Der Regisseur von Showgirls drehte einen erotischen Thriller über lesbische Nonnen und Nein, wir sind nicht okay

Klöster sind kanonisch lesbisch. Bequeme Roben, ständige Geständnisse, endloses Zusammenleben, all das Geflüster – wo ist die Lüge?



Regisseur Paul Verhoeven sieht nichts und aus dem Trailer sein bevorstehendes Drama Benedetta verspricht der erotische Thriller über heiße französische Nonnen zu werden, den wir absolut verdient haben. Der Film wird diesen Juli nach einer Weltpremiere bei den Filmfestspielen von Cannes in Frankreich veröffentlicht, und da noch keine Veröffentlichung in den USA geplant ist, sieht es so aus, als würden wir nach Paris fliegen.

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt von.

Wenn Sie den Direktor von denken Urinstinkt und Showgirls diese verdrehte und faszinierende Geschichte aus seiner Fantasie heraufbeschworen hätte, wäre das falsch; Der Film basiert auf einem Sachbuch mit dem rechtmäßigen Titel Unbescheidene Taten: Das Leben einer lesbischen Nonne im Italien der Renaissance von Judith C. Brown. Und Benedetta bringt Verhoeven wieder mit vielen früheren Mitarbeitern des Niederländers zusammen, darunter Charlotte Rampling, die für ihre Leistung im Jahr 2016 für den Oscar nominiert wurde Sie . Es erzählt die Geschichte einer jungen Frau (Virginie Efira, in der Titelrolle), die schon in jungen Jahren Wunder vollbringen konnte, was verständlicherweise für Aufsehen im Kloster sorgt, in das sie sich begibt. Aber es sind die erotischen Visionen, die sie zu haben beginnt – und die extrem geile Verbindung, die sie mit einer anderen jungen Nonne (gespielt von Daphne Patakia) eingeht – die die Schwesternschaft wirklich aufregt.

SHOWGIRLS, 1995 Lustig, dumm, schmutzig und perfekt: Warum Showgirls Vielleicht der perfekte Camp-Film Hier sind 8 Gründe, warum der Film von 1995 als das platonische Lagerideal in die Geschichte eingehen könnte. Geschichte ansehen



Verhoeven ist ein bekannter Provokateur, der seit fast einem halben Jahrhundert (er ist 82) Thriller und eine vielseitige Auswahl an Genrefilmen in Europa und Hollywood liefert. Braucht ein heterosexueller Achtzigjähriger, der ein sexy Drama über junge lesbische Nonnen dreht, ein bisschen Seitenblick? Bestimmt. Ob es ein geniales Werk, reines Lager oder hoffentlich beides ist, leben wir für das Durcheinander? Auch ja.

Denken Sie daran, dass einige von Verhoevens Filmen zwar sexy, stilvoll und bei der Kritik erfolgreich waren, es aber auch eine Zeit gab, in der sich zwei exotische Tänzer in knappen Oberteilen verbanden, um Doggie Chow zu essen, um ihre Glow-Ups zu überleben. Ja, Showgirls wird immer Teil des Vermächtnisses des Regisseurs sein, und wir lieben das für ihn. Was auch immer Benedetta bringt, wir waren noch nie so bereit zu empfangen.