Umgang mit einem zurückgehenden Haaransatz

Getty Images



Lassen Sie sich nicht einfach einen Haarausfall gefallen, sondern tun Sie etwas dagegen

Papier
fragt

PflegeWas kann ich tun, um besser zu riechen, bevor ich ausgehe und im Allgemeinen?Antworte jetzt>Seite 1 von 2

Die meisten Männer leiden unter Haarausfall in ihrem Leben, aber der Schweregrad und die Geschwindigkeit ändern sich von einer Person zur nächsten. Unabhängig vom Alter fragen Sie sich wahrscheinlich, was jetzt passiert, wenn Ihr Haaransatz nicht mehr so ​​ist wie früher? Von Styling und Pflege bis hin zu Behandlung und Prävention: Hier sind einige Dinge, die Sie über Ihre neue Realität wissen sollten.





Die Wissenschaft dahinter

Wenn Sie immer weniger Haare sehen, kann es zu androgenetischer Alopezie kommen, bei der es sich um eine von Männern vererbte Glatze handelt, sagt Jonathon Graff, Direktor für klinische Forschung und Ausbildung bei Apira Science. Dies ist die häufigste Ursache für Haarausfall bei Männern und ist normalerweise durch einen zurückgehenden Haaransatz, einen Verlust der Krone oder einer „kahlen Stelle“ oder allgemein dünner werdendes Haar auf der Oberseite des Kopfes gekennzeichnet. Männer leiden im Allgemeinen Anfang 20 an androgener Alopezie, obwohl es Jahre dauern kann, bis sie sich bemerkbar machen.

Haarausfall wird durch Genetik und Hormone verursacht - normalerweise eine Kombination aus beiden. Dihydrotestosteron (DHT) ist der hauptsächliche hormonelle Schuldige; Es wird durch Testosteron produziert und kann Männer mit unterschiedlichen Raten betreffen. Es sammelt sich am Follikel und kann die Wachstumsfähigkeit des Haares dauerhaft beeinträchtigen. Einige Männer erleben dies bereits im späten Teenageralter oder Anfang 20, während andere eine viel langsamere Progression haben. Unabhängig davon werden die meisten Männer die Auswirkungen von DHT in ihrem Leben sehen. (Frauen produzieren DHT aufgrund ihres niedrigeren Testosteronspiegels viel langsamer, obwohl sie häufig einen langsamen, aber fortschreitenden Haarausfall erleben.)

Jeder Haarfollikel ist genetisch so programmiert, dass er mehr oder weniger anfällig für verschiedene Hormone im Körper ist, sagt Graff. Anfälligere oder schwächere Follikel werden beschädigt, wenn sie mit diesen Hormonen konfrontiert werden, was dazu führt, dass das Haar zuerst abfällt und mit jedem Nachwachsen allmählich dünner und feiner wird, bis schließlich der Follikel selbst erliegt und stirbt. Als ererbtes Merkmal hängt die Menge an anfälligen Haaren, die eine Person hat, ausschließlich vom genetischen Zufall ab und kann daher nicht vorhergesagt werden, aber natürlich werden diejenigen, die mit mehr der schwächeren Follikel geboren wurden, den größten Verlust erleiden.



Styling & Pflege

Wenn Sie einen kurzen oder mittleren Stil beibehalten möchten, streben Sie einen Schnitt mit einer Länge von weniger als drei Zoll an. Sie können die Illusion von mehr Haaren erzeugen, wenn Sie einen Teil behalten und die Haare über Ihre Stirn tragen, die zur Seite gefegt wird.

Ich füge immer mehr Textur hinzu und konzentriere mich darauf, die dickeren Bereiche aufzubrechen, um ein gleichmäßigeres Erscheinungsbild in voller Länge zu erzielen, sagt Garrett Pike, Cheffriseur bei Persons of Interest Barbershop in Brooklyn, NY.

Pike empfiehlt die Verwendung von matten Produkten, um nicht mehr Glanz auf Ihr Haar zu lenken. Die meisten matten Produkte eignen sich auch gut zur Schaffung von Textur und Volumen, wodurch dünner werdendes Haar maskiert werden kann.

Halten Sie bei der Haarpflege eine regelmäßige Routine des Shampoonierens und Konditionierens ein. Es wird zwar oft empfohlen, dass Menschen ihre Haare nicht jeden Tag waschen (seitdem Shampoo kann dem Haar auch die natürlichen, gesunden Öle entziehen ), Männer mit schütterem Haar sollten es sich noch einmal überlegen; Das Shampoonieren hält die Haarfollikel von erstickenden Ablagerungen frei und verleiht Ihnen das Aussehen eines volleren Haares, da Sie alle natürlichen Öle entfernen. Conditioner hält das Haar weich und hydratisiert, was der täglichen Shampoo-Anwendung ein gesundes Gleichgewicht verleiht. Nach dem Duschen föhnen, um beim Styling mehr Volumen zu erzielen.

Zu berücksichtigende Stile

Irene Bredthauer bei Neueste-Hairstyles.com schlägt folgende Kürzungen vor:



Zurückgebürstet: Das Haar wird [an den Seiten, bis zur Teillinie] kurz geschnitten und oben in der Mitte am längsten oben gelassen. Halten Sie ein paar Zentimeter oben, damit Sie es auch über die Stirn streichen können, um einen lässigeren Look zu erhalten. (Siehe vorderer Rand unten.)
Kurz und bündig: Kürzeres Haar ist besser für dünnes Haar. Ein kurzer stumpfer Schnitt [rund um den Kopf] lässt das Haar voll und dicht aussehen, anstatt dünn und wuschelig.
Vorwärtsrand: Wenn Sie ein wenig Länge oben lassen, kann dünnes Haar voll aussehen. Es kann wirklich helfen, das Gesicht zu rahmen und dir eine coole Textur zu geben & hellip; Kurze, sich verjüngende Seiten werden oben zu einer etwas längeren Länge zusammengemischt.

Prävention und Behandlung: Medizinische Optionen

Wenn Sie hoffen, einige der verlorenen Haare nachwachsen zu lassen, haben Sie (irgendwie) Glück: Es gibt eine Reihe von Haarausfallbehandlungen, die jedoch unterschiedlich erfolgreich sind und, wie Graff feststellt, für Unternehmen schwierig genug sind in erster Linie FDA-Zulassung zu erhalten. Abgesehen davon hängen Ihre Ergebnisse davon ab, wie schnell Sie Maßnahmen ergreifen.

Nächste Seite