Sex

Alles, was Sie über Creampies wissen müssen

Sahnetorte auf blauem Hintergrund

Getty Images

Dieser beliebte Porno-Move ist im wirklichen Leben nicht einfach zu übersetzen

Alex Manley 13. November 2019 Teilen Tweet Flip 0 Aktien

Es ist nicht besonders poetisch, aber die meisten Menschen im Laufe der Geschichte sind aufgrund eines bestimmten Aspekts des Geschlechts entstanden - eines Penis Samen ejakulieren in eine Vagina, damit das Sperma auf die Eizelle treffen kann.

So viel Spaß all die anderen möglichen Variationen des Geschlechts machen können, so viel Airplay bekommt man aus dem einfachen Grund, dass wir uns als Spezies all die Jahre so reproduziert haben.



Natürlich haben moderne Technologien wie die In-vitro-Fertilisation (oder nur Truthahnbastler) ungeschützten Sex zu einem unnötigen Aspekt der Fortpflanzung gemacht, und Fortschritte bei der Empfängnisverhütung und prophylaktische Technologie im 20. und 21. Jahrhundert haben dazu geführt, dass Menschen sich auf ungeschützten Sex einlassen können ohne sich Sorgen zu machen, dass es wahrscheinlich zu einer Schwangerschaft führen wird.

VERBUNDEN: Der AskMen-Leitfaden zur Schwangerschaft für Männer

Das Ejakulieren in eine Vagina, eine umgangssprachlich als Creampie bekannte Handlung, bleibt für viele Menschen eine faszinierende Handlung, die eine tiefe und bleibende erotische Bedeutung hat.

In einer Zeit, in der gelegentlicher Sex bis zu einem Grad normalisiert wurde, der die Menschen noch vor wenigen Generationen schockieren würde, sind Kondome nicht nur eine Tatsache des Lebens, sondern Creampies können sich in gewisser Weise als die letzte wahre Grenze der Intimität fühlen.

Was ist ein Creampie?

Je nachdem, wen Sie fragen, kann ein Creampie ein paar verschiedene Dinge sein. Es wird traditionell als Ejakulation in eine Vagina während des Penis-in-Vagina-Penetrationssex definiert - der Begriff stammt von einem wörtlichen Kuchen, der mit Schlagsahne gefüllt ist und der auch mit einer halbflüssigen weißen Substanz gefüllt ist, die beim Schneiden tropfen oder herausquellen kann in.

Bei manchen Menschen kann das Ejakulieren in einen Anus während des penetrativen Analsex auch als Creampie gelten und das Ejakulieren in den Mund oder in den Hals eines anderen ein Blowjob wird manchmal als Kehlkopf bezeichnet.

In Pornoszenen mit einem Creampie wird normalerweise das Sperma aus der Vagina getropft, um dem Betrachter zu zeigen, dass eine echte Ejakulation stattgefunden hat, selbst wenn die Aufnahme auf die eine oder andere Weise gefälscht ist.

Warum mögen Jungs Creampies?

Für Alice Vaughn, Co-Moderatorin der ' Zwei Mädchen Ein Mikrofon: Der Porncast 'Podcast, es ist kein Geheimnis, warum Creampie-Sex bei manchen Jungs sehr gefragt ist.

Safer Sex ist großartig, aber ein Kondom zu tragen, reduziert die körperliche Stimulation, gibt Vaughn zu. Außerdem merkt sie an, dass man sich, wenn man sich aus dem Partner zurückzieht, aktiv daran hindern muss, zu kommen, wenn es sich am besten anfühlt, um dies zu tun mach das.

Abgesehen von der erhöhten körperlichen Empfindung von ungeschütztem Sex, gemischt mit der Freiheit, im Moment des Höhepunkts weiter zu stoßen, gibt es auch eine Reihe von psychologischen Gründen, warum Männer auf Creampies stehen könnten.

Nicht jeder Mann wird Creampies mögen, aber für diejenigen, die es tun, können die Gründe, warum sie es mögen, unterschiedlich sein, sagt Sexualerzieherin Kenneth Play .

Für einige könnte es ein Fall sein, Sex auf eine Weise zu haben, die sich „natürlicher“ anfühlt - wie Play es ausdrückt, das instinktive, ursprüngliche Gefühl der Befriedigung, natürlichen Sex zu haben - ohne Schutz und scheinbar ohne sich um eine Schwangerschaft zu sorgen, selbst wenn dies der Fall ist Der Partner hat eine hormonelle Empfängnisverhütung oder verwendet ein IUP.

VERBUNDEN: Der Leitfaden des Mannes zu weiblichen Verhütungsmitteln

Für einige Leute könnte das Fehlen von Kondomen auch ein großes Problem sein, da es ein zusätzliches Gefühl der Freiheit gibt, sich keine Sorgen über die möglichen Auswirkungen Ihrer Ejakulation bei Ihrem Partner zu machen.

Aufgrund der modernen Geburtenkontrolle und Technologie haben wir eine verantwortungsvollere Art der Schwangerschaftsplanung, und es ist üblicher, dass Männer beim Sex Kondome tragen, ausziehen usw., bemerkt Play. Creampies sind zu einer selteneren Erfahrung geworden, die die kontextbezogene Erotik verstärken könnte.

Einige Jungs mögen Creampies nicht nur, weil sie selten sind, sondern speziell, weil diese Seltenheit einen gewissen schockierenden oder aufregenden Aspekt mit sich bringt. Play nennt dies das Tabu, für manche Menschen riskanten Sex zu haben, sei es aufgrund von STI oder Schwangerschaftsrisiko.

VERBUNDEN: Wie man in einer Beziehung dominant ist (und im Bett)

Kurz gesagt, es gibt unzählige Möglichkeiten, wie sich Creampies sexy oder aufregend anfühlen können. Am Ende des Tages, sagt Play, wird es dramatisch von dem Kerl und dem Paar abhängen.

Außerdem sagt er, dass Jungs nicht die einzigen sind, die Creampies für ein erotisches Konzept halten.

Einige Frauen finden Creampies auch unglaublich heiß, und dies könnte für ihre Partner ein Problem sein, fügt Play hinzu. Sie könnten es erregend finden, wenn ihr Partner in ihnen ejakuliert, oder sie möchten einfach nur darüber phantasieren, ohne dass es tatsächlich auftritt.

Creampies und Pornos

Zwischen all den unzähligen Möglichkeiten, wie Creampies erotisch oder aufregend sein können, egal ob sie geben oder empfangen, ist es kein Schock, dass sie eine große Rolle beim Porno spielen.

Es überrascht mich nicht, dass das Konzept der Creampies beliebt ist, sagt Vaughn. Betrachtet man den Jahresbericht von Pornhub in den letzten fünf Jahren, so hat sich die Suche nach „Creampies“ weltweit als konsistent zwischen dem 16. und 20. Platz weltweit etabliert.

Wenn es um sexuelles Verlangen geht, kann es schwierig sein zu bestimmen, ob das erotische Material, das wir suchen und konsumieren, unsere sexuellen Wünsche beeinflusst oder umgekehrt. Unabhängig davon, ob das Anschauen von Creampie-Pornos von Anfang an von Creampies angetrieben wird oder umgekehrt, Vaughn glaubt, dass es eine gute Chance gibt, dass Leute, die sich Creampie-Pornos ansehen, zumindest über die Idee nachgedacht haben, sich im wirklichen Leben an der Praxis zu beteiligen.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass Creampies zwar so häufig in Pornos vorkommen, aber nicht immer zu 100 Prozent echt sind.

VERBUNDEN: 15 Manchmal überraschende Möglichkeiten, wie Pornos und Sex unterschiedlich sind

Da Pornos ein visuelles Medium sind und Creampies zwangsläufig bedeuten, dass der Moment der Ejakulation außerhalb der Sichtweite der Kameras auftritt, besteht der Druck, eine visuelle Auszahlung zu gewährleisten. Manchmal bedeutet das, den Post-Creampie-Schuss vorzutäuschen.

Eine Creampie-Szene kann mit Feuchtigkeitscreme gefälscht werden, vorausgesetzt, die Schauspielerin hat keine Geburtenkontrolle, bemerkt Vaughn, obwohl sie vorschlägt, dass dies keine besonders übliche Praxis ist. Manchmal fügen sie zusätzliches falsches Sperma hinzu, um die Ladung größer aussehen zu lassen. Unabhängig davon wissen Talente fast immer im Voraus, ob die Szene dies erfordert, da sie wie bei jeder Pornodarstellung sicherstellen möchten, dass sich das Talent wohlfühlt, und diese Szene bei Bedarf ausführen können.

So diskutieren Sie Creampies mit Ihrem Partner

Wenn Sie ein Typ sind, der Creampies in dem Porno, den Sie sich ansehen, oder in der Erotik, die Sie lesen, erregt, möchten Sie sie vielleicht in Ihrem eigenen Sexualleben erleben.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Ejakulieren in Ihrem Partner ohne die vollständige und enthusiastische Zustimmung Ihres Partners eine Vergewaltigung darstellt, die einer Vergewaltigung ähnelt, insbesondere weil die Folgen des Ejakulierens bei jemandem sehr schwerwiegend sein können.

Kayla Lords, Sexpertin für JackAndJillAdult.com weist darauf hin, dass jemandes Zögern, cremig zu werden, viele verschiedene Gründe haben kann, die alle gültig sind.

Einige Partner möchten nicht cremig werden, weil sie das Gefühl der Ejakulation in oder auf ihrem Körper nicht genießen, sagt Lords. Sie haben möglicherweise Bedenken hinsichtlich einer Schwangerschaft oder einer STI-Übertragung. Manche Leute mögen es einfach nicht - und sie müssen keinen Grund dafür angeben.

Selbst wenn Sie von Creampie besessen sind und der durchdringende Partner sind, müssen Sie sich daran erinnern, dass dies nicht Ihre Entscheidung ist. Sie möchten das letzte Wort über alles haben, was Ihren Körper auf ähnliche Weise beeinflussen könnte. Daher ist es wichtig, diesen Respekt auch auf Ihren Partner auszudehnen.

Abgesehen davon ist es möglich, die Diskussion auf respektvolle Weise zu führen, und es ist möglich, dass auch Ihr Partner an der Idee beteiligt ist.

VERBUNDEN: Wie man im Bett nach etwas Versautem fragt, erklärt

Seien Sie offen und ehrlich mit Ihrem Partner, wenn Sie in ihm ejakulieren möchten, sagt Lords. Es ist oft einfacher, dieses Gespräch zu führen, wenn Sie Vertrauen aufgebaut und sich mit ihnen verbunden haben.

Spielen Sie Notizen, dass es besonders wichtig ist, sie während eines Gesprächs über Ihr Sexualleben und nicht während des Sex selbst anzusprechen.

Wenn Sie in Ihrem Partner ejakulieren möchten, müssen Sie weit vor dem Sex darüber sprechen, warnt er. Sie können beim Sex oder kurz vor dem Abspritzen keine Creampies verhandeln! Insbesondere wegen des Risikos dieser Aktivität müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass Sie und Ihr Partner auf derselben Seite sind. Als risikoreiche Fantasie und Verhalten muss es mit einem höheren Maß an Sorgfalt behandelt werden.

Wenn Ihr Partner Ja sagt (oder offen für die Idee ist), seien Sie offen und ehrlich darüber, warum Sie Creampies so aufregend finden, damit Ihr Partner versteht, was die Auslosung für Sie ist.

Nachdem Sie vor Ihrer sexuellen Begegnung eine ausdrückliche, enthusiastische Zustimmung erhalten haben, können Sie darüber sprechen, was es für Sie beide heiß macht, sagt Play. Finden Sie heraus, was Sie beide für die interne Ejakulation heiß macht. Vielleicht liebt sie das Tabu des Schwangerschaftsrisikos oder Sie beide möchten mit einer einvernehmlichen „erzwungenen“ Imprägnierung spielen? Vielleicht lieben Sie beide, wie natürlich und ursprünglich sich der Drang anfühlt, und möchten ihn gipfeln? Stellen Sie sich dies als Dirty Talk vor dem Spiel vor und verhandeln Sie die Details Ihres Creampie als Teil Ihres Vorspiels.

Und wenn Ihr Partner nicht bereit ist, in ihm zu ejakulieren? Schieben Sie es nicht.

Hören Sie auf ihre Bedenken und seien Sie bereit, ihre Fragen zu beantworten, sagt Lords. Letztendlich ist es ihre Entscheidung. Wenn sie also nein sagen, müssen Sie das respektieren.

Was tun, wenn Ihr Partner nicht cremig werden möchte?

Angesichts der Risiken, die mit Creampied verbunden sind, besteht die Möglichkeit, dass sie in Ihrer Beziehung völlig vom Tisch sind. Wenn ja, müssen Sie dies akzeptieren und ihre Entscheidung respektieren - wie Lords betont, auch wenn es sich nicht um eine STI oder eine Schwangerschaft handelt -, aber das bedeutet nicht, dass Sie nichts tun können, um Ihrem Wunsch gerecht zu werden.

Wenn Sie es wirklich ernst meinen, in Ihrem Partner ejakulieren zu wollen, ist es möglich, dass er sich mit der Zeit für die Idee erwärmt. Der Appetit und das Wohlbefinden der Menschen bei verschiedenen sexuellen Handlungen können sich im Laufe ihres Lebens definitiv weiterentwickeln.

Wenn dies ein ist Langzeitbeziehung Sie könnten ihre Meinung ändern, bemerkt Lords. Das Schlimmste, was Sie tun können, ist Druck auf Ihren Partner auszuüben - das verstößt gegen die Einwilligung. Aber wenn sie bereit sind, von Zeit zu Zeit darüber zu diskutieren (über Monate oder Jahre nachdenken), werden sie eines Tages möglicherweise anders darüber denken.

Wenn Ihr Partner kurzfristig definitiv nicht interessiert ist, können Sie andere Wege erkunden, um den physischen oder psychischen Nervenkitzel zu erzielen, den Sie mit dem Ejakulieren bei jemand anderem verbinden.

Überlegen Sie, wie Sie sonst einen Creampie ohne Ihren Partner erleben können, sagt Lords. Vielleicht kann ein Sexspielzeug ein Ersatz sein, so dass Sie das visuelle Vergnügen haben, Ihr Ejakulat aus dem Masturbator sickern zu sehen. Es ist nicht dasselbe, aber es könnte eine gute Alternative sein.

Andere Möglichkeiten könnten das Ejakulieren in ein Kondom (oder ein weibliches Kondom) sein, während Sie in Ihren Partner eindringen und Creampie-Gespräche in Ihr Kondom führen Dirty Talk oder Sexting, ohne sich tatsächlich auf die Tat einzulassen. Letztendlich mag die Vision von Creampies in Pornos zutiefst erotisch sein, aber wie bei Pornos im Allgemeinen ist es eine Fantasie, die von professionellen Schauspielern gespielt wird.

Von dem Sperma, das nicht immer echtes Sperma ist, bis zur Ejakulation, die möglicherweise vollständig gefälscht wird, ist die Wiederherstellung dieser Fantasie möglicherweise nicht so einfach, wie es aussieht.

Sie könnten auch graben: