Alles ändert sich: Noahs Arc-Star Darryl Stephens ist jetzt Vater

Das Erbe von Arche Noah hat seinen Zwei-Staffel-Lauf auf Logo im Jahr 2005 längst überlebt. Als erste große Drehbuchserie, die sich auf das Leben schwarzer schwuler Männer konzentrierte, diente die Show als eine Art Lebensader der Popkultur, wie der Titel vermuten lässt.



Aber für Star und neuen Vater Darryl Stephens, der den gleichnamigen Noah spielte, gab es zu diesem Zeitpunkt keine Möglichkeit zu wissen, welche Auswirkungen die Show haben würde.

Von innen wussten wir offensichtlich, dass wir ein Haufen schwarzer Männer waren, die mit anderen schwarzen Männern in der Show ausgehen, sagte Stephens kürzlich Der Anwalt 'S LGBTQ&A Podcast , aber wie die Show aufgenommen und wohin sie gehen würde und wie der kulturelle Zeitgeist von damals und sogar von heute war, konnten wir wirklich nicht einschätzen.



Stephens sprach mit dem Podcast-Moderator Jeffrey Masters über seine Zeit in der Show und seine Arbeit an Serien wie HBO Lovecraft-Land , und darüber, vor 11 Monaten eine kleine Tochter willkommen zu heißen. Alles verschiebt sich, sagte Stephens über die neue Einführung in seine Familie. Und ich bin so dankbar für diese Veränderung.



Arche Noah Mit der immer noch seltenen Darstellung von schwarzen Männern, die mit anderen schwarzen Männern ausgehen und sich durch eine komplexe Topographie von Sex, Freundschaft, Verabredung und HIV bewegen, wurde der Grundstein gelegt. Etwas Vergleichbares gab es im Fernsehen nicht. Aber Stephens erinnert sich, dass die Show eher realistisch als revolutionär war.

Ich denke, für mich war es einfach so: ‚Ja, offensichtlich steht Noah auf Wade. Schau dir Wade an,’ Stephens erzählte Masters, der sich auf das Liebesinteresse seiner Figur in der ersten Staffel bezieht, gespielt von Jensen Atwood.

So sieht die Welt aus, die wir widerspiegeln wollten, fügte Stephens hinzu. Es kam mir sehr normal vor.



Für Zuschauer, die in ihrem eigenen Leben mit Ausgrenzung konfrontiert waren und sich zu feminin fühlten, um von ihrer Familie oder ihren Freunden ernst genommen zu werden, veränderte der Anblick einer Figur wie Noah als Held oder romantischer Hauptdarsteller das gesamte Gespräch für sie, räumte Stephens ein.

Wir können uns fabelhaft kleiden und wild sein und mit unseren Haaren machen, was wir wollen, uns verlieben und Karriere machen und Freunde haben, die uns dabei unterstützen. Warum nicht?

Aber all die Jahre so eng mit seinem Charakter verbunden zu sein, war ein gemischter Segen und hat sein Dating-Leben absolut beeinflusst, sagte Stephens.

Es wurde angenommen, dass Noah ein Bottom war, also bekam ich viele sehr aggressive Tops, sehr große schwarze Männer, die auf mich zukamen, als würden sie etwas abnutzen, teilte er im Podcast mit. Und ich sagte: ‚So kennst du mich nicht, Mädchen.‘

Es hat mich ein wenig misstrauisch gemacht, in schwarze Schwulenbars zu gehen, sagte Stephens darüber, dass er dafür anerkannt wurde, Noah zu spielen, während er in der Stadt war.



Als schwuler Schauspieler, der so eng mit einer schwulen Rolle verbunden ist, fragte sich Stephens auch, wie sich seine Karriere nach Abschluss der Serie entwickeln würde.

Bild kann enthalten: Alexandra Grey, Jeffrey Bowyer-Chapman, Mensch, Person, Mode, Premiere, Sonnenbrille und Accessoires Schwarze LGBTQ+-Schauspieler erzählen, welche Charaktere sie inspiriert haben Mj Rodriguez, Colman Domingo und mehr erzählen Ihnen. über die schwarzen queeren Charaktere, die sie so schnell nicht vergessen werden. Geschichte ansehen

Es gab einen Punkt, an dem ich dachte: „OK, wenn ich keine heterosexuellen Charaktere spiele, wird meine Karriere am Ende ins Stocken geraten“, sagte Stephens. Aber zum Glück hat sich die TV-Landschaft seit 2005 verändert. Ich habe das Gefühl, dass schwule Charaktere mit der Zeit im Fernsehen zentraler und normaler geworden sind, und so arbeite ich weiter, sagte er.

Stephens, der jetzt mit seinem Partner ein fast einjähriges Baby großzieht, hätte sich fast von der Schauspielerei abgewandt, bevor sich eine neue Runde von Gelegenheiten auftat, einschließlich weiter Lovecraft-Land und B Positiv auf CBS.

Ich denke, dass es eines der größten Geschenke des Lebens ist, jeden Tag aufzuwachen und sich um jemanden zu kümmern, sagte Stephens und bemerkte, wie sein Vatersein seinen Fokus von seinen eigenen Sorgen abgelenkt hat.

Plötzlich geht es um etwas Reales, etwas, bei dem es nicht um dein eigenes Ego geht, sagte er. Ich denke, es hat mich auf die beste Weise verändert.