Vollständiger Leitfaden zur Integration von Alexa in Ihr Auto

Bärtiger junger Mann, der Rückspiegel beim Autofahren betrachtet

Getty Images

Hier erfahren Sie, wie Sie die Alexa von Amazon ins Auto bringen

Rick Stella 16. September 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Das AskMen-Redaktionsteam recherchiert und überprüft gründlich die besten Ausrüstungsgegenstände, Dienstleistungen und Grundnahrungsmittel fürs Leben. AskMen wird möglicherweise bezahlt, wenn Sie auf einen Link in diesem Artikel klicken und ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen.


Die Alexa Voice Assistant-Technologie von Amazon bewohnt fast alles, mit dem wir täglich interagieren. Eines der Echo oder Dot-Geräte weckt Sie wahrscheinlich jeden Morgen, liest Ihnen eine Wettervorhersage und Ihren bevorstehenden Zeitplan vor und bietet gleichzeitig die Kontrolle über Licht, Kaffeemaschine und Fernseher in Ihrem gesamten Haus. Sicher, es gibt Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes, aber die Integrationsfunktionen von Alexa werden ständig erweitert, und der Komfort kann nicht geleugnet werden.





VERBUNDEN: AskMen wählt aus: Amazon Echo Dot Review

Jetzt bewegt sich der Techniker außerhalb des Hauses in Ihr Fahrzeug. Mit Alexa im Auto haben Sie ständigen Kontakt zu einem virtuellen Kumpel, wo immer Sie fahren. Auf diese Weise können Sie Ihre Lieblingsmusik streamen, Anrufe tätigen, nach dem Weg fragen und sogar den Motor starten - alles über Sprachbefehle. Da die Technologie jedoch noch relativ neu ist, ist die Liste der Fahrzeuge, die eine integrierte Version von Alexa anbieten, kurz.

Nur sechs Autohersteller Derzeit bieten Amazon Alexa in ausgewählten Fahrzeugen. Diese sechs sind: Audi, Ford, Lexus, Lincoln, Seat und Toyota. Abgesehen von Ford und Lincoln, die seit 2016 die Technologie in bestimmten Fahrzeugen anbieten, hat der Rest der Gruppe gerade erst damit begonnen, Alexa in ihre Autos aufzunehmen.



Sie müssen jedoch keinen neuen Audi A6 kaufen, um auf Ihrem täglichen Weg Zugang zu Alexa zu haben. Es gibt verschiedene alternative Optionen, mit denen buchstäblich jedes Fahrzeug in ein Alexa-Outfit-Auto verwandelt werden kann. Das Beste daran ist, dass Sie möglicherweise bereits Zugriff auf eine dieser Optionen haben und diese nicht einmal kennen. Um Ihnen zu helfen, haben wir nachfolgend einige Methoden zur Integration von Amazon Alexa in Ihr Fahrzeug beschrieben.


1. Kaufen Sie ein Amazon Echo Auto


Dies ist nicht nur die einfachste Möglichkeit, Alexa in Ihr Fahrzeug zu integrieren, sondern es ist im Wesentlichen eine Kombination aller folgenden Methoden in dieser Liste. Wie das Echo oder Dot für Ihr Zuhause wurde Echo Auto speziell für das Auto entwickelt. Als schlankes, rechteckiges Gerät verfügt es über spezielle Lüftungshalterungen, die an jeder Lüftungsöffnung mit horizontalen oder vertikalen Lamellen angebracht werden können. Es erfordert eine Verbindung zur Alexa-App auf Ihrem Smartphone und spielt alle Audiodaten über die Lautsprecher Ihres Autos über Bluetooth Ihres Telefons ab. Amazon hat es sogar so konzipiert, dass Sie über Musik oder Straßenlärm hinweg gehört werden können.

Echo Auto funktioniert genau wie ein Punkt oder Echo und bietet Ihnen sprachgestützten Zugriff auf Musik, Nachrichten, Wegbeschreibungen, Ihren Tagesablauf usw. Zum Glück gibt es sogar einen Knopf zum Ausschalten des Mikrofons - auf diese Weise hat Jeff Bezos keinen Sitz in der ersten Reihe, um Ihre Wiedergabe von Mitfahrgelegenheits-Karaoke zu hören.



Beachten Sie, dass für das Echo Auto die Alexa-App auf Ihrem Smartphone sowie eine Daten- oder WLAN-Verbindung erforderlich sind, um zu funktionieren. Das Ausführen kleinerer Aufgaben wie das Nachfragen nach dem Weg oder dem Wetter erfordert nicht viel Daten, aber das Streamen von Musik, insbesondere über längere Autofahrten, kann es sein. Wenn Sie über einen unbegrenzten Datentarif verfügen, müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen. Wenn Sie jedoch mit GB bezahlen, kann eine Übergebühr schockierend sein.

Echo Auto

49,99 USD bei Amazon.com


2. Verwenden Sie einen Amazon Echo Dot


Wenn Sie den Amazon Echo Dot auf diese Liste setzen, ist dies weniger eine Empfehlung zum Kauf als vielmehr ein Heads-up. Sie können ihn in Ihrem Auto verwenden, wenn Sie bereits einen herumliegen haben. Der Dot ist klein genug, um auf Ihrem Armaturenbrett, in einem Getränkehalter oder auf der Mittelkonsole zu sitzen, und gibt Ihnen einen Vorgeschmack darauf, wie die Verwendung eines Echo Auto aussehen könnte.

Es gibt jedoch einige Einschränkungen. Zunächst muss der Dot zur Verwendung an eine Steckdose angeschlossen werden. Dies bedeutet, dass Ihr Fahrzeug über einen 12-V-USB-Anschluss verfügen muss. Der Dot benötigt auch eine WiFi-Verbindung. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Smartphone als Hotspot aktivieren oder in seltenen Fällen WLAN im Auto nutzen können. Mit dem Dot ist es etwas anders als mit Echo Auto, aber für diejenigen, die einen virtuellen Assistenten in ihren täglichen Pendelverkehr integrieren möchten, ist es besser als nichts.

Echo Dot

Hier erfahren Sie mehr


3. Betrachten Sie ein tragbares Alexa-fähiges Gerät




Wenn Sie sich für etwas anderes als ein Produkt der Marke Amazon entscheiden möchten, können Sie sicher sein, dass es immer noch viele tragbare Geräte gibt, mit denen Sie Alexa in Ihr Auto integrieren können. Diese reichen von GPS-Geräten wie Garmins DriveSmart zu Alexa-fähig Dash Cams und tragbare Bluetooth-Lautsprecher. Es gibt sogar sprachassistenten-spezifische Autohalterungen, wie z Garmins Sprechen oder Ankers Roav Live .

Die meisten dieser Geräte erfordern außerdem eine WLAN- oder Datenverbindung sowie eine Bluetooth-Verbindung. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs nach, ob es Bluetooth-fähig ist. Sie können auch eine Verbindung zu einem tragbaren Bluetooth-Lautsprecher herstellen, wenn Ihr Auto nicht über diese Funktion verfügt.

Garmin

4. Ihr Smartphone funktioniert auch (Art von)


Dies ist schwierig, da die Verwendung Ihres Smartphones (und der Alexa-App) zwar möglich ist, jedoch nicht gerade die sicherste Option auf dieser Liste ist. Der Hauptgrund ist, dass für die Verwendung der App eine tatsächliche Navigation erforderlich ist. Dies bedeutet nicht nur, dass Sie selbst auf die App klicken, sondern dass Sie auch das Symbol auswählen müssen, mit dem Alexa mit dem Hören beginnen kann.

Es sind nur ein paar Schritte erforderlich, aber das Problem ist, dass Sie den Blick von der Straße abwenden. Selbst wenn es nur für den Bruchteil einer Sekunde ist, ist es immer noch gefährlich. Wenn die Smartphone-Route Ihre einzige Alternative zum Echo Auto ist, empfehlen wir, entweder die Alexa-App zu öffnen, bevor Sie losfahren, oder sich für den Betrieb auf einen Passagier zu verlassen.

Die Fahrzeugintegration von Alexa bedeutet nicht nur, nach dem Weg zu fragen oder Ihre Lieblingsmusik zu streamen. Es kann auch mit anderen Alexa-kompatiblen Geräten zu Hause oder im Büro kommunizieren. Dies bedeutet, dass Sie die Wohnzimmerbeleuchtung einschalten, eine Kanne Kaffee kochen oder Ihre Klimaanlage einschalten können, bevor Sie in die Einfahrt einfahren. Die Alexa von Amazon erleichtert weiterhin viele Aspekte des täglichen Lebens und die Expansion in die Autoindustrie war nicht nur unvermeidlich, sondern auch notwendig.

Sie könnten auch graben:


AskMen wird möglicherweise bezahlt, wenn Sie auf einen Link in diesem Artikel klicken und ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie bitte unsere vollständige Nutzungsbedingungen .