Clean Eating Diet Review zur Gewichtsreduktion

Getty Images



Ist sauberes Essen der beste Weg, um geschreddert zu werden? Die Antwort könnte Sie überraschen

Wenn es um Diäten zur Gewichtsreduktion geht, gibt es viele Möglichkeiten. Diäten versprechen schnelle Ergebnisse, liefern aber selten und sind fast nie nachhaltig. Vernünftigere Diäten führen zu Ergebnissen, sind aber nicht so sexy wie ihre Modeerscheinungen.

Eine der beliebtesten - und umstrittensten - Diäten ist das Konzept des sauberen Essens. Eine Google-Suche des Begriffs liefert 6,3 Millionen Treffer. Wenn Sie jedoch die Ergebnisse scannen, werden Sie feststellen, dass sauberes Essen tatsächlich kontrovers diskutiert wird.





Einige behaupten, es sei die beste und gesündeste Diät für den Fettabbau. Andere sagen, es ist gefährlich. Was ist die Wahrheit? Ist sauberes Essen die richtige Ernährung für Sie? Werfen wir einen Blick & hellip;



Sauberes Essen: Was ist das?

Das Konzept des sauberen Essens wird größtenteils der Bodybuilding-Community zugeschrieben, deren Ursprünge bis in die 1980er Jahre zurückreichen.

Sauberes Essen ist im Wesentlichen die Minimierung oder Eliminierung von verarbeiteten Lebensmitteln. Die Definition von sauber verschiebt sich jedoch tendenziell mit den Ernährungstrends der Zeit. In den 80er und 90er Jahren galten Fette als Staatsfeind Nr. 1 - daher galten sie als unrein. In den 00er Jahren verschob sich die öffentliche Wahrnehmung und hochverarbeitete Kohlenhydrate und Körner wurden zum Feind.



(Wenn Sie also immer noch verwirrt sind, was genau ein sauberes Essen ausmacht, ist das in Ordnung. Und wir werden gleich darüber sprechen, warum.)

Gemäß WebMD Sauberes Essen fördert einen Lebensstil-Ansatz für Bewegung und einen Ernährungsplan für unverarbeitete Vollwertkost wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, mageres Fleisch und keine künstlichen Zutaten, Konservierungsstoffe, chemisch geladene Lebensmittel, Zucker, gesättigte Fettsäuren und Transfette .

Clean Eating Pros

Der größte Vorteil einer sauberen Ernährung liegt in der Betonung minimal verarbeiteter, nährstoffreicher Lebensmittel. Dies ist ein Ansatz, der nur den Menschen zugute kommen kann.



Der andere Vorteil sauberer Lebensmittel besteht darin, dass sie in der Regel weniger kalorienreich und voluminöser sind als ihre verarbeiteten Gegenstücke. Dies bedeutet, dass saubere Lebensmittel weniger Kalorien enthalten und Sie schneller auffüllen als hochverarbeitete Lebensmittel. In der Tat kann das einfache Ersetzen von hochverarbeiteten Lebensmitteln durch minimal verarbeitete Lebensmittel Ihnen genau aus diesem Grund beim Abnehmen helfen.

Die Förderung einer Ernährung mit viel Obst, Gemüse, magerem Eiweiß und Vollkornprodukten ist zwar großartig, aber leider enden hier die Vorteile einer sauberen Ernährung.

Getty Images

Clean Eating Cons

Wie bereits erwähnt, besteht eines der größten Probleme beim sauberen Essen darin, dass es keine genaue Definition dessen gibt, was sauberes Essen tatsächlich bedeutet. Wenn Sie zehn verschiedene Personen fragen, erhalten Sie wahrscheinlich zehn verschiedene Antworten.



Veganer glauben, dass alle tierischen Produkte unrein sind.

Vegetarier essen kein Fleisch.

Wenn Sie Paleo essen, halten Sie sich von Getreide, Milchprodukten, Zucker usw. fern.



Low-Carber essen keinen Reis und keine Kartoffeln, die von Bodybuildern als saubere Lebensmittel angesehen werden.

Unterschiedliche Menschen halten unterschiedliche Lebensmittel für unrein. Aber für deinen Körper ist alles Energie. Es ist nicht so, dass Ihr Körper einen Indikator hat, der besagt: 'Oh, ich habe gerade Hühnchen und Brokkoli gegessen, also wird alles zu Muskeln' oder 'Ich habe nur eine Schüssel fettarmes Eis gegessen, damit das alles geht.' zu fett, weil es ein unreines Essen ist “, sagt Layne Norton , PhD, professioneller Bodybuilder, Powerlifter und Coach.

Ein zweites - und viel größeres - Problem beim sauberen Essen ist die Tatsache, dass es eine ungesunde Beziehung zu Lebensmitteln herstellen kann.

1996 prägte ein Arzt namens Steven Bratman den Begriff Orthorexia nervosa , was als ungesunde Besessenheit von gesunder Ernährung definiert wird. Sauberes Essen verschärft diesen Zustand, indem die Menschen im Wesentlichen von den Lebensmitteln besessen sein müssen, die sie essen - ob sie sauber oder unrein, gut oder schlecht sind.

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, regelmäßig Sport zu treiben, keine Mahlzeiten auszulassen, viel Wasser zu trinken und eine Diät zu essen, die auf pflanzlichen Lebensmitteln und magerem Essen basiert. fettarmes Protein . Darüber hinaus ist der Ratschlag zu [sauberem Essen] unrealistisch und nicht unbedingt gesund, sagt Dr. Roberta Anding, eine am Baylor College of Medicine registrierte Ernährungsberaterin und Ernährungsberaterin.

Sauberes Essen bietet auch keine Methode zur Kalorienverantwortung. Die Energiebilanz ist der Haupttreiber für Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme. Wenn Sie weniger Kalorien essen als Sie verbrennen, verlieren Sie Gewicht. Wenn Sie mehr Kalorien essen als Sie verbrennen, werden Sie an Gewicht zunehmen.

Saubere Esser gehen jedoch oft davon aus, dass sie abnehmen werden. Dies kann passieren, weil sie möglicherweise weniger Kalorien essen als sie verbrennen, aber NICHT nur, weil sie sauber essen.

ZU Studie von Surwit et al. unterstützt dies. Die Forscher setzten zwei Gruppen von Menschen auf eine sechswöchige hypokalorische Diät. Die erste Gruppe aß eine Diät, bei der 43% der Kalorien aus Saccharose (oder Haushaltszucker) stammten. Die zweite Gruppe aß eine Diät, bei der nur 4% der Kalorien aus Saccharose stammten.

Die Studie ergab, dass es keinen signifikanten Unterschied beim Gewichtsverlust oder Fettabbau zwischen den beiden Gruppen gab. Es wurde auch kein Unterschied in den Blutfettwerten oder im Stoffwechsel festgestellt. So verlor die Gruppe, die fast die Hälfte ihrer Kalorien aus einer unreinen Quelle (Zucker) aß, genauso viel Gewicht wie die Gruppe, die fast keinen Zucker aß.

Getty Images

Das Urteil

In der Theorie ist sauberes Essen ein solider Ernährungsansatz. Das Essen von meist ganzen, minimal verarbeiteten Lebensmitteln sollte die Grundlage jeder Diät sein.

Aber die Wissenschaft unterstützt es nicht. Studien haben wiederholt gezeigt, dass typische saubere Lebensmittel wie Bio-Lebensmittel bieten Keine zusätzlichen gesundheitlichen Vorteile , während unreine Lebensmittel wie solche, die GVO enthalten bieten keine gesundheitlichen Risiken .

In der Tat kann sauberes Essen mehr Nachteile als Vorteile haben. Wenn das Ziel Gewichtsverlust ist, kann sauberes Essen Ergebnisse liefern. Oder vielleicht auch nicht. Die Energiebilanz ist und bleibt der wichtigste Faktor beim Abnehmen oder bei der Gewichtszunahme. Wenn Sie mehr Kalorien essen als Sie verbrennen, werden Sie an Gewicht zunehmen, egal wie sauber das Essen ist.

In Kombination mit der Kalorien- oder Makronährstoffzählung kann sauberes Essen jedoch eine wirksame Strategie zur Gewichtsreduktion sein.

Das größere Problem bei sauberem Essen liegt in seiner Mehrdeutigkeit und grenzwertigen Zwanghaftigkeit. Auch hier gibt es keine einheitliche Definition von sauber, die nur dazu dient, die Menschen zu verwirren und den Diätprozess noch schwieriger zu machen.

Lebensmittel als gut und schlecht einzustufen ist gefährlich. Kein Lebensmittel ist völlig gesundheitsschädlich. Niemand Essen wird dich fett machen. Zu viele Kalorien werden dich fett machen. Ein hoher Körperfettanteil ist gesundheitsschädlich.

Ein besserer Plan wäre es, sich Ihrer Ernährung mit einer 80/20-Einstellung zu nähern. Essen Sie 80 Prozent der Zeit unverarbeitete Vollwertkost und essen Sie 20 Prozent der Zeit Lebensmittel, die Sie (unabhängig von ihrem Nährwert) genießen.

Derzeit gibt es keine überzeugenden Beweise dafür, dass eine Diät, deren Kalorien zu 80-90% aus ganzen und minimal verarbeiteten Lebensmitteln bestehen, nicht klug genug ist, um Gesundheit, Langlebigkeit, Körperzusammensetzung oder Trainingsleistung zu maximieren. Und nur um es noch einmal zu wiederholen: Verarbeitet bedeutet nicht immer, dass es keinen Nährwert gibt. Molke- und Molke / Kasein [Protein] -Mischungen sind erstklassige Beispiele für Ernährungskraftwerke, die zufällig aus ihrer ursprünglichen Lebensmittelmatrix entfernt werden. sagt der weltbekannte Ernährungswissenschaftler Alan Aragon, FRAU.

Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Ernährung liegt nicht darin, bestimmte Lebensmittel zu eliminieren. Es ist in der Lage, es langfristig aufrechtzuerhalten. Und um dies zu tun, ohne den Verstand zu verlieren, muss ein gewisses Maß an Flexibilität vorhanden sein.

Bewertung Sauberes Essen

Bequemlichkeit / Machbarkeit - 15/20

Für die meisten Menschen ist sauberes Essen am Anfang ziemlich einfach zu befolgen. Nach einer Weile wird der Reiz von leckeren, unreinen Lebensmitteln jedoch zu stark. Dies könnte dazu führen, dass Diätetiker, die keinen moderaten Ansatz für das Binging verfolgen.

Vieles davon versucht nur, den Menschen etwas zu verkaufen, das einfach ist. Es ist ein bisschen schwieriger, den Überblick über Ihre Makronährstoffe zu behalten - schwieriger, als wenn Ihnen jemand einen definierten Speiseplan mit dem Löffel füttert: 'Oh, essen Sie diese Mahlzeit eins, essen Sie diese Mahlzeit zwei, essen Sie diese Mahlzeit drei', aber das ist kein nachhaltiger Lebensstil. Das ist nicht etwas, das im Laufe der Zeit gesund sein wird, denn wenn Sie etwas essen, das nicht im Plan liegt, werden Sie viel eher auf diese Lebensmittel stoßen. sagt Norton.

Sauberes Essen wird auch wegen seiner Mehrdeutigkeit herabgestuft. Sauber bedeutet für jeden etwas anderes. Sauberes Essen erfordert eine gewisse Menge an Essensvorbereitung und es kann schwierig sein, auswärts zu essen.

Kosten - 18/20

Ein häufiges Missverständnis ist, dass gesundes oder sauberes Essen teuer ist. Und das ist es wirklich nicht.

Laut der Amt für Arbeitsstatistik Der Durchschnittspreis für ein Brathähnchen im Supermarkt liegt bei 4,99 US-Dollar. McDonald's hat ungefähr 30 Mahlzeiten auf seiner Speisekarte, aber nur drei davon kosten 4 US-Dollar. Und für eine einzelne Person hält ein Huhn mehr als eine Mahlzeit.

Für einen sauberen Ernährungsplan müssen Sie nicht unbedingt Nahrungsergänzungsmittel kaufen, aber ein hochwertiges Gemüsepräparat und Proteinpulver können auf jeden Fall helfen.

99,99 USD bei Amazon.com

49,99 USD bei BioTrust.com

Sicherheit - 16/20

Was Ihre körperliche Gesundheit angeht, kann eine Diät, die reich an minimal verarbeiteten und nahrhaften Lebensmitteln ist, nur Ihnen zugute kommen. Sie müssen keine gefährlichen Shakes trinken oder einen kalorienarmen Plan befolgen. Aber wo sauberes Essen an der Sicherheitsfront zu kurz kommt, ist durch die Auswirkung, die es auf Ihre psychische Gesundheit haben kann.

Jede Diät, die möglicherweise zu einer Essstörung führt, sollte mit Vorsicht angegangen werden. Klar, das könnte man zu jeder Diät sagen. Da Sie bei sauberem Essen Lebensmittel als gut oder schlecht einstufen müssen, steigt das Risiko, eine Zwangsstörung zu entwickeln.

Flexibilität - 15/20

Einer der Vorteile der Mehrdeutigkeit von sauberem Essen besteht darin, dass es an Ihre Ernährungsbedürfnisse angepasst werden kann. Sie können sich darauf konzentrieren, saubere Lebensmittel zu essen, egal ob Sie Bodybuilder, flexibler Dieter, kohlenhydratarmer Dieter, Veganer oder Vegetarier sind.

Wenn Sie jedoch nur jemand sind, der Gewicht verlieren oder gesünder essen möchte, kann sauberes Essen etwas verwirrend sein.

Wirksamkeit - 16/20

Sauberes Essen funktioniert anfangs eher, egal ob es darum geht, Gewicht zu verlieren oder gesünder zu essen. Das Ersetzen von hochverarbeiteten Lebensmitteln durch weniger verarbeitete Lebensmittel verringert höchstwahrscheinlich Ihre Kalorienaufnahme und hilft Ihnen beim Abnehmen.

Aber wenn der Fortschritt ins Stocken gerät, sind die meisten Menschen frustriert.

Sauberes Essen UND Kalorienzählen kann eine sehr effektive langfristige Strategie sein, insbesondere wenn gelegentliche Leckereien zugelassen werden.

Es gibt viele Argumente bezüglich der Quantität und Qualität von Lebensmitteln. Während beide wichtig sind, sind sie aus unterschiedlichen Gründen wichtig. Die Lebensmittelmenge ist für den Gewichtsverlust / die Gewichtszunahme am wichtigsten - und es gibt Dutzende von Studien, die dies unterstützen.

Die Qualität der Lebensmittel ist jedoch auch wichtig, insbesondere wenn es um die allgemeine Gesundheit geht. Ausreichend Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe zu erhalten, ist entscheidend für das reibungslose Funktionieren des Körpers. Und eine Ernährung, die reich an ganzen, minimal verarbeiteten Lebensmitteln ist, hilft in dieser Hinsicht nur.

Dies ist der größte Vorteil einer sauberen Ernährung. In einer Welt, in der an jeder Ecke weniger nahrhafte Lebensmittel erhältlich sind und Diäten weit verbreitet sind, ist eine Diät, bei der minimal verarbeitete Lebensmittel im Vordergrund stehen, immer eine erfrischende Abwechslung.

Endergebnis - 80/100


Suchen Sie nach dem perfekten Ernährungsplan, mit dem Sie Ihre Fitnessziele erreichen können? Schauen Sie sich diese Bewertungen des Diätprogramms an:

Bulletproof Diet Review für Fettabbau
Carb Cycling Review: Kann es helfen, schlank zu werden?
DASH Diet Review zum Abnehmen
Flexible Diät (wenn es zu Ihren Makros passt) Bewertung
Herbalife Diät Bewertung für Gewichtsverlust
Mediterrane Diät Bewertung für einen gesunden Lebensstil
Military Diet Review: Sollten Sie es versuchen?
Paleo Diet Review: Ist es gesund?
Ganze 30 Diät-Programm Bewertung für Männer