Die Country-Sängerin Maren Morris verwendete ein Zitat von Tucker Carlson, um Geld für Trans-Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln

Sie hat bisher 100.000 Dollar gesammelt.
 Bild kann enthalten Musikinstrument Gitarre Freizeitaktivitäten Mensch Musikerin Maren Morris und E-Gitarre Rich Fury/Getty Images

Wenn es um rechtes Trolling geht, lacht Country-Sängerin Maren Morris zuletzt und unterstützt dabei die Trans-Community.



Die Grammy-preisgekrönte Sängerin, die ihr drittes Major-Label-Studioalbum veröffentlichte Bescheidene Suche dieses Jahr war ein lautstarker Unterstützer der LGBTQ+-Community jahrelang. Aber diese Woche hat sie diese Verbündete auf eine ganz neue Ebene gebracht. Morris hat über 100.000 US-Dollar zur Unterstützung von Transgender-Jugendlichen gesammelt, seit am 3. September T-Shirts mit dem Schlagwort „wahnsinnige Country-Music-Person“ in den Handel kamen. Die Beleidigung kommt direkt aus dem Mund des Fox-News-Idioten Tucker Carlson, der in seiner Show auftrat Tucker Carlson heute Abend Sie nannte Morris so oft, weil sie sich für die Rechte von Transgender-Menschen einsetzte.

Instagram-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt aus.



Zum Kontext: Am 27. August hat die Influencerin Brittany Aldean, die auch die Frau des Country-Stars Jason Aldean ist, hat ein Video auf Instagram geteilt von ihrem Schminken mit einer bizarr transphoben Bildunterschrift: „Ich möchte meinen Eltern wirklich dafür danken, dass sie mein Geschlecht nicht geändert haben, als ich meine Tomboy-Phase durchmachte. Ich liebe dieses Mädchenleben.“



Morris verurteilte Aldeans Transphobie schnell in einem Instagram-Antwort an die Musikerkollegin Cassadee Pope, die mit einer Gegenreaktion konfrontiert war, nachdem sie Aldean gerufen hatte auf Twitter .

„Scheiße, wenn Karens versuchen, ihre Homophobie/Transphobie hinter ihrem ‚Schutz der Kinder‘ zu verbergen. Haben sie ihre Kinder nicht in ‚Biden-ist-ein-Pädo‘-Shirts in den sozialen Medien gesteckt?“ Morris schrieb unter Bezugnahme auf a Pro-Trump-Modelinie gefördert von der Familie Aldean.

Und während es ausreicht, sich für Transmenschen einzusetzen, um in Tucker Carlsons Buch als „wahnsinnige Country-Music-Person“ bezeichnet zu werden, war Morris in der Lage, das absurde Zitat in den Dienst von etwas Besserem zu stellen, was sich eindeutig ausgezahlt hat.



Das T-Shirt wurde zu Gunsten der Peer Support and Crisis Hotline für Transgender-Jugendliche hergestellt.

„Alle Einnahmen werden zwischen TransLifeline und dem GLADD Transgender Media Program aufgeteilt“, sagte sie in den sozialen Medien geteilt am 3. September. Wie bereits erwähnt, hatte Morris innerhalb eines Tages über 100.000 US-Dollar zur Unterstützung von Trans-Jugendlichen gesammelt. Wir lieben es zu sehen! Bitte mehr offenkundige LGBTQ+-Solidarität von Prominenten.

Sie können Ihr eigenes T-Shirt „verrückte Country-Musiker“ bekommen auf der Website von Morris , wo sie für 35 $ pro Stück verkauft werden.