Bevorzugen Männer Jungfrauen?

Eine blonde Frau, die schwarze Hosen und einen weißen Stopp trägt, sitzt auf einem Felsen und schaut auf die Bäume, den Fluss und die Sonne.

Unsplash

Bevorzugen Männer wirklich unerfahrene Frauen? Folgendes müssen Sie wissen:

Es gibt eine bleibende kulturelle Schrift, die besagt, dass Männer von Jungfrauen träumen - insbesondere von dem Mann, der die Kirsche einer schönen, unschuldigen jungen Frau „knallt“. Es ist überall zu finden, von hochkarätiger Literatur über Männerzeitschriften, Blockbuster-Filme bis hin zu Pornos, und es hat im Kern die Idee, dass Jungfräulichkeit ein kostbares Symbol für die Reinheit einer Frau ist. Jungfräulichkeit für Männer ist natürlich eine ganz andere Geschichte: Man muss nur an Filme wie denken Die 40-jährige Jungfrau zu verstehen, dass Jungfräulichkeit für Männer ein peinlicher Zustand ist, von dem die Jungs versuchen sollten, sich so schnell wie möglich zu befreien.



Daher haben wir eine geschlechtsspezifische (und heteronormative) Vorstellung von Jungfräulichkeit: Es ist peinlich für Männer, Jungfrauen zu sein, und sie sollten versuchen, so schnell wie möglich Sex zu haben, aber Jungfräulichkeit ist ein Preis für Frauen und je länger ein Mädchen seinen keuschen Zustand beibehält bewundernswerter ist sie. Dies schafft eine Art Nullsummenspiel, bei dem Männer versuchen, die Jungfräulichkeit einer Frau zu 'nehmen', und Frauen versuchen, sie allen außer den begehrtesten Männern vorzuenthalten (und nur, wenn sie sich ihr ein Leben lang verpflichtet haben). Hier kommt angeblich das männliche Fantasy-Element ins Spiel: Weil Jungfrauen selten und kostbar sind, werden sie als ultimative sexuelle Eroberung für Männer angesehen.



VERBUNDEN: Die besten Sexpositionen für Jungfrauen, enthüllt

Wie wahr ist es wirklich, dass Männer auf diese Weise nach Jungfrauen verlangen? Und was sind einige der Probleme eines jungfräulichen Fetischs? Lassen Sie uns diesen verweilenden Mythos untersuchen:

Stimmt es, dass Männer Jungfrauen bevorzugen?



Die Idee, dass Männer Jungfrauen bevorzugen, sieht zunehmend wie ein veraltetes Stereotyp aus, und die meisten jungen Männer, die mit AskMen sprachen, empfanden eine jungfräuliche Fantasie als gruselig und altmodisch. 'Wenn ich mit jemandem ausgehen würde und sich herausstellen würde, dass sie eine Jungfrau ist, wäre ich überrascht, aber nicht wertend', sagt Mark, 26. 'Aber die Idee, dass ich gezielt nach Jungfrauen suchen würde, tut es nicht.' setz dich richtig zu mir Es ist schäbig und lässt mich an eklige alte Männer denken, die nicht mit Frauen in ihrem Alter zusammen sein können. '

Vince, 28, sagte er verlor seine Jungfräulichkeit zu einer anderen Jungfrau, als er 17 war, aber dass er seitdem keinen Sex mit jemandem hatte, der noch nie unerfahren war, noch hat er es versucht. „Wenn du älter wirst, wird es immer weniger zu einer Sache, an die du denkst. Es wäre wirklich ungewöhnlich, auf eine Jungfrau in meinem Alter zu stoßen, und ich bin nicht mit Frauen verabredet, die viel jünger sind als ich. '

'Jungfräulichkeit ist ein seltsames Konzept', erklärt Jay, 30. 'Wenn Sie 50 Blowjobs geben, aber noch nie Sex mit Penis in der Vagina hatten, sind Sie eine Jungfrau?' Wenn Sie eine Lesbe sind, die noch nie Sex mit einem Mann hatte, aber mit Dutzenden von Frauen geschlafen hat, sind Sie Jungfrau? Die ganze Idee ist instabil und künstlich, und ich verstehe wirklich nicht, warum Jungs darüber aufgehängt werden. '

Was ist falsch daran, Jungfrauen zu fetischisieren?



Vince stieß auf einen der Gründe, warum die Suche nach Jungfrauen zunehmend als gruselig und falsch angesehen wird: Jungfrauen sind normalerweise sehr junge Frauen. Es gibt viele Gründe, warum Frauen möglicherweise über 20 Jahre alt sind und noch keinen Sex hatten, aber im Allgemeinen korreliert Jungfräulichkeit tendenziell mit dem jüngeren Alter.

Männer, die mit Jungfrauen schlafen, die es sind viel jünger als sie (zum Beispiel im Teenageralter, während sie weit über 20 Jahre alt sind) nutzen eine störende Machtdynamik, die Mädchen in einer verletzlichen Phase ihres Lebens betreffen könnte. Junge Frauen mögen vielleicht die Idee, mit einem älteren Mann zusammen zu sein, sind aber noch nicht reif genug, um die Folgen vollständig zu verstehen, und Männer, die diesen Zustand der Verwirrung und Unreife ausnutzen, handeln räuberisch. Da immer mehr Männer sexueller Belästigung und Körperverletzung von Frauen beschuldigt werden, über die sie erhebliche Macht ausüben, beginnt die Gesellschaft besser zu verstehen, wie falsch - und weit verbreitet - dieses Verhalten ist. Männer, die junge, „unschuldige“ Frauen suchen, fallen in dieses Spektrum gruseligen, räuberischen Verhaltens.

Was hat die Bevorzugung von Jungfrauen mit Slut-Shaming zu tun?

Männer, die Jungfrauen suchen, haben oft einen anderen problematischen Motivationsfaktor: Sie werden von erfahrenen Frauen eingeschüchtert oder verdorben. Diese Art von Mann betrachtet Frauen durch die Linse der Madonna / Hure-Binärdatei, wobei die letzteren 'Schlampen' oder 'Hacken' berücksichtigt werden, die infolgedessen weniger moralisch, sauber und wünschenswert sind als ihre unerfahreneren Kollegen.

Die Idee, dass Frauen durch eine hohe Anzahl von Sexualpartnern - oder eine hohe 'Körperzahl' - erniedrigt werden, ist eine Form der Schlampenbeschämung und neigt dazu, von Menschen mit gefährlich rückläufigen Vorstellungen über Frauen gehalten zu werden. Zum Glück werden sie 2017 viel seltener, wenn Männer weniger häufig an der Anzahl der Sexualpartner hängen, die eine Frau hatte.

Sind Männer, die Jungfrauen aufsuchen, unsicher?

Schließlich bevorzugen einige Männer Jungfrauen aufgrund ihrer eigenen Unsicherheit: Sie sind sich bewusst, dass Frauen sie mit früheren Partnern vergleichen könnten, und suchen daher nach Mädchen, die noch nie jemanden gehabt haben. Während sexuelle Unsicherheit normal ist, ist es gesünder, einfach Partner zu suchen, die ihren Liebhabern das Gefühl geben, sich wohl zu fühlen, und die sie niemals mit anderen vergleichen, anstatt nur mit Jungfrauen zu schlafen - die, wie angemerkt werden sollte, im Bett gleichermaßen wertend sein können als Frauen die schon mal Sex hatten. Der Schlüssel ist, mit anständigen, ethischen und fürsorglichen Menschen zu schlafen, und dies kann nicht durch die Anzahl der Körper bestimmt werden.



Lassen Sie uns klar sein: Es ist nichts falsch daran mit einer Jungfrau schlafen unter Umständen, in denen es eine gleiche Machtdynamik und gegenseitigen Respekt gibt, und wir verurteilen keine Männer, die das tun. Aber wir werden unsere Worte nicht vernachlässigen: Männer, die gezielt nach Jungfrauen suchen, sind gruselig, unsicher und möglicherweise räuberisch, und die Vorstellung, dass Männer Jungfrauen bevorzugen, ist ein schädliches Stereotyp, das glücklicherweise schnell verblasst.

Sie könnten auch graben: