Paar, das mit der Offenlegung des Geschlechts begonnen hat Lauffeuer wegen Totschlags angeklagt

Das Paar hinter einer Feier zur Enthüllung des Geschlechts, die im vergangenen September zu einem großen Lauffeuer in Kalifornien führte, wird Berichten zufolge wegen Totschlags angeklagt.



Das El Dorado-Feuer begann am 5. September 2020, nachdem das Refugio Manuel Jimenez Jr. und Angela Renee Jimenez während einer Gender-Enthüllungsparty im El Dorado Ranch Park im Vorort Yucaipa von Los Angeles eine Rauchbombe gezündet hatten. Die Bombe entzündete trockenes Gras, das das Paar mit abgefülltem Wasser zu löschen versuchte. Aber die starken Winde und das reichlich trockene Gras der kalifornischen Feuersaison waren stärker, und das Feuer brannte monatelang weiter, als der Staat Bestand hatte seine schlimmste Brandsaison seit Beginn der Aufzeichnungen .

Als das Feuer am 16. November gelöscht wurde, hatte es über 22.000 Morgen in den Grafschaften San Bernardino und Riverside gebrannt – zwei Feuerwehrleute wurden verletzt und einer getötet.



Das Ehepaar wurde jeweils wegen fahrlässiger Tötung für den Tod von Charles Morton angeklagt, wie die Staatsanwaltschaft des Bezirks San Bernardino am Dienstag mitteilte. Morton war ein 39-jähriger Feuerwehrmann und Anführer des Big Bear Interagency Hotshot Squad, einer Feuerwehreinheit im San Bernardino National Forest New York Times .



Das Paar sieht sich außerdem mit drei Straftaten konfrontiert, in denen es rücksichtslos ein Feuer mit schweren Körperverletzungen verursacht hat, nachdem mehr als ein Dutzend durch das Feuer verletzt wurden. nach Angaben des lokalen Nachrichtensenders KTLA . Bei einer Verurteilung im Sinne der Anklage drohen dem Ehepaar jeweils bis zu 20 Jahre Haft.

In einer Pressekonferenz am Dienstag sagte der Bezirksstaatsanwalt von San Bernardino County, Jason Anderson angekündigt dass die Jimenezes sich der Anklage nicht schuldig bekannt haben. Sie wurden aus dem Gefängnis entlassen, und der Prozess ist für den 15. September angesetzt.

Ihre Party ist nicht die einzige Gender-Enthüllung, die Körperverletzungen oder -schäden verursacht, und es ist nicht einmal die erste Gender-Enthüllungsparty, die ein Lauffeuer auslöst. Im Jahr 2017 der Grenzschutzbeamte von Arizona, Dennis Dickey hat versehentlich das Lauffeuer im Sägewerk ausgelöst das durch das Land des Colorado National Forest fegte und letztendlich mehr als 8 Millionen Dollar Schaden verursachte.

Bild kann enthalten: Mensch, Person, Feuer und Waldbrand Hören Sie auf, über Wildfires zu scherzen, und fangen Sie an, die Binärdatei zu demontieren Diese Feierlichkeiten sind ein Symptom für ein viel tieferes Problem: unsere kulturelle Investition in den biologisch unklugen, sozial rückläufigen Trugschluss der binären Geschlechter. Geschichte ansehen



Das Feuer begann, nachdem Dickey ein Gewehr auf ein Ziel geschossen hatte, das mit einer farbigen Substanz gefüllt war, um das bei der Geburt zugewiesene Geschlecht seines Babys zu enthüllen NBC-Nachrichten . Mehr als 800 Feuerwehrleute mussten gerufen werden, um das Feuer einzudämmen, das im Laufe einer Woche über 45.000 Morgen niederbrannte.

Dickey bekannte sich schließlich schuldig und wurde mit einer Geldstrafe von 8,1 Millionen Dollar bestraft.

Mehrere andere Todesfälle im Zusammenhang mit der Offenlegung des Geschlechts haben ebenfalls Schlagzeilen gemacht. Anfang dieses Jahres starb ein werdender Vater, als ein Gerät, das für eine Geschlechtsidentifizierung auf einer Party verwendet werden sollte, verwendet wurde detonierte, als er es zusammenbaute . Und 2019 eine werdende Großmutter wurde von einem umherfliegenden Granatsplitter getötet nachdem eine Familie versehentlich eine Rohrbombe zum Zweck der Enthüllung des Geschlechts hergestellt hatte.

Im Zuge des zunehmenden Trends tödlicher und destruktiver Gender-Enthüllungen hat Jenna Karvunidis – die Bloggerin, der die Erfindung des Trends zugeschrieben wird – die Popularisierung des Phänomens kritisiert. In einem September 2020 Facebook-Post sie schrieb: Hör auf damit. Hör auf mit diesen dummen Partys. Um Himmels willen, hören Sie auf, Dinge niederzubrennen, um allen vom Penis Ihres Kindes zu erzählen. Niemand kümmert sich, außer dir.