Cyma Uhren

Breguet

Das Urteil des Uhrensnobs über Patek Philippe, Cyma und Breguet

Patek Gondolo Uhren

Lieber Watch Snob,



Ich frage mich, was Sie über die inzwischen abgekündigten Patek Gondolo-Modelle 5111, 5024 und 5489 denken. Ich mag ihr Art-Deco-Design und ich mag, dass sie bei den Massen relativ unbeliebt sind (was bedeutet, dass ihre Preise auf dem Gebrauchtmarkt mehr oder weniger vernünftig sind ). Würden Sie sie empfehlen? Welches Modell würden Sie wählen?

Sie wissen, wie sie sagen, in Geschmacksfragen kann es keinen Streit geben, aber es gibt einige Dinge, die objektiv hässlicher sind als andere, und ich fürchte, ich muss Ihnen sagen, da Sie fragen, dass ich denke, dass die Gondolo-Uhren im Allgemeinen sind Nicht ohne Grund ungeliebt, und das nicht, weil es sich um Nischenuhren handelt, die vom Standpunkt des Designs oder des persönlichen Geschmacks aus gesehen sind. Die drei, die Sie erwähnen, sind schlecht proportioniert und unansehnlich, und sie sehen für mich so aus, als wären sie unter Zwang von jemandem entworfen worden, der keine Begeisterung für das Projekt hatte und sich wünschte, er oder sie könnte etwas anderes tun.

Schauen Sie sich den 5111 an: Die übertriebene Geometrie der Gehäuseform überwältigt das Zifferblatt. im 5024 sind die rechteckigen Gehäuseflanken schlecht integriert und scheinen ein nachträglicher Gedanke zu sein; Die 5489 schien mir immer eine Uhr zu sein, die keine klare Vorstellung davon hat, was sie sein will, und sie zeigt.

Das heißt nicht, dass Patek keine gute Uhr im Deco-Stil herstellen kann oder dass sie kein Gondolo haben, das wirklich sehr nischenhaft ist, aber als Design erfolgreich ist. Ich mag besonders die 5098 (und eine so schöne Bewegung hat sie auch). Aber diese drei, die Sie erwähnen. . . Nein. Versuchen Sie, sich dazu zu überreden, sie zu mögen, weil sie billiger sind?



Cyma Uhren

Hey Snob,

Ich habe mich gefragt, ob Sie eine Meinung zu Cyma Watches haben. Mein Vater hat mir einen gegeben, als ich jung war, und deshalb hat er für mich einen enormen Wert. Abgesehen von seinem Wert als Erbstück für mich sagte der Juwelier, bei dem er es gekauft hatte, es sei eine enorme Uhr für seinen Preis und das Geld, das Sie ausgaben, floss direkt in die Qualität der Materialien und nicht in Werbung oder Markenbotschafter.



Ich könnte mich irren, aber ich glaube auch nicht, dass es sich um ein Konglomerat wie die Swatch-Gruppe handelt. Die Geschichte der Marke reicht ebenfalls über hundert Jahre zurück, obwohl es sehr schwierig ist, viele Details dieser obskuren Marke zu finden. Gefällt dir die Marke oder ein Modell in ihrer Linie?

Cyma? Sie waren eines der vielen, vielen Unternehmen, die es in der Schweiz einmal gab und die sehr zuverlässige und oft sehr schöne, wenn auch nicht besonders einfallsreiche Uhren herstellten, und es gibt einige wirklich sehr schöne Vintage-Uhren - innen und außen gut gemacht, und verlässlich. Sie waren von sehr guter Qualität und ideale mechanische Alltagsuhren, zumindest einmal.

Meine Erinnerung an die Unternehmensgeschichte ist etwas verschwommen, aber ich glaube, sie sind in den 1970er Jahren bankrott gegangen (denken Sie daran, dass die Insolvenz in den 1970er Jahren für viele Schweizer Uhrenhersteller de rigeur war). Auf der aktuellen Website des Unternehmens befinden sich viele Uhren. Sie reichen von uninspiriert bis außergewöhnlich hässlich, und wie es leider oft der Fall ist, scheinen die Designs umso hässlicher zu werden, je teurer ihre Uhren sind. Sie sind viel besser dran, wenn Sie etwas aus den Glanzzeiten des Unternehmens haben. in seiner modernen Form hat es wirklich überhaupt nichts mit seiner Vergangenheit zu tun.

Es ist übrigens nicht mehr unabhängig; Der Eigentümer ist eine in Hongkong ansässige Holdinggesellschaft, zu der auch Universal Geneve gehört (ein weiterer großer Name, den die Holdinggesellschaft mit einem ähnlichen Maß an Ignoranz und mangelnder Vorstellungskraft behandelt).

Breguet Classique Uhren

Snob,



Wie beurteilen Sie die Uhren von Breguet Classique? Sind sie wirklich vom selben Kaliber wie Pateks Calatrava? Ich finde das Design vieler Breguets besser als das von Patek, aber bestimmte Zweifel an Breguets relativem 'Wert' (d. H. Diskontinuierliche Geschichte, zahlreiche Eigentümerwechsel, Vertrauen in Piguet / Lemania-Bewegungen usw.) halten mich zurück & hellip;

Bei der Verwendung von Uhrwerken, die nicht im eigenen Haus verwendet werden, wurden etwa neunzig Prozent der Schweizer Uhren traditionell vor der Quarzkrise hergestellt, sodass ich Ihnen keine schlaflosen Nächte bescheren würde. Breguet übernahm Lemania bereits 1992, lange bevor die erstere von der Swatch Group übernommen wurde. Man könnte also sagen, wenn Sie wollten (und Breguet und die Swatch Group, ich bin sicher, dass Sie dies so rationalisieren), dass Lemania seit Lemania nicht mehr existiert Zu diesem Zeitpunkt ein unabhängiges Unternehmen, zumindest seit 1992 ist jede Lemania-Bewegung eine interne Bewegung.

Auf jeden Fall das Ganze Inhouse-Frage muss auf die nuancierte Materie untersucht werden, die es tatsächlich ist; Die Qualität einer Uhr hat letztendlich sehr wenig damit zu tun, ob das Uhrwerk im Haus ist oder nicht, und viel mehr damit, was mit dem Uhrwerk gemacht wurde. Für die Aufzeichnung wurden sowohl Piguet- als auch Lemania-Bewegungen auch von Patek verwendet.

Was die Kontinuität der Geschichte betrifft, so ist Breguet zwar häufiger den Besitzer gewechselt, seit Breguet die Firma gegründet hat, die etwas länger zurückliegt als die Gründung von Patek. Vielleicht hat Breguet also Anspruch auf a noch ein paar Handwechsel. Der tiefere Punkt ist jedoch, dass Breguet aus verschiedenen Gründen einfach nicht so angesehen ist wie Patek. Dies hat jedoch meiner Meinung nach mehr mit der jüngsten Geschichte des Unternehmens zu tun als mit seiner Vergangenheit. Die Versuche, das von Breguet entwickelte Designvokabular zu erweitern, haben zu langweiligem Material wie der gesamten Marine-Kollektion geführt. Sie haben jedoch eine hervorragende Chance, Patek einzuholen, die zunehmend uninteressiert an ihren eigenen Uhren zu sein scheinen, und Sie können auch das Design kaufen, das Sie bevorzugen - Sie sind derjenige, der damit leben muss.

Senden Sie dem Watch Snob Ihre Fragen an[E-Mail geschützt]oder stellen Sie eine Frage auf Instagram mit dem Hashtag #watchsnob.