Die nicht-binäre Komikerin Mae Martin bekommt ein Netflix-Stand-up-Special

Als ob das einstündige Set nicht seltsam genug wäre, führt Abbi Jacobson Regie.
 Comedian Mae Martin hält ihr eigenes Hemd in der Hand. Josef Sinclair

Mae Martin ist bereit, das Mikrofon zu übernehmen.



Martin, der Breakout-Star und Schöpfer der Netflix-Serie Gut fühlen , wird in einem einstündigen Stand-up-Comedy-Special mitspielen, das 2023 weltweit auf der Streaming-Plattform erscheinen soll, gab Netflix heute bekannt. Martin wurde zuvor in dem Special vorgestellt Komiker der Welt in einem halbstündigen Satz.

Als ob ein Comedy-Special mit einem nicht-binären Komiker nicht schon queer genug wäre, wird das Special von inszeniert Eine eigene Liga Mitschöpfer und Star Abbi Jacobson, der sich verlobt hat Verlobte Jodi Balfour im August.



Martin feierte die Neuigkeiten auf Instagram und schrieb, dass sie „so aufgeregt waren, dies ankündigen zu können“, und lud die Fans ein, die letzten Tickets für die Aufzeichnung am 8. Dezember in Vancouver zu ergattern.



Instagram-Inhalte

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt aus.

Martin war auch zuvor in zu sehen Herausragend: Eine LGBTQ+-Feier , eine Sammlung von Queer- und Trans-Comics, die auf Netflix zu sehen war. Insbesondere während des Specials, Komiker und Brüder Schriftsteller Billy Eichner nahm sich Zeit dafür Slam-Comedian Dave Chappelle , auf deren Netflix-Comedy-Specials immer wieder fixiert wurde transphober Humor .

Martin kam öffentlich heraus als nicht-binär im Jahr 2021 und hat mehrere Instagram-Momente als Teil eines geteilt herzerwärmende T4T-Freundschaft mit dem Schauspieler Elliot Page.