Die besten Queer-Songs im Dezember sind mutige, intime Knaller

Hör dir SZA, 100 gecs, Arca und mehr Künstler auf unserer monatlichen queeren Playlist an.
  SZA 100 gecs und Arca Unser Dezember 2022 Queer Music Monthly Getty Images; Arka; Getty Images

Monatlich queere Musik ist eine Sammlung frischer Melodien von beliebten queeren Musikikonen und innovativen neuen Künstlern, die von Hand ausgewählt wurden Sie' s Herausgeber und Mitwirkende.



Es war ein wildes Jahr für queere Musik und falls du es verpasst hast, Sie wählte unsere Lieblingstracks 2022 bereits. Aber wir konnten den Dezember nicht enden lassen, ohne einige der großartigen Angebote hervorzuheben, die kurz vor der Weihnachtszeit eintrafen.

Weihnachten kam früh, wenn SZA veröffentlichte ihr mit Spannung erwartetes zweites Album SOS am 9. Dezember. 'F2F' ist eine überraschend herzzerreißende Rock-Hymne voller Pop-Punk-Pannen. Mit Zeilen wie „I hate me enough for the two of us“ und „Wishin‘ I did’t wanna sell my soul“ gibt der Singer-Songwriter Major Emo Schwingungen.



Die frech und respektlos 100 gecs mit zurückgegeben „Hey Großer“ von ihrer neuen EP Schlange - Augen , das die Band von ihrer absoluten Bratwurst zeigt. So klingt der neue Track des Hyperpop-Duos Überprüfen Sie Ihren Kopf -Ära Beastie Boys spielten durch eine kaputte Karaoke-Maschine, während sie spöttisch rappten: „I shotgunned a beer, then I threw it at your mother / Then I stole your car keys and threw ’em in the Gutter.“ Ich weiß nur, dass ich mit diesen beiden nicht in eine Parkplatzrauferei geraten möchte.



Und Preisträger der Now List 2020 Arca veröffentlichte eine Zusammenstellung von ihr Trete Albumzyklus, der drei neue Tracks enthält, von denen der beste ist 'Ritual.' Der abstrakte Song wird von einer stotternden Roboterstimme heimgesucht, während verzerrte Klavierklänge über eigenwillige Rhythmen gestreut werden. Es ist nur Arca, das Arca ist, und dafür bin ich hier.

Der Dezember war auch ein großartiger Monat für queere unabhängige Künstler. Bemerkenswerterweise veröffentlichten Oakland Power Poppers Blues Lawyer eine neue Single „Zufällige Begegnungen“ von ihrem kommenden Album Alles zu seiner Zeit . Der eingängige Pop-Rock-Track hat clevere, auf den Punkt gebrachte Gitarrenriffs und ironisch-melancholische Gesangsmelodien, die dem Song eine reife Qualität verleihen. Thanks for Coming, der musikalische Spitzname von Rachel Brown, Bandkollegin von Water from Your Eyes, veröffentlichte den vollkommen ernsthaften neuen Song „Plagiat.“ Der Track ist kühn intim, auf Gesang und E-Gitarre reduziert, während Brown darüber singt, die Schönheit in den Kämpfen des Lebens zu finden. Die in Toronto lebende Singer-Songwriterin Maryam Said, die unter dem Namen Poolblood Musik macht, wurde veröffentlicht 'wfy', ein wunderschöner Indie-Folk-Track mit Bläser- und Cello-Schnörkeln. Saids sanfter Gesang wird von einer schmerzhaften Weisheit unterstützt, die an K-Records-Koryphäe Phil Elvrum von The Microphones erinnert.

Endlich zwei Künstler, die in ihrem Sound unterschiedlicher nicht sein könnten, aber einzigartige Visionen für die Zukunft teilen, die beide diesen Monat neue Tracks veröffentlicht haben. Die Rapperin und Aktivistin Mariah Parker a.k.a. Linqua Franqa ließ den Head-Bopper fallen „Kommen für uns“ über die Union of Southern Services Workers. Und der polnische SoundCloud-Musiker Nosgov veröffentlichte den verstörten Hyperpop-meets-Midwest-Emo-Track 'Mit Herzschmerz' was Sie sicher genauso zum Weinen wie zum Tanzen bringen wird.



Hören Sie sich diese Songs und mehr zum Finale an Monatlich queere Musik Playlist von 2022 unten.

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.