Tut Sex weh? Machen Sie es weniger schmerzhaft und angenehmer

Es gibt ein altes Lied, das durch Nazareth berühmt wurde und "Love Hurts" heißt. Wir sind an dieses Konzept gewöhnt. Wir leben es oft, sind ein Resonanzboden für Freunde, die mit einer Trennung zu tun haben, und schauen sich Rom-Com-Filme an, um zu versuchen, uns selbst zu heilen. Und schließlich gäbe es überhaupt keine Country-Musikindustrie ohne Herzschmerz.

Aber kann Sex weh tun? Obwohl Sie wahrscheinlich noch nie einen Song gehört oder einen Film zu diesem Thema gesehen haben, heißt das nicht, dass er nicht existiert. Sex kann weh tun, was genau das Gegenteil von dem ist, was Sex sein soll.

Wenn Sex für Sie jemals schmerzhaft ist, wissen Sie, dass Sie nicht allein sind. Psychology Today berichtete, dass bis zu 80 Prozent der Frauen irgendwann in ihrem Leben schmerzhaften penetrativen Sex hatten. Wenn Sie sich fragen, warum Sex für Sie weh tut, gibt es viele mögliche Gründe. Sobald Sie erfahren, was sie sind, sind Sie auf dem Weg, dieses Problem beim zukünftigen Sex zu verhindern. Wisse, dass du dein Leben nicht mit schmerzhaftem Sex leben musst.

Kein Vorspiel

Es ist üblich, dass ein Paar in Filmen oder im Fernsehen so verliebt ineinander ist, dass es nicht anders kann, als sich gegenseitig die Kleider abzureißen, nur um sofort Geschlechtsverkehr zu haben.

Aber Sex im wirklichen Leben funktioniert bei vielen Frauen oft nicht so. Frauen brauchen länger, um ihren Erregungsgrad auf den eines Mannes zu bringen. Frauen brauchen im Allgemeinen Vorspiel, um ihren Geist und Körper auf den Geschlechtsverkehr vorzubereiten. Wenn es kein Vorspiel gibt, gibt es möglicherweise keine Schmierung in der Vagina, was bedeutet, dass Sex weh tun kann.

Wenn Sie Ihrem Mann einen krümmenden, kräuselnden, schreienden Orgasmus geben möchten, der ihn sexuell von Ihnen besessen hält, können Sie diese Sex-Techniken in lernen mein privater und diskreter Newsletter. Sie werden auch die 5 gefährlichen Fehler lernen, die Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ruinieren. Hol es dir hier.

Vorspiel beinhaltet Umarmen, Streicheln und Küssen (Kusstipps hier). Und langsam die Kleidung des anderen auszuziehen ist normalerweise sexy, als zu versuchen, in einer solchen Eile Geschlechtsverkehr zu haben, dass seine Hose zwischen seinen Knien liegt und dein Rock hochgewandert ist…

Obwohl Sie dies von Zeit zu Zeit tatsächlich wollen, wenn die sexuelle Spannung (Tipps zur sexuellen Spannung hier) hat sich unglaublich aufgebaut und es gibt viel sexuelle Chemie (Tipps zum Erstellen von Sexualchemie hier) zwischen euch beiden.

Diese Art von Sex ist reserviert, wenn Sie bereits eingeschaltet sind. Wenn nicht, müssen Sie Vorspiel haben. Sie werden einige großartige Tipps zum Vorspiel lernenHier.

Vaginismus

Tut Sex jedes Mal weh, wenn Sie versuchen, penetrativen Sex zu haben, selbst nach einer Menge Vorspiel? Wenn ja, könnten Sie Vaginismus haben. Die Vaginalmuskeln von Frauen verkrampfen oder quetschen sich, wenn etwas versucht, in die Vagina einzudringen, wenn sie Vaginismus haben. Und mit etwas bedeutet dies einen Penis, einen Finger oder sogar einen Tampon.

Vaginismus wird normalerweise durch Angst verursacht. Sobald es passiert, kann der Gedanke an Sex mehr Angst verursachen und es wird ein Teufelskreis. Sie müssen den Vaginismus behandeln, bevor Sie Sex haben können, ohne dass er schmerzhaft ist.

Übungen können Ihnen helfen, zu lernen, wie Sie sich entspannen und die Muskeln Ihrer Vagina kontrollieren können. Kegelübungen helfen. Sie sollten die Beckenbodenmuskulatur zusammendrücken, zwei Sekunden lang halten und sich entspannen. Wiederholen Sie dies 20 Mal mehrmals am Tag. Versuchen Sie nach einigen Tagen, während der Kegel-Übungen einen Finger zur Hälfte in Ihre Vagina einzuführen. Sie können Schmiermittel verwenden, um zu helfen. Arbeiten Sie schließlich bis zu zwei Fingern und versuchen Sie dann erneut, Geschlechtsverkehr zu haben. Sagen Sie Ihrem Partner, er soll langsam gehen.

Wenn Sie den Schmerz wirklich qualvoll finden, ist es eine gute Idee, mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen.

Vaginale Infektionen

Sowohl eine Hefeinfektion als auch eine bakterielle Vaginose, auch BV genannt, können dazu führen, dass Sex verletzt wird. Eine Hefeinfektion verursacht ständigen Juckreiz in der Vaginalöffnung. Manchmal haben Frauen auch ein brennendes und schmerzendes Gefühl. Wenn eine Hefeinfektion Reizungen und Schmerzen verursacht, kann Sex während dieser Zeit weh tun und ist schmerzhaft.

BV ist eine häufige vaginale Infektion, oft ohne Symptome. Sie finden heraus, dass sie es während ihrer gynäkologischen Untersuchung haben. Frauen mit Symptomen haben einen Ausfluss, der nach Fisch riecht, oder sie haben eine schmerzende Vagina. Wenn die Vagina von BV wund ist, wird Sex schmerzhaft sein.

Nehmen Sie am Quiz teil: Gebe ich gute (oder schlechte) Blowjobs?

Klicken Sie hier, um an unserem schnellen (und schockierend genauen) Quiz „Blow Job Skills“ teilzunehmen und herauszufinden, ob er Ihre Blowjobs wirklich genießt…

Sie können eine Hefeinfektion mit einer rezeptfreien Behandlung behandeln, benötigen jedoch ein ärztliches Rezept, um BV zu behandeln. Sobald die Vaginalinfektion verschwunden ist, sollte auch der schmerzhafte Sex verschwunden sein.

Er ist zu groß

Es gibt wahrscheinlich keinen lebenden Mann, der glaubt, dass ein Penis zu groß sein könnte, aber für einige Frauen kann Sex beim Geschlechtsverkehr mit einem Partner mit einem super breiten oder extra langen Penis weh tun. Frauen fühlen oft Schmerzen, wenn der Penis ihren Gebärmutterhals berührt. Eine mögliche Lösung für dieses Problem besteht darin, verschiedene Positionen auszuprobieren. Wenn Sie zum Beispiel oben sind, haben Sie die Kontrolle darüber, wie weit er in Sie eindringt und welche Art von Bewegung auftritt.

Wenn Sie Sex mit einem großzügig ausgestatteten Mann haben, ist es besonders wichtig, dass Sie vor dem Eindringen erregt werden. Wenn Sie erregt sind, tritt ein vaginales Zelten auf. Die Muskeln heben die Gebärmutter während der Erregung nach oben, wodurch mehr Platz in der Vagina entsteht. Vor dem Zelten befinden sich normalerweise etwa 3 bis 4 Zoll in der Vagina, aber nach dem Zelten können bis zu 5 bis 6 Zoll Länge vorhanden sein.

Mangel an Schmierung

Manchmal haben Sie einfach nicht genug Schmierung. Dies kann das Eindringen schmerzhaft machen. Sobald Sie herausgefunden haben, was die Trockenheit verursacht, können Sie Maßnahmen ergreifen, um sie zu behandeln. Die häufigsten Gründe für vaginale Trockenheit sind die folgenden:

  • Hormonelle Veränderungen - Während der Wechseljahre und nach der Geburt kann es zu einer Abnahme des Östrogens kommen.
  • Medikamente - Erkältungsmedikamente, die Antihistaminika enthalten, können im gesamten Körper, einschließlich Ihrer Vagina, zu Trockenheit führen.
  • Mangel an Erregung - Sie müssen eingeschaltet sein, um eine ausreichende Schmierung zu haben.
  • Reizstoffe - Wenn Sie allergisch gegen Seife, Parfüm oder Reinigungsmittel sind, die Sie für Ihre Unterwäsche oder Handtücher verwenden, kann dies zu Reizungen und Trockenheit im Vaginalbereich führen.
  • Angst - Stress und Angst führen zu einer unzureichenden Durchblutung, was zu vaginaler Trockenheit führt.

Ihr Arzt wird Ihnen möglicherweise eine Östrogenbehandlung empfehlen, um Ihre Hormone auszugleichen. Die Verwendung von Gleitmitteln und Vaginal-Feuchtigkeitscremes ist häufig hilfreich bei vaginaler Trockenheit.

Nervosität

Sowohl nervös zu sein als auch Probleme in der Beziehung zu haben, kann Sex schmerzhaft machen: Wenn Sie ängstlich sind oder sich mit Ihrem Partner einfach nicht wohl fühlen, werden Ihre Vaginalmuskeln nachlassen. Wenn Sie versuchen, in diesem Zustand penetrativen Sex zu haben, wird dies schmerzhaft sein.

Sprechen Sie mit Ihrem Partner über Ihre Nervosität. Es könnte Sie als Paar näher bringen, und das könnte Ihre Angst genug lindern, damit Sie sich amüsieren können. Vielleicht möchten Sie auch mit einem Berater oder einem Sexualtherapeuten sprechen, um Hilfe zu erhalten.

Kerl, der nicht an Ihren Bedürfnissen interessiert ist

Nicht jede Frau kann allein durch Geschlechtsverkehr ihren Höhepunkt erreichen. In der Tat können die meisten nicht. Ungefähr 75 Prozent der Frauen benötigen eine Stimulation der Klitoris von einer Hand (großartig Tipps zur Stimulation der Klitoris hier), Zunge oder Sexspielzeug, um einen Orgasmus zu haben. Wenn Sie zu diesen 75 Prozent gehören und Ihr Mann der Meinung ist, dass er Sie dazu bringen sollte, nur mit seinem Penis abzuspritzen, dann haben wir in Houston ein Problem.

Und dies führt zum nächsten Grund, warum Sex für Sie schmerzhaft sein kann.

Schlechte Kommunikation

Wenn Ihr Mann nicht weiß, wie er Sie anmachen soll (Tipps zum Einschalten hier), du musst ehrlich zu ihm sein und ihn wissen lassen. Sprechen Sie mit ihm, wenn Sie keinen Sex haben, und lassen Sie ihn wissen, dass Sie frustriert sind, dass Ihre Bedürfnisse nicht erfüllt werden.

Sex zum Vergnügen machen

Sie können von schmerzhaftem Sex zu lustvollem Sex übergehen, indem Sie einige Änderungen vornehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Vorspiel haben, was wirklich Sexspiel ist, da viele Frauen während des Vorspiels so erregt sind, dass sie ihren Höhepunkt erreichen.

Verwenden Sie Gleitmittel, nehmen Sie sich Zeit, entspannen Sie sich und lassen Sie ihn wissen, warum Sie sich gut fühlen. Sagen Sie ihm, wann sich etwas gut anfühlt und wann nicht. Ein einfaches "Ja" oder Stöhnen, wenn es gut ist, oder ein Positionswechsel, wenn es nicht der Fall ist. Wenn die Penetration auch nach dem Vorspiel schmerzhaft ist, haben Sie stattdessen Oralsex (Blowjob-Tipps hier) oder gib ihm einen Handjob (Hier erhalten Sie Tipps für Handjobs) während er dich fingert (Tipps zum Fingern hier).

Über Analsex

Was ist mit Analsex? Glaubst du, es wird weh tun, wenn du Analsex machst?

Es kann.

Analsex kann schmerzhaft sein es sei denn, Sie bereiten sich darauf vor. Holen Sie sich das richtige Schmiermittel; dicker ist normalerweise besser für Analsex. Sie müssen dann Ihren Schließmuskel entspannen und Ihrem Mann sagen, dass er langsam gehen soll. Weitere Tipps finden Sie hier Vorbereitung auf Analsex hierund Hier während Sie vielleicht auch wollen Schauen Sie sich diese Analsex-Positionen an.

Jetzt wissen Sie

Jetzt müssen Sie sich nicht mehr fragen, warum Sex weh tut. Wie Sie sehen können, gibt es viele Gründe für schmerzhaften Sex. Sobald Sie wissen, warum es Ihnen passiert, können Sie etwas dagegen tun. Wenn Sex weh tut, ist meistens nur eine Vorbereitung erforderlich, um angenehmen Sex und umwerfende Orgasmen zu haben.

Sehen Sie sich dieses Video an: Blow Job Tutorial

Es enthält eine Reihe von Oralsex-Techniken, die Ihrem Mann einen Ganzkörper-Orgasmus geben. Wenn Sie daran interessiert sind, diese Techniken zu erlernen, um Ihren Mann süchtig zu machen und sich Ihnen zutiefst zu widmen und viel mehr Spaß im Schlafzimmer zu haben, sollten Sie sich das Video ansehen. Sie können es sehen, indem Sie hier klicken.

DE | AR | BG | CS | DA | EL | ES | ET | FI | FR | HI | HR | HU | ID | IT | IW | JA | KO | LT | LV | MS | NL | NO | PL | PT | RO | RU | SK | SL | SR | SV | TH | TR | UK | VI