Der Unterschied zwischen Limerence und Liebe

Schattenbild des Paares, das Decke küsst, die auf Landstraße im Wald küsst.

Getty Images



Was ist Limerence? Seine Definition und wie es für die Liebe verwechselt werden kann

Alex Manley 12. November 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Wenn die Darstellungen der Popkultur etwas zu ändern haben, ist wahre Liebe die intensivste, kraftvollste und überwältigendste Sache der Welt.

Aber wenn Sie etwas tiefer graben, ist es nicht wirklich wahre Liebe, die in den meisten Rom-Coms und Popsongs diskutiert wird. Es ist keine dauerhafte Verbindung, sondern der anfängliche Funke der Intensität, den Menschen um jemanden herum spüren - oft so „anfänglich“, dass er sogar dem Treffen mit der Person vorausgeht.



Wie oft haben Sie gesehen oder gehört, wie ein Charakter von jemandem so fasziniert war, den er nur aus der Ferne kennt? Jemand, mit dem sie noch nie ein einziges ausführliches Gespräch geführt haben, geschweige denn tief und vollständig kennengelernt haben?



VERBUNDEN: Woher weißt du, wann du in jemanden verliebt bist?

Natürlich taucht dieser Trope in der Fiktion auf, nicht weil er fiktiv ist, sondern weil er sowohl zutiefst real ist als auch von vielen gefühlt wird. Anstatt zu lieben, haben diese Menschen und Charaktere Limerenz gefühlt.

1. Was ist Limerence?

Limerence ist im Wesentlichen Lust, sagt Tina B. Tessina, Ph.D., Psychotherapeutin und Autorin von Dr. Romances Leitfaden, um heute Liebe zu finden . Es ist der aufgeregte, mit Endorphin überflutete Zustand, in dem man sich gegenseitig sexuell anzieht.



Limerence hat zwar nicht unbedingt eine sexuelle Komponente, tut dies aber häufig. In erster Linie ist es jedoch eher ein Zustand der Anziehung als ein Zustand der Liebe.

Der Begriff wurde in den 1960er Jahren von der Psychologin Dorothy Tennov geprägt, sagt Connell Barrett, die Gründerin von Dating Transformation und a Dating-Coach mit der Liga. Sie erzählte von einem Mann, der so besessen von einem Kollegen war, dass er neun Jahre lang Dutzende von Notizbüchern und Tausenden von Audiokassetten mit seinen Gedanken darüber füllte, wie sie aussah, angezogen war und ob sie ihn anlächelte oder nicht.

Während die meisten Menschen keine so intensiven Gefühle der Begrenztheit verspüren, ist oben ein Beispiel dafür, wie weit es gehen kann, wenn es nicht zu einer gegenseitigen Verbindung führt und nie ganz verblasst.

2. Wie sich Limerence von Liebe unterscheidet

Wenn Limerence ähnlich genug ist, um zu lieben, dass sie ständig mit ihr verwechselt wird, was ist dann genau der wirkliche Unterschied?



Limerence ist keine Liebe. Es ist kein Schwarm. Es ist eine vernichtende Besessenheit mit einer anderen Person - eine intensive romantische Verliebtheit, sagt Barrett. Eine Person in einem Zustand der Begrenztheit konzentriert sich hauptsächlich auf die Erwiderung von Emotionen. Ein biochemischer Cocktail im Gehirn erzeugt euphorische Gefühle und ein intensives Verlangen nach emotionaler Verbindung. Es ist Liebeskummer, abzüglich der 'Liebe'.

VERBUNDEN: Können Sie sich gleichzeitig in zwei Menschen verlieben?

Während dieses Verlangen nach Nähe und einer Beziehung zu jemand anderem oft den Beginn der Liebesgeschichte eines Paares markiert, ist es möglich (und üblich), eins ohne das andere zu haben und umgekehrt. Es gibt keine Garantie dafür, dass die Liebe eines Paares mit einem so intensiven Verlangen beginnt, und es gibt noch weniger eine Garantie dafür, dass sich die Limerenz im Laufe der Zeit zu einem wahren Liebhaber entwickelt.



Limerence unterscheidet sich von Liebe darin, dass es von Natur aus eigennützig ist, fügt Barrett hinzu. Es geht darum, wie Sie sich bei dieser Person fühlen, anstatt der anderen Person auf eine für beide Seiten vorteilhafte Weise zu geben. Die andere Person kann nichts falsch machen, und Sie sind sicher, dass Sie beide dazu bestimmt waren. In deinen Gedanken ist es das Schicksal. Sie können sich auch nicht klar sehen - ohne sie fühlen Sie sich unvollständig.

3. Warum es gefährlich ist, Limerence mit wahrer Liebe zu verwechseln

Bei all den Diskussionen in klassischen Songs darüber, wie großartig dieses Gefühl sein kann, kann es auch äußerst frustrierend und schmerzhaft sein. Die Intensität kann sich überwältigend anfühlen, was es schwierig macht, Ihr Leben auf gesunde und normale Weise zu genießen.

Die hormon- und gehirnchemische Mischung aus Limerenz ist stark, sagt Tessina. Die Menschen geben ihr ganzes Geld weg, heiraten in Eile, ziehen zusammen oder verlassen Freunde und Familie, wenn sie unter dem Einfluss stehen, um dann wieder in die Realität zurückzukehren und festzustellen, dass sie einen drastischen Fehler gemacht haben.

Sie fügt hinzu, dass Menschen, die sich in der Klemme der Limerenz befinden, anfälliger für Betrüger und Betrüger sind Dating-Betrüger - gefangen in dem berauschenden Ansturm von Gefühlen, die sie für wahre Liebe halten, neigen sie dazu, die Warnzeichen zu übersehen.

4. Wie man den Unterschied zwischen Limerence und Liebe erkennt

Es ist wichtig zu versuchen, die beiden zu unterscheiden, insbesondere weil das Erkennen Ihrer Gefühle als Begrenztheit und nicht als Liebe bedeutet, dass sie nicht durch das kulturelle Gepäck belastet werden, das wir mit Liebe verbinden.

Das Phrasieren Ihrer Gefühle, während ich in X verliebt bin, hat ganz andere Konnotationen als ich mich in X verliebt habe, und diese Änderung der Phrasierung kann sich darauf auswirken, wie Sie sich in der Situation fühlen, wie sich das Objekt Ihres Wunsches anfühlt und wie Dritte es könnten Gefühl.

Der Hauptunterschied zwischen Limerenz und Liebe besteht darin, dass Liebe eine tiefe und dauerhafte Verbindung zwischen zwei Menschen impliziert. Wenn Sie keine haben echte Beziehung in die Person, geschweige denn in eine romantische, dann bist du nicht verliebt (zumindest noch nicht).

In Limerence sehen Sie Ihr Liebesobjekt als perfekt an und ignorieren, wer er oder sie wirklich ist, sagt Tessina. Ich sehe viele Kunden hereinkommen und anfangen, über diese neue Person zu schwärmen, die sie getroffen haben. Sie ist perfekt, wunderbar und wird ein Leben lang da sein. Sie wissen nicht wirklich viel über die Person als Person. Es ist nur eine Fantasie und viele Limerenzsituationen halten nicht an.

Barrett merkt an, dass Limerence von einer kleinen Anziehungskraft durch ihre Intensität und die Art und Weise, wie sie Ihr gesamtes Leben durchdringen kann, zumindest für einen bestimmten Zeitraum, unterschieden werden kann.

Es gibt viele Anzeichen dafür, dass Sie unter Limerenz leiden, sagt er. Fast alles, was Sie sehen, erinnert Sie an das Objekt Ihrer Besessenheit. Du hast tiefe Angst abgelehnt werden von ihnen. Wenn Sie sie sehen, beschleunigt dies Ihren Herzschlag, befeuchtet Ihre Handflächen und lässt Ihren Mund trocken werden. Wenn Sie ohne diese Person sind, fühlen Sie sich unvollständig.

Alle diese Zeichen könnten in einer romantischen, liebesähnlichen Situation vorhanden sein, aber nur, wenn die andere Person Ihre Gefühle erwidert und es Ihnen gesagt hat. Andernfalls projizieren Sie wahrscheinlich nur.

Was den Mann betrifft, der neun Jahre lang eine Einschränkung gegenüber seinem unglücklichen Kollegen erlebte? Er war so verliebt, dass er herabgestuft wurde und schließlich seinen Job verlor, sagt Barrett.

In der Lage zu sein, zwischen Limerenz und Liebe zu unterscheiden, hätte ihm vielleicht geholfen - wenn nicht die Intensität seiner Gefühle verringert worden wäre, hätte es zumindest das Wissen, dass es nicht „wahre Liebe“ war, leichter gemacht, rational zu sein und zum Beispiel zu suchen ein anderer Job.

Sie könnten auch graben: