Donald Trump kündigt Reddit AMA an

Getty Images

Trendnachrichten: Halten Sie alles, Donald Trump macht einen Reddit AMA

Ian Lang 25. Juli 2016 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Warum ist das wichtig?

Denn wer weiß, was passieren wird, wenn Trump den Menschen diesen Zugang gewährt.

Um es kurz zu machen



Am Montagmorgen kündigte Donald Trumps Kampagne an, dass Trump an einem reddit AMA oder 'Ask Me Anything' teilnehmen würde. Die glückverheißende Veranstaltung findet am Mittwoch um 18.30 Uhr statt.



Lange Geschichte

Wenn es eine Sache gibt, für die Sie Donald Trump Anerkennung zollen müssen (und Sie könnten es genauso gut tun, wie es Banken sicherlich nicht tun), dann ist es seine Fähigkeit, sich mit seinen Fans und Unterstützern im Internet zu verbinden. Donald Trumps Twitter-Account ist zweifellos verrückt, ja, aber er ist auch unerbittlich und twittert einen fast konstanten Strom von Halbgedanken. Sollte sich Trump dafür entscheiden, könnte er sicherlich auch über Twitter mit Menschen interagieren, obwohl er dies eher nicht tut. Nein, dafür hat Trump den gesetzlosesten Ort im Internet gewählt: reddit.

Die Aussage besagt, dass Trump am Mittwoch, dem 27. Juli, an einem reddit AMA oder 'Ask Me Anything' teilnehmen wird. Es ist ein beliebter Reddit-Post-Stil, der virale Ausmaße erreicht, wenn sich eine Berühmtheit engagiert, geschweige denn ein Präsidentschaftskandidat. Die Post wird um 6:30 Uhr live geschaltet. Ab diesem Zeitpunkt können die Redditoren ihr Schlimmstes tun. Um 7:00 Uhr wählt Trump die Fragen aus, die er beantworten möchte. Die AMA wird am stattfinden r / The_Donald .



Obwohl es nicht ganz neu ist (Präsident Obama hat es 2012 getan), bietet es Trump die Möglichkeit, als 'Mann des Volkes' aufzutreten, was für seine populistische Kampagne von wesentlicher Bedeutung ist. 'Geschenke' ist jedoch eine wichtige Unterscheidung, da das Format seine Hand nicht mehr erzwingt als Twitter. Trump kann immer noch auswählen, wo er antworten möchte, und angesichts des Mangels an tatsächlichen politischen Positionen oder Plattformen stehen die Chancen gut, dass wir mehr von der gleichen Rhetorik bekommen.

Unabhängig davon sollten wir uns alle auf diese hervorragende Gelegenheit freuen, einem Präsidentschaftskandidaten die wirklich schwierigen Fragen zu stellen. Fragen wie ...

  • Boxershorts oder Unterhosen?
  • Mit welchem ​​Pokemon würdest du am liebsten Sex haben?
  • Wenn Sie gezwungen wären, entweder eine Katze oder einen Hund zu essen, welche würden Sie wählen?
  • Wie viel Holz würde ein Waldmurmeltier einspannen (vorausgesetzte Spannfähigkeit)?
  • Wer hat gefurzt?

Bitte gehen Sie zum Dispatch News Facebook-Seite um Ihre eigenen sehr wichtigen Fragen für Donald Trump hinzuzufügen.


Besitze das Gespräch

Stellen Sie die große Frage



Ist es angemessen, dass ein Präsidentschaftskandidat diese Art von Forum nutzt?

Lassen Sie diese Tatsache fallen

Bis heute hat Trump fast 33.000 Mal getwittert.

Nehmen Sie an der Diskussion teil

Klicken Sie hier, um Ihre Meinung zu dieser Geschichte auf der Facebook-Seite von Dispatch News zu teilen.