Zeitgenössische Architektur

Jäger & Jäger

9 kleine, unglaubliche Architekturstücke, die Sie sehen müssen

Schon mal was von Hundearchitektur gehört? Das habe ich nicht gedacht. Eingeben Nanotektur: Winzige gebaute Dinge , eine inspirierende Sammlung von 300 Werken kleiner zeitgenössischer Architektur, darunter tragbare, transportable und aufblasbare Strukturen sowie Pavillons, Installationen, Schuppen, Hütten, Baumhäuser - und natürlich hundegroße Architektur.



Aus diesem umfassenden, umfassenden und umfassenden Buch über Architektur im kleinen Maßstab haben wir die neun interessantesten kleinen Bauelemente ausgewählt, durch die Sie klicken können.



Bilder und Text extrahiert aus Nanotektur: Winzige gebaute Dinge von Rebecca Roke, Phaidon, £ 14,95.

Von Anfang an startenShowSeite

PlayLAND, WIE Architekten

PlayLAND, WIE ArchitektenDinis Sottomayor Fotografie

Dieser Satz von drei federnden, farbenfrohen räumlichen Eingriffen besteht aus Dutzenden aufgepumpter Reifenschläuche. Die immersive Installation wurde für O Mundo ao Contrário kreiert, eine einwöchige kreative Veranstaltung, die eine ruhige portugiesische Stadt in einen künstlerischen Spielplatz verwandelte. Sie besteht aus drei verschiedenen Zuständen: einer Bühne für Aufführungen, einem siloförmigen Turm und einem kleinen Tunnel für Kinder play in. Aus dem üblichen Kontext auf Wasserbasis entfernt, dient jeder Strandschwimmer als modulares Bauelement, das leicht zu errichten ist und die Schaffung einer leichten, hellen Struktur aus funktionalen Objekten ermöglicht, die ansonsten ein Symbol für Sommerspaß ist.

ShowSeite 3

D-Tunnel, Kenia Hara

D-Tunnel, Kenia HaraHiroshi Yoda



Der D-Tunnel wurde von Kenya Hara entworfen und ist eines von dreizehn Werken der Hundearchitektur - eine spielerische Initiative des Hara Design Institute und des Nippon Design Center, die führende Architekten und Designer mit der Erstellung von Architektur in Hundegröße beauftragte. Aus zwölf Sperrholzplatten geschnitten, werden die zwölf Paneele und drei Holzstreben des D-Tunnels einfach zusammengeschraubt und wirken als „Skalenmodifikator“ - ein architektonischer Apparat, der das Größenungleichgewicht zwischen Mensch und Tier beseitigen soll. In diesem Fall ist der Tunnel speziell für einen winzigen Teetassenpudel konzipiert und ermöglicht es dem Hund, vier kleine Stufen hinaufzusteigen, um seinen Menschen auf Augenhöhe zu treffen.

ShowSeite 4

Mirrored Tree House, Tham und Videgård Arkitekter

Mirrored Tree House, Tham und Videgård ArkitekterÅke E: Sohn Lindman / Lindman Photography

Teil des ökotouristischen Tree Hotel-Komplexes in Schweden ist eine Spiegelglasbox mit einer Größe von nur 4 Kubikmetern, die um einen Kiefernstamm herum gebaut ist und über eine 12 Meter lange Seilbrücke zugänglich ist benachbarte Bäume. Die Hütte spiegelt das Ethos des Tree Hotels wider und ist eine Atempause für zwei Personen, die sich in den Wald, die Tierwelt und den Himmel einfügt und von den sechs Fenstern und der Dachterrasse einen Panoramablick über die abgelegene Landschaft bietet. Die verspiegelte Fassade ist aus Aluminium gerahmt und steht im Kontrast zu dem winzigen Interieur aus hellem Sperrholz, in dem ein Doppelbett, ein Bad und eine Lounge untergebracht sind.

ShowSeite 5 LGBTQ + Community-Mitglieder teilen ihre persönlichen Coming-Out-GeschichtenWesentlich LGBTQ + Community-Mitglieder teilen ihre persönlichen Coming-Out-GeschichtenWeiterlesen Sechs Gewohnheiten, die alle geistig starken Führungskräfte gemeinsam haben - und wie man sie anwendetSelbstverbesserung Sechs Gewohnheiten, die alle geistig starken Führungskräfte gemeinsam haben - und wie man sie anwendetWeiterlesen Ich begann eine mehrjährige Erkundung auf der ganzen Welt, um meine verstorbene Mutter zu ehrenUnverzichtbar Ich habe mich auf eine mehrjährige Erkundung der Welt begeben, um meine verstorbene Mutter zu ehrenWeiterlesen

Sling Swing, WMB Studio, Toronto

Sling Swing, WMB Studio, TorontoEd Butler

Als Teil des jährlichen Winter Stations-Projekts, das Rettungsschwimmerstationen am Woodbine Beach in Toronto verwandelt, war der Sling Swing eines von fünf ausgewählten Designs und revidiert die Idee eines entspannenden Sommer-Liegestuhls in ein winterliches Kunstwerk im öffentlichen Raum. In Anlehnung an das Wettbewerbsthema „Wärme“ hängen die Streifen aus leuchtend orangefarbener Leinwand an einem Gitter aus Stahlstangen, die die Station umgeben, und bilden einundzwanzig „Schlingen“, in denen Menschen schwingen, sich zusammenkuscheln oder einfach nur sitzen und den Meerblick betrachten können . Wenn sie nicht besetzt sind, wiegen sich die Stoffschlaufen im Wind und erzeugen eine hoch animierte, lebendige Wetterfahne.

ShowSeite 6

Walden, Nils Holger Moorman

Walden, Nils Holger MoormanJäger & Jäger



Konzipiert im Geiste von Henry David Thoreaus Roman, Walden: Oder das Leben im Wald Dieses Projekt des Möbeldesigners Nils Holger Moorman ist ein Ort, an dem Sie Zeit im Freien in der Natur verbringen können. Der übergroße Schuppen ist mit senkrechten Holzstreifen verkleidet, mit speziellen Nischen für Gartengeräte auf jeder Seite sowie einem großen Feuerkessel, einem Brennholzstapel, einziehbaren Traufen zum Schutz vor Sonne und Regen und sogar einem Vogelhaus. Aus dem Zentrum von Walden herausgeschnitten ist eine Zweisitzer-Kabine zum Ausruhen, Lesen oder Unterhalten, die von einem roten Vorhang verhüllt ist. In einer anderen Nische befindet sich eine schmale Leiter, die zu einem Schiebedach führt.

ShowSeite 7

Veasyble, GAIA

Veasyble, GAIAVeasyble-Fotosammlung / Alessandra Cinquemani

Diese tragbaren Muscheln, die auf der Istanbul Design Week 2009 ausgestellt wurden, verwandeln sich von einem Accessoire in einen Sichtschutz und bieten den Trägern die Möglichkeit, ihre Intimität in ihrem täglichen Leben zu verbessern. Jeder der vier Bildschirme der Serie - Visier, Halskrause, Tasche und Maske - besteht aus geschnittenem und gefaltetem Papier, das mit Polyethylen und Stoff verbunden ist, und schützt verschiedene Körperteile. Die Arbeiten basieren auf GAIA Beobachtung der zunehmend bevölkerten häuslichen und städtischen Umgebung und wie sich unsere Vorstellung vom persönlichen Raum als Reaktion auf die steigende städtische Dichte ändern kann.

ShowSeite 8 Dies sind die Marken, die sich für die Gleichstellung der Rassen einsetzenStil & Mode Dies sind die Marken, die sich für die Gleichstellung der Rassen einsetzenWeiterlesen 6 Expertentipps für die Verwaltung Ihres Geldes während CoronavirusWichtige 6 Expertentipps für die Verwaltung Ihres Geldes während CoronavirusWeiterlesen Ich fing an, meinen Freunden zu sagen, dass ich sie liebe und das ist passiertWesentlich Ich fing an, meinen Freunden zu sagen, dass ich sie liebe und das ist passiertWeiterlesen

Bucky Bar, DUS Architecten / Studio für unaufgeforderte Architektur

Bucky Bar, DUS Architecten / Studio für unaufgeforderte ArchitekturSO Architekten

Inspiriert von den energieeffizienten geodätischen Kuppeln von Richard Buckminster Fuller war die Bucky Bar eine kurzlebige Straßeninstallation und Bar in Rotterdam, die vollständig aus miteinander verbundenen roten Regenschirmen bestand, die um einen Laternenpfahl gruppiert waren. Die achteckige Form der Regenschirme entspricht in etwa den von Fuller entwickelten geodätischen Regeln, sodass sich dieses gemeinsame Objekt in eine modulare Zughaut verwandeln kann, die sich über mehrere hundert Nachtschwärmer erstreckt und auf zwei selbsttragenden Punkten ruht. Obwohl die örtliche Polizei die Bar am selben Abend schloss, an dem sie montiert wurde, vermittelte die Notunterkunft das Interesse der Architekten an der Kraft spontaner und praktischer architektonischer Lösungen für städtische Umgebungen.

ShowSeite 9

Hallo Haus, OOF! Architektur mit Rose Nolan

Hallo Haus, OOF! Architektur mit Rose NolanNichts Granleese

Im Gegensatz zu seinen innerstädtischen Nachbarn, von denen viele aus der viktorianischen Zeit stammen, bietet dieses moderne Haus mit zwei Schlafzimmern allen Passanten einen freundlichen Gruß. Entworfen von OOF! Architektur In Zusammenarbeit mit der Künstlerin Rose Nolan buchstabiert die weiße Backsteinmauer das Wort „HALLO“ in voller Höhe entlang der Hauptfassade. Dies verleiht dem Projekt ein kühn fröhliches Gesicht auf der Straße und bietet seinen Bewohnern häusliche Privatsphäre. Nur ein schmales vertikales Fenster, das das „O“ durchdringt, bietet einen Einblick in das Haus und das Kreativstudio im Inneren, das ein einfacher Pavillon für Arbeit und Erholung ist.

ShowSeite 10

Serpentine Pavilion 2002, Toyo Ito

Serpentine Pavilion 2002, Toyo ItoJerome W Haferd & K Brandt Knapp

In Zusammenarbeit mit dem Ingenieur Cecil Balmond und ARUP war Toyo Ito der dritte Architekt, der von der Serpentine Gallery für seinen jährlichen Sommerpavillon beauftragt wurde. Obwohl die komplexen Dreiecke und Trapezoide des Pavillons eine zufällige Zusammensetzung aus Stahl und Glas zu sein scheinen, wurde das Design von einer klaren Absicht untermauert: das bescheidenste architektonische Volumen zu transformieren - eine Kiste. Seine einfache kubische Geometrie wurde von einem Netzwerk von Linien und Kreuzungen durchzogen, die dann als weiß lackierte Stützklingen aus Stahl gebaut wurden, die von einem Schachbrettmuster aus eingelegten Glas- und Aluminiumplatten durchschnitten wurden.