Der Besitzer von Coachella leistet immer noch politische Spenden für republikanische Zwecke

Die Anschutz Corporation ist auch wegen ihres Beitrags zu Anti-LGBTQ+-Bemühungen unter Beschuss geraten.
 Eine Menschenmenge beim Coachella Valley Music And Arts Festival 2022. Eine Menschenmenge beim Coachella Valley Music And Arts Festival 2022. Timothy Norris/Getty Images

Das Unternehmen hinter Musikfestivals wie Coachella, Stagecoach und Firefly steckt laut einem am Montag veröffentlichten Bericht immer noch Zehntausende von Dollar für rechte Zwecke.



Die Anschutz Corporation, der das Live-Unterhaltungsunternehmen AEG Presents gehört, spendete nur fünf Tage nach dem Obersten Gerichtshof 75.000 US-Dollar an die Republican Attorneys General Association (RAGA). umgestürzt Roe v. Wade , laut einem neuen Bericht, der in veröffentlicht wurde Rollender Stein in Zusammenarbeit mit dem Newsletter Beliebte Informationen . Die Mission von RAGA besteht darin, republikanische Generalstaatsanwälte zu wählen und wiederzuwählen, und versucht derzeit, sich für gewählte Beamte einzusetzen, die Anti-Abtreibungsgesetze in Staaten durchsetzen werden, in denen Abtreibungsrechte noch unentschieden sind, wie Wisconsin, Michigan, Arizona, Ohio und Florida Rollender Stein . Der Bericht enthüllte auch, dass die Anschutz Corporation im März insgesamt 750.000 US-Dollar an zwei republikanische Super-PACs, den Senate Leadership Fund und den House Leadership Fund, gespendet hat. Die PACs zielen darauf ab, die republikanische Kontrolle über den Kongress zurückzugewinnen.

Philip Anschutz, der 82-jährige Milliardär, dem das Unternehmen gehört, „glaubt an das Wahlrecht einer Frau und hat die Umkehrung von Roe nicht unterstützt“, sagte die Anschutz Corporation in einer Erklärung an Rollender Stein. „Weder die Anschutz Corporation (TAC) noch Herr Anschutz haben eine Spendenaufforderung der Republican Attorneys General Association (RAGA) aufgrund der Umkehrung von Roe v. Wade erhalten, gesehen oder sich dessen bewusst“, sagte das Unternehmen. Sie schlossen auch ein, dass die Spende von Anschutz „nicht auf einer RAGA-Position zu Roe oder Abtreibung basierte, davon informiert oder motiviert war“.



Allerdings da Rollender Stein stellt fest, dass RAGAs Position zur Abtreibung bekannt ist. Die Generalstaatsanwältin von Mississippi, Lynn Fitch, die Mitglied von RAGA ist, stand Berichten zufolge hinter der rechtlichen Strategie, die in verwendet wurde Dobbs gegen Jackson Women’s Health Organization , der letztlich für den Umsturz verantwortlich war Rogen . Darüber hinaus unterzeichneten 24 der 26 anderen republikanischen Generalstaatsanwälte, die RAGA-Mitglieder sind, im Jahr 2021 ein Amicus-Brief zur Unterstützung von Fitch.



Anschutzs Spenden haben ihn und Coachella in der Vergangenheit in heißes Wasser gebracht. Der CEO hat umfangreich für explizite Anti-LGBTQ+-Zwecke gespendet und kam zuerst dafür 2018 unter Beschuss genommen . Eine Steuererklärung von 2017 ergab, dass die Philanthropie-Organisation von Philip Anschutz dies getan hatte 1.020.000 $ gespendet an die Colorado Christian University und Sky Ranch Christian Camps, die beide ausdrücklich Anti-LGBTQ+-Aussagen gemacht haben.