liebe geschickt, die sie Chella stellen kann. Seine Antworten offenbaren tiefe Vorstellungen über die Rolle, die gewählte Familie, Fluidität und Komfort mit Veränderung in queeren Beziehungen spielen, mit Imbissbuden, die jede Partnerschaft stärken können, egal wie Sie sich identifizieren.



Das Bild kann Kleidung, Kleidung, menschliche Person, Schuhe, Schuhe, Holz, Möbel und eine Couch enthalten

Oberteil von Linder, Hemd von Schiaparelli, Hose von Wales Bonner, Socken von Comme Si, Schuhe von Converse



Was bedeutet queere Liebe für dich? Was unterscheidet sie von anderen Arten der Liebe?

Für mich und für uns bedeutet es, dass wir uns mit der Anpassung, dem Fluss und den Veränderungen in unserer Sexualität anfreunden mussten – all das ist ein Kontinuum, und wir mussten das verstehen und miteinander arbeiten und innerhalb unserer eigenen Beziehung, die das wissen. Zumindest im Moment habe ich das Gefühl, dass es bei queerer Liebe nur darum geht, Anpassungen zu verstehen und damit zu arbeiten.



Gibt es Dinge in unserer Beziehung, die Sie gerne ändern oder wiederholen würden? Dinge, die Sie nicht tun würden?

Es gibt nichts, was ich an unserer Beziehung ändern oder ungeschehen machen würde, weil wir die ganze Zeit über eine so offene Kommunikation und vollständige und totale Ehrlichkeit haben, was eine wichtige Grundlage ist, die wir immer kontinuierlich praktiziert haben.

Etwas, das ich bei uns immer für sehr wichtig halte, war, dass ich wusste, dass ich emotional und körperlich viel durchmachen würde, als mir klar wurde, dass ich auf Testosteron umsteigen und mich einer Top-Operation unterziehen wollte. Ich wusste, dass deine Anwesenheit viel Druck auf unsere Beziehung und auf dich im Allgemeinen ausüben würde. Und deshalb wollte ich Ihnen einen Ausweg anbieten – das war das Wort, das ich damals benutzte.

Ich denke, es ist sehr wichtig, darauf hinzuweisen, wenn Sie einen Übergang durchlaufen – jeden Übergang, sei es ein Geschlechtswechsel oder einfach ein Lebensübergang. Sie müssen anerkennen, dass die emotionalen Turbulenzen, die Sie ertragen werden, Ihren Partner betreffen werden. Und es ist nur fair, sie im Voraus wissen zu lassen, dass das kommen wird, und zu fragen, ob sie dabei bleiben wollen, weil sie jedes Recht haben, nein zu sagen und einen anderen Weg einzuschlagen, weil es schwierig ist. Die Dinge werden schwer.



Ich sagte: ‚MaryV, die Dinge werden gleich hart. Ich weiß, dass ich das will, fühle mich aber überhaupt nicht unter Druck gesetzt, dafür da zu sein. Ich verstehe vollkommen, wenn Sie eine Pause von uns brauchen, denn das ist etwas, was ich tun muss. Dass ich es tun muss, bedeutet nicht, dass du dafür bleiben musst. Aber du (als der Engel, der du bist) hast es getan, und ich werde das nie vergessen, was du weißt. Das würde ich auf keinen Fall ändern. Außerdem war es nicht das einzige Mal, dass ich dir das angeboten habe. Ich habe es während unserer gesamten Beziehung an verschiedenen Stellen angeboten und du hast mir dasselbe angeboten. Ich denke, wenn Sie etwas durchmachen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, wofür Sie verantwortlich sind und wofür nicht Ihr Partner verantwortlich ist.

Das Bild kann Holz, Kleidung, Kleidung, Fußböden, menschliche Möbel, Hartholz, Sperrholz, Couch und Boden enthalten

Stricktop von Acne, Hemd von Acne, Hose von Helmut Lang, Schuhe von Converse



Ja ich stimme zu. Ich habe das Gefühl, wenn mich Leute um Rat fragen, beginnen viele Geschichten damit, dass der Partner, der sich im Übergang befindet, der anderen Person so viel Verantwortung auferlegt, und ich denke: „Oh mein Gott, du musst so erschöpft sein, weil diese andere person legt dir so viel auf.'

Ich meine, ich verstehe, denn wenn Sie von geschlechtsspezifischer Dysphorie und intensiven Emotionen so getrübt werden, können Sie nicht klar denken. Es ist nur eine schwierige Situation, aber es ist wirklich wichtig, zumindest zu versuchen, sich daran zu erinnern.

Wer war deine erste Liebe?

MaryV hat mir nur mit dem Finger ASL geschrieben. Der Name meines ersten Hundes, was stimmt. Aber ich meine, ich weiß es nicht. Wir hatten so dynamische Gespräche über Liebe und wie man sich für eine Sekunde oder eine Minute in Menschen verlieben kann. Ich denke an diese Mädchen, in die ich mich in der Mittelschule für kurze Zeit verliebt hatte, wie dieses blonde Mädchen, das in der dritten Klasse immer auf dem Spielplatz vorbeiging. War ich in sie verliebt? War sie meine erste Liebe? Ich weiß nicht. Ich habe nie mit ihr gesprochen. Das wäre höllisch beängstigend. Aber könnte es Liebe gewesen sein? Was qualifiziert Liebe als wahre Liebe? Ich weiß die Antwort auf diese Frage nicht, weil ich denke, dass es so viele Leute gegeben hat. Aber MaryV war definitiv die Größte von allen.

Aww. Okay – was bedeutet Selbstliebe für dich?

Das war etwas, das mich das ganze Jahr 2019 beschäftigt hat, weil ich 2019 einen Moment hatte, um langsamer zu werden – es war das erste Mal, seit ich mein Zuhause in Pennsylvania für das College verlassen habe. Selbstliebe bedeutet für mich, zu erkennen, dass du nicht das bist, was du gibst. Das ist für mich nicht die ganze Definition, aber es ist ein Teil davon. Ich muss daran denken, dass das, was ich ausstrahle und dieser Welt gebe, sehr wichtig ist, und ich muss die ganze Zeit darüber nachdenken, aber ich bin auch mehr als das. Ich bin nicht nur das. Eine weitere Facette der Selbstliebe, die ich gelernt habe, ist, dass Ruhen produktiv sein kann. Das versuche ich noch zu lernen. Ich denke, im Kapitalismus wird einem beigebracht, dass man sich nur dann vollendet fühlen sollte, wenn man als Maschine operiert. Es ist wichtig, das zu verlernen, und daran arbeite ich noch.

Bild kann Kleidung, Bekleidung, menschliche Person, Wohnkultur und Finger enthalten

Stricktop von Acne, Hemd von Acne, Hose von Helmut Lang, Schuhe von Converse

Ja, weil das so beängstigend ist.

Es ist so beängstigend. Und die meisten Menschen haben nicht einmal das Privileg, sich auszuruhen.

Selbstliebe bedeutet für mich auch zu verstehen, dass ich nicht immer alle Kämpfe ausfechten kann. Ich fühle mich online sehr verantwortungsbewusst – da ich eine sichtbare Person bin, tut das natürlich jeder. Ich möchte wirklich wirklich so viel wie möglich mit meiner Plattform tun, aber gleichzeitig muss ich daran denken, dass es unmöglich ist, allen zu helfen, und ich muss selbst eine gute Einstellung haben, bevor ich versuche, anderen Menschen zu helfen, oder die Dinge sind einfach geht nach hinten los. Und das habe ich im vergangenen Jahr gelernt.

Wie unterscheidet sich Selbstliebe für queere Menschen? Und was bedeutet Selbstliebe konkret für uns?

Wir müssen uns daran erinnern, Bestätigung in unseren selbstgewählten Familien zu finden, denn meistens funktionieren die Außenwelt und die Gesellschaft nicht so, dass sie uns das geben. Nicht nur queere Menschen, sondern jeder, der diskriminiert wurde. Und sie handeln nicht in einer Weise, die die Bedeutung dessen versteht, was wir zu sagen haben und was wir in die Welt hinaustragen wollen. Unsere auserwählte Familie und diejenigen, mit denen wir uns umgeben, die unsere Erfahrungen verstehen, werden sie verstehen. Und ich denke, wir können Selbstliebe praktizieren, indem wir mehr von uns in unseren eigenen Gemeinschaften teilen und uns daran erinnern, dass alles, was wir zu sagen haben, wichtig und gültig ist und Gewicht hat. Das wird nicht jeder verstehen, und das ist in Ordnung. Sondern um einen Ort zu finden, an dem wir unsere Herzen auf produktive Weise teilen können.

Das Interview wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit gekürzt und bearbeitet.

Fotograf: Molly Matalon
Stylist: Ian Bradley
Make-up: Andrew Colvin mit Nars Cosmetics
Haare: Ledora Francis
Prop-Stylistin: Megan Kiantos