Die FDA möchte, dass die Menschen bitte aufhören, Poppers anstelle von Energy Shots zu trinken

Bleibt sicher da draußen.

Die Food and Drug Administration möchte alle daran erinnern, dass Poppers, ähnlich wie Tide Pods, nicht „der verbotene Shot“ sind, also trinken Sie sie bitte nicht.





In einem Beitrag am Instagram (Wo sonst) Am Mittwoch teilte die FDA mit, dass Beamte der Behörde „weiterhin Berichte über Menschen erhalten, die sterben oder schwer verletzt werden, nachdem sie Poppers konsumiert haben, die beliebten Energy-Shots ähneln und oft mit ihnen verwechselt werden.“ Poppers – die umgangssprachliche Bezeichnung für Amyl- oder Isopropylnitrite – sind Flüssigkeiten, die man schnuppert, um Lust auf Partys oder Sex zu bekommen, was seit langem mit der Schwulen-Nachtclubszene in Verbindung gebracht wird.

„Das Trinken oder Einatmen von Poppers gefährdet ernsthaft Ihre Gesundheit“, heißt es in dem Beitrag und verglich die Verpackung der Marke Rush (auf der Benutzer deutlich darauf hingewiesen werden, dass es sich um „Lösungsmittelreiniger“ handelt und nicht verschluckt werden darf) mit einer Flasche 5 Hour Energy.



Instagram-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website eingesehen werden entsteht aus.



Dies ist nicht das erste Mal, dass die FDA generell vor der Verwendung von Poppers warnt und ausdrücklich Bedenken äußert, dass Menschen sterben, weil sie sie mit Energiespritzen verwechseln. In der Agentur Warnung für 2021 Gegen Poppers warfen Beamte den Herstellern vor, „diese Produkte so zu verpacken und zu kennzeichnen, dass die Verbraucher in die Irre geführt werden könnten“, indem sie glauben, sie seien zum Verschlucken bestimmt.

Die Agentur bezog sich insbesondere auf Flaschen von Rush, Iron Horse, Sub-Zero und Jungle Juice sowie die Marke Locker Room – was zugegebenermaßen bedeutet, dass etwas geschluckt wird, aber nicht Das.

Im März gab das New Yorker Gesundheitsministerium eine ähnliche Warnung auf Twitter heraus und machte die Bewohner darauf aufmerksam, dass Poppers „oft in kleinen Flaschen verkauft werden, die wie Energy-Drinks aussehen“.



Twitter-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website eingesehen werden entsteht aus.

Auf die Gefahr hin, wie Inhalations-Nerds zu klingen, Poppers gibt es schon und beschriftet, wie sie sind, lange bevor Energy Shots überall die Ladentheken und Tankstellen überschwemmten. Insbesondere Rush hat sein Logo und seine Verpackung verwendet seit etwa 1975 Daher ist es ein wenig unfair, Poppern vorzuwerfen, dass sie ein Produkt nachahmen, das sie älter sind. Ihr Heteros bekommt euren Kaffeeersatz mit Fruchtgeschmack in unserer Sexdroge!

Obwohl Geschichten wie die von der FDA beschriebenen immer noch selten zu sein scheinen, ist es nicht ungewöhnlich, dass Partygänger den von den Behörden beschriebenen Fehler begehen. Eine Person starb im Jahr 2017 nachdem er Berichten zufolge auf einem Musikfestival in Australien Poppers getrunken hatte, und fünf weitere wurden ins Krankenhaus eingeliefert nachdem er dies 2015 bei einem Konzert in Manchester getan hatte.

Obwohl wir immer noch nicht glauben, dass Poppers hergestellt wurden Lena Dunham haust einen Käsekuchen , Wir Tun Glauben Sie, dass das Trinken von echtem Gift Sie töten wird, also bleiben Sie da draußen in Sicherheit, Idioten! Lesen Sie die Etiketten, Kennen Sie Ihre Substanzen , und verantwortungsbewusst feiern.