Entdecken Sie, wie sich Sex für Frauen wirklich anfühlt (in ihren eigenen Worten)

Wenn Sie ein Mann sind, ist es wahrscheinlich, dass die Frage 'Wie fühlt sich Sex für eine Frau an?' ist dir ein oder zwei Mal in den Sinn gekommen. Schließlich scheinen Ihre Körperteile so unterschiedlich zu sein und Sie tun beim Sex nicht genau die gleichen Dinge. Die Wahrheit ist, es gibt keine einfache Antwort. Tatsächlich fühlt sich Sex für zwei Frauen möglicherweise nicht gleich an. Da wir niemals die Erfahrung einer anderen Person ausprobieren können, können wir es nicht wirklich wissen. In diesem Artikel werden wir jedoch unser Bestes geben, wie sich Sex für eine Frau anfühlt!



Wenn Sie fragen, wie sich Sex anfühlt und verwandte Fragen wie 'Was fühlt sich für Sie sexuell gut an?' Männer könnten überrascht sein zu erfahren, wann sich Sex für Frauen gut anfühlt und wann nicht. Sogar einige Frauen sind überrascht, wenn ihre Freunde sich nicht besonders für die G-Punkt-Stimulation interessieren. Es ist erstaunlich, wie unterschiedlich sich Sex für Menschen anfühlen kann, selbst für Menschen mit denselben Fortpflanzungsorganen.



Wir haben Frauen gefragt, wie sich Sex anfühlt und wie sich Sex gut anfühlt, und sie hatten so viel zu sagen. Es gab eine Menge Erfahrungen!



Wenn Sie und Ihre Partner die Unterschiede in der Art und Weise, wie wir Sex erleben, respektieren, kann dies zu einem unglaublichen Sexualleben führen. Wenn Sie sie ignorieren, können Sie sich nie ganz erfüllt fühlen.

Wie fühlt sich Sex für eine Frau an?

Wenn sich manche Menschen fragen, wie sich Sex für eine Frau anfühlt, möchten sie wirklich wissen, wie sich ein Penis anfühlt, wenn er sich in der Vagina einer Frau befindet. So wie Frauen nicht wissen können, wie sich das Betreten einer Vagina anfühlt, wenn sie keinen Penis haben, können Männer ohne Vagina niemals eine vaginale Penetration erfahren, und selbst wenn sie versuchen, eine anale Penetration zu erhalten, ist dies nicht ganz dasselbe.

Als wir die Leser baten, es uns zu sagen Warum fühlt sich Sex gut an?Nicht wenige erwähnten, wie gut es sich anfühlte, erfüllt und erfüllt zu werden. Eine Frau hatte folgendes über den Penis ihres Mannes zu sagen, der in ihre Vagina eindringt:

Meine mächtigsten Sex-Tricks und Tipps sind nicht auf dieser Seite. Wenn Sie auf sie zugreifen und Ihrem Mann einen gewölbten Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese geheimen Sextechniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Es gibt dieses Gefühl, das du bekommst, wenn er dich betritt. Es ist, als würde er dich füllen und er kratzt diesen Juckreiz, der so tief ist, dass er nur durch Sex zerkratzt werden kann

Eine andere erwähnte, wie sie mit ihrem Partner eine Nähe wie keine andere erreichen konnten.
Aber Penetration fühlt sich nicht immer gut an. Manchmal kann es anfangs weh tun, auch wenn es sich später besser anfühlt. Hier ist eine ziemlich detaillierte Beschreibung, wie es sich für einen Leser zunächst anfühlt, von einem Penis durchdrungen zu werden:

Anfangs tut es weh, bis sich mein Körper an das Einführen seines Penis gewöhnt hat, dann verwandelt sich der Schmerz in Vergnügen, ich knirsche oben und er unten, während ich mit meinem Kitzler spiele, spüre ich, wie eine Wärme durch mich kribbelt, mein ganzer Körper fühlt sich an Feuer, er drückt auf meinen Bauch und ich fühle ihn mehr, während ich weitermache, komme ich näher, ich fühle mich feuchter, ich fühle, wie die Sinne stärker werden und meine Beine anfangen zu zittern, plötzlich fühle ich diese Wärme Wellen durch meinen Körper, ich habe Sperma.

Beachten Sie, wie sie Gefühle in ihren gesamten Körper und nicht nur in ihre Vagina einbezieht. Dies wurde von einem anderen Leser bestätigt, der die Empfindungen wie folgt beschrieb:

Eine intensive physische Verbindung, durch die sich mein Körper ganz und vollständig anfühlt. Ein Gefühl der Freude, das durch meinen Körper fließt.

Die Vagina ist möglicherweise nicht sehr empfindlich gegenüber Texturen oder wie hart ein Penis ist, weshalb ein Mann am „Halbmast“ sein kann und der Geschlechtsverkehr für eine Frau immer noch angenehm sein kann. Die meisten Vaginas können jedoch unterschiedliche Texturen auf Spielzeugen erkennen, insbesondere solche, die starr sind und den Unterschied zwischen Fingern und Penis erkennen.

Randnotiz: Eine Studie zeigt, dass ungeschützter Sex sowohl für Männer als auch für Frauen angenehmer ist. Vielleicht kann die Nichtbenutzung von Kondomen eine Rolle für Ihren sexuellen Genuss spielen [1].

Wenn der Penis gegen verschiedene Punkte in Ihnen streichelt, kann er sich sehr angenehm anfühlen - der G-Punkt (lerne deine zu finden) und A-Punkt sind zwei (Erfahren Sie mehr über den A-Punkt).

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Bei einigen Frauen führt die G-Punkt-Stimulation zum Spritzen [2, 3], aber sie brauchen oft eine Penetration, um zu stoppen, weil sie die Harnröhre blockiert, aus der das weibliche Ejakulat stammt. Das Eindringen über diesen Punkt hinaus kann schmerzhaft werden.

Es kann sich noch intensiver anfühlen, wenn eine Frau gleichzeitig mit dem Eindringen in die Vagina anal von einem Finger, einem Penis oder einem Spielzeug durchdrungen wird. Ein Mann kann oft fühlen, wie etwas seinen Penis stimuliert, wenn er eine Frau vaginal durchdringt und sich etwas in der anderen Öffnung befindet.

Und wenn Sie sich gefragt haben: 'Aber wie fühlt sich die Vagina an?' Das Gewebe und die Feuchtigkeit sind einem Mund etwas ähnlich - aber enger!

Wie Sex Ihren Körper fühlen lässt

Aber es geht nicht nur um Penetration. Sie können und sollten Ihren ganzen Körper beim Sex benutzen.

Bei vielen Frauen ist eine Stimulation der Klitoris erforderlich oder bevorzugt, um einen Orgasmus zu erreichen [4]. Nehmen Sie es von einem Leser, der sagte:

Der beste Sex ist, den Orgasmus der Klitoris mit dem Vergnügen zu bekommen, einen Schwanz tief in dir zu spüren.

Die Klitoris ist analog zum Penis. Es hat einen Schaft, eine Eichel (Kopf) und eine Vorhaut, die der Vorhaut ähnelt [5]. Wie ein Penis kann sich die Klitoris aufrichten.

Die Klitoris hat tatsächlich mehr Nervenenden als der Penis [6], was es zu empfindlich für direkte Stimulation machen kann, wenn es nicht erregt wird. Jede Klitoris kann unterschiedlich empfindlich sein. Einige bevorzugen eine spezifische Stimulation; Manche mögen viel Druck. Fügen Sie ein Klitoris-Piercing hinzu (Mehr: Alles, was Sie über ein Klitoris-Piercing wissen wollten), und die Erfahrung kann noch unterschiedlicher sein. Ein Leser beschreibt es so:

Physisch ist es, als ob jeder Teil meines Körpers lebt. Als ob mein Gehör extrem empfindlich wäre, wird die Berührung verstärkt.

Die Klitoris und die Schamlippen bilden die Vulva, die sich bei Erregung einer Frau mit Blut füllt [7 8, 9], Erhöhung der Empfindlichkeit. Viele Körperteile können jedoch empfindlicher werden, wenn eine Frau Lust auf Sex hat, und das Berühren kann sich in diesen Momenten anregend anfühlen, auch wenn es sich nicht besonders angenehm anfühlt, wenn eine Frau nicht erregt ist.

Insbesondere die Brustwarzen sind normalerweise empfindlich, manchmal zu stark. Viele Frauen genießen Küsse um den Hals und die Kragenknochen, und selbst das Saugen kann sich gut anfühlen. Mehr Körperteile können sinnlich sein, als Sie denken. Schauen Sie sich diese Liste der erogenen Zonen an.

Es gibt auch nicht nur einen einzigen Weg, einen Körperteil zu stimulieren. Sie könnten überrascht sein, wenn Sie experimentieren.

Die unangenehme Wahrheit über unbefriedigenden Sex

Penetration kann für Frauen viele verschiedene Arten fühlen. Für den Anfang kann es schmerzhaft sein, etwas ohne ausreichende Schmierung einzuführen. Dies kann vorkommen, wenn eine Frau nicht vollständig erregt ist ... und einige Medikamente sie trockener machen können. Zwei mögliche Tätermedikamente? Untersuchungen legen nahe, dass Blutdruckmedikamente [10] und Antihistaminika können diesen Effekt zusammen mit einem dämpfenden Sexualtrieb haben [11, 12]. Wechseljahre können auch zu vaginaler Trockenheit führen. Aber einige Frauen sind nur trockener als andere.

Andererseits kann zu viel Schmiermittel sogar die gewünschte Reibung verringern.

Zusätzlich zum körperlichen und geistigen Zustand einer Frau können Schmerzen durch ihren Partner verursacht werden. Ein sehr gut ausgestatteter Partner kann beispielsweise schmerzhafter sein als einer mit einem durchschnittlichen Penis. Ebenso kann ein zu schnelles oder zu grobes Eindringen Schmerzen verursachen.

verbunden:: Big Penis Sex: Das Gute, das Schlechte und das Schmerzhafte

Eine weitere mögliche Schmerzquelle ist der Gebärmutterhals. Während einige Frauen die Stimulation des Gebärmutterhalses mögen, finden viele, dass ihr Gebärmutterhals zu empfindlich ist. Sex mit einem Partner, dessen Penis leicht den Gebärmutterhals erreicht, oder Positionen, die den Gebärmutterhals leichter zugänglich machen, sind möglicherweise nicht angenehm. Denken Sie auch daran, dass der Gebärmutterhals während des Menstruationszyklus seine Position ändert [13], so dass dieser Schmerz in einigen Punkten stärker sein kann als in anderen.

Wenn man von Sexpositionen spricht, können einige den Körper einer Frau unangenehm dehnen oder quetschen. Und alles, von Arthritis bis zu einer alten Verletzung des Körpergewichts einer Person, kann sich auf das Gefühl von Sex auswirken.

Sex fühlt sich möglicherweise nicht gut an, wenn ein Partner zu grob stößt oder der Rhythmus fehlt. Viele Frauen mögen es beispielsweise nicht besonders, mit Presslufthammer zu stoßen.

Wenn die Schmierung beim Sex nachlässt, kann der Geschlechtsverkehr unangenehm oder sogar schmerzhaft werden.

Es gibt nur eine dünne Wand zwischen Vagina und Anus, was bedeutet, dass beim Geschlechtsverkehr eine Frau sich aufgebläht fühlen oder sogar ihren Körper dazu ermutigen kann, Gas zu geben. Darüber hinaus kann Sex ziemlich unangenehm sein, wenn sie eine GI-Belastung hat.

Und es gibt Zeiten, in denen sich Sex neutral oder nicht einmal erotisch anfühlt. Bei diesen Frauen kann die vaginale Stimulation mangelhaft sein. Sie haben möglicherweise eine weniger empfindliche Vagina und / oder bevorzugen eine Stimulation der Klitoris.

Eine Frau, die an unserer Umfrage teilnahm, gab an, dass Sex mit ihrem Ehemann „[vergleichbar] mit dem Abwaschen des Geschirrs oder dem Zusammenlegen der Wäsche“ sei. Sie wurde mental überprüft und machte beim Sex buchstäblich Einkaufslisten in ihrem Kopf.

Eine andere Person, die an unserer Umfrage teilgenommen hat, hat eine ähnliche Antwort darauf, wie langweilig Sex manchmal sein kann. Während dieser Zeit mied sie ihren Partner vor dem Schlafengehen. Sie fand Sex jedoch nicht immer langweilig. Es gab viele Variationen.

Selbst wenn eine Frau gerne Sex hat, kann es unglaublich frustrierend sein, wenn ihr Partner wechselt, was er tut. Konsistenz ist oft der Schlüssel, um Sex angenehm zu machen.

Es kann für Frauen, die Sex als mangelhaft oder sogar schmerzhaft empfinden, schwierig sein, sich zu äußern. Tatsächlich ergab eine Studie nicht nur, dass 81% der Frauen beim Sex leichte Schmerzen hatten, sondern dass die Frauen, die beim Sex am wenigsten Freude hatten, am seltensten mit einem Partner darüber sprachen [14].

Dies kann zu falschem Vergnügen oder Orgasmen führen. Es ist viel zu üblich, dass Frauen grinsen und es ertragen, bis es vorbei ist. Manchmal kann dies dazu führen, dass Frauen verwirren, wie und wie sich Sex anfühltSchlechtSex fühlt sich an, wenn sie noch nie einen guten Partner hatten.

Leider trainiert dies tatsächlich ihre Partner, das Falsche zu tun. Wenn Dinge abrutschen oder Vergnügen vortäuschen, ist es umso schwieriger, in Zukunft sauber zu werden und befriedigenden Sex zu haben.

Wie lässt du Sex sich für eine Frau besser fühlen?

Männer sollten nur Sex mit Frauen haben, die es wollen. Nicht in der Stimmung zu sein, wurde von unseren Lesern häufig als etwas angeführt, das dazu führt, dass sich Sex für sie weniger gut anfühlt. Viele Frauen waren auch weniger müde vom Sex, wenn sie müde waren.

Erhöhtes Vorspiel kann die Schmerzen lindern, die Sie beim Sex empfinden [15], was die Chancen erhöht, dass Sex für sie befriedigend ist. Leserinnen lassen uns wissen, dass es oft ein Problem war, sich nicht genug Zeit zu nehmen, und das Vorspiel spielt dabei eine große Rolle. Nur wenige Frauen haben sich jemals darüber beschwert, dass ihre Partner das Vorspiel zu sehr mochten.

Das Anstürmen zum Eindringen kann sich auch mental schlecht anfühlen. Es kann eine Frau wie ein Objekt fühlen lassen.

Anstatt direkt zu Ihren oder ihren Genitalien zu gehen, nehmen Sie sich Zeit, sich tief zu küssen und gib ihr eine sinnliche Massage um ihr zu helfen, sich zu entspannen und in Stimmung zu kommen. Wenn sie zur Genitalstimulation bereit ist, möchten Sie ihr vielleicht ein oder zwei Orgasmen geben, die ihren Körper entspannen und das Eindringen noch einfacher machen können.

Vor allem Frauen berichteten uns, dass die Verbindung zu ihren Partnern nicht nur Sex gut machte, sondern auch Sex trennte, der von großartigem Sex in Ordnung war. Dies bedeutet manchmal eine liebevolle Verbindung, sodass das Ausdrücken von Gefühlen einer Frau helfen kann, Sex mehr zu genießen. Sex kann eine intensive Art sein, Gefühle auszudrücken und sich mit Ihrem Partner zu verbinden.

Aber Verbindung muss nicht tiefe Gefühle bedeuten. Sie können immer noch eine Verbindung herstellen und Intimität teilen, auch wenn es ungezwungen ist. Verbindung kann auch Anziehungskraft und gutes Verhältnis bedeuten.

Und ein Teil davon ist, eine Frau wie eine Person zu behandeln, die Entscheidungsfreiheit hat und sich um ihr Vergnügen bemüht. Die Frauen, die an unserer Umfrage teilnahmen, hatten oft Probleme mit Partnern, die egoistisch waren und sich nur um ihr eigenes Vergnügen kümmerten, aber Partner schätzten, die sich auch um das Erlebnisvergnügen ihres Partners kümmerten.

verbunden:: 14 Tipps für besseren Sex

Zum Glück können Sie die durchsuchen Bad Girls Bible Fähigkeiten zu erlernen, die Frauen genießen werden. Warum nicht damit anfangen? Leitfaden zum Essen sie?

Beide Partner sollten bereit sein zu kommunizieren, wenn sie großartigen Sex haben wollen. Sie sollten über Wünsche, Wünsche und Bedürfnisse sprechen, bevor sie zwischen die Laken schlüpfen und beim Sex Anfragen stellen können.

Finden Sie heraus, wie Sie das Sprechen über Sex vereinfachen können.

Die verbale Kommunikation ist besonders wichtig zwischen neuen Partnern, die noch nicht viel über die andere Person gelernt haben oder wenn mindestens einer von Ihnen unerfahren ist. Manchmal sind Männer überrascht zu erkennen, dass ihre neuen Partner etwas nicht mögen, das ein früherer Partner oder vielleicht alle früheren Partner als angenehm empfunden haben.

Kommunikation sollte ins Schlafzimmer tragen. Diskussionen, die im Moment stattfinden, müssen den Moment jedoch nicht ruinieren. Es kann sogar die Form von Dirty Talk annehmen (Tipps zum Dirty Talk bekommen). Ein „Mmm, ja“, wenn er das Richtige tut oder eine allgemeine Anweisung - härter, weicher, tiefer, höher - kann Ihren Geliebten anweisen, genau das zu tun, was Sie brauchen, und Ihren Orgasmus zu verbessern.

Ein Mann kann sexuell fragen, ob ein Partner eine Sache mag oder ob sein Partner eine Art der Stimulation einer anderen vorzieht, und dies nutzen, um ihr zu gefallen. Natürlich gibt es Zeiten, in denen eine Frau möglicherweise aufgrund von Unerfahrenheit nicht weiß oder in der Lage ist, zu verbalisieren, was genau sie will.

Neben der expliziten verbalen Kommunikation sollten Männer nach Hinweisen suchen. Ist ihre Körpersprache nah und offen oder verschlossen? Wenn sie still und still ist oder sich zurückzieht, fühlt sich Sex wahrscheinlich nicht gut an oder sie langweilt sich. Aber wenn sie dich näher zieht oder ihre Hüften bewegt, hat sie wahrscheinlich eine gute Zeit.

Stöhnen ihre Geräusche vor Vergnügen oder vor Schmerz? Wenn sie verzieht das Gesicht, können Sie sie verletzen.

Indem Sie aufpassen, können Sie sicherstellen, dass Sie sich beide gut fühlen und sich amüsieren, vielleicht bis zum Orgasmus.

Orgasmus: Der größte Knall?

Es ist leicht, sich auf den Orgasmus zu konzentrieren. Darstellungen von Sex enden fast immer mit dem Orgasmus eines Mannes, während der Orgasmus einer Frau als Bonus angesehen wird. Wenn mehr Männer sich um das Vergnügen ihrer Partnerinnen kümmern würden, wären wir der Orgasmusgleichheit näher, dh ähnlichen Orgasmusraten zwischen Männern und Frauen. In der Tat, wenn Lesben Sex haben, sind die Orgasmusraten höher als bei heterosexuellen Frauen [16, 17].

Das negiert aber nicht die Tatsache, dass Sex ohne Orgasmus nicht angenehm sein kann oder dass Sie sich nur auf das Abspritzen konzentrieren sollten. Es ist leicht, in die Routine zu kommen, in den Sack zu springen und sich auf den Orgasmus zu konzentrieren, aber dies kann Sex weniger befriedigend oder zumindest routinemäßiger machen. In einigen Fällen kann es sogar schwieriger sein, einen Orgasmus zu haben, was in Ihrem Kopf vor sich geht oder ob Sie nicht loslassen können [18]. Es ist in Ordnung, wenn ein Orgasmus für Sie von entscheidender Bedeutung ist und Sie versuchen, einen zu erreichen nur Tor.

Das Erlernen des Orgasmus ist für einige Frauen jedoch einfacher als für andere.

Holen Sie sich Tipps, wie Sie einer Frau beim Orgasmus helfen können.

Wenn eine Frau einen Orgasmus hat, fühlt es sich nicht immer gleich an. Einige Orgasmen sind kleiner und können sogar überwältigend sein. Klitorisorgasmen tendieren dazu, sich um die Klitoris zu zentrieren, während sich innere Orgasmen etwas diffuser anfühlen. Einige Orgasmen können den gesamten Körper betreffen.

Für manche Frauen geht es beim Orgasmus mehr um weniger Befreiung als um Vergnügen. Ihre Beckenmuskeln ziehen sich zusammen und Spannungen, die sich aufgebaut haben, lösen sich von Ihrem Körper. Andere erleben eher stereotypes Zehen-Curling und Laken-Grabbing. Nicht jede Frau ist sehr lautstark, wenn sie abspritzt.

Orgasmen können begleitet sein von weibliche Ejakulation;; Einige Frauen können jedoch spritzen, ohne einen Orgasmus zu haben!

Im Allgemeinen reagiert die Klitoris einer Frau nach einem Orgasmus sehr empfindlich auf Berührungen und benötigt eine Pause.

Der Orgasmus ihres Partners kann sich auch auf sie auswirken. Abhängig von der Empfindlichkeit einer Frau kann sie möglicherweise das Pulsieren seines Schwanzes spüren, zusätzlich dazu, dass sein Körper steif wird, bevor sie sich nach dem Orgasmus entspannt. Wenn sie keine Kondome benutzen, kann sie möglicherweise fühlen, wie sein Sperma sie währenddessen füllt.

Hier finden Sie einige großartige Tipps, wie Sie ihn hart abspritzen lassen können.

Wie fühlt sich Sex mental an?

Während wir uns bis zu diesem Punkt auf die körperlichen Empfindungen des Sex konzentriert haben, ist es genauso wichtig darüber nachzudenken, wie sich Sex für eine Frau emotional und mental anfühlt. Wie wir bereits angedeutet haben, kann sich Sex mit einem romantischen Partner besser anfühlen als Sex mit einem Gelegenheitspartner. Und wenn Sie mehr als einmal Sex mit einer Person haben, haben Sie die Möglichkeit, Sie kennenzulernen, was den Sex verbessern kann.

Einer unserer Leser hat folgendes zu sagen:

Zumindest für mich bedeutet guter Sex, mit meinem Partner in Kontakt zu sein. Er kann jeden Zentimeter meines Körpers lesen, ohne dass ich jemals ein Wort sage.

Außerdem können sich Menschen mit neuen oder zufälligen Partnern oder Partnern, von denen sie glauben, dass sie „außerhalb ihrer Liga“ sind, selbstbewusst fühlen. Aber wiederholt Sex zu haben kann Ihren Komfort erhöhen. Es ist kein Wunder, warum Frauen berichten, dass sie in einer Beziehung mehr Orgasmen haben als eine Verbindung [19].

Aber es gibt noch andere Elemente in der mentalen Komponente des Geschlechts.

Unabhängig davon, ob Sex in einer Beziehung auftritt, gaben Frauen, die an unserer Umfrage teilgenommen haben, an, dass sie sich gerne sexy und begehrt fühlten. Es war aufregend, ihre Partner zu wecken und ihnen zu gefallen - viele erlebten Freude am Vergnügen ihres Partners.

Ebenso könnte das größte Vergnügen einer Frau darin bestehen, den Orgasmus ihres Partners zu spüren, insbesondere wenn er in ihr ist. Und daran ist nichts auszusetzen!

Frauen hatten viel zu sagen, was eine Frau fühlt, wenn ein Mann in ihr ist - und warum das gut ist. Wenn sie von einem Mann durchdrungen wurden, fühlten sie sich oft unterwürfig und auf gute Weise ohne Kontrolle. Es kann aufregend sein, einen Mann zum Orgasmus zu bringen und ihn innerlich abspritzen zu fühlen.

Einer unserer Umfrageteilnehmer hat es gut beschrieben:

Der Typ, mit dem ich zusammen bin, lässt mich Sterne sehen. Es ist, als würde das Blut in mein Gehirn fließen und mir fällt nichts ein. Geistig ist alles verzehrend. In diesem Moment ist nichts anderes wichtig. Die Welt explodiert. Es fühlt sich emotional an, als wäre ich vollständig.

Die Befragten genossen die Freiheit, ihre alltäglichen Aufgaben und Erwartungen loszulassen. Sie mussten nicht gehemmt werden. Sex bot eine Form der Flucht.

Mit der physischen Freisetzung des Orgasmus geht auch die mentale Freisetzung einher: Sex hilft vielen Menschen, Stress abzubauen. Sie fühlen sich nach dem Sex unglaublich entspannt.

Viele Personen, die an unserer Umfrage teilgenommen haben, berichteten auch von einem verbesserten Geisteszustand: Sie fühlten sich glücklicher, ausgeglichener und allgemein gesünder. Eine Frau beschrieb, wie großartig Sex sie 'für ein paar Minuten nach dem Höhepunkt mit einem Gefühl der Euphorie' zurückließ.

Dies kann teilweise auf die Freisetzung von Dopamin zurückzuführen sein, die sich sogar ähnlich anfühlen kann wie Drogenkonsum [20, 21]. Serotonin ist ein Neurotransmitter, der während der Erregung auftritt und zu diesen Wohlfühlmomenten beitragen kann. Eine niedrige Serotoninaktivität scheint jedoch mit einer Depression verbunden zu sein [22, 23, 24].

Oxytocin ist auch ein Hormon, mit dem Sie sich gut fühlen und das zu einem Gefühl der Ruhe und Sicherheit beitragen kann [20]. Oxytocin wird während des Orgasmus freigesetzt und kann sogar im Ejakulat eines Mannes nachgewiesen werden [25], was es zu einem Grund macht, warum sich Orgasmen gut anfühlen! Dieses Hormon fördert die Bindung [26, 27], wodurch Sie sich Ihrem Mann näher fühlen können.

Schließlich setzt der Orgasmus Endorphine frei [28], genau die gleichen Substanzen, die Läuferhoch verursachen. So können Sie sich nach dem Sex gut fühlen.

Diese positiven Gefühle sind jedoch nicht garantiert und weitaus unwahrscheinlicher, wenn eine Frau einen egoistischen Partner hat oder unbefriedigenden Sex hat. Eine Frau kann aber auch Gefühle der Frustration oder Enttäuschung in sich selbst verspüren, wenn sie zu lange zum Orgasmus braucht, insbesondere wenn ihr Partner sie dazu bringt, sich schlecht zu fühlen.

Glücklicherweise kann sich Sex für eine Frau erstaunlich anfühlen, die weiß, was sie will und es einem fürsorglichen Partner ausdrückt, selbst wenn es sich nur um einen One-Night-Stand handelt.

Ich hoffe, Sie können sehen, wie das Verstehen, wie sich Sex für Frauen anfühlt, einen Mann zu einem besseren Liebhaber machen kann.

Ressourcen

Mehrere Frauen antworteten dieser Thread Fragen, wie sich Sex für sie anfühlt.

Hier ist ein ähnlicher Reddit-Thread.

Mehrere Frauen beschreiben, wie sich Sex anfühlt Dieser Artikel über Metro.

Häufig gestellte Fragen

FAQ # 1 - Warum fühlt sich Sex für eine Frau manchmal schlecht / schmerzhaft an?

Schmerzen treten bei einigen Erkrankungen häufiger auf und wenn eine Frau nicht ausreichend geschmiert ist, entweder durch natürliches oder zugesetztes Gleitmittel. Ihr Geisteszustand kann ebenfalls dazu beitragen. Wenn sie beispielsweise gestresst oder abgelenkt ist, ist ihr Körper möglicherweise nicht so erregt wie er sein kann, was Sex für sie unangenehm machen kann.

Diese Feuchtigkeit ist der Grund, warum sich die Vagina für Männer gut anfühlt. Ohne sie kann Sex auch für Männer weh tun.

Um Abhilfe zu schaffen, fügen Sie Vorspiel hinzu, um Ihrem Partner oder sich selbst zu helfen, geistig und körperlich in Stimmung zu kommen. Denken Sie daran, dass Gleitgel Sex angenehmer macht. Wenn der Sex schmerzhaft bleibt oder Sie unter anderen Bedingungen leiden, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Finden Sie heraus, wie Sie das richtige Schmiermittel auswählen.

FAQ # 2 - Fühlt sich Sex für Frauen immer gleich an?

Nein. Viele Männer, die an unseren Umfragen teilgenommen haben, haben gesagt, dass sich Sex (fast) immer gut anfühlt, aber das ist bei Frauen nicht immer der Fall. Viel mehr Frauen haben mit neutralem oder sogar schlechtem Sex zu tun, als Männer zu sein scheinen. Und selbst wenn Frauen Sex im Allgemeinen genießen, können alle möglichen Dinge ihn ein wenig weniger befriedigend - oder manchmal ein bisschen befriedigender - als gewöhnlich machen.

FAQ # 3 - Wie kann ein Mann ein guter Liebhaber sein, wenn er nicht weiß, wie Sex für eine Frau ist?

Kommunikation ist hier unerlässlich. Gehen Sie niemals davon aus, dass Ihr Partner sich amüsiert, mag, was Sie mögen, oder sogar Dinge genießt, die frühere Partner genossen haben. Denken Sie daran, viel Vorspiel und Stimulation der Klitoris zu berücksichtigen. Seien Sie auf ihre Bedürfnisse eingestellt und achten Sie auf Körpermerkmale.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.



| DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI |