Klassische Cocktail-Rezepte

Klassische Cocktail-Rezepte

Carleena Ranger



Die acht klassischen Cocktails, die jeder Mann zubereiten sollte

Aus irgendeinem Grund wurde in den letzten Jahren die Cocktailkultur auf das Verzierte und Komplizierte ausgerichtet.Mixologie. Handgemachte Cocktails. Getränke, die 18 US-Dollar kosten und einen riesigen kugelförmigen Eiswürfel enthalten, sowie eine Prise Bio-Extrakt aus Goji-Beeren und sieben weiteren Zutaten aus ethischen Quellen.

Das ist eine immer beliebter werdende Art, Dinge zu tun. Aber es gibt noch einen anderen, besseren Weg, dies zu tun. Verwenden Sie ein paar einfache, hochwertige Grundzutaten, um eine beliebige Anzahl großartiger Getränke zuzubereiten. Robert Haynes-Peterson, das in AskMen ansässige Spirituosentier, hat den ultimativen minimalistischen Leitfaden für die Herstellung und das Servieren unglaublicher Getränke mit nur den Grundlagen erstellt. Wir nennen es Destilliert: Unkomplizierte Cocktails für unkomplizierte Männer. Verpassen Sie hier nicht die Cocktail-Rezepte mit zwei Zutaten und unseren Leitfaden für die Ausstattung der Hausbar.

Illustrationen von Carleena Ranger.





Gaz Regan, Autor und außergewöhnlicher internationaler Barmann, veröffentlichte ein ausgezeichnetes Buch mit dem TitelDie Negroni. Darin gibt es Dutzende von Variationen des Originalrezepts, und sie sind erstaunlich. SieWissen Sie, was noch erstaunlicher ist? Der originale Cocktail. Hier klassische Rezepte (manchmal eines vonmehrere) für die besten Getränke, die die Menschheit je gekannt hat.

Negroni

  • 1 Unze London Dry Gin (spielen Sie in diesem Teil nicht herum)
  • 1 Unze Campari (ebenfalls)
  • 1 Unze süßer Wermut (wir mögen Antica Formula wegen seines Reichtums)

Kombinieren Sie die Zutaten in einem Mixglas. Mit Eis füllen, umrühren und mit frischem Eis in ein Steinglas abseihen. Garnieren Sie Ihre Negroni mit einer Orangen- oder Zitronenschale (möglicherweise möchten Sie zuerst die äußeren ätherischen Öle über den Mund des Glases drücken).

Manhattan

  • 2 Unzen Straight Rye Whisky (Bourbon zur Not)
  • 1 Unze italienischer süßer Wermut (Martini Rosso funktioniert gut)
  • 2 - 3 Striche Angostura Bitters

Es scheint, als könnten Sie dies nicht vermasseln, aber es passiert. Übe, bis du es richtig verstanden hast. Alle Zutaten in einem Mixglas vermischen. Eis hinzufügen, gut umrühren und in ein gekühltes Cocktailglas abseihen. Mit einem Kirsch- oder Zitronendreh garnieren. Ein trockenes Manhattan ersetzt den süßen Wermut durch trockenen, ein Perfect teilt das Maß zu gleichen Teilen in trockenen und süßen Wermut auf.



Daiquiri

  • 1 1/2 oz weißer Rum
  • 3/4 oz einfacher Sirup
  • 3/4 oz frischer Limettensaft

Dieser hat sich über die Jahrzehnte so weit verirrt. Bring es nach Hause. Kombinieren Sie die Zutaten in einem Cocktail-Shaker. Eis hinzufügen, schütteln und in ein kleines Cocktailglas abseihen. Einige Puristen bevorzugen feinkörnigen Zucker gegenüber einfachem und mehr Rum.

Pisco Sour

  • 2 Unzen Pisco (probieren Sie den neuen La Caravedo)
  • 1 Unze frischer Limettensaft
  • 1 Unze einfacher Sirup
  • 1 Eiweiß
  • 3 - 4 Striche Angostura Bitters

Kombinieren Sie alle Zutaten außer Bitter in einem Cocktail-Shaker. Zuerst trocken schütteln (ohne Eis), um das Eiweiß zu emulgieren. Eis hinzufügen, gut gekühlt schütteln und in ein kleines Cocktailglas abseihen. Wenn Sie den Schaum in einem feinen Sieb auffangen, können Sie ihn auf das Getränk geben. Bitter auf den Schaum schlagen.

Beiwagen

  • 1 1/2 oz Cognac
  • 3/4 oz Cointreau
  • 1/2 Unze frischer Zitronensaft
  • Kristallzucker für den Rand

Kombinieren Sie in einem Cocktail-Shaker alle Zutaten außer dem Zucker. Gut schütteln und in ein Cocktailglas mit gezuckertem Rand, sauber oder über Crushed Ice abseihen. Mit einer Orangenschale garnieren.

Altmodisch

  • 2 Unzen Straight Bourbon, Rye oder Cognac
  • Zuckerwürfel
  • 3 Striche Angostura Bitters
  • Zitronenschale

Dies sollte das erste Getränk sein, das Sie lernen, perfekt anzupassen und herzustellen. Geben Sie den Zucker in den Boden eines altmodischen Glases. Spritzen Sie Bitter darauf und mischen Sie es, bis es sich aufgelöst hat (hier würden Sie auch die Kirsch- und Orangenscheibe durcheinander bringen, wenn Sie so rollen). Fügen Sie einen großen Eiswürfel und Bourbon hinzu und rühren Sie leicht um. Auf Wunsch mit Limonade auffüllen.



Wie Julep

  • 2 1/2 oz Straight Kentucky Bourbon (es lohnt sich nicht herumzuspielen!)
  • 1 Unze einfacher Sirup (oder 2 TL Kristallzucker)
  • 3 - 5 Minzzweige

Fügen Sie in einem Highball-Glas vier bis sechs Minzblätter, einfachen Sirup und einen Teelöffel Wasser hinzu. Durcheinander * sehr * leicht (Sie wollen hier Essenzen, nicht die bitteren Öle). Fügen Sie die Hälfte des Bourbons hinzu und geben Sie dann zerstoßenes Eis darauf. Rühren Sie bis gekühlt. Fügen Sie mehr Eis und den Rest des Bourbons hinzu. Zum Abkühlen nochmals umrühren. Mit einem Minzzweig (oder drei!) Garnieren und mit mehr Crushed Ice belegen, um eine Kuppel zu erhalten. Mit einem Strohhalm servieren.

Mojito

  • 1 1/2 oz weißer Rum
  • 3/4 oz frischer Limettensaft
  • 3/4 oz einfacher Sirup
  • Minzzweig
  • 4 - 6 Minzblätter

Der Schlüssel hier sind frische Zutaten. Fügen Sie in einem Mischglas einfache und Minzblätter hinzu. Verwirren Sie leicht (zerstören Sie die Minze nicht). Limettensaft und Rum hinzufügen, Eis hinzufügen und gut schütteln. In ein Highball- oder Collins-Glas abseihen, das mit frischem Crushed Ice gefüllt ist (oder alles direkt hineinschütten, ohne sich abzusieben). Mit Limonade belegen und mit einem frischen Minzzweig garnieren.