Sex

Alles, was Sie über Mikropenisen wissen sollten

Kleiner Bleistift

GettyImages / AskMen

Was ein Mikropenis ist und wie er sich auf Ihr Sexualleben auswirkt

Alex Manley 4. Juni 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Die herausragende Rolle, die Penisgröße Spiele in der männlichen Vorstellung sind auf tragische Weise ironisch.



Wir verbinden Penisse (und insbesondere ihre Größe) oft mit Männlichkeit. Wir gehen sogar so weit, den Begriff Männlichkeit zu verwenden, obwohl nichts weiter von der Wahrheit entfernt sein könnte. Theoretisch sollte es bei der Männlichkeit um das gehen Größe Ihres Charakters, nicht Ihrer Genitalien, und über die Auswirkungen Ihrer Handlungen, nicht die Auswirkungen Ihrer Genitalien.

VERBUNDEN: Durchschnittliche Größe und Länge eines erigierten Penis

Die Vorstellung, dass ein Mann mit einem kleinen Penis jemand ist, der bemitleidet, entlassen und verspottet werden muss, ist immer noch eine schwierige kulturelle Assoziation, sowohl für Männer mit großen oder normal großen Penissen als auch für ihre kleineren Kollegen mit Penis. Und wenn ein kleiner Penis eine so schwierige psychische Belastung darstellt, können Sie sich vorstellen, wie schwierig es für Menschen mit Mikropenis sein muss.



Was genau ist ein Mikropenis, fragst du?

Wir haben mit einem Arzt, einem Experten für sexuelle Gesundheit und einem Sexschreiber gesprochen, um zu verstehen, was Mikropenise sind, was sie verursacht und was Sie dagegen (und mit ihnen) tun können.


1. Was ist ein Mikropenis?


Angesichts des Namens könnten Sie sich einen Penis vorstellen, der so klein ist, dass Sie ein Mikroskop benötigen, um ihn zu sehen. Dies ist jedoch nicht genau der Fall.



Grundsätzlich ist dies ein Penis, der 2,5 Standardabweichungen kleiner als eine durchschnittliche Penisgröße ist, sagt Dr. Stanton Honig M.D., Urologe bei Yale Medicine und Direktor für männliche Urologie. Die durchschnittliche Penislänge (gedehnt) beträgt 13,3 cm. Ein Mikropenis wäre also 9,3 cm oder weniger.


2. Wie häufig sind Mikropenisen?


Obwohl ein Mikropenis selbst nicht unbedingt mikroskopisch groß ist, ist der Prozentsatz der Bevölkerung mit einem Mikropenis ziemlich klein - er betrifft weit unter 1 Prozent.

Mikropenis ist eine sehr seltene Erkrankung, die bei weniger als 0,6 Prozent der Bevölkerung auftritt, sagt Danny Garrett, Experte für sexuelle Gesundheit bei TheEnhancedMale.com . Mit rund 7,5 Milliarden Menschen auf der Erde und etwas mehr als 50 Prozent Penis entspricht dies weltweit rund 22 Millionen Mikropenisen. Diese Zahl lag in den USA sogar bei 0,015 Prozent, was 1,5 Mikropenisen pro 10.000 Geburten von Jungen entspricht.

Dennoch würde dies buchstäblich bedeuten, dass Hunderttausende Amerikaner Mikropenisen haben. Das sind viele Männer mit einem Mikropenis, und in diesen Zahlen sind Transgender und nicht-binäre Menschen mit Penis nicht enthalten, sagt Daire Faust von SmutGeek.com .

Wenn Sie einen Mikropenis haben und sich alleine fühlen, wissen Sie, dass Sie in dieser Situation weit von der einzigen Person entfernt sind.


3. Was verursacht eine Mikropenis?




Wenn ein Aspekt Ihres Körpers etwas außerhalb der Norm zu liegen scheint, könnten Sie sich Sorgen machen, dass es irgendwie Ihre Schuld ist.

Dies ist jedoch normalerweise nicht der Fall. Wenn es um Mikropenis (und die Penisgröße im Allgemeinen) geht, gibt es absolut keinen Zusammenhang zwischen Ihren Handlungen und Ihren Genitalien, da die Bedingungen für einen Mikropenis im Mutterleib festgelegt sind - also nein, es war nicht das Ergebnis Ihres Essens falsche Lebensmittel, nicht genug trainieren oder zu viel masturbieren.

Die häufigste Ursache für Mikropenis ist ein fetaler Testosteronmangel, der durch hypogonadotropen Hypogonadismus verursacht wird, sagt Garrett. Dies geschieht, wenn der Hypothalamus nicht die Hormone absondert, die die Hoden dazu anregen, Testosteron zu produzieren, das für ein normales Wachstum und eine normale Entwicklung erforderlich ist.

Während dies nur eine genetische Anomalie ohne wirkliche Ursache sein kann, kann es auch durch die Exposition gegenüber bestimmten schädlichen Substanzen verursacht werden, während Sie sich in der Gebärmutter befanden.

Neben anderen Geburtsfehlern wurden mehrere Fälle von Mikropenis festgestellt, wenn die Mutter während der Schwangerschaft Pestiziden oder anderen giftigen Chemikalien ausgesetzt ist, fügt er hinzu.

Kurz gesagt, nein, es ist nicht deine Schuld und wenn du dich darüber gestresst hast, kannst du aufatmen.


4. Können Sie einen Micropenis größer machen?


Mikropenis oder nicht, die Frage auf den Lippen von fast jedem Mann, der sich Sorgen um seine Penisgröße macht, lautet: Kann ich ihn irgendwie größer machen? Natürlich ist es keine Frage mit einer sehr einfachen Antwort.

Wenn Sie ein Erwachsener sind, haben Sie höchstwahrscheinlich bereits Pech. Normalerweise nein, sagt Honig, Sie können die Größe Ihres Mikropenis nicht erhöhen. Er fügt jedoch hinzu, dass es sich um einen Zustand handelt, der möglicherweise frühzeitig in der Entwicklung eines Kindes behoben werden kann. Wenn Sie ein Kind sind, sind topische Behandlungen verfügbar. Wenn es sich um einen behebbaren genetischen oder hormonellen Defekt handelt, kann es manchmal auch (als Säugling) rückgängig gemacht werden.

Wenn Sie dies jetzt lesen, sind Sie wahrscheinlich über das Säuglingsstadium hinaus gewachsen. Also was kannst du tun?

Wenn die Hormonersatztherapie nicht funktioniert, schlagen einige Ärzte möglicherweise eine Operation vor, um ein Implantat in den Penis zu setzen, bemerkt Garret.

Davon abgesehen gibt es zumindest einige Hinweise darauf, dass eine Penisverlängerungsoperation nicht funktioniert. Es ist wahrscheinlich auch teuer und es besteht ein gewisses Risiko, wenn ein chirurgischer Eingriff durchgeführt wird. An diesem Punkt wundern Sie sich vielleicht & hellip;


5. Wie wirkt sich ein Mikropenis auf Ihr Sexualleben aus?


Sie wissen nie, wie jemand auf Ihre privaten Teile reagiert, wenn er sie zum ersten Mal sieht. Wenn Sie jedoch einen Mikropenis haben, besteht eine gute Chance, dass Sie noch nervöser werden, wenn Sie diese Tatsache einem potenziellen Partner mitteilen.

Lassen Sie uns zunächst darauf hinweisen, dass ein Mikropenis kein Hinweis darauf ist, dass er anders funktioniert als jeder andere Penis da draußen.

Die meisten Männer mit einem kleinen Penis können völlig gut funktionieren, sagt Honig. Sie haben normalerweise keine Probleme mit Erektionen, Orgasmen usw. Daher sollte es wirklich keine besonderen Diskussionen geben, es sei denn, dies beeinträchtigt die Funktion eines Paares.

In einer Beziehung mit jemandem zu sein, der kein Problem damit hat, dass Sie einen Mikropenis haben, mag wie eine große Herausforderung erscheinen, aber soll es in Beziehungen nicht darum gehen, sich um die andere Person als Ganzes zu kümmern, nicht nur um die Größe ihrer Körperteile?

Es ist zwar wahr, dass einige Leute sich über die Idee des Datings lustig machen oder Anschließen bei jemandem mit einem Mikropenis ist das ihr Verlust. Ehrlich gesagt ersparen sie Ihnen die Mühe, sich auf jemanden einzulassen, der oberflächlich und wertend ist.

Ich war in BDSM-Beziehungen mit Menschen mit einem Mikropenis, aber alternativer Lebensstil oder nicht, es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sex nicht nur durch den Penis definiert wird, der in eine Öffnung eindringt, sagt Faust. Vergnügen und Orgasmus können auf so viele andere Arten gehabt werden. Jeder, der sich die Zeit nimmt, diese Methoden zu lernen (was sie an- und ausschaltet und sich die Zeit nimmt, um zu lernen, was seinem Partner Spaß macht), setzt sie der durchschnittlichen Person, die Sex hat, weit voraus. Sich daran zu erinnern und offen dafür zu sein, mit dem zu spielen und zu experimentieren, was Freude macht, gibt dem Sprichwort, dass Größe keine Rolle spielt, die harte Wahrheit.

Ein Mikropenis ist nicht peinlich, und selbst wenn Sie zögern, schlägt Garrett vor, dies vorher mit einem potenziellen Partner zu klären, um den besseren Schritt zu machen.

Wenn Sie in einem offenen Gespräch diskutieren, werden Sie jeglichen Schockwert entfernen, den sie möglicherweise haben, wenn Sie dies während der Intimität herausfinden, sagt er. Wenn Sie das Problem ausblenden, wird es nicht verschwinden. Ehrlichkeit ist hier die beste Politik, und sie gibt Ihnen die Möglichkeit, andere Fähigkeiten zu verbessern, die für Ihren Partner genauso angenehm sein können wie die Verwendung eines Penis.

Sie können jemanden vor Vergnügen wild machen, ohne einen großen Penis zu haben - oder überhaupt einen Penis -, wenn Sie über eine persönliche Chemie verfügen und wissen, wie Sie ihn mit Ihren Händen, Ihrem Mund und verschiedenen Sexspielzeugen loswerden können.

Einen Mikropenis zu haben, ist vielleicht nichts, was in unserer Kultur verherrlicht wird, aber es ist kaum ein Hindernis dafür guter Sex . Außerdem gibt es im Leben viel mehr als nur die Penisgröße.

Sie könnten auch graben: