Ephedra

Seite 2 von 2

Wie Sie sehen können, ist es nicht das eigentliche Ephedra selbst, das den Gewichtsverlust verursacht, sondern die Veränderungen, die Sie vornehmen können - erhöhte Energie, die Ihre Fitnessroutine verbessert, und unterdrückter Hunger, der Sie weniger essen lässt - aufgrund der Nahrungsergänzung förderlicher, um diese Pfunde wirklich zu verlieren.



Benutzer müssen jedoch beachten, dass einige andere Nebenwirkungen, die bei der Anwendung von Ephedra beobachtet wurden, eine Erhöhung der Herzfrequenz, eine Erhöhung der Atemfrequenz, ein Gefühl der Übererregung oder Nervosität, eine erhöhte Angst bei einigen Personen und sogar bei ein paar, erhöhte Aggression.

Wie man Ephedra nimmt

Wenn Sie zum ersten Mal mit der Einnahme von Ephedra beginnen, sollten Sie vorsichtig sein und mit einer kleineren, moderateren Dosis beginnen. Arbeiten Sie sich dann nach oben, um sicherzustellen, dass keine negativen Nebenwirkungen auftreten.

Beginnen Sie mit 25 mg Ephedra, was drei Kapseln der typischen Dosierung von 8 mg entspricht, die Sie in Ihrem Supplement Store kaufen (Sie suchen nach einem Produkt namens Ephedrine HCL). Manchmal finden Sie auch andere Produkte auf dem Markt, die Ephedrin enthalten, das mit anderen Substanzen gemischt ist. Dies sind typische Fettverbrenner und auch in Ordnung, aber achten Sie auch hier auf die Dosierung, da zu viel keine gute Sache sein wird. Beginnen Sie immer zuerst mit der niedrigsten Dosis, um zu sehen, wie Ihr Körper reagiert.





Nachdem Sie 25 mg für einige Tage - bis zu einer Woche - eingenommen haben, können Sie langsam damit beginnen, es auf 75 mg pro Tag zu erhöhen. Diese Dosierung wird normalerweise im Laufe des Tages eingenommen, anstatt alles auf einmal, wenn sie wegen ihrer Fettverbrennung verwendet wird. Sie können die Dosis jedoch auf bis zu 50 mg verdoppeln und direkt vor dem Training anwenden, wenn Sie sie ausschließlich zur Steigerung der Energie verwenden.



Zusätzlich möchten diejenigen, die ungefähr 15% Körperfett tragen, die Koffein-Dosis auch zu ihren Ephedra hinzufügen, um deren Wirksamkeit zu erhöhen. Sie sollten versuchen, 200 mg Koffein pro 25 mg Ephedra einzunehmen. Dies ist wiederum die häufigste Dosierung, die normalerweise in einer rezeptfreien Koffeinpille enthalten ist, die Sie in Ihrem örtlichen Supplement Store finden.

Denken Sie schließlich daran, dass sich der Körper wie viele andere Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente im Laufe der Zeit an den Einsatz von Ephedra anpassen wird, um die Energie zu erhöhen. Wenn dies der Hauptgrund ist, warum Sie dieses Präparat verwenden, sollten Sie Ihre Anwendung mit gelegentlichen Perioden durchlaufen, damit sich Ihr Körper nicht zu sehr an die Ephedra gewöhnt.



ergänzen Sie Ihren Fettabbauprozess

Wenn Sie überlegen, Ephedra zu verwenden, denken Sie daran, dass das Ephedra selbst nicht die größte Rolle bei der Steigerung Ihres Fettabbaus spielen wird. Stattdessen werden es Ihre Handlungen sein, die Ergebnisse in Kombination mit ihrer Verwendung (erhöhte Bewegung und verringerte Nahrungsaufnahme) zeigen, die den Fettabbau wirklich in Bewegung bringen.

Stellen Sie dann sicher, dass Sie die richtige Dosierung verwenden und nicht mehr, um negative Nebenwirkungen zu vermeiden. Wenn Sie die oben genannten Spezifikationen einhalten, haben die meisten Personen keine Probleme, diese Ergänzung zu tolerieren.